Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 4.295 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
lysander


Beiträge: 1.111

29.01.2009 00:31
State of Play (2009) Zitat · antworten
Trailerbesetzung:
  
Rachel McAdams...............Della Frye.....................Vera Teltz?
Ben Affleck..................Stephen Collins................Peter Flechtner
Russell Crowe................Cal McAffrey...................Tom Vogt
Jason Bateman................Dominic Foy....................
Robin Wright Penn............Anne Collins...................Sabine Arnhold?
Helen Mirren.................Cameron Lynne..................Karin Buchholz
Jeff Daniels.................George Fergus..................Wolfgang Condrus
Harry Lennix.................Donald Bell....................Thomas Petruo


http://www.moviemaze.de/media/trailer/45...te-of-play.html

Seltsam das im Trailer hier Tom Vogt auf Russell Crow liegt, das war das letzte mal in "A Beautiful Mind" 2001. Naja, Berliner Trailer - Martin Umbach konnte wohl nicht kommen ;)
Helft mir mal mit den anderen Sprechern...
ftde



Beiträge: 766

29.01.2009 01:01
#2 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten
An dieser Stelle kann ich mir nicht verkneifen, darauf hinzuweisen, dass es sich bei dem Film um die Adaption einer erstklassigen britischen Miniserie des gleichen Titels von 2003 handelt, die vor einem Jahr unter dem Titel "Mord auf Seite eins" recht versteckt bei Arte lief.

Thema im Forum
Wunschliste.de
Grammaton Cleric



Beiträge: 2.136

29.01.2009 10:10
#3 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Der Polizist zu Beginn des Trailers wird von Thomas Petruo gesprochen.

Tom Vogt auf Russel Crowe, gabs schonmal und war wirklich gut.

Selten war ich mit drei (!) unterschiedlichen Sprechern so glücklich wie bei Russel Crowe. Egal ob Fritsch, Umbach oder Vogt: Auch wenns hier nur ein Trailer ist, es passt einfach. Sofort.

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2009 10:12
#4 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Zitat von ftde
An dieser Stelle kann ich mir nicht verkneifen, darauf hinzuweisen, dass es sich bei dem Film um die Adaption einer erstklassigen britischen Miniserie des gleichen Titels von 2003 handelt, die vor einem Jahr unter dem Titel "Mord auf Seite eins" recht versteckt bei Arte lief.


Ohja, die war wirklich große Klasse! Ich verstehe nicht, wie man aus einer Mini-Serie einen Film machen kann, da geht doch zwangsläufig viel zu viel bei drauf.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2009 11:07
#5 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Zitat von Grammaton Cleric
Tom Vogt auf Russel Crowe, gabs schonmal und war wirklich gut.

Vogt für Crowe, Vogt für Fiennes. Mag gut passen, ist dann halt bloß Star 11 und 12 oder so.
Muss m.E. nicht unbedingt sein, wo es auch Fritsch, Umbach und Off gibt.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.136

29.01.2009 15:05
#6 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten
Zitat von Universal
...das ist "nur" eine Trailerbesetzung, da uns Herr Umbach nicht zur Verfügung stand.
Für den Hauptfilm werden wir Herrn Umbach engagieren.


Genau so muss eine vernünftige Antwort eines Labels aussehen. Universal hat mir bislang immer geantwortet, nur nicht so ratz fatz wie heute
mooniz



Beiträge: 7.091

29.01.2009 15:16
#7 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

oh nein, nicht schon wieder umbach für crowe. ist doch zum k.....

grüße
ralf

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2009 15:21
#8 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Zitat von mooniz
oh nein, nicht schon wieder umbach für crowe. ist doch zum k.....



Super! Umbach für Crowe ist doch klasse!

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.514

29.01.2009 16:11
#9 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Also ich fand die Mini-Serie "Mord auf Seite Eins" wirklich große klasse und bin mal auf die Filmumsetzung
gespannt. Der Trailer gefällt mir schonmal sehr gut.

Aber warum ist denn schon wieder Vera Teltz auf Rachel McAdams zu hören?! Ich meine so schlecht ist die
Kombi gar nicht, aber sie hat schon in "Married Life" nicht so sonderlich gut harmoniert. Ich würde hier
viel lieber wieder Ranja Bonalana hören.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2009 16:19
#10 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten
Zitat von Grammaton Cleric
Zitat von Universal
...das ist "nur" eine Trailerbesetzung, da uns Herr Umbach nicht zur Verfügung stand.
Für den Hauptfilm werden wir Herrn Umbach engagieren.

Genau so muss eine vernünftige Antwort eines Labels aussehen. Universal hat mir bislang immer geantwortet, nur nicht so ratz fatz wie heute

Bezeichnend ist ja auch die Formulierung. Universal engagiert den Sprecher. Da wird's nicht groß was zwischen geben. Das Studio entscheidet. Stimmt schon.
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

29.01.2009 17:12
#11 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Irgendwo da draußen hat sich ein Universal-Mitarbeiter seit Wochen auf diese Diskussion gefreut.

Good work, dude.

Tom Vogt. Ich grinse.

Das Traurige daran: Er kommt gut auf Crowe. Ich mag Umbach, aber er klingt schmal und ein wenig ätherisch. Gut für Clooney, gut für die andere Version Crowes. Für den verfetteten, haarigen Crowe aber würde ich prinzipiell Fritsch nehmen, da Crowe mit ihm einfach anders abhebt. Oder alternativ Vogt testen, der in "A Beautiful Mind" brillierte.

Im nächsten Crowe-Trailer dann bitte Oliver Stritzel. DER kam nämlich auch geil auf ihm

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2009 19:11
#12 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Ich muss ja auch sagen, dass ich bislang alle Varianten irgendwie gut fand. Fritsch in MASTER AND COMMANDER und GLADIATOR war sehr gut. Umbach in EIN GUTES JAHR, AMERICAN GANGSTER und DER MANN, DER NIEMALS LEBTE war ebenfalls sehr gut. Tom Vogt in A BEAUTIFUL MIND aber auch. Man muss es einfach so sagen, sie passen alle irgendwie sehr gut. Es hängt halt davon ab, welche Seite von Crowe man mehr beleuchten möchte, denn sie alle heben einen speziellen Part von Crowe mehr hervor.
Darum muss man sehen, was zu der Rolle, die Crowe hier gibt, mehr passt.

Achja, vergleicht man mal mit der Synchronbesetzung der genialen Mini-Serie, da wurde die Rolle, die Crowe hier spielt, von Gerrit Schmidt-Foß synchronisiert - ist er vielleicht der neue Crowe?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2009 19:34
#13 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten
Hoffentlich macht Crowe mal einen Film mit Clooney. Dann wäre ich ja mal gespannt.
Fritsch für Crowe, Umbach für Clooney. Ja, das wäre echt cool.
Umbach für Crowe, Bierstedt für Clooney. Nicht so.
Fritsch für Crowe, Bierstedt für Clooney. Ja, vielleicht.
Vogt für Crowe, Umbach für Clooney. Aufgrund der Ähnlichkeit gar nicht so abwegig, sofern Umbach-Fans am Drücker sind. Detlef Bierstedt und Thomas Fritsch fallen da deutlich mehr aus dem Rahmen.

Wenn man sie "synchron" bzw. parallel älter machen will ginge auch:
Fritsch für Crowe, Rumpf für Clooney. (lässig!)
oder Nitschke für Crowe, Wepper für Clooney. (auch nicht schlecht...)

Und da bleiben immer noch Oliver Stritzel und Tobias Meister bei Crowe über, was die bekannteren Sachen angeht...
Von Leon Boden, der es immerhin zweimal war, Pascal Breuer, Lutz Mackensy(!!) und Thomas Karallus(!) und für Clooney Udo Wachtveitl und H.-G. Panczak ganz zu schweigen.
Da geht was. Man braucht tatsächlich nicht immer Martin Umbach und muss trotzdem keinen Neuen casten.
ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2009 22:11
#14 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten
Ich finde ja, Fritsch klingt zu alt für Crowe - aber das ist just me.

Vogt und Umbach kann ich fast schon nicht mehr unterscheiden und auch Nero-Wolff schlägt in die gleiche Stimmkerbe - könnte genausogut auf Crowe passen wie die anderen zwo.
Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2009 22:41
#15 RE: State of Play (2009) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller
und auch Nero-Wolff schlägt in die gleiche Stimmkerbe


Off-Topic, aber: Was hat bloß immer wieder dieser deplatzierte Bindestrich dort zu suchen?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz