Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 5.439 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Schweizer


Beiträge: 1.177

17.07.2007 04:36
#16 Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

WOW

Keine Promi-Synchro!!

Hammer!

Ausser in kleinen Nebenrollen.

Aber schön dass es ansonsten diesmal auf den grössten Rollen alles echte Synchronsprecher sind!

Da hat sich Disney mal zurückgehalten.

Ist dass die Trendwende oder nur die Ausnahme welche die Regel bestätigt?

Oder überdramatisiere ich jetzt? :D

Grüsse

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

17.07.2007 11:41
#17 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten
Doch Malzacher? GENIAL! Der 10-Minuten-Industrieteaser, den ich sah, war klasse! Welch wunderschönes Organ er doch hat.
Timon ( Gast )
Beiträge:

17.07.2007 13:51
#18 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

Ist das endgültig? Ich hoffe das ändert sich noch.

ronnymiller


Beiträge: 2.742

17.07.2007 20:49
#19 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

häh? Wie meinen?

In Antwort auf:
Ist das endgültig? Ich hoffe das ändert sich noch.

Timon ( Gast )
Beiträge:

17.07.2007 23:41
#20 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller
häh? Wie meinen?

Ja okay, es scheint zuverlässig zu sein. Trotzdem hätte ich mir den ein oder anderen Promi gewünscht.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.455

17.07.2007 23:46
#21 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

Trotzdem hätte ich mir den ein oder anderen Promi gewünscht.

BITTE?!?!?! Sowas sagt man doch noch nicht mal im Scherz! Wieso um alles in der Welt denn bitte???? *Kopf-schüttel* Ist doch super, wenn endlich ein solcher Film mal wieder mit gutem Beispiel voran geht und auf talentlose C-Prominenz verzichtet...

Timon ( Gast )
Beiträge:

18.07.2007 00:00
#22 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

1. hat jeder das Recht auf seine eigene Meinung
2. ich rede nicht von Sportlern, Models, C-Prominenz etc. Und ich sage auch nicht, dass jeder Schauspieler auch ein guter Synchronsprecher ist, aber es gibt doch einige Schauspieler, die es können.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.455

18.07.2007 00:28
#23 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

Und ich sage auch nicht, dass jeder Schauspieler auch ein guter Synchronsprecher ist, aber es gibt doch einige Schauspieler, die es können.

Genau, und all diese SynchronSCHAUSPIELER leisten in den Ateliers tagtäglich wunderbare Arbeit. Da ist es generell schwachsinnig, sich dann für völlig überteuerte Gagen Leute wegen des bekannteren Namens zu holen, die teilweise neben dem Geld (logischerweise, weil fehlende Routine) auch mehr Zeit kosten. Aber es ist die alte Geschichte, die ja auch hier immer wieder diskutiert wurde. Und WENN schon Promis, dann bitte nur in Neben- oder Kleinstrollen. Andere beginnen beim Synchron schließlich auch nicht mit Hauptrollen. Tja, aber jetzt ist klar, auf wen diese ganze unnötige Promi-Besetzerei letztlich abzielt - auf Leutz wie Dich... Nun denn, Jedem das Seine... Von meiner Seite jedenfalls Daumen hoch für mehr Nicht-Promi-verseuchte Trickfilm-Synchros!!! Da geht man auch wieder gern ins Kino.

Timon ( Gast )
Beiträge:

18.07.2007 00:39
#24 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

Warum achtet man dann überhaupt im Original auf Namen? Warum besetzt man dann überhaupt einen Film mit Stars, wenn auch unbekannte ausgebildete Schauspieler nehmen könnte?
Die Meinung zu Profi/Promisynchros hier im Forum ist schon etwas schwarz-weiß. Also ich kenne auch schlechte Profi-Synchronisationen. Versteht mich nicht falsch, ich schätze die Arbeit von den Profi-Sprechern natürlich, aber ganz so einseitig finde ich es auch nicht.
Auf jeden Fall war es sehr gemein und erniedrigend wie du, synchrofreak81, mich und meine Meinung dargestellt hast.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.455

18.07.2007 00:47
#25 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten
Sorry, resultierte aus meinem Unverständnis heraus... Da freut man sich, dass die Besetzung so erfreulich ausschaut, und dann WÜNSCHT sich jemand sogar Promis...

Warum achtet man dann überhaupt im Original auf Namen?

Tja... Das finde ich ja nicht weniger schwachsinnig.
ronnymiller


Beiträge: 2.742

18.07.2007 09:39
#26 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

Ich fand es auch etwas verstörend: Von Trickfilm zu Trickfilm posten wir uns die Finger wund über die furchtbaren Promisynchros und hoffen immer, dass es mal anders wird - und jetzt isses mal anders, da kommt plötzlich ein Fan von Promisynchros an...

Naja.

Aber den Vergleich Stars/Deutsche Promis haben wir ja schon zur genüge gezogen - und "manchmal" gibt es für eine bestimmte Rolle sogar ein adäquates deutsches Abbild in Stimme/Person. Dann - ok. Aber einfach nur wahlloses Besetzen bekannter Namen (Becker, Feldbusch etc)...Das geht einfach nicht. Die Rollen sind ja in den USA auf die entsprechenden Stars komplett zugeschnitten und werden ERST gesprochen und dann animiert...andersrum brauchts einen Vollprofi.
Engelke in Findet Nemo war grandiose klasse - Ein Beispiel für exzellente Promiarbeit (und mittlerweile hat sie ja auch extrem viel Synchroerfahrung und kann schon fast als Synchronschauspielerin gesehen werden).
Aber hier - gerade erst passiert - diese Besetzung von Könige der Wellen...u.a. Jessica Schwarz und der Rest der "Verschwende diene Jugend" Besetzung: Völlig losgelöst...von der Erde...schwebt ein RAumschiff...

JanBing


Beiträge: 1.003

18.07.2007 11:23
#27 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

Zitat von Timon
1. hat jeder das Recht auf seine eigene Meinung

Was 'ne Argumentation...

Aber mal im Ernst, WENN bei ein Synchro Promis angekündigt werden, dann werde ich immer ganz nervös, denn meistens ging das bisher leider in die Hose. Klar, es gibt einige Ausnahmen die gar nicht übel waren (Anke Engekle als Dori, Marcus-Maria Profitlich als Mr. Incredible, Daniel Brühl als Lightning McQueen), aber es deswegen gleich herausfordern? Nix da, die Negativbeispiele überwiegen da einfach zu sehr.

Ian


Beiträge: 174

18.07.2007 14:53
#28 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Klar, es gibt einige Ausnahmen die gar nicht übel waren (Anke Engekle als Dori, Marcus-Maria Profitlich als Mr. Incredible, Daniel Brühl als Lightning McQueen)


Und was sagt uns das? Scheinbar kann Pixar zumindest mit Promisynchros umgehen! So sehr ich auch die Meinung der meisten von euch teile und froh bin, bei Ratatouille "echte" Sprecher hören zu können: Gedanken, dass man die Synchro hätte versauen können, hab ich mir zu keiner Zeit gemacht. Denn bisher waren alle Pixarfilme sehr sehr gut synchronisiert worden, ob nun Promisynchro wie bei den von JanBing genannten Filmen oder Profisynchro (Peer Augustinski auf Woody (Toy Story)oder auch Ilja Richter auf Mike (Monster AG)).

JanBing


Beiträge: 1.003

18.07.2007 15:01
#29 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten

Naja, Negativbeispiele finden sich aber meines Erachtens ebenfalls in Pixar-Filmen... Kai Pflaume, Niki Lauda, Michael Schumacher... also soooo sorglos möchte ich bei Pixar dann auch nicht sein.

derDivisor47



Beiträge: 2.087

18.07.2007 16:10
#30 RE: Nix Promi Synchro?? Zitat · antworten
Also ich finde die übertriebene schwarzmalerei bei "promisynchros" auch ziemlich "schwarz", vor allem wenn es noch vor dem Endprodukt ist.
Und wirklich schlechte Promisynchros gab es bisher genau so selten, wie wirklich schlechte Sprecher.

So oder so wünsch ich mir (und ich hoffe das gilt für alle) eine gute synchro - dabei ist es egal, ob promi oder nicht.

Das bei Trickfilmsynchros selten auf Kontinuität zum Originalsprecher geachtet wird, haben die Besetzer sowieso mehr Spielraum. Deshalb sind Promisynchros dort so häufig.

Zitat von JanBing
Naja, Negativbeispiele finden sich aber meines Erachtens ebenfalls in Pixar-Filmen... Kai Pflaume, Niki Lauda, Michael Schumacher... also soooo sorglos möchte ich bei Pixar dann auch nicht sein.


fand ich alle großartig. Lauda und Schuhmacher waren ja letzendlich irgendwie sie selbst. Kai Pflaume war sicherlich fehlbesetzt, funktionierte als Precher für Frozone aber trotzdem gut.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor