Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 20.409 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
jomei2810


Beiträge: 50

25.11.2012 11:40
#91 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

Hier eine Szene aus DER ZEITUNGSKÖNIG (Task Force):

gh1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) gh2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) gh3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) gh4.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
gh5.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) gh6.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) gh7.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) gh8.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
ww3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Jedermann



Beiträge: 267

25.11.2012 16:04
#92 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

DANKE für die aktuellen Infos über die IvdW-Box!

Zitat von jomei2810 im Beitrag #89
Alle 20 Folgen sind ungekürzt.
Im Vorspann werden Hauptdarsteller Roy Thinnes, die Gaststars als auch die Episodentitel auf englisch angekündigt.
Ansonsten gibt es in keiner Folge Szenen im englischen Original mit deutschen Untertiteln.
Falls vom ZDF jemals Kürzungen vorgenommen worden sind, kann es sich nur um dialogfreie Szenen gehandelt haben.

Das ist sehr erfreulich, dass alle Folgen ungekürzt sind. Auch, die Ankündigung der Gaststars auf englisch ist gut, anders (als in englisch) wäre es auch nicht möglich gewesen.
Zitat von jomei2810 im Beitrag #89
Zu jeder Folge gibt es kurze Intros mit Rov Thinnes.
Diese und auch das Thinnes-Interview sind deutsch untertitelt.
Nur der Audiokommentar von Leonard Cohn in der Episode REISE NACH UTOPIA hat keine Untertitel.

Wenn jede der 20 Episoden ein kurzes Intro mit Roy Thinnes hat, ist das mehr, als in der UK Box. Schade, dass man sich bei L. Cohn nicht die Mühe der UT gemacht hat.
Zitat von jomei2810 im Beitrag #89
Bei der Langfolge von DIE ENTDECKUNG hat STUDIO HAMBURG den deutschen Ton sauber angelegt.

Das ist prima, dass man die LF gleich eingedeutscht hat. Die "neuen" Stellen sind aber sicher untertitelt?
Zitat von jomei2810 im Beitrag #89
Die Titelangaben auf den DVD-Scheiben sind nutzlos. da sie nicht mit dem tatsächlichen Inhalt übereinstimmen.

Die falschen Titel sind ärgerlich. Aber wenn der Fehler sich nur auf Disc 3 beschränkt, kann man damit leben.
Die "deutsche ZDF-Reihenfolge" wurde aber insgesamt beibehalten, entnehme ich Deinen Ausführungen.
Der deutsche Episodentitel erscheint demnach nicht als zusätzliche Einblendung zum Original, sondern nur auf den Discs?
Zitat von jomei2810 im Beitrag #89
Leider wurde auch eine fehlerhafte Normwandlung vorgenommen! Dadurch sind GHOSTING-Effekte entstanden. Dieser Nachzieheffekt bringt bei schnellen Kameraschwenks etwas Unruhe ins farbenprächtige Bild.

Dieser Fehler ist schon ärgerlich, wie auch deine Beispiele zeigen. Hoffentlich gibt es nicht zu viele Ghosting-Effekte.

Hast du deine DVD Box schon regulär erhalten oder war das ein Presse-Exemplar o.ä., das dir vorab zur Verfügung gestellt wurde? Mein Expl. hatte ich schon vor längerer Zeit bestellt. Das müsste dann ja auch bald kommen.


Nummer 6 / The Prisoner "Ich bin keine Nummer! - Ich bin ein freier Mensch!"
Nr6DE - Freunde und Förderer http://www.nummer6-theprisoner.de/
Six of One - The Prisoner Appreciation Society http://www.netreach.net/~sixofone/

jomei2810


Beiträge: 50

25.11.2012 18:44
#93 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

Die Box ist beim ARD-Video-Shop seit längerem schon lieferbar (lohnt sich aber nur mit eingelöstem Gutschein).

In der Langfolge von DIE ENTDECKUNG gibt es zu den englischsprachigen Szenen deutsche Untertitel.

Leider sind auf allen 6 Disks die Episodenttitel falsch angegeben!
Der deutsche Episodentitel wird unter dem Originaltitel während des Vorspanns eingeblendet.

Leider sind in jeder Szene, wo schnellere Bewegungen und Kamerafahrten vorkommen, diese Ghosting-Effekte mehr oder weniger vorhanden.
Im Zeitlupenmodus wechsln sich Einzelbilder mit normalen Bewegungsunschärfen mit Einzelbildern mit Ghosting-Effekten ab!
Die dadurch unsauber wiedergegebenen Kameraschwenks verderben einem bei normaler Betrachtung des öfteren das Sehvergnügen.
Wenn die Ghostings nicht wären, könnte man diese Veröffentlichung als fast perfekt bezeichnen.

Wer aber eine Bildqualität a la TIME TUNNEL erwartet, wird leider auch etwas enttäucht sein.

Hier noch ein paar Menü- und Packshots:

PDVD_000.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) PDVD_001.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
pac0.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) pac1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) pac2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Jedermann



Beiträge: 267

25.11.2012 18:58
#94 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

DANKE für die weiteren Ergänzungen zur Box und den Menü- und Packshots! Die Box macht einen sehr guten Eindruck.

Ist der Kommentar von Roy Thinnes zur Pilotfolge identisch mit seinem Kommentar zur Langfassung? Im Menü befindet sich bei beiden Versionen ein Kommentaranzeige von ihm.

Dass auf allen Discs falsche Titel stehen, ist natürlich ärgerlich. Und noch ärgerlicher ist der beschriebene Ghosting-Effekt. Deine Screenshots (in Vergrößerung) lassen da nichts Gutes erwarten. Hoffentlich macht der Effekt das Anschauen nicht zum Dauerärgernis.

Wie ausführlich und gut ist denn das Booklet?

Der offizielle Veröffentlichungstermin ist der 30. November. Dann müssten alle, die die Box geordert haben, sie am Ende der Woche erhalten.


Nummer 6 / The Prisoner \"Ich bin keine Nummer! - Ich bin ein freier Mensch!\"
Nr6DE - Freunde und Förderer http://www.nummer6-theprisoner.de/
Six of One - The Prisoner Appreciation Society http://www.netreach.net/~sixofone/

jomei2810


Beiträge: 50

27.11.2012 15:39
#95 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

Zitat von jomei2810 im Beitrag #89
Ansonsten gibt es in keiner Folge Szenen im englischen Original mit deutschen Untertiteln.
Falls vom ZDF jemals Kürzungen vorgenommen worden sind, kann es sich nur um dialogfreie Szenen gehandelt haben.

Hier muß ich mich korrigieren!
Leider sind 2 von den 20 Folgen von Dialogkürzungen betroffen.

DIE GALGENFRIST (The Vice)
14 Min 39 Sek - 15 Min 34 Sek Szene mit Mr. & Mrs. Baxter und Sohn
20 Min 29 Sek - 20 Min 41 Sek Szene mit David Vincent und Mr. Baxter
26 Min 34 Sek - 27 Min 41 Sek Szene mit Mr. & Mrs. Baxter

2 Min 14 Sek sind OmU

Muss gestehen, das ich bei Erstsichtung dieser Folge eingenickt bin
Aber nicht aus Langeweile sondern weil ich da sehr müde von der Arbeit war.

DIE REBELLEN (The Life Seekers)
20 Min 34 Sek - 20 Min 48 Sek Szene mit Barry Morse & Diana Muldaur
39 Min 11 Sek - 39 Min 22 Sek Ein Satz von Diana Muldaur

25 Sek sind OmU

Die restlichen 18 Folgen sind komplett auf deutsch!

Sorry für meine Fehlinfo!!!


jomei2810


Beiträge: 50

27.11.2012 15:50
#96 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

@Jedermann

Das Booklet dient in erster Linie als Episodenführer

Die Roy Thinnes-Intros zu DIE ENTDECKUNG und der Langfassung dieser Folge sind natürlich nicht identisch.

Durch den Ghosting-Effekt gibt es halt keine sauberen Kameraschwenks.
Wem das nichts ausmacht wird wahrscheinlich mit dem Geboteten zufrieden sein.

Jedermann



Beiträge: 267

27.11.2012 23:29
#97 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

Zitat von jomei2810 im Beitrag #95
Hier muß ich mich korrigieren! Leider sind 2 von den 20 Folgen von Dialogkürzungen betroffen.
DIE GALGENFRIST (The Vice)- 2 Min 14 Sek sind OmU
DIE REBELLEN (The Life Seekers)- 25 Sek sind OmU
Die restlichen 18 Folgen sind komplett auf deutsch! Sorry für meine Fehlinfo!!!

Danke für deine Korrektur und die zusätzlichen Infos.

2 Min 14 Sek OmU bei der GALGENFRIST ist natürlich schon eine Menge. Die gemessene Laufzeit dieser Folge war mit 45:59 auch die kürzeste überhaupt.
25 Sek OmU bei den REBELLEN geht da noch. Ist insgesamt aber auch schade.

Möglicherweise können diese Fehlstellen auch im Lauf der Zeit (Jahrzehnte) entstanden sein, z. B. durch falsche Lagerung. Bei NUMMER 6 gab es auch bei einer Folge (SCHACHMATT) 3 Stellen, an denen der Ton fehlte. Das war aber immer nur ein Satz, bzw. ein Halbsatz. An einer Stelle konnte man deutlich hören, dass nur die zweite Hälfte eines Satzes erhalten war. Vielleicht ist es der INVASION VON DER WEGA bei den beiden Folgen ähnlich ergangen.
Oder konntest du anhand der OmU Stellen eine absichtliche Kürzung aufgrund des Inhalts feststellen?

Bei den REBELLEN würde mich eine Zensur allerdings nicht wundern. Denn diese Folge wurde in der deutschen Synchro durch eine leichte Veränderung des Inhalts zur Schlußepisode gemacht. Im Epilog wird den deutschen Zuschauern erklärt, dass die Invasion zu Ende ist. Das dürften (nach meiner Erinnerung) nur ein oder zwei Sätze sein. Im Original ist die Invasion nicht gestoppt. THE LIFE SEEKERS ist die drittletzte Folge, nach der die Invasoren dann auch weiterhin noch aktiv waren.

Ist die Episode DIE REBELLEN auch auf der DVD die Schlußfolge (Ep 20) mit dem erklärtem Ende der Invasion?
Geben die zwei kurzen OmU Szenen in diesem Zusammenhang Hinweise auf eine bewußte Zensur?


Nummer 6 / The Prisoner "Ich bin keine Nummer! - Ich bin ein freier Mensch!"
Nr6DE - Freunde und Förderer http://www.nummer6-theprisoner.de/
Six of One - The Prisoner Appreciation Society http://www.netreach.net/~sixofone/

Klaus



Beiträge: 713

08.12.2012 20:34
#98 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

Zitat von jomei2810 im Beitrag #96
Durch den Ghosting-Effekt gibt es halt keine sauberen Kameraschwenks.
Wem das nichts ausmacht wird wahrscheinlich mit dem Geboteten zufrieden sein.

Vielen Dank für Deine sehr ausführlichen Infos zur deutschen Wega-Box, ich werde mir jetzt endgültig die Believer's Box bestellen und mich mit meinen über ebay erworbenen 20 deutschen "inoffiziellen" Folgen zufriedengeben. Ist eigentlich auch der deutsche Vor- und Abspann für jede Episode als Bonus vorhanden (so wie in der Time-Tunnel-Box)?

Gruß
Klaus

jomei2810


Beiträge: 50

09.12.2012 10:27
#99 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

Zitat von Jedermann im Beitrag #97
Ist die Episode DIE REBELLEN auch auf der DVD die Schlußfolge (Ep 20) mit dem erklärtem Ende der Invasion?
Geben die zwei kurzen OmU Szenen in diesem Zusammenhang Hinweise auf eine bewußte Zensur?

Zu Frage 1: Ja
Zu Frage 2: Nein

jomei2810


Beiträge: 50

09.12.2012 10:29
#100 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

Zitat von Klaus im Beitrag #98
Ist eigentlich auch der deutsche Vor- und Abspann für jede Episode als Bonus vorhanden (so wie in der Time-Tunnel-Box)?

Leider nein!

Lord Peter



Beiträge: 4.089

31.03.2013 18:36
#101 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

Ist eigentlich noch niemandem aufgefallen, daß der dt. Ton (zumindest in der ersten Folge) teilweise derbe asynchron läuft? Ich mußte auf den O-Ton wechseln, sonst wäre das kaum auszuhalten gewesen.


"Das sind keine Spaghetti, das sind Linguini."
"Und jetzt ist es Abfall."

Georg Thomalla und Wolfgang Lukschy in "Ein seltsames Paar"

kogenta



Beiträge: 1.723

27.11.2019 04:11
#102 RE: Invasion von der Wega (USA 1967-68) Zitat · antworten

Gerade erschienen:

Invaders-LLLCD1507.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Filmmusik zur Serie auf 2 CDs.

Im Booklet erfährt man interessante Details: Komponist Dominic Frontiere hatte 3 Folgen bearbeitet, wollte aber eine Schlussmusik, die dem Produzenten Quinn Martin nicht gefiel (wird nur bei Folge 3 verwendet). Darauf kam es zum Krach, und Frontiere verabschiedete sich aus der Serie. Die Schlussmusik, die der Produzent wollte (aus Fragmenten von Frontiere zusammengesetzt), ist in den anderen 42 Folgen zu hören - und ich sag's aus Respekt vor Frontiere ungern: So ist es definitiv wirkungsvoller!

CD 1 enthält die 3 kompletten Scores von Frontiere (jeweils mehr als 20 min, leider keine der Folgen deutsch synchronisiert). Vieles davon ist beeindruckend und wurde auch in späteren Folgen immer wieder verwendet.

CD 2 enthält die Musik anderer Komponisten, die vor allem ab Season 2 zum Zuge kamen. Die hört sich überwiegend mehr oder weniger uninspiriert an; fast immer, wenn die Musik mal aufhorchen lässt, sind das die Themen von Frontiere.

Übrigens wurden von den 13 Folgen, die ich für überdurchschnittlich gut halte, nur 3 deutsch synchronisiert. Sehr schade!

Gruß, kogenta


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz