Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 344 Antworten
und wurde 24.364 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 23
Dylan



Beiträge: 8.355

16.04.2009 13:33
Serienführer: Glee (USA, 2009-2015) Zitat · antworten

Glee



Der Spanischlehrer Will Schuester will den Schulchor wieder erfolgreich machen. Dies gestaltet sich
jedoch als schwierig, da der Schulchor äußerst schlecht ist...



Schauspieler Rolle Synchronsprecher

Dianna Agron Quinn Fabray Luisa Wietzorek
Chris Colfer Kurt Hummel Dirk Petrick
Jessalyn Gilsig Terri Schuester Andrea Aust
Jane Lynch Sue Sylvester Kerstin Sanders-Dornseif
Jayma Mays Emma Pillsbury Sonja Spuhl
Kevin McHale Artie Abrams Dirk Stollberg
Lea Michele Rachel Berry Kaya Marie Möller
Cory Monteith Finn Hudson Nico Sablik
Heather Morris Brittany Pierce Anna Amalie Blomeyer
Matthew Morrison Will Schuester Sven Hasper
Amber Riley Mercedes Jones Tanya Kahana
Naya Rivera Santana Lopez Shanti Chakraborty
Mark Salling Noah Puckerman Marcel Collé
Jenna Ushkowitz Tina Cohen-Chang Ilona Otto
===========================================================================
Synchronstudio: Arena Synchron
Dialogregie: Oliver Feld (Staffel 1-4), Tim Sander (Staffel 5-6)
Dialogbuch: Oliver Feld (Staffel 1-4), ? (Staffel 5-6)



Glee startet am 19. Mai auf Fox - nach dem American Idol Finale.
Einen ersten Eindruck kann man hier über die Serie erhalten:
http://www.youtube.com/watch?v=2ea2pMx1lYw&feature=related


Bin gespannt auf die Serie. Erinnert mich ein wenig an Boston Public und Popular. Besetzungstechnisch hoffe ich vor allem, dass man endlich wieder Melanie Pukaß für Jessalyn Gilsig nimmt.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.920

05.06.2009 22:16
#2 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Ich habe nun mal den Piloten dieser wirklich genialen Serie gesehen und diese Serie lässt mein Herz höher schlagen. Besonders natürlich
hat es mir die Musik angetan, die einfach klasse ist und Lea Michele hat sich besonders mit dem Lied "Don't Stop Believin'" gleich
in mein Herz gesungen. Ich bekomme es einfach nicht mehr aus dem Kopf. Daraufhin musste ich doch gleich mal
einige Spekulationen aufstellen, die mir sofort in den Sinn kamen. Die dick gedruckten stellen dabei meine Favoriten da.


SPEKULATION-BERLIN:
Matthew Morrison Will Schuester Christian Stark(*) | Sascha Rotermund | Robin Kahnmeyer
Jessalyn Gilsig Terri Schuester Cathlen Gawlich | Melanie Pukaß | Ranja Bonalana
Jane Lynch Sue Sylvester Heike Schroetter | Marina Krogull | Martina Treger
Lea Michele Rachel Berry Anne Helm | Julia Kaufmann | Esra Vural
Cory Monteith Finn Hudson Dirk Stollberg | Ozan Ünal | Wanja Gerick
Chris Colfer Kurt Hummel Konrad Bösherz | Ricardo Richter | Fabian Hollwitz
Jayma Mays Emma Pillsbury Maria Koschny | Magdalena Turba | Sarah Riedel
Dianna Agron Quinn Fabray Esra Vural | Anna Predleus | Nicole Hannak
Amber Riley Mercedes Sonja Spuhl | Anja Stadlober | Luise Helm
Kevin McHale Arty Timm Neu | Sebastian Schulz | Hannes Maurer
Jenna Ushkowitz Tina Jill Böttcher | Josephine Schmidt | Anita-Marietta Hopt
Mark Salling Puck Daniel Fehlow | Michael Deffert | Julien Haggége

(*) Ich würde Christian Stark einfach zu gerne in dieser Rolle hören. Vielleicht kann man in ja nach Berlin holen.


SPEKULATION-MÜNCHEN:
Matthew Morrison Will Schuester Jakob Riedl | Ole Pfennig | Alexander Brem
Jessalyn Gilsig Terri Schuester Madeleine Stolze | Claudia Lössl | Tatjana Pokorny
Jane Lynch Sue Sylvester Marion Hartmann | Dagmar Dempe | Christina Hoeltel
Lea Michele Rachel Berry Annina Braunmiller | Marieke Oeffinger | Anke Kortemeier
Cory Monteith Finn Hudson Johannes Raspe | Benedikt Gutjan | Dominik Auer
Chris Colfer Kurt Hummel Patrick Roche | Max Felder | Johannes Wolko
Jayma Mays Emma Pillsbury Katharina Berthold | Marcia von Rebay | Gabrielle Pieterman
Dianna Agron Quinn Fabray Shandra Schadt | Jacqueline Belle | Jana Kilka
Amber Riley Mercedes Natalie Löwenberg | Kathrin Gaube | Angela Wiederhut
Kevin McHale Arty Tim Schwarzmeier | Daniel Schlauch | Roman Wolko
Jenna Ushkowitz Tina Laura Maire | Maren Rainer | Farina Brock
Mark Salling Puck Marc Stachel | Stefan Günther | Manuel Straube


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.920

12.08.2010 13:38
#3 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Yes! SuperRTL zeigt die Serie ab wahrscheinlich Januar 2011 immer Montas um 20:15 Uhr! Die Serie und ihre Songs sind einfach so unglaublich gut.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Schweizer


Beiträge: 1.181

12.08.2010 22:01
#4 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Ich hoffe auf eine absolut hochwertige Synchro, habe aber meine Bedenken.

Acid


Beiträge: 2.055

12.08.2010 23:20
#5 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Da hier anscheinend in jeder Folge fast so viel gesungen wie gesprochen wird, halte ich es in diesem Fall für durchaus wichtig, dass die Besetzung der singenden Charaktere möglichst nahe am O-Ton ist. Mich reißt es irgendwie immer total aus dem Film, wenn dies nicht der Fall ist. "Sweeney Todd" war so ein Beispiel, auch wenn die Besetzungen an sich ganz gut waren.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.920

12.08.2010 23:24
#6 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Ich habe meine Spekulationen schon auf den Singstimmen aufgebaut. Und ich will nach wie vor Christian Stark für die Rolle des Will!


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Schweizer


Beiträge: 1.181

13.08.2010 17:13
#7 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Ich weiss nur nicht ob Super RTL das hinkriegt mit der Serie. Find ich den falschen Platz. Habe nicht das Gefühl,dass Glee in Deutschland durchstarten wird.

Nun hoffe ich wirklich das Studio und Team welches Glee auf Deutsch umsetzen muss weiss was es tut. Ist bei der Serie wichtiger als bei vielen andere.
Und Super RTL sollte sich da lieber dann nicht zuviel einmischen.

Jedenfalls die schlechteste Wahl die man treffen konnte.
Keine gute Vorzeichen für Glee in Deutschland.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.976

13.08.2010 17:41
#8 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Was an der Serie macht die Synchronisation denn so über die Maße anspruchsvoller als die meisten anderen?
Wenn man den Gesang O lässt, ist es doch im Prinzip eine Synchronarbeit wie jede andere auch, oder entgeht mir etwas?

M.E. ist SuperRTL, soviel ich von der Serie mitbekommen habe, übrigens sogar die einzig richtige Wahl.
Auf ProSieben könnte ich sie mir trotz Popstar z.B. gar nicht vorstellen, bzw. wenn, dann definitiv nicht in der Primetime.
Für ZDFneo wäre es noch eine interessante Sache gewesen, aber SuperRTL liegt da doch deutlich näher.
Klar, es wird noch einiges an (senderübergreifender) Werbetätigkeit nötig sein, aber man hat ja schon begonnen,
gesamtfamilienorientierter zu programmieren und will ab Herbst intensiv durchgreifen (wenn auch nach wie vor
hauptsächlich als RTL-Resteverwerter).

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.920

13.08.2010 17:49
#9 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Ich empfinde SRTL ebenfalls als gute Wahl. Die Serie passt dorthin und wenn die Zuschauer die Serie sehen wollen, schalten sie auch ein. Wenn sie bei Pro7 oder RTL floppen würde, wären wieder die Sender schuld, weil die Serie nicht ins Programmumfeld passt.

Wenn man sich ein bisschen an dem Gesang orientiert, dann ist das nicht so kompliziert und anspruchvoll ist Glee nun wirklich nicht. Aber dennoch richtig gut.

Und selbst wenn Glee hier zum Hit werden sollte, würde es nie den Status erreichen, den es in den USA hat. Dafür sind wir zu sehr "Germany".


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Schweizer


Beiträge: 1.181

13.08.2010 18:03
#10 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

@VanToby

Bei der Synchro wird es extrem wichtig sein, dass man deutsche Stimmen nimmt die der Sing-Stimme stark ähneln dabei aber auch gut spielen und zum Charakter passen.

Ich schaue viele Musical-Filme O-Ton weil ich bei einigen den Bruch zwischen Sing-Stimme und Sprechstimme oft unerträglich finde und mich das aus dem Film rausreisst.
Genau das ist aber der Knackpunkt von Glee.

Da wird ein aufwändiges und gutes Stimmencasting von Nöten sein.
Und ich habe irgendwie bedenken dass man im Serienbereich das so gut hinbekommt.

Mal sehen. Noch weiss man ja nichts.
Aber ich bin mehr als nur skeptisch.

Und die Skepsis bezüglich SuperRTL rührt eher daher das der Sender zu klein ist um sowas zu stemmen. Wir sprechen ja hier immerhin nicht von einer x-beliebigen Serie sondern von einem absoluten US Top-Hit.
Ins Programm des Senders passt die Serie natürlich. Das ist klar.


Acid


Beiträge: 2.055

13.08.2010 18:23
#11 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Auf jeden Fall will ich wieder Heike Schroetter für Jane Lynch, sonst bekommt die deutsche Fassung gleich mal einen fetten Minuspunkt von mir.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.920

13.08.2010 18:24
#12 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Zitat von Acid
Auf jeden Fall will ich wieder Heike Schroetter für Jane Lynch, sonst bekommt die deutsche Fassung gleich mal einen fetten Minuspunkt von mir.



Jedoch wären z.b. Martina Treger oder Marina Krogull viel dichter an der Gesangsstimme. Martina Treger fände ich ne gute Alternative.
Hör mal rein: klick


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.976

13.08.2010 18:54
#13 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

@Schweizer

Naja.

1. Dass Gesangs- und Sprechstimme divergieren, ist auch im "normalen" Leben so. Es gibt Menschen (Synchronsprecher eingeschlossen), die ich anhand ihres Gesangs nicht erkennen würde.

2. Beim Stimmcasting orientiert man sich in neuerer Zeit ohnehin immer mehr am O-Ton, sodass diese Serie in der Hinsicht nichts Besonderes wäre. (Stimmähnlichkeit ist allerdings eine viel subjektivere Sache, als man vielleicht meinen könnte. Man schaue sich nur mal den Thread hier zu vermeintlich ähnlich klingenden Synchronsprechern an.)

3. Inzwischen ist doch eine Synchronredaktion für die gesamte RTL-Gruppe zuständig. Ich weiß gar nicht, ob der Fall bislang überhaupt schon eingetreten ist, dass eine Serie eigens für SuperRTL synchronisiert worden ist, aber das dürfte hier doch auch gelten.

4. Die Serie ist schon recht speziell und ich bin mir nicht sicher, ob sie hierzulande als eine normale US-Serie akzeptiert werden würde. Auf einem der großen Privatsender würde man sie aber ganz bestimmt notgedrungen zu "just another US series" machen (wollen), man müsste es denn à la Popstar (oder im weitesten Sinne noch die HSM-Filme, die ja auch teils auf ProSieben liefen,) künstlich zu einem Dauerevent machen, was zur natürlichen Freude an der Musik im Widerspruch stehen würde. Da wird ihr eine Ausstrahlung auf dem nicht so vorformatierten superRTL mMn noch am gerechtesten.
Klar wird das immer noch schwierig genug, wie man ja selbst zugegeben hat, aber es ist wohl noch das kleinste Übel.

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Acid


Beiträge: 2.055

13.08.2010 21:28
#14 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Zitat
Jedoch wären z.b. Martina Treger oder Marina Krogull viel dichter an der Gesangsstimme. Martina Treger fände ich ne gute Alternative.
Hör mal rein: klick



Ach so, stimmt schon. Dachte, dass in der Serie nur die Schüler singen. Von der normalen Stimme her ist Schroetter schon recht nahe an Lynch.

matthias2009


Beiträge: 458

18.08.2010 12:26
#15 RE: Glee (USA, 2009-) [Spekulation] Zitat · antworten

Synchronstudio: Arena Synchron
Regie: Oliver Feld

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 23
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor