Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 7.510 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
derDivisor47



Beiträge: 2.087

24.06.2006 13:30
#31 RE: Superman returns-Wer wird MARLON BRANDO sprechen? Zitat · antworten

also ich finde, im trailer passt Matt ziemlich gut zu Ruth.

und schön, dass endlich mal einer über Brando / Schult gesprochen hat, der kommt imho am ende des trailers sehr gut.

(@ John Connor: kriegst einen Keks)

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2006 00:00
#32 RE: Superman returns-Wer wird MARLON BRANDO sprechen? Zitat · antworten

Ich hab Superman im US Original gesehen und die Stimme von Brandon Routh ist ein Hammer! Tief, voluminös - cool und mit viel Witz und Gefühl. Ich hab jetzt den dt. Trailer mit Matt gesehen und bin sehr enttäuscht. Schade, für die deutschen Zuschauer, dass Ihnen damit beim neuen Superman einiges verloren geht. Die Stimme macht in der US Fassung sehr viel davon aus, was Routh als guten neuen Superman qualifiziert.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

02.08.2006 00:22
#33 RE: Superman Returns Zitat · antworten
Am Wochenende vor FdK2 lief noch der Trailer mit Timmo Niesner.
Den mit Norman Matt finde ich auch wirklich enttäuschend, vor allem deshalb, weil er im Trailer zuvor noch Jimmy Olsen sprach - dieser Sprung von Jimmy zu Superman, das geht so gar nicht.
Ein tiefer Superman, tja... Mag sein, dass das markant ist und im O-Ton viel ausmacht, in den deutschen Synchros war Superman aber schon immer eher jugendlich-frisch angelegt, auf jeden Fall nicht wirklich tief, das haben alle Generationen gemein: Dittberner, Draeger und Niesner.
Allerdings hätte ich auch nichts gegen einen krassen Gegensatz, wäre mal was anderes, aber: Schwer zu finden in der Altersklasse!
Spontan fallen mir nur Dennis Schmidt-Foss, Jan-David Rönfeldt und Leonhard Mahlich ein sowie Wanja Gerick, wenn er wie in EVERWOOD spricht. Aber Dennis Schmidt-Foss wäre für einen Schauspieler, der Jahrgang 79 ist, schon fast wieder zu reif.
Doch irgendwie sollte ein Superman das ja auch sein. Finde die Besetzung des Films von daher sowieso generell ziemlich albern mit Brandon Routh als neuer Supi, der damit sogar jünger als Tom Welling ist! Aber am schlimmsten ist Kate Bosworth: Jahrgang 1983 - niemand, aber niemand kann mir erzählen, dass die erwachsene, bereits als Journalistin tätige Lois Lane so jung gewesen sein soll!
Und dann scheint sie in dem Film ja auch noch laut Trailer Mutter zu sein (den Umstand verstehe ich sowieso nicht, kommt das in den DC-Comics so vor?).
Von daher hat man mit Ranja Bonalana eine zur Reife der Rolle passende Sprecherin gefunden, die generell zu Kate Bosworth alterstechnisch aber überhaupt nicht glaubwürdig passt.
Darum wäre eine reife Stimme für den erwachsenen Clark vielleicht doch sehr zu empfehlen. Wenn zu dem noch seine Originalstimme recht tief kommt, bleibe ich bei Dennis Schmidt-Foss als Wunschbesetzung (auch wenn es dafür jetzt natürlich schon zu spät ist).


Gruß,

Hendrik

("Laaanaaaaaa!"
- Timmo Niesner in SMALLVILLE
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.643

02.08.2006 03:33
#34 RE: Superman Returns Zitat · antworten

Ich fand Niesner im Trailer so toll. Schade, daß er ausgetauscht wurde.

BB

__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


Commander



Beiträge: 2.300

02.08.2006 08:45
#35 RE: Superman Returns Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich fand Niesner im Trailer so toll. Schade, daß er ausgetauscht wurde

Mir gefiel er auch gut. Besonders für Smallville Fans wäre die Besetzung schön gewesen.
Tja, da kann man leider nichts machen. Ich frage mich aber immer noch, wer und wie die von Niesner auf Matt gekommen sind.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2006 15:34
#36 RE: Superman Returns Zitat · antworten

Schaut Euch mal den Trailer im US Original an - dann werdet ihr der deutschen Besetzung generell nichts mehr abgewinnen können. Leider.

Schlitzi


Beiträge: 1.772

13.08.2006 10:23
#37 RE: Superman Returns Zitat · antworten

Gibts mittlerweile schon Infos zur Besetzung? Der Film lief ja schon mehrmals in den Sneaks.

Karl Klammer


Beiträge: 403

13.08.2006 14:18
#38 RE: Superman Returns Zitat · antworten

Superman ist jedenfalls Norman Matt geworden.


LG,

Karl K.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2006 00:13
#39 RE: Superman Returns Zitat · antworten

Ich bleib dabei: Völlig unsinnige und unüberlegte Besetzung.

Karl Klammer


Beiträge: 403

14.08.2006 00:26
#40 RE: Superman Returns Zitat · antworten

Vor allem, weil Timmo Niesner es nicht geworden sein soll, weil er die Stimme nicht tief genug habe drücken können. Nur warum dann den Matt?


LG,

Karl K.

Knew-King



Beiträge: 6.506

14.08.2006 03:06
#41 RE: Superman Returns Zitat · antworten

WTF?!
Also das ist wirklich scheisse.... Was für ne Begründung
---

Überkritisches Forum-Arschloch

Schlitzi


Beiträge: 1.772

14.08.2006 12:42
#42 RE: Superman Returns Zitat · antworten

Und wie siehts mit der restlichen Besetzung aus?

Fierstein


Beiträge: 654

14.08.2006 14:56
#43 RE: Superman Returns Zitat · antworten


Lex Luthor (Kevin Spacey) Till Hagen

Richard (James Marsden) Matthias Hinze

Kitty (Parker Posey) Christin Marquitan

Olsen (Sam Huntington) Ozan Ünal

White (Frank Langella) Otto Mellies

Martha (Eva Maria Saints) Regine Albrecht

Jorel (Marlon Brando) Christian Schult

Bobby Faye (Peta Wilson) Daniela Thuar


Grüße
Fierstein

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

14.08.2006 20:11
#44 RE: Superman Returns Zitat · antworten

Dann wage ich mal die Vermutung zu äußern, dass die Synchronfirma Interopa war.

Am meisten irritiert mich immer noch Norman von Jimmy zu Supi.

Jorel (Marlon Brando) Christian Schult

Guck mal einer an...

Gruß,

Hendrik

("Hi, man nennt mich Phil - eigentlich heisse ich Philip, aber das 'ip' hab ich auf der Highschool abgelegt."
- David Nathan in ED
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de


meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

ElEf



Beiträge: 1.910

14.08.2006 20:56
#45 RE: Superman returns-Wer wird MARLON BRANDO sprechen? Zitat · antworten

Routh völlig fehlbesetzt... Matt war doch ideal für den anderen Kerl.

Doch wen könnte man für Routh sonst noch nehmen? Dennis Schmidt Foß wäre doch nicht übel.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz