Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 5.025 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Klaus



Beiträge: 713

24.06.2007 20:11
Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Da wir gerade wieder einmal im Stirb langsam-Fieber sind: wer sprach eigentlich im ersten Teil den Nakatomi-Chef Takagi, der von Gruber mit einem Kopfschuss hingerichtet wird? Hört sich leicht nach Peter Matic an, ich glaube allerdings nicht, dass er es war.

Gruß
Klaus

John Connor



Beiträge: 4.883

24.06.2007 22:24
#2 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten
Ich habe meine DVD gerade nicht zur Hand, aber wenn ich mich richtig erinnere, war das Dieter Ranspach!

Grüße,
Fehmi
Klaus



Beiträge: 713

25.06.2007 09:32
#3 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Vielen Dank Fehmi, ich muss zu meiner großen Schande gestehen, dass ich den Namen (nicht die Stimme) heute zum ersten Mal höre.

Gruß
Klaus

ForumOnkel


Beiträge: 127

25.06.2007 22:23
#4 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Hörte sich für mich wie Peter Fitz an.

Andy-C


Beiträge: 371

26.06.2007 09:31
#5 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Zitat von ForumOnkel
Hörte sich für mich wie Peter Fitz an.
Fitz? Der klingt doch ganz anders. Sicher, dass du nicht Peter Matic (Ben Kingley) meinst? Die beiden bringe ich jedenfalls auch gelegentlich durcheinander, da sie sehr ähnlich klingen. Matic hat aber (zumindest früher) sehr viel öfter synchronisiert als Ranspach, den ich zwar aus 'ner Menge Hörspiel kenne, aber nur selten aus Synchronisationen. Spontan hätte ich für Takagi auch Matic gesagt, aber bei erneutem Nachdenken bin ich jetzt auch ziemlich sicher, das es Ranspach war.



- - - - - - - - - - - - - - -
Alan Rickman kann man nicht adäquat synchronisieren.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.171

26.06.2007 12:42
#6 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Matic war es auf gar keinen Fall.









BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


Klaus



Beiträge: 713

26.06.2007 16:02
#7 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

RE: Der Denver-Clan

Hallo,

bei Lee Bergere war es Dieter Ranspach.

Bei den anderen bin ich selber noch am Rätseln.

MfG,
Jens

Also wenn sich Jens hier sicher ist, dann stimmt auch Fehmis Ranspach für Nakatomi-Boss Takagi, denn Lee Bergere im Denver-Clan habe ich noch im Ohr und die Stimmen stimmen überein. Matic klingt zwar ähnlich, aber er wars diesmal nicht (sobald ich ihn nur höre, sehe ich automatisch Ben Kingsley vor meinem geistigen Auge, aber nicht bei Mr. Takagis dt. Stimme...).

Gruß
Klaus

ForumOnkel


Beiträge: 127

26.06.2007 16:12
#8 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Zitat von Klaus
RE: Der Denver-Clan

Hallo,
bei Lee Bergere war es Dieter Ranspach.
Bei den anderen bin ich selber noch am Rätseln.
MfG,
Jens
Also wenn sich Jens hier sicher ist, dann stimmt auch Fehmis Ranspach für Nakatomi-Boss Takagi, denn Lee Bergere im Denver-Clan habe ich noch im Ohr und die Stimmen stimmen überein.
Das stimmt auch, bei Denver-Clan hats "gschnackelt". ;) Nur wußt ich nicht, wie der gute Mann (Syncvhronsprecher heißt). Der klingt aber ähnlicher zu Peter Fitz als zu Matic! Genau wie Fitz hat auch dieser Ranspach eine sehr distinguierte Aussprache.
Matic ist Matic, den kann man nicht verwechseln, der klingt zu Niemand Anderes Stimme ähnlich. Matic ist Kingsley. Da gibts nix. Hör ich Matic, denk ich an Kingsley. Seh ich Kingsley (bevor er was sagt) hör ich automatisch Matic.

Dennis Hainke



Beiträge: 1.315

27.06.2007 19:46
#9 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten
Dieter Ranspach sprach auch

Helmut Berger in DER PATE 3
Ian McDiarmid in GORKY PARK
John Mahoney in SUSPECT - UNTER VERDACHT
und
Alan Rachins in L.A. LAW

Gruss,
D.
Lars


Beiträge: 452

27.06.2007 23:54
#10 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Ich finde zwar nicht, dass der Klang von Ranspachs Stimme Ähnlichkeiten zu der von Matic oder Fitz aufweist, allerdings gibt es bei den dreien durchaus Parallelen in puncto Diktion und Sprachkultur. Schade, dass man Ranspach so selten hört. Auf Helmut Berger in DER PATE 3 fand ich ihn nicht passend besetzt, aber auf Ian McDiarmid in GORKY PARK und John Mahoney in SUSPECT - UNTER VERDACHT passte er hervorragend. Seine synchronschauspielerischen Leistungen sind meiner Meinung nach in jedem Fall als hervorragend zu bezeichnen.

Gruß,

Lars


http://www.bluesmissiles.de

Klaus



Beiträge: 713

30.06.2007 08:50
#11 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Hier noch ein interessanter Link zu der "leicht" zensierten deutschen Synchro im Vergleich zur Originalfassung:

http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=1105

Gruß
Klaus

berti


Beiträge: 14.902

02.07.2007 13:38
#12 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten
Zitat von Klaus
Hier noch ein interessanter Link zu der "leicht" zensierten deutschen Synchro im Vergleich zur Originalfassung:
http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=1105



Weiß eigentlich jemand, ob die inhaltlichen Änderungen auf einer Vorgabe des Verleihs oder auf das Synchronstudio zurückgingen? Und wer hatte bei dieser Synchro eigentlich Buch und Regie?


P. S. Ich hab´s zwar schon anderwertig geschrieben, aber doppelt hält besser: Der Spruch "Euch beide nenn´ ich..." dürfte wohl einer der peinlichsten und dümmsten sein, der in den letzten Jahren in einer "ernsthaften" Synchro gesagt wurde, oder?
Klaus



Beiträge: 713

03.07.2007 11:06
#13 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Ja, das frage ich mich auch schon seit langem, aber konkrete Antworten hierzu habe ich im Netz bisher nicht gefunden (Synchronstudio könnte evtl. die BSG gewesen sein). Bei wikipedia findet man dazu folgendes:

In der amerikanischen Originalversion handelt es sich bei den Verbrechern, die das Hochhaus in ihre Gewalt bringen, um Deutsche, und ihre Verständigung läuft vorwiegend auf Deutsch. Der Film legt nahe, sie als Terroristen zu sehen, die sich von ihren Idealen abgewendet haben und nur noch auf Bereicherung aus sind (oder aber als Gewaltverbrecher, die sich lediglich zum Schein als Terroristen ausgeben, um damit für Verwirrung zu sorgen).

In der deutschen Synchronversion werden die Diebe in eine europäische Gruppe – möglicherweise radikale Iren, da die meisten der Namen englisch sind – Krimineller umgedeutet. Aus Hans wird Jack, aus Karl wird Charlie usw. Hintergrund dürfte sein, dass man im Jahr 1988 das Thema „deutscher Terrorismus“ und insbesondere den Terrorismus der Rote Armee Fraktion als ein sehr sensibles Thema gesehen hat. Durch die Umdeutung der Verbrecher-Figuren hat man dafür gesorgt, dass der Film nicht als eine Stellungnahme zum deutschen Terrorismus missverstanden werden konnte.

Dies führt dann zu der Unstimmigkeit, dass Jack (Hans) Gruber im dritten Teil, in dem er durch seinen Bruder, welcher früher beim Staatssicherheitsdienst der DDR tätig war, gerächt werden soll, nicht als Jack, sondern als Hans Gruber erwähnt wird.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.171

03.07.2007 11:51
#14 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Als Synchronregisseur habe ich immer Michael Nowka vermutet, wg. seiner kurzen Sprechrolle zu Beginn.









BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


ronnymiller


Beiträge: 2.803

18.12.2009 23:29
#15 RE: Stirb langsam (USA 1988) Zitat · antworten

Hab den Film schon hundertmal gesehen und erst heute fällt mir ein Synchronfehler auf:

Wenn die Assistentin den Waschraum betritt, wo sich Holly und John gerade streiten, sagt sie: Mr. Tagaki möchte Sie sprechen...

Ist mir vorher nie aufgefallen. Krasser Fehler.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor