Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 166 Antworten
und wurde 11.289 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
Hondo


Beiträge: 152

24.10.2006 11:51
John Wayne Zitat · antworten



"Der Untergang der U.S. 13": ???
"Mord in Alaska": ???
"Der Große Treck": OmU
"Der Mann aus Stahl / Wer hat hier recht?": ???
"Die Drei Musketiere": ???
"Der Weg ins Ungewisse": ???
"Die Wasserrechte von Lost Creek"(WvG): ?
"Sein Freund,der Desperado"(WvG): ?
"Lucky Texan"(WvG): ?
"Lucky Texan in Gefahr"(WvG): ?
"Showdown am Adlerpaß"(WvG): ?
"Rodeo"(WvG): ?
"Der Schatten"(WvG): Manfred Seipold
"Gier nach Gold"(WvG): ?
"Land ohne Gesetz"(WvG): ?
"Abenteuer in Texas"(WvG): ?
"Im Tal des Regenbogens"(WvG): ?
"Der Rodeo-Raub"(WvG): ?
"Freunde/Reiter in der Dämmerung"(WvG): ?
"Feuerwasser und frische Blüten"(WvG): Klaus Kindler
"Westwärts!"(WvG): Rüdiger Bahr
"Flammende Grenze"(WvG): Manfred Seipold
"Tal der Angst"(WvG): ?
"Land der Zukunft"(WvG): ?
"Der König vom Pecos"(WvG): Rüdiger Bahr
"Wie vom Winde verweht"(WvG): Rüdiger Bahr
"Die Winde der Wildnis"(WvG): Manfred Seipold
"Der Schatz am Meeresgrund": ???
"Die Spielhölle von Wyoming": ???
"Freunde im Sattel"(WvG): Rüdiger Bahr
"Gold in den Wolken"(WvG): ?
"Aufstand in Santa Fé"(WvG): ?
"Höllenfahrt nach Santa Fé / Ringo" (1.Synchro): Franz Nicklisch
"Höllenfahrt nach Santa Fé / Ringo" (2.Synchro): Gert-Günter Hoffmann
"Reiter in der Nacht"(WvG): ?
"Der Bandit von Wyoming"(WvG): Rüdiger Bahr
"Wasser für Arizona"(WvG): ?
"Black River / Der Mann vom schwarzen Fluss": (1. Synchro) ?? : Wolfgang Lukschy ?
"Black River / Der Mann vom schwarzen Fluss": (2. Synchro)(1966): Klaus Kindler
"Schwarzes Kommando": Wolfgang Lukschy
"Der Lange Weg nach Cardiff": Paul Edwin Roth
"Das Haus der sieben Sünden": Axel Monje
"Verfluchtes Land": Dieter B. Gerlach
"Piraten im Karibischen Meer": Peter Pasetti
"Die Freibeuterin"(1.Synchro): Peter Pasetti
"Die Freibeuterin"(2.Synchro)(DVD Synchro): Rainer Schmidt
"Der Draufgänger von Boston": Heinz Engelmann
"Unternehmen Tigersprung": Heinz Engelmann
"Pittsburgh": ???
"Der Wildwestkavalier": ???
"Die Hölle von Oklahoma": Wolfgang Lukschy
"Alarm im Pazifik": Heinz Engelmann
"Mit Büchse und Lasso / In Arizona ist die Hölle los": Axel Monjé
"San Francisco Lilly": Wolfgang Lukschy
"Stahlgewitter / Zwei schlagen zurück": Ernst Konstantin
"Schnellboote vor Bataan" (1. Synchro): Wolfgang Lukschy
"Schnellboote vor Bataan" (2. Synchro): Dieter B. Gerlach
"Blut am Fargo River / Liebe in der Wildnis": Wolfgang Lukschy
"Der schwarze Reiter": Richard Münch
"Tycoon"(1. Synchro): ???
"Tycoon"(TV oder Video)(2. Synchro): Jürgen Kluckert
"Bis zum letzten Mann": Heinz Engelmann
"Red River" (1. Synchro)(Kinoversion 1951): Heinz Engelmann
"Red River" (2. Synchro)(Kinowiederaufführung 1964): Arnold Marquis
"Red River" (3. Synchro)(ARD 1968): Arnold Marquis
"Spuren im Sand" (1. Synchro)(Kinoversion): Wolfgang Lukschy
"Spuren im Sand" (2. Synchro)(DVD Synchro): Thomas Danneberg
"Im Banne der roten Hexe": Ernst Wilhelm Borchert
"In letzter Sekunde": Wolfgang Lukschy
"Der Teufelshauptmann": Ernst Wilhelm Borchert
"Todeskommando": Wolfgang Lukschy
"Rio Grande": Wolfgang Lukschy
"Unternehmen Seeadler": Heinz Engelmann
"Stählerne Schwingen / Jagdgeschwader Wildkatze": Ernst Konstantin
"Der Sieger": Heinz Engelmann
"Marihuana": Heinz Engelmann
"Ärger auf der ganzen Linie"(ZDF 1996): Michael Mendl
"Das Letzte Signal": Curt Ackermann
"Man nennt mich Hondo": Curt Ackermann
"Es wird immer wieder Tag": Heinz Engelmann
"Der Seefuchs": Curt Ackermann
"Der gelbe Strom": Heinz Engelmann
"Der Eroberer": Wolfgang Lukschy
"Der schwarze Falke": Heinz Engelmann
"Dem Adler gleich": Wolfgang Lukschy
"Düsenjäger" (1. Synchro) : Arnold Marquis
"Düsenjäger" (2. Synchro): Wolfgang Hess
"Die Stadt der Verlorenen": Heinz Engelmann
"Links und rechts vom Ehebett": ???
"Der Barbar und die Geisha": Heinz Engelmann
"Rio Bravo": Ernst Konstantin
"Der letzte Befehl": Arnold Marquis
"Alamo": Heinz Engelmann
"Land der tausend Abenteuer": Heinz Engelmann
"Die Comancheros": Curt Ackermann
"Der Mann, der Liberty Valance erschoss": Arnold Marquis
"Hatari": Arnold Marquis
"Der Längste Tag": Arnold Marquis
"Das war der Wilde Westen": Arnold Marquis
"Hoppla Lucy!": Arnold Marquis
"MacLintock": Arnold Marquis
"Die Hafenkneipe von Tahiti": Hans W. Hamacher
"Zirkuswelt": Arnold Marquis
"Die größte Geschichte aller Zeiten": Arnold Marquis
"Erster Sieg": Wolfgang Lukschy
"Die vier Söhne der Katie Elder": Heinz Engelmann
"Der Schatten des Giganten": Wolfgang Lukschy
"El Dorado": Wolfgang Lukschy
"Die Gewaltigen": Hans W. Hamacher
"Die grünen Teufel": Heinz Engelmann
"Die Unerschrockenen": Heinz Engelmann
"Der Marshal": Arnold Marquis
"Die Unbesiegten": Heinz Engelmann
"Chisum": Arnold Marquis
"Rio Lobo": Arnold Marquis
"Big Jake": Arnold Marquis
"Die Cowboys": Arnold Marquis
"Dreckiges Gold": Arnold Marquis
"Geier kennen kein Erbarmen": Arnold Marquis
"McQ schlaegt zu": Arnold Marquis
"Brannigan - Ein Mann aus Stahl": Arnold Marquis
"Mit Dynamit und frommen Spruechen": Arnold Marquis
"Der Letzte Scharfschütze": Arnold Marquis
"Western von Gestern": Rüdiger Bahr,Manfred Seipold,Klaus Kindler

Ich frage mich jetzt schon sehr lange,gibt es vom Western "Die Spielhölle von Wyoming" eine Kinosynchro ? Finden konnte ich im Kabel1 Filmlexikon nichts und auch sonst nirgens,bis auf IMDB dort wird das Jahr 1938 für den Kinostart angeben,wer weiß was ?

Vielen Dank für die Hilfe schonmal.


Gruß
Hondo


kinofilmfan


Beiträge: 2.265

24.10.2006 11:59
#2 RE: John Wayne Zitat · antworten

Hallo,

TYCOON (2. Synchro, TV oder Video)= Jürgen Kluckert

DER GROSSE TRECK lief in Deutschland nur im TV (stark gekürzt) und in OmU. Von diesem Film wurde damals auch eine deutsche Version hergestellt (DIE GROSSE FAHRT), in der Theo Shall die Wayne-Rolle übernahm.

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Hondo


Beiträge: 152

24.10.2006 13:48
#3 RE: John Wayne Zitat · antworten

Zitat von kinofilmfan
DER GROSSE TRECK lief in Deutschland nur im TV (stark gekürzt) und in OmU.


Und ich habe gehofft das es von "Der große Treck" wenigsten eine TV Synchro gibt,schade,und jetzt ist es zu spät,ausser M.I.B greift sich den Film,da hört man aber auch nichts gutes von deren John Wayne DVD-Synchros,die sollen unterirdisch schlecht sein.



Commander



Beiträge: 2.283

24.10.2006 13:50
#4 RE: John Wayne Zitat · antworten

Auf dem jüngeren John Wayne, gefällt mir Heinz Engelmann am besten, wohingegen mir Marquis auf dem älteren Wayne besser gefällt.

Ich wusste gar nicht, dass es von "Red River" sogar 3 Synchros gibt. Kann mir bitte jemand sagen, aus welchen Jahren die alle sind?


Hondo


Beiträge: 152

24.10.2006 13:58
#5 RE: John Wayne Zitat · antworten
Zitat von Commander
Ich wusste gar nicht, dass es von "Red River" sogar 3 Synchros gibt. Kann mir bitte jemand sagen, aus welchen Jahren die alle sind?


Red River [1. Synchro (Kinoversion 1951)
Red River [2. Synchro (Kinowiederaufführung 1964)
Red River [3. Synchro (ARD 1968)

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2006 14:18
#6 RE: John Wayne Zitat · antworten

In Antwort auf:
Auf dem jüngeren John Wayne, gefällt mir Heinz Engelmann am besten, wohingegen mir Marquis auf dem älteren Wayne besser gefällt.


Sehe ich ähnlich, allerdings finde ich auf dem älteren Wayne Hans W. Hamacher am passendsten(!) und, gern so gesagt, "originellsten". Noch vor Marquis. Für den jüngeren Wayne war auch Peter Pasetti nicht übel, aber Engelmann ist da schon klar unerreicht.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Der Leichnam liegt in zwei Hälften vor."
Roland Hemmo für Ian MacNeice in "Black Dahlia"


berti


Beiträge: 14.601

24.10.2006 14:21
#7 RE: John Wayne Zitat · antworten

Das mit dem "jüngeren" und "älteren" ist natürlich insofern paradox, als Heinz Engelmann bekanntlich zehn Jahre älter als Arnold Marquis war. Allerdings wurde Engelmann ja schon mehrfach als einer der über lange Zeit quasi "alterslosen" Sprecher bezeichnet.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2006 14:23
#8 RE: John Wayne Zitat · antworten
In jedem Fall. Hamacher war ja sogar selber Jahrgang wie Marquis und die beiden wiederum klangen im Zweifelsfall schon eher älter, als sie waren...

PS: Zur "Spielhölle von Wyoming". Wenn der 1938 hierzulande(!) Kinostart hatte, ist es recht wahrscheinlich, dass er OmU gelaufen sein kann.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Der Leichnam liegt in zwei Hälften vor."
Roland Hemmo für Ian MacNeice in "Black Dahlia"

Hondo


Beiträge: 152

24.10.2006 18:31
#9 RE: John Wayne Zitat · antworten

Zitat von Mücke
PS: Zur "Spielhölle von Wyoming". Wenn der 1938 hierzulande(!) Kinostart hatte, ist es recht wahrscheinlich, dass er OmU gelaufen sein kann.


Es könnte sein,es gibt aber wie ich gerade festgestellt habe,auch ein Filmprogramm von "Spielhölle von Wyoming",müßte aus den 50er Jahren sein und ist von Paramount,anscheinend gibt es eine Synchro oder wurde der Western bei der Wiederaufführung in OmU gezeigt,da es im Filmlexikon keine Angaben gibt.





Lammers


Beiträge: 3.591

25.10.2006 13:59
#10 RE: John Wayne Zitat · antworten

In Antwort auf:
Red River [1. Synchro (Kinoversion 1951)
Red River [2. Synchro (Kinowiederaufführung 1964)
Red River [3. Synchro (ARD 1968)


Lt. Arnes Datenbank gibt es auch noch eine Version von 1971, die für das ZDF erstellt wurde.

Sprecher: Arnold Marquis (John Wayne), Gerhart Lippert (Montgomery Clift)


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.616

25.10.2006 14:03
#11 RE: John Wayne Zitat · antworten

Zitat von Hondo
...es gibt aber wie ich gerade festgestellt habe, auch ein Filmprogramm von "Spielhölle von Wyoming", müßte aus den 50er Jahren sein und ist von Paramount...


Hallo Hondo,

das abgebildete Filmprogramm ist nicht auch den 50ern, sondern aus den 90ern, daraus kann man also leider nix schließen.

Gruß
Stephan


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.616

25.10.2006 14:04
#12 RE: John Wayne Zitat · antworten
Zitat von Lammers

Lt. Arnes Datenbank gibt es auch noch eine Version von 1971, die für das ZDF erstellt wurde.



Das ist die Fasung von 1964!

Lammers


Beiträge: 3.591

25.10.2006 14:10
#13 RE: John Wayne Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das ist die Fasung von 1964!


Ah ja. Dann wäre das geklärt. Danke !


Hondo


Beiträge: 152

25.10.2006 16:56
#14 RE: John Wayne Zitat · antworten

Zitat von Stephen
das abgebildete Filmprogramm ist nicht auch den 50ern, sondern aus den 90ern,


,und ich war schon am überlegen ob ich es vielleicht kaufen sollte.


berti


Beiträge: 14.601

27.05.2007 14:36
#15 RE: John Wayne Zitat · antworten
Da zur Zeit ja einige John-Wayne-Filme im TV laufen, hole ich diesen Thread mal mit einer Detailfrage nach oben: Hat jemand eine Erklärung dafür, dass der "Duke" 1959-1969 mit Lukschy, Engelmann und Marquis gleich drei Hauptsprecher hatte? Eine vom Studio abhängige Systematik (wie etwa bei Bud Spencer nach dem Krach zwischen Brandt und Hess) konnte ich nicht feststellen. War die Besetzung vielleicht schlicht davon abhängig, welcher der drei Herren gerade verfügbar war, oder hing sie von einzelnen Synchronregisseuren ab?
Daneben kamen in dieser Phase auch noch Ernst Konstantin, Hans W. Hamacher und Curt Ackermann zum Einsatz.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
Kirk Douglas »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor