Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 5.050 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2008 19:00
#16 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten

Zitat von AMK
Und "Mücke" wird mich virtuell killen, wenn ich Crowe dem Meister Tobias zuspreche ...


Such mal auf "Find a grave" nach "AMK"!


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Die hat mich nich' gestreift, die Kugel. Die is' abgeprallt."
Kurt Goldstein für Steve Forrest in 'Die knallharten Fünf', Episode: "Abschied für den Chef"

nightcrawlerx


Beiträge: 184

09.06.2008 20:54
#17 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten

Der zweite deutsche Trailer ist jetzt schon ne ganze Weile draußen unter http://www.moviemaze.de/media/trailer/38...liche-hulk.html und da hat Tim Roth Peter Flechtner, was ich etwas gewöhnungsbedürftig finde. Hätte da eher Schenk erwartet, nachdem es ja mal wieder um ne Bösewichtrolle geht. Benjamin Völz fand ich auch gar nicht übel in Funny Games US, wobei gut und böse im Bezug auf den ersten Teil dann vertauscht wären ;-)

Eine Soldatin wird von Hansi Jochmann gesprochen, Norton hat Fröhlich und Hurt hat Condrus. Liv Tylers Stimme hab ich nicht erkannt, klang aber nicht nach Elisabeth Günther.

bin ja mal gespannt, was im fertig Film davon bleibt, besonders, wer Roth sprechen wird.

Schönen abend,
Nighty

woodstock



Beiträge: 273

09.06.2008 21:07
#18 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten

Zitat von nightcrawlerx

Eine Soldatin wird von Hansi Jochmann gesprochen


sicher, dass es nich almut zydra is, die ja gerne viele verwechseln?



gruß,

woodstock

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.174

09.06.2008 21:11
#19 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten

Zitat von woodstock
Zitat von nightcrawlerx

Eine Soldatin wird von Hansi Jochmann gesprochen

sicher, dass es nich almut zydra is, die ja gerne viele verwechseln?


Ja im Trailer ist es auch Almut Zydra.

Und Liv Tyler klingt mit ihrem einen Schrei sehr nach
Giuliana Jakobeit.



Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2008 00:20
#20 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten
Zitat von nightcrawlerx
Hurt hat Condrus


Das freut mich! Im ersten Trailer war es ja noch Thomas Fritsch. Und Reinhard Kuhnert ist auch nicht die Lösung. Das funktionierte selbst rollenbezogen nicht, obwohl man sicher genau das im Auge hatte als man ihn in diesem auf "alt" geschminkten Part in "Into the Wild" besetzte.
Schauspielerisch schon gut, aber fast völlig fehlbesetzt.

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich kenne die Deutschen nur durch's Zielfernrohr."
Gert Günther Hoffmann für Cliff Robertson in "Kampfgeschwader 633"

Joha


Beiträge: 180

13.06.2008 19:41
#21 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten
Hab den Film gestern in einer Sondervorstellung gesehen. Zur Synchro kann ich natürlich keine Angaben machen (ich denke mal, die ist wahrscheinlich noch gar nicht fertig), aber der Film an sich ist durchaus sehenswert.
Kein Vergleich zu "The Hulk" von 2003, der mir persönlich gar nicht gefallen hat.
Also, wem "Iron Man" zugesagt hat, der sollte sich diesen Film ebenfalls ansehen.
Mich würde sehr interessieren, wie sie das in der Synchro machen, da Edward Norton in den ersten 20 Minuten überwiegend Portugiesisch und Spanisch spricht.

Für echte Kenner der Marvel-Szene gibt es auch noch mehrere nette Cameo-Auftritte. (Ich selber zähle mich nicht dazu, aber ich hatte einen sehr kundigen Sitznachbarn, der mir den Jubel der Kinobesucher bei entsprechenden Szenen erklärte...)
Regisseur Louis Leterrier, Marvel-Präsident Kevin Feige und Schauspieler Tim Roth standen anschließend noch für Fragen zur Verfügung.
Alles in allem also ein sehr unterhaltsamer Abend...
Blade


Beiträge: 295

16.06.2008 16:18
#22 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten

Liv Tyler klingt für mich auch nach Giuliana Jakobeit.
Der afroamerikanische General hatte soweit ich das gehört habe Wolfgang Wagner.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.363

16.06.2008 16:29
#23 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten

In Antwort auf:
Der afroamerikanische General...


Politische Korrektheit kann unter Umständen echt bescheuert klingen.



"Du magst meinen Reis nicht?"


Insomnio


Beiträge: 425

21.06.2008 03:19
#24 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten
Wer wurde denn nun eigentlich für Downey Jr. besetzt?

Meister oder letztlich doch Rettinghaus?
derDivisor47



Beiträge: 2.087

21.06.2008 05:23
#25 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten

Zitat von Insomnio
Meister oder letztlich doch Rettinghaus?


oder Wunder?


"Warum sollte das tapfere Volk auf euch hören, hmm ?"
"Weil ich - im Gegensatz zu einem anderem Robin Hood - den Produzenten nicht 5 Millionen kostner!" Arne Elsholz und Axel Malzacher als Held in Strumpfhosen

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2008 16:11
#26 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten

Man sollte von Tobias Meister ausgehen...
Wie gesagt: Wenn's hier jetzt nicht Meister wird, geb' ich's glaub' ich auf, mich dem Thema Synchron noch mit Logik im Hinterkopf zu widmen...


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Unsere Zivilisation ist eine schlimmere Krankheit als Herzleiden oder Tuberkulose und wir können ihr nicht entkommen."
Alf Marholm für Stanley Ridges in "Hemmungslose Liebe" (2. Synchro)

Blade


Beiträge: 295

22.06.2008 12:23
#27 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat
In Antwort auf:
Der afroamerikanische General...

Politische Korrektheit kann unter Umständen echt bescheuert klingen.


Naja ich dachte mir lieber ein wenig "bescheuert" klingend als rassistisch.
Hätt ich gewusst wie der Schauspieler heißt hätt ich auch einfach seinen Namen schreiben können

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.06.2008 17:30
#28 RE: Erster deutscher Trailer Zitat · antworten
Dafür gibt's die imdb. In dem Fall ziemlich einfach: Der Schauspieler heißt Peter Mensah ("300"; --> der Botschafter, der in's Loch getreten wird; Stimme: Torsten Michaelis).

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Unsere Zivilisation ist eine schlimmere Krankheit als Herzleiden oder Tuberkulose und wir können ihr nicht entkommen."
Alf Marholm für Stanley Ridges in "Hemmungslose Liebe" (2. Synchro)

Goldth


Beiträge: 14

07.07.2008 12:59
#29 RE: The Incredible Hulk (2008) Zitat · antworten

Habe den Film gestern gesehen. Hier ein paar der Sprecher die ich erkennen konnte und mir auch merken konnte
Die spanischen Passagen wurden von Andreas Fröhlich eingesprochen.

Edward Norton - Bruce Banner - Andreas Fröhlich
Liv Tyler - Betty Ross - Elisabeth Günther
Tim Roth - Emil Blonsky- Udo Schenk
William Hurt - Gen. Thaddeus 'Thunderbolt' Ross - Wolfgang Condrus
Robert Downey Jr - Tony Stark - Tobias Meister

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.174

07.07.2008 13:09
#30 RE: The Incredible Hulk (2008) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Liv Tyler - Betty Ross - Elisabeth Günther


Ah, sehr schön. Schon alleine deswegen,
werde ich mir diesen Film wohl ansehen "müssen".



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor