Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 4.295 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Märchenonkel


Beiträge: 17

22.06.2009 20:47
#46 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Danke, dachte ichs mir doch...

pewiha


Beiträge: 3.354

24.06.2009 08:22
#47 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

War gestern auch im Film. Die Miniserie kenne ich leider nicht, fand den Film aber sehr spannend und hatte einige überraschende Wendungen.
Wobei ich gestern dachte, dass Helen Mirren von Monica Bielhaus gesprochen wird. Naja Karin Buchholz ist mir bewusst bisher noch nicht untergekommen, oder ich verwechsle die beiden durch ihre imo große Stimmähnlichkeit.

matthias2009


Beiträge: 458

24.06.2009 08:39
#48 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Karin Buchholz ist dir noch nie untergekommen? "Hart aber herzlich"?

PeeWee


Beiträge: 1.715

24.06.2009 09:03
#49 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Wolltest du nicht sagen "Remington Steele"? Oder "Sledge Hammer"?

E.v.G.



Beiträge: 2.330

24.06.2009 10:18
#50 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Monica Bielenstein

matthias2009


Beiträge: 458

24.06.2009 11:00
#51 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Zitat von PeeWee
Wolltest du nicht sagen "Remington Steele"? Oder "Sledge Hammer"?


Äh, genau, diese 80er Serien sind ja so austauschbar in Konzept und Stil.

Slartibartfast



Beiträge: 6.708

24.06.2009 15:59
#52 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Aber die Stimmen nicht.

pewiha


Beiträge: 3.354

24.06.2009 18:36
#53 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Zitat von E.v.G.
Monica Bielenstein


Ich mit meinen Sprecherkreationen.

@all: Untergekommen ist sie mir auf jeden Fall, nur nie bewusst. Hatte ich das vergessen dazuzuschreiben? Klar kenne ich einige Folgen von Remington Steele und habe sie auch letztens auf Sigorney Weaver in 8 Blickwinkel gehört.
Aber ich gucke heute eigentlich fast nur noch Serien, und die alteingesessenen Sprecher sind heute ja meist nur noch in Filmen zu hören.

berti


Beiträge: 17.638

25.06.2009 21:01
#54 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Zitat von AMK

Zitat
Ich finde ja, Fritsch klingt zu alt für Crowe - aber das ist just me.

It´s me, too.




Nachdem ich nun auch im Film war, schließe ich mich an.
Thomas Fritsch konnte ich mir in dieser Rolle einfach nicht vorstellen, Umbach passte klasse und war schön kratzig. Auch vom Stimmalter her war er ideal. Die Stimme des Mitsechzigers Fritsch aus dem Mund eines Typen, der mit Ben Affleck zusammen auf der Uni war? Selbst wenn Fritsch jünger geklungen hätte, als er ist: Den Unterschied zum Rollenalter hätte er wohl kaum kaschieren können.

Jayden



Beiträge: 6.535

11.05.2010 22:03
#55 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Zitat von Cyfer
@Märchenonkel
Ja der Polizist mit der Glatze wurde von Dietmar Wunder gesprochen


Moin moin,

das dürfte kein Polizist gewesen sein, sondern D.A. Purcell (Shane Edelman).

Ansonsten: Umbach hat in diesem Film gut zu Crowe gepasst, da die Rolle ruhiger und weniger heldenhaft angelegt ist - bei Robin Hood würde ich lieber Fritsch hören, aber wenn man sich in eine Hand was wünscht und in die andere ***, sieht man ja, welche zuerst voll ist.

Großes Lob ans Synchronbuch (hat auch schon jemand woanders geschrieben): Da lernen sich zwei Leute kennen, haben keine Affäre und schaffen es trotzdem in der deutschen Fassung, sich irgendwann nicht mehr zu Siezen sondern zu Duzen. Hallelujah! ;-)

MfG,

Jayden

berti


Beiträge: 17.638

11.05.2010 23:28
#56 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Zitat von Jayden
Großes Lob ans Synchronbuch (hat auch schon jemand woanders geschrieben): Da lernen sich zwei Leute kennen, haben keine Affäre und schaffen es trotzdem in der deutschen Fassung, sich irgendwann nicht mehr zu Siezen sondern zu Duzen. Hallelujah! ;-)



Vermutlich meinst du damit dieses Posting von mir:topic-threaded.php?forum=11776730&threaded=1&id=512028&message=7158528
Tja, Alexander Löwe gilt nicht umsonst bei vielen als einer der besten unter den derzeit aktiven Autoren!

Jayden



Beiträge: 6.535

12.05.2010 07:52
#57 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

@ berti: Genau, deinen Beitrag habe ich gemeint.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

13.05.2010 00:29
#58 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Man kann es nicht oft genug sagen: Löwe ist der Beste seines Fachs, gemeinsam mit Bickert und Malzacher.

Slartibartfast



Beiträge: 6.708

13.05.2010 12:10
#59 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Word!

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

08.01.2012 23:19
#60 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Der Film lief ja letztens. Erste Mal gesehen.
Guter Thriller. Umbach war klasse. Je mehr ich die Kombi Crowe/Umbach höre, nun schon zum vierten oder fünften Mal, desto besser wird es.
Das sage ich, als ehemaliger Fritsch-Befürworter.

Ich fand Thomas Petruo klang etwas ungewohnt. Erging es noch jemandem so?

Und vom Text her ist mir ein Dialog aufgefallen, in dem der schwarze Polizist Rachel McAdams fragt, ob sie denn zum Streifendienst oder zur Kripo wolle.
Mir ist vorher nie aufgefallen, das das Wort Kripo in einem amerikanischen Film überhaupt verwendet wurde. Sonst immer eher Mordkommission.
Oder ist es duraus öfters gängig?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz