Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 205 Antworten
und wurde 16.083 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 14
Grammaton Cleric



Beiträge: 2.133

18.07.2008 14:48
Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten




Jamie Bell.........Tim.........................Nicolas Artajo
Andy Serkis........Kapitän Haddock.............Lutz Schnell
Daniel Craig.......Iwan Iwanowitsch Sakharin...Dietmar Wunder
Nick Frost.........Schultze....................Alexander Doering
Simon Pegg.........Schulze.....................Uwe Büschken
Gad Elmaleh........Ben Salaad..................Tayfun Bademsoy
Toby Jones.........Aristide Klemm-Halbseid.....Hasso Zorn
Daniel Mays........Allan.......................Dennis Schmidt-Foß
Mackenzie Crook....Tom.........................Peter Lontzek
Joe Starr..........Barnaby.....................Eberhard Haar

Berliner Synchron AG
Deutsche Bearbeitung und Dialogbuch: Alexander Löwe
Dialogregie: Dietmar Wunder




Ich las davon, dass Spielberg Tim und Struppi im Polarexpress-Verfahren verfilmen möchte. Die Rechte an dem Stoff hält er ja bereits eine gute Zeit. Da ich die Comic Alben sehr schätze, möchte ich hier auch ohne Kenntnis irgendwelcher Originalbesetzungen - Gerüchte aus der IMDb lass ich außen vor - munter drauflos besetzen:

Soweit ich gelesen habe, sollen auf jeden Fall die Abenteuer, die sich über zwei Alben ausdehnen verfilmt werden. Also starte ich mit "Das Geheimnis der Einhorn" und "Der Schatz Rackhams des Roten"


Tim...........................................Julien Haggége
..............................................(München: Manou Lubowski)
Struppi.......................................?
Kapitän Haddock...............................Klaus Sonnenschein
.................................. ...........(München: Hartmut Neugebauer)
weibl. Rolle..................................Maria Koschny
Schultz.(trotteliger Polizist)................Jan Spitzer
Schultze.(trotteliger Polizist)...............Erich Räuker
Professor Bienlein............................Hasso Zorn
..............................................(München: Horst Sachtleben oder Thomas Reiner)
Gebrüder Vogel-Faull.(Bösewichte).............Tom Vogt und Thomas Nero Wolff
Nestor (Butler)...............................Bodo Wolf



Ich hoffe, dass ich eine reine Berliner Bestzung (bzw. Münchner Alternativen) hinbekommen habe. Da ich aber wenig bis keine Ahnung davon habe, wer seinen Stammsitz in welcher Stadt hat, bitte ich eventuelle Fehler zu entschuldigen. Auch glaube ich, dass in der Verfilmung letztendlich ein weiblicher Konterpart zu Tim existieren wird.

Auf geht es, munteres Besetzen bitte.

Svenni


Beiträge: 301

18.07.2008 14:58
#2 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Zitat
Ich las davon, dass Spielberg Tim und Struppi im Polarexpress-Verfahren verfilmen möchte.



Na, wenn dem wirklich so sein sollte, kann man ja ...

Zitat
Tim...........................................Julien Haggége...............(München: Manou Lubowski)



... Tim mit seinem "Stammsprecher" Lutz Schnell besetzen.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.133

18.07.2008 15:02
#3 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Den wollte ich mir für eine noch nicht durchdachte Hamburger Besetzung aufheben, wie auch Ben Hecker für Haddock

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

18.07.2008 15:08
#4 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Den wollte ich mir für eine noch nicht durchdachte Hamburger Besetzung aufheben

Lutz Schnell lebt und arbeitet mittlerweile aber schon seit mehreren Jahren in Berlin.

JanBing


Beiträge: 1.122

18.07.2008 15:33
#5 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Wurde Haddock in den Hörspielen nicht von Wolfgang Hess gesprochen?

Wenn übrigens Schauspieler-Kontinuität zählt, dann würde ihn Andreas Fröhlich sprechen, denn die Rolle wird Andy Serkis übernehmen.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2008 16:13
#6 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Wenn pure SCHAUSPIELER-Kontinuität zählt, könnte sein Sprecher genausogut Jörg Hengstler sein, der ihn, wie Andreas Fröhlich, soweit ich weiß, zweimal in Filmen gesprochen hat, wo Serkis nicht irgendwie halb oder komplett animiert wurde.
Zählt natürlich die animierte Variante käme man hinsichtlich der Kontuinität nicht an Andreas Fröhlich vorbei. Fänd ich allerdings unsinnig, da die Animationen ja von Film zu Film ziemlich unterschiedlich ausfallen können. Da ist eine Kontinuität noch weniger sinnvoll, als sie vom Schauspieler in "leibhaftigen" Rollen in einen animierten Film zu übernehmen, wodurch wenigstens noch seine Präsenz da ist, wie z.B. durch Arne Elsholtz im "Polarexpress".
M.E. passt Hengstler perfekt auf Andy Serkis und in diesem Fall noch dazu auch ganz klar besser in die Rolle. Fröhlich war Gollum, der Rest leitete sich daraus ab, obwohl Serkis selbst nicht viel von Gollum als Typ hat (er ist ja nicht Kinski oder so...)...
Genausogut könnte man Erich Räuker auch weiterhin für Ray Winstone besetzen, weil der es in seiner Hauptrolle in "Beowulf" (gleichermaßen "halb-animiert") war...Find ich nicht so sinnig.
Kurioserweise kam zwischen diesen beiden als einziger weiterer auch einmal Lutz Schnell für Serkis zum Einsatz, den ich theoretisch auch als passender als Andreas Fröhlich einschätze. In einem "Tim & Struppi"-Film wäre diese Besetzung allerdings sehr verwirrend (Siehe bisherige Beiträge im Thread...). Fröhlich klingt mir insgesamt zu jung und nicht "massig" genug für Serkis. Lediglich der eher rauhe Stimmcharakter passt gut, aber den spielt Jörg Hengstler mindestens genauso gut und Lutz Schnell hat den eh auch erst recht...Die Frage ist also, was faktisch für Fröhlich und gegen Hengstler spricht...

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.723

18.07.2008 16:16
#7 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

In den Hörspielen war es Gottfried Kramer, der einfach nur absolut geil auf die Rolle gepaßt und sie grandios (!!) gesprochen hat. Die Hörspielbesetzung war eh viel besser als die in der Serie.

Samedi



Beiträge: 16.668

27.01.2009 21:21
Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

USA 2010

Der Film wird der erste Teil einer Trilogie und eine Verfilmung der beliebten "Tim und Struppi"-Comics des Belgiers Hergé.

Der Cast:



Jamie Bell.......................................Tintin.................................Nicolas Artajo
Daniel Craig.....................................Red Rackham............................Dietmar Wunder
Simon Pegg.......................................Thompson...............................Dennis Schmidt-Foß
Nick Frost.......................................Thomson................................Olaf Reichmann
Andy Serkis......................................Captain Haddock........................Jörg Hengstler
Eric Stoltz......................................Dr. Krospell...........................Frank Schaff
Gad Elmaleh......................................????????????...........................Jaron Löwenberg
Toby Jones.......................................????????????...........................Lutz Schnell
Mackenzie Crook..................................????????????...........................Stefan Krause





Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.133

27.01.2009 21:28
#9 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Klick

Es gab schon Leute, die sich für den Film interessiert haben, bevor angekündigt wurde, dass Daniel Craig "mitspielt"

Samedi



Beiträge: 16.668

27.01.2009 21:32
#10 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Tja. Hab nur nach dem Originaltitel gesucht.

Samedi



Beiträge: 16.668

27.01.2009 21:33
#11 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Hier meine Wünsche:



Jamie Bell.......................................Tintin.................................Nicolas Artajo
Daniel Craig.....................................Red Rackham............................Dietmar Wunder
Simon Pegg.......................................Thompson...............................Dennis Schmidt-Foß
Nick Frost.......................................Thomson................................Olaf Reichmann
Andy Serkis......................................Captain Haddock........................Jörg Hengstler
Eric Stoltz......................................Dr. Krospell...........................Frank Schaff
Gad Elmaleh......................................????????????...........................Jaron Löwenberg
Toby Jones.......................................????????????...........................Lutz Schnell
Mackenzie Crook..................................????????????...........................Stefan Krause


schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

27.01.2009 21:34
#12 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Zitat von Grammaton Cleric


Es gab schon Leute, die sich für den Film interessiert haben, bevor angekündigt wurde, dass Daniel Craig "mitspielt"


Wie fies...aber wo du Recht hast.

Samedi



Beiträge: 16.668

27.01.2009 21:37
#13 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Zitat von schakal

Zitat von Grammaton Cleric


Es gab schon Leute, die sich für den Film interessiert haben, bevor angekündigt wurde, dass Daniel Craig "mitspielt"


Wie fies...aber wo du Recht hast.




Das will ich auch gar nicht abstreiten.

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2009 23:15
#14 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

1. Woher stammen denn die Darsteller-Infos? Letzter Stand war doch, dass es *keine* Live-Action-Verfilmung wird, sondern à la POLAREXPRESS eine animierte Motion-Capture-Geschichte. Oder fungieren Jamie Bell, Daniel Craig und Co. dabei als Synchronstimmen? Und woher stammen diese Infos?

2. Wäre toll, wenn Du bitte mal die richtigen deutschen Rollennamen aufführen könntest. Zu 99,999999% werden die Rollennamen hierzulande sicherlich die der deutschen Figuren haben werden, alles andere wäre witzlos - schon deshalb, weil wohl vor allem die Franzosen auch wiederum auf die Barikaden gehen würden, wenn z.B. Dupond und Dupont dort als Thompson und Thomson auftauchen würden.
Also führe das doch mal vernünftig auf!

Tintin = Tim
Red Reckham = Rackham, der Rote / Roter Rackham
Thompson/Thomson = Schultze und Schulze
Captain Haddock = Kapitän Haddock

Und falls der Film tatsächlich der sein sollte, den Du im anderen Thread proklamiert hast, dann müsste der deutsche Titel natürlich "Das Geheimnis der Einhorn" sein, wobei ich irgendwie stark vermute, dass die Suche nach der Einhorn den kleineren Teil einnehmen wird und die Fortsetzung "Der Schacks Rackhams des Roten" im Vordergrund stehen wird. Und was zum Geier macht Dr. Krospell, eine Nebenfigur aus dem vieeeeel späteren "Flug 714 nach Sidney" dort? Bah...

Achja, BTW: Ich halte Andy Serkis als Haddock immer noch für eine grandiose Fehlbesetzung. Naja, mal den ersten Trailer abwarten, aber momentan ist er einfach unvorstellbar und viel zu jung.
Und Jamie Bell, naja, grenzwertig, aber okay, kann sich die Rolle vermutlich erspielen, muss aber natürlich auch markant an die Optik angepasst werden.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.133

27.01.2009 23:21
#15 RE: Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn (2011) Zitat · antworten

Ich denke, dass unser Daniel Craig Fanboy hierher einen Teil seiner Infos hat:

Klick

Aber auch dort heißt es ausdrücklich: "3D motion capture feature"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz