Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 5.410 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Commander



Beiträge: 2.272

04.03.2007 01:18
#31 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

In Antwort auf:
Könnte gut sein, daß tatsächlich Reent Reins den Lucky Luke sprach


Ich glaube ich hatte auch mal eine Kassette wo Reent Reins Lucky Luke war. Ich hatte aber auch noch eine Kassettte, wo irgendjemand ganz anderes, denn ich nicht kenne, mal Lucky Luke gesprochen hat.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.946

04.03.2007 01:50
#32 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Hab jetzt mal ein bisschen gegoogled.

Die Serie mit Reent Reins war offensichtlich nochmal eine andere Serie. Wolf Frass war dort der Erzähler, das war aber nicht die Serie, die ich meinte.

Offensichtlich sprach bei der Serie, die ich meine, doch Andreas Mannkopff den Lucky Luke, auch wenn das irgendwie gar nicht angehen kann. Ich weiß nämlich noch, wie ich als Kind mal eine Folge aus der anderen Serie gehört und mich über die "unpassende" Lucky-Luke-Stimme geärgert habe (weil ich eben eine andere gewohnt war).

Zu der Serie, die ich meine, konnte ich nur folgende Infos ausfindig machen:

Produktion: Hans-Joachim Herwald
Regie: Michael Weckler, Hans-Joachim Herwald
Manuskript: Ludger Billerbeck
Musik: Claude Bolling
Deutsche Liedertexte: Siegfried Rabe
Geräusche und Hintergrundmusik: Alexander Ester

Der Titelsong war übrigens der bekannte Titelsong aus der Zeichentrickserie, allerdings neu eingespielt und teilweise auch mit etwas anderem Text.

Da man im Netz nirgendwo Angaben zu den Sprechern findet, vermute ich, daß diese auch nicht im Inlay abgedruckt waren - Manfred Steffen kannte ich damals ganz einfach schon vom Namen.









BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


Edigrieg



Beiträge: 2.355

01.06.2009 20:03
#33 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten
Ich hab mir letztens auf dem Flohmarkt mal eine alte LL-Videokassette (Die Postkutsche) gegönnt. In der Tat sprechen dort Fred Maire für Luke und Hartmut Neugebauer für Jolly Jumper. Letzterer ist in vielen diversen Rollen zu hören, was dem Ganzen so ein bisschen was von "Väter der Klamotte" verleiht. Ansonsten übliche Münchner Verdächtige wie Peter Thom, Alice Franz usw. Die Daltons haben da leider nicht mitgespielt, dafür aber Rantanplan (hier Bushwick genannt), aus desen Stimme ich nicht schlau werde. Kann einer helfen?

Hörprobe: Rantanplan & Lucky Luke
dlh


Beiträge: 10.199

01.06.2009 20:05
#34 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Ist das vielleicht ein extreeem verstellter Willi Röbke?

Edigrieg



Beiträge: 2.355

01.06.2009 20:24
#35 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten
Ha! Den hatte ich auch in Verdacht . Schön wenn ich doch mal richtig liege.
berti


Beiträge: 14.144

01.06.2009 21:01
#36 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat
Offensichtlich sprach bei der Serie, die ich meine, doch Andreas Mannkopff den Lucky Luke, auch wenn das irgendwie gar nicht angehen kann.


Findest du Mannkopff aus demselben Grund wie Bodo und DoMo unpassend (dass er zu dick und kurzatmig geklungen habe)? Oder wegen des Erstkontakts mit Reent Reins?

Bodo


Beiträge: 1.327

01.06.2009 21:13
#37 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Für mich auch Willi Roebke. Oder Willy Röbke? Jedenfalls sprach er Junior Gorg ("Die Fraggles") ähnlich "debil".
Gruß,
B o d o

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.800

04.08.2009 18:54
#38 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Ich glaube, ein kompletter Episodenführer ist in diesem Thread längst überfällig. Also versuche ich mich mal dran. Wenn jemand die Lücken der berliner Fassung auffüllen kann - prima, wenn einer Infos zur münchner Fassung hat - toll. Vielleicht komme ich demnächst über die berliner Stadtbibliotheken sogar noch an einige alte Videos heran.


Staffel I


Titelsongs gesungen von Freddy Quinn

1. Ma Dalton (Ma Dalton)


Kinostart: 30.9.1983 (Teil des Kinofilmes „Das große Abenteuer“ (Les Daltons en cavale))
Synchronisiert von der Simoton Film, Berlin (West)
Dialog und Regie: Heinrich Riethmüller

ARD-Ausstrahlung: 2.1.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Eckart Dux … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Wilfried Herbst … Joachim Tennstedt
Joe Dalton … Wolfgang Völz … Friedrich Wilhelm Bauschulte
Averell Dalton … Joachim Tennstedt … Dieter Kursawe
Rantanplan … Siegfried Dornbusch … Friedrich-Georg Beckhaus
William Dalton … Dieter Kursawe … Wolfgang Ziffer
Jack Dalton … Uwe Paulsen … Wilfried Herbst
Ma Dalton … Tilly Lauenstein … Tilly Lauenstein
Gefängnisdirektor … Joachim Nottke … Andreas Thieck
Bäcker … ??? … Alexander Herzog
Fleischer … Heinz Palm … Heinz Palm (!)
Bankangestellter … Claus Jurichs … Jürgen Kluckert
Schmied … Claus Jurichs … Siegfried Rabe
Sheriff … Lothar KösterManfred Rahn

Der Sprecher des Bäckers in der Kinofassung ist die lang gesuchte mysteriöse Stimme von Josef Egger (Piripero) in den Brandt-Synchros der Dollar-Filme.


2. Das Greenhorn (Le pied tendre)

Videopremiere: 1984
Synchronisiert in München, Dialog und Regie vermutlich Hartmut Neugebauer

ARD-Ausstrahlung: 9.1.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Fred Maire … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Hartmut Neugebauer … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Willi Röbke … Friedrich-Georg Beckhaus
Waldo Badminton … Tonio von der Meden … Jürgen Thormann
Butler Jasper … Thomas Reiner … Wolfgang Spier
Dr. Fillowbaker … Hartmut Neugebauer … Edgar Ott
Jefferson … Walter Reichelt … Joachim Nottke
Jack Grapscher … Norbert Gastell … Axel Lutter
Totengräber … Hartmut Neugebauer … Georg Tryphon
Sammy … Hans Daniel? … Eric Vaessen
Bart … Joschka Fischer-Antze … Alexander Herzog
Archie … Willi Röbke … Hans-Jürgen Dittberner
George, der Wirt … Hartmut Neugebauer … Rolf Marnitz
Sheriff … Harry Kalenberg … Hans Nitschke
Richter Roy Spleen … Walter Reichelt … Klaus Miedel
Cowboy … Hartmut Neugebauer … Jürgen Kluckert
Schaffner ... Harry Kalenberg ... Manfred Rahn


3. Die Daltons im Blizzard (Les Daltons dans le Blizzard)

Kinostart: 30.9.1983 (Teil des Kinofilmes „Das große Abenteuer“ (Les Daltons en cavale))
Synchronisiert von der Simoton Film, Berlin (West)
Dialog und Regie: Heinrich Riethmüller

ARD-Ausstrahlung: 16.1.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Eckart Dux … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Wilfried Herbst … Joachim Tennstedt
Joe Dalton … Wolfgang Völz … Friedrich Wilhelm Bauschulte
Averell Dalton … Joachim Tennstedt … Dieter Kursawe
Rantanplan … Siegfried Dornbusch … Friedrich-Georg Beckhaus
William Dalton … Dieter Kursawe … Wolfgang Ziffer
Jack Dalton … Uwe Paulsen … Wilfried Herbst
Gefängnisdirektor … Joachim Nottke … Andreas Thieck
Telegrammbote … Hans-Jürgen Dittberner … Knut Reschke
Colonel Prendergast … Friedrich Schoenfelder … Lothar Blumhagen
Wirt … Karl Schulz … Georg Tryphon
Big Rock … Heinz-Theo Branding … Heinz-Theo Branding


4. Lucky Luke am Mississippi (En remontant le Mississippi)

ARD-Ausstrahlung: 23.1.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Ugly Barrows … Edgar Ott
Lowriver … Peter Schiff
Slack … Klaus Miedel
Buster Bang … Klaus Jepsen
Karten-Charlie … Eberhard Prüter
(mir ist nie vorher aufgefallen, wie ausgesprochen ähnlich Matic und Prüter klingen können)
Bleifuss … Karl Schulz
Pistolen-Pete … Ingolf Gorges
Matrose ... Hans Jürgen Wolf
Oldtimer ... Eric Vaessen


5. Calamity Jane (Calamity Jane)

Videopremiere: 1984
Synchronisiert in München, Dialog und Regie vermutlich Hartmut Neugebauer

ARD-Ausstrahlung: 30.1.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Fred Maire … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Hartmut Neugebauer … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Willi Röbke … Friedrich-Georg Beckhaus
Calamity Jane … Maria Landrock … Gerda Blisse
Orville Oyster … Norbert Gastell … Norbert Gescher
Sgt. Deadwood … Willi Röbke … Wolfgang Condrus
Baby Sam … Hartmut Neugebauer … Gerd Duwner
Gussie[schwarz] ... Carola Hoehn ... Gudrun Genest
Mary ... ??? ... Maria Axt
Gainsborough ... Hartmut Neugebauer ... Karl-Ulrich Meves
Banditen … Willi Röbke, Norbert Gastell … Karl Schulz, Karl F. Wick, Klaus Münster

Hier ist die münchner Fassung für mich sogar mal gelungener - die Konsequenz, den Namen Oyster zu übersetzen, war die richtige Entscheidung und Maria Landrock weitaus überzeugender als Gerda Blisse; allein Willi Röbke ist furchtbar wie immer.



6. Die Daltons bewähren sich (Les Daltons se rachétent)

Kinostart: 30.9.1983 (Teil des Kinofilmes „Das große Abenteuer“ (Les Daltons en cavale))
Synchronisiert von der Simoton Film, Berlin (West)
Dialog und Regie: Heinrich Riethmüller

ARD-Ausstrahlung: 7.2.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Eckart Dux … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Wilfried Herbst … Joachim Tennstedt
Joe Dalton … Wolfgang Völz … Friedrich Wilhelm Bauschulte
Averell Dalton … Joachim Tennstedt … Dieter Kursawe
Rantanplan … Siegfried Dornbusch … Friedrich-Georg Beckhaus
William Dalton … Dieter Kursawe … Wolfgang Ziffer
Jack Dalton … Uwe Paulsen … Wilfried Herbst
Hotelier … Otto Czarski … Hans Nitschke
Senator Mender … Michael Chevalier … Heinz-Theo Branding
Pferd … Hans-Jürgen Dittberner … Hans Jürgen Wolf
Bärtiger Mann … Gerd Holtenau … Hans Jürgen Wolf
Bürgermeister … Eric Vaessen … Peter Matic
Saloonwirt … Horst Schön … Alexander Herzog
Sam … Manfred Lehmann … Roland Nitschke
Kutscher … Hans Nitschke … Georg Tryphon?
Alter … Herbert Wilk … Herbert Weissbach
Postreiter … Lothar Hinze … ???
Lehrerin … Liane Rudolph … ???


Bodo


Beiträge: 1.327

04.08.2009 20:16
#39 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Super Idee! Freu mich!

Ma Dalton
Sheriff: Manfred Rahn (nicht Hinze)
Bäcker: echt Herzog?? Muss noch mal reinschauen.

Das Greenhorn
Jack: Axel Lutter
Hieß die Dittberner-Rolle nicht Archie? EDIT: Gerade reingeschaut. Nee, doch nicht Archie, weiß auch nicht, woher ich das hatte... vielleicht aus dem Comic?
Noch eine Ergänzung:
Schaffner: Manfred Rahn


Die Daltons im Blizzard
Telegrammbote: Knut Reschke

Lucky Luke am Mississippi
Karten-Sharkey (hab ich verstanden): Eberhard Prüter (nicht Matic)
Pistolen-Pete: Ingolf Gorges (nicht Hinze)
ferner:
Matrose: Hans Jürgen Wolf
Oldtimer: Eric Vaessen

Calamity Jane
Calamity Jane: Gerda Blisse (nicht Altrichter)
Gussie: Gudrun Genest
Mary: Maria Axt
Gainsborough: ich glaube Manfred Tümmler
Die Condrus-Rolle hieß glaub ich Deadwood

Viele Grüße,
B o d o


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.800

08.08.2009 12:35
#40 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Dann lasse ich am besten gleich die, bei denen ich sowieso nicht sicher bin, frei.
Es ist mir übrigens gelungen, einige alte Select-Video-Fassungen aufzutreiben.
Merkwürdigerweise ist bei "Das Greenhorn" die alte münchner Fassung zu hören (inklusive originaler Schlußsong), aber als Titelsong die Freddy-Quinn-Variante.

Gruß
Stefan


Bodo


Beiträge: 1.327

08.08.2009 12:45
#41 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Nee, schreib die ruhig dazu, nur dann mit Fragezeichen oder so. Manchmal war ich mir auch nicht sicher und bin dann auch froh, bestätigt zu werden. Ich habe übrigens momentan nur Zugriff auf 6 Folgen, bei den anderen muss ich mich auf meine 20 Jahre alten Aufzeichnungen verlassen.
Gruß,
B o d o

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.800

08.08.2009 17:53
#42 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Die Episoden 7 und 8 werden nachgeliefert, ich kann auf jeden Fall schon mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass, obwohl sie schon 1984 auf Video herausgebracht wurden, hier keine münchener Fassung existiert, sondern sie von vornherein in der TV-Synchro veröffentlicht wurden (diese ist zumindest auf dem Kaufvideo "Phil Defer, der eiskalte Killer" zu hören).
Dank an edigrieg, der ausgiebige Angaben zur alten Videosynchro gemacht hat.

9. Doktor Doxey (L’élixir du docteur Doxey)

ARD-Ausstrahlung: 28.2.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Doktor Doxey … Peter Matic
Scraggy … Claus Jurichs
Sheriff Hardtack ... Otto Czarski
Friseur ... Hans Helmut Müller
Pferdevermieter ... Joachim Nottke



10. Die Gesetzlosen (Hors-la-loi)


ARD-Ausstrahlung: 7.3.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Joe Dalton … Friedrich Wilhelm Bauschulte
Averell Dalton … Dieter Kursawe
William Dalton … Wolfgang Ziffer
Jack Dalton … Wilfried Herbst
Remington Scribbs … Knut Reschke
Sheriff … Alexander Herzog
Elder … Roland Nitschke
Junger Bursche … Claus Jurichs
Frosch … Edgar Ott
Zugführer ... Helmut Heyne


11. Billy the Kid (Billy the Kid)

ARD-Ausstrahlung: 14.3.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Billy … Uwe Paulsen
Gefängnisdirektor … Helmut Heyne
Wirt Sam … Gerd Duwner
Sheriff … Hermann Ebeling
Bürgermeister … Otto Czarski
Händler … Thomas Keck
Mann mit der Uhr ... Siegfried Rabe
Kutscher ... Ingo Osterloh


12. Die Postkutsche (La diligence)


Videopremiere: 1984
Synchronisiert in München, Dialog und Regie vermutlich Hartmut Neugebauer

ARD-Ausstrahlung: 21.3.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Fred Maire … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Hartmut Neugebauer … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Willi Röbke … Friedrich-Georg Beckhaus
Hank … ??? … Heinz-Theo Branding
Fotograf Tintype … Hartmut Neugebauer … Norbert Gescher
Direktor Buckboard … Walter Reichelt … Lothar Blumhagen
Bandit … Walter Reichelt … Manfred Grote
Sheriff … Hartmut Neugebauer … Siegfried Rabe
Oliver Flimsy … Peter Thom … Franz Otto Krüger
Arabella Flimsy … Alice Franz … Erna Haffner
Räuber … Hartmut Neugebauer, Peter Thom, Walter Reichelt … Lothar Köster, Otto Czarski, Karl Schulz
Dicker … Hartmut Neugebauer … Gerd Holtenau
Jock … Willi Röbke … Claus Jurichs
1. Wirt … Hartmut Neugebauer … Siegfried Rabe
2. Wirt … Hartmut Neugebauer … Otto Czarski
Dr. Stitch … Harry Kalenberg? … Helmut Heyne
Falschspieler Scat Thumbs … Hartmut Neugebauer … Ingolf Gorges


13. Der Großfürst (Le Grand Duc)

ARD-Ausstrahlung: 28.3.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Großfürst Leonid … Joachim Nottke
Oberst Fjodor Bulenkow … Gerd Duwner
Attentäter … Gerd Duwner
Außenminister … Horst Schön
Schaffner … Alexander Herzog
Laura Legs … Evelyn Maron
Jackson … Jürgen Kluckert
Sheriff … Hans Nitschke
Tough Thompson … Norbert Gescher
Oberst Maxter … Klaus Miedel


14. Im Schatten der Bohrtürme (À l’ombre des derricks)

ARD-Ausstrahlung: 5.4.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Oberst Drake … Norbert Gescher
Bingle … Manfred Grote
Barry Blunt … Horst Schön
Bürgermeister … Alexander Herzog


15. Die Daltons auf Schatzsuche (Le magot des Daltons)


ARD-Ausstrahlung: 12.4.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Joe Dalton … Friedrich Wilhelm Bauschulte
Averell Dalton … Dieter Kursawe
William Dalton … Wolfgang Ziffer
Jack Dalton … Wilfried Herbst
Gefängnisdirektor … Gerd Holtenau
Fennimore Buttercup … Klaus Miedel
Gefängniskutscher … Norbert Gescher
Ito … Claus Jurichs
Sheriff von Red Rock Junction … Manfred Lehmann
Bauer … Knut Reschke
Rusty … Hans Jürgen Dittberner
Richter Pointdexter … Heinz Petruo
Wäschefahrer … Manfred Petersen
Resolute Dame … ???

Kuriosum: Obwohl es eindeutig der gleiche Gefängnisdirektor ist wie in „Billy the Kid“, hat er diesmal eine andere Stimme. Holtenau kehrt für die nächste Dalton-Episode auch wieder, in der nächsten Billy-Episode dagegen ist es wieder Mahlau. Eigenwillige Kontinuität …


16. Der weiße Kavalier (Le cavalier blanc)

ARD-Ausstrahlung: 19.4.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Whitaker Baltimore … Lothar Blumhagen
Barnaby Float … Knut Reschke
Gladys Whimple … Evelyn Maron
Francis Lusty … Helmut Heyne
Hank Rowdy … Karl Schulz
Pferd … Siegfried Rabe
1. & 2. Sheriff … Lothar Köster
1. & 2. Bankangestellter … Hans Nitschke

Den Daltons hat es die Sprache verschlagen, ihr Auftritt bleibt stumm.


17. Den Daltons auf der Spur (Sur la piste des Daltons)

ARD-Ausstrahlung: 26.4.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Joe Dalton … Friedrich Wilhelm Bauschulte
Averell Dalton … Dieter Kursawe
William Dalton … Wolfgang Ziffer
Jack Dalton … Wilfried Herbst
Gefängniswärter … Manfred Petersen, Knut Reschke
Bankdirektor … Friedrich Schoenfelder
Gastwirt … Alexander Herzog


18. Eskorte nach Neu Mexiko (L’escorte)

ARD-Ausstrahlung: 4.5.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Billy the Kid … Uwe Paulsen
Gefängnisdirektor … Hans Mahlau
Telegrammbote … Knut Reschke
Burt Malloy … Claus Jurichs
Hotelier … Siegfried Rabe
Fred … Ingo Osterloh
Postkutscher … Alexander Herzog
Sheriff … Hermann Ebeling
Händler … Lothar Köster
Richter … Ingo Osterloh


19. Familienkrieg in Painful Gulch (Les rivaux de Painful Gulch)


ARD-Ausstrahlung: 11.5.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
Montgomery O’Timmins … Uwe Paulsen
Harry O’Hara … Engelbert von Nordhausen
Tom O’Timmins … Lothar Hinze
Henry O’Hara … Claus Jurichs
Gastwirt … Toni Herbert
Muldoon … Hermann Wagner
Old O’Timmins … Herbert Weißbach
Pappy O’Hara … Rolf Marnitz
Telegrammbote … Knut Reschke
Mathias Bones … Norbert Gescher
sowie
Hans Mahlau, Thomas Keck

Weißbach passt zwar gut zu O’Timmins, schade aber, dass damit wieder eine Kontinuität zu den Kinofilmen durchbrochen wurde (hier sprach er Bones).


20. Der singende Draht (Le fil qui chante)

ARD-Ausstrahlung: 18.5.1985
Deutsche Fassung: Telesynchron, Berlin (West)
Dialog und Regie: Siegfried Rabe

Lucky Luke … Andreas Mannkopff
Jolly Jumper … Joachim Tennstedt
Rantanplan … Friedrich-Georg Beckhaus
James Gamble … Norbert Langer
Creighton … Siegfried Rabe
Bradwell … Christian Rode
Samuel Shoebrand … Karl Schulz
Telegrafist Sparks … Siegfried Rabe
Potts ... Hermann Wagner
Sperber / Red Rogers … Hans Mahlau
Händler … Alexander Herzog
Häuptling Washakie … Thomas Keck
Old Joe … Toni Herbert
Bürgermeister … Hermann Ebeling
Lincoln … Eric Vaessen
Sibley … Friedrich Schoenfelder
Indianer … Alexander Herzog, Thomas Keck

Gruß
Stefan


Edigrieg



Beiträge: 2.355

09.08.2009 17:21
#43 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Hier die versprochenen Samples zu "Die Postkutsche". In allen dreien sind sowohl Hank als auch der Doktor zu hören. Als Bonus das komplette Lied im Vorspann. Wenn's doch Quinn ist, dann sorry. Ich hab den Song von früher nicht mehr im Ohr.

- Hörprobe 1
- Hörprobe 2
- Hörprobe 3

- Titellied

[edit:] Ach wie war das eigentlich mit den Titelkarten bei der Berliner Synchro? Gab's die da in deutsch?
Auf meiner VHS ist ja nur das Original mit elektronischer Einblendung zu sehen.


Bodo


Beiträge: 1.327

09.08.2009 23:53
#44 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

So, ein paar Ergänzungen von mir.

9. Doktor Doxey
Snaggy hieß glaub ich Scraggy
ferner:
Sheriff Hardtack: Otto Czarski
Friseur: Hans Helmut Müller
Pferdevermieter: Joachim Nottke

10. Die Gesetzlosen
ferner
Zugführer: Helmut Heyne

11. Billy the Kid
Der Wirt hieß Sam
Beim Sheriff hab ich Hans Nitschke stehen
Den Gefängnisdirektor hab ich bei meinen Aufzeichnungen irgendwie vergessen, aber wo bei dir sonst Hans Mahlau steht, heißt der Sprecher Lothar Köster.

12. Die Postkutsche
Backboard schreibt sich Buckboard
Arabella Flimsy: Erna Haffner
Scat Thumbs (Falschspieler): Ingolf Gorges, jawoll
Dr. Stitch (oder Stich?): Helmut Heyne
Unter den Banditen war Lothar Köster (statt Mahlau). Karl Schulz hab ich da gar nicht gehört. Kann ihn aber auch verpasst haben.

13. Der Großfürst
Dem hab ich nichts hinzuzufügen. Außer einem Korporal, bei dem ich mir nicht ganz sicher bin: Lothar Hinze?

14. Im Schatten der Bohrtürme
ferner
Billy: Hermann Wagner
Smiley: Hans Jürgen Wolf
Fred: Ronald Nitschke
Sheriff: Lothar Köster
Telegraf: Knut Reschke
Jasper: Herbert Weißbach

15. Die Daltons auf Schatzsuche
Resolute Dame: Erna Haffner

16. Der weiße Reiter
Francis Lusty: Helmut Heyne
Sheriff: Lothar Köster
ferner
Hotelier: Hermann Wagner

17. Den Daltons auf der Spur
Die beiden Wärter waren
Rollo: Manfred Petersen
Slats: Ingolf Gorges
ferner
Gefängnisdirektor: Gerd Holtenau

18. Eskorte nach New Mexiko
Gefängnisdirektor: Helmut Heyne
ferner
Barmann: Gerd Duwner

19. Familienkrieg in Painful Gulch
Uwe Paulsen war da glaub ich nicht dabei. Ich hab noch Lutz Riedel als ein O'Timmins gehört.
Tom O'Timmins: Ingolf Gorges
Pappy O'Hara: Hermann Wagner
ferner
Hotelier: Helmut Heyne
Wer war noch gleich Muldoon? Der Hotelier?

20. Der singende Draht
Creighton: Will Hollers, glaub ich
Sperber: Lothar Köster
ferner
Pots, der Koch: Hermann Wagner
Die Ebeling-Rolle hieß glaub ich Lofton

Viele Grüße,
B o d o


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.800

10.08.2009 00:27
#45 RE: Lucky Luke -Serie von 1985 Zitat · antworten

Hallo,
ich werde die meisten Ergänzungen übernehmen, ABER: Hans Mahlau bleibt vorerst Hans Mahlau. Der Name Lothar Köster sagt mir zwar nichts, aber Hans Mahlau ist mir aus diversen Kurt-Vethake-Hörspielen sehr vertraut - da müsste ich erst ein Soundsample von Köster hören, damit ich überzeugt werden kann. Auch Hermann Wagner sagt mir nichts - wo war er denn noch zu hören?
Und der junge O'Timmins (wie immer er auch heißen mag) vom Anfang der Folge ist eindeutig Uwe Paulsen.

Gruß
Stefan


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor