Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 117 Antworten
und wurde 12.455 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Jensheyroth


Beiträge: 1.163

04.08.2007 17:09
Danny De Vito Zitat · antworten

Hallo,

Danny De Vito wurde ja in den 80ern und Anfang der 90er fast ausschließlich von Gerd Duwner gesprochen.
Bestimmt auch in Münchner Synchros. Man hätte ja genauso gut Michael habeck als Münchner Sprecher nehmen können bzw. die Nachfolge von Gerd Duwner nach dessen Tod.
Aber warum ist es Kluas Sonnenschein geworden?

Commander



Beiträge: 2.300

04.08.2007 18:34
#2 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

War es nicht Habeck in der Serie Taxi?

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

04.08.2007 18:39
#3 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

Japp, dort war es Habeck.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.727

05.08.2007 01:28
#4 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

Habeck war's auch in THE VIRGIN SUICIDES kurz nach Diwners Tod - und paßte überhaupt nicht. Sonnenschein ist da wesentlich passender, auch wenn mein Wunschkandidat nach wie vor Mogens von Gadow ist - der paßt perfekt!

Erik


Beiträge: 394

05.08.2007 02:33
#5 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

In "Affen, Gangster und Millionen" ("Going Ape", USA 1981/Synchronisation M 1993) war es ebenfalls Michael Habeck - der übrigens sehr ähnlich klang wie Gerd Duwner.
Gruß
Erik

Jensheyroth


Beiträge: 1.163

05.08.2007 09:16
#6 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

Davon abgesehen habe ich mich mittlerweile auch an Klaus Sonnenschein gewöhnt.

DoMo


Beiträge: 143

05.08.2007 09:25
#7 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

Also für mich wäre auch Michael Habeck die absolut naheliegenste Alternative gewesen. Die Idee mit Mogens von Gadow ist aber auch super. Würde wunderbar funktionieren. Klaus Sonnenschein gefällt mir auf De Vito überhaupt nicht und ich hab mich auch noch immer nicht an ihn gewöhnt. Nicht nach 15 Jahren Duwner.

@Chow Yun-Fat: Warum fandest du Habeck schrecklich? Ich habs nie gehört.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.727

05.08.2007 11:27
#8 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

Wenn du dich überzeugen willst, wie perfekt Mogens von Gadow auf Danny DeVito funktioniert, empfehle ich dir, EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST und DER MONDMANN anzuhören.

Michael Habeck klingt in meinen Ohren Gerd Duwner überhaupt nicht ähnlich. Seine Stimme wirkt mir zu cartoonhaft und daher sehr unpassend auf menschliche Darsteller - für Zeichentrickfiguren ist er für mich hingegen perfekt (Mephisto bei SOITH PARK z. B.).

Markus


Beiträge: 2.424

24.12.2008 21:33
#9 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

Blendende Weihnachten: Klaus Sonnenschein

Gruß
Markus

SFC



Beiträge: 1.448

25.12.2008 12:54
#10 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

Ich könnte mir übrigens auch gut Hans Teucher auf De Vito vorstellen, falls Sonnenschein mal aus irgeneinem Grund nicht (mehr) will oder kann. Auf Burt Young funktioniert er jedenfalls gut als Duvner-Ersatz

Andy-C


Beiträge: 435

25.12.2008 19:01
#11 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

Zitat von SFC
Ich könnte mir übrigens auch gut Hans Teucher auf De Vito vorstellen, falls Sonnenschein mal aus irgeneinem Grund nicht (mehr) will oder kann. Auf Burt Young funktioniert er jedenfalls gut als Duvner-Ersatz

[Korinthenkackermodus ein]
Hans Teuscher
Gerd Duwner
[Korinthenkackermodus aus]

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2008 19:22
#12 RE: Danny De Vito Zitat · antworten
Jaja, die alte Sonnenschein/Duwner-Geschichte.
Sowohl für Ned Beatty, als auch für Burt Young finde ich Klaus Sonnenschein erheblich treffender als Gerd Duwner. Wobei Hans Teuscher für Young auch in Ordnung ging.
Auf Danny DeVito hingegen ist es genau umgekehrt. Sonnenschein wirkt für DeVito viel zu kräftig und gestanden. Teuscher hier mal zu probieren ist insofern auch keine schlechte Idee.
Insbesondere bei Young finde ich es rätselhaft, warum man mitten in der "Rocky"-Reihe grundsätzlich von Sonnenschein abrückte und ihn selbst beim bisher letzten Film, als Gerd Duwner bereits verstorben war, nur im Trailer besetzte. Da beweist man im Trailer Bewusstsein für die Kontinuität und verwirft es für den Film dann wieder...
Ja gut, vielleicht wollte man mit Teuscher mehr nach Duwner gehen, aber es wäre zweifelsohne sinnvoller gewesen, sich an den bekanntesten Rocky-Filmen zu orientieren und das sind mit Sicherheit eher die ersten und nicht so sehr die mit Gerd Duwner...
dlh


Beiträge: 14.958

08.03.2009 21:27
#13 RE: Danny De Vito Zitat · antworten
Wo wir ja hier einen DeVito-Thread haben und ich heute nicht den ganzen "Wer ist das?"-Thread in Beschlag nehmen will: Wer war denn der imho nicht besonders passende Hamburger Sprecher in "Fantastische Geschichten / Unglaubliche Geschichten" (im Dialog mit Rhea Perlman)?

EDIT: Danke.
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

08.03.2009 21:32
#14 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

Das ist Hans Sievers.

Phil


Beiträge: 596

08.03.2009 21:34
#15 RE: Danny De Vito Zitat · antworten

In Antwort auf:
Mogens von Gadow [...] - der paßt perfekt!


Volle Zustimmung! Viel besser als Sonnenschein!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
«« Heo Joon-ho
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz