Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 6.583 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
marakundnougat


Beiträge: 4.228

18.04.2012 19:45
#46 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Wäre David Nathan vielleicht eine Alternative gewesen für Guy Pearce? Er hätte zwar einen tieferen Klang, aber eben nicht so einen völlig überzogenen Bad Ass-Klang. Der Film kommt übrigens nächste Woche als Preview in einem Kino hier in meiner Nähe. Vielleicht geh ich rein und schau mal, wer es denn wirklich alles so geworden ist.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Cyfer



Beiträge: 1.278

18.04.2012 19:59
#47 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Pakt der Rache (2011): Manou Lubowski


Scat


Beiträge: 1.454

19.04.2012 00:07
#48 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Ich gebs verdammt ungern zu, aber vom Gesicht her gar nicht mal unpassend.

marakundnougat


Beiträge: 4.228

19.04.2012 00:40
#49 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Lubowski find ich eigentlich recht passend. Er hat diesen schleimigen Stil drauf, den Pearce anscheinend in Pakt der Rache darstellen will. Allerdings muss man sagen, dass Moog diesen Stil auch gut gekonnt hätte wahrscheinlich.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

N8falke



Beiträge: 3.655

04.05.2012 01:51
#50 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Lockout (2012): Matti Klemm

lysander


Beiträge: 1.013

04.05.2012 09:23
#51 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

grausam

marakundnougat


Beiträge: 4.228

08.05.2012 23:29
#52 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Pakt der Rache (2011) : Manou Lubowski


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

N8falke



Beiträge: 3.655

09.05.2012 00:54
#53 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Habe ich mir gerade angesehen, Manou Lubowski kommt wirklich gut. Ist aber generell ein fantastischer Sprecher, der auf viele Gesichter passt.
Ein wenig wie Flechtner, Kluckert oder Neumann, allerdings ohne deren Überpräsenz.

marakundnougat


Beiträge: 4.228

09.05.2012 09:47
#54 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Find ich auch. Manou Lubowski kann auch dieses aalglatte mit der Stimme ausdrücken, wo Philipp Moog ja eigentlich der Meister ist.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.403

09.05.2012 12:07
#55 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Kein Wunder, Lubowski und Moog, beides Ausnahmetalente, gehen stimmlich in eine sehr ähnliche Richtung. Die kann ich mir auf vielen Darstellern gleichermaßen gut vorstellen.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.502

09.05.2012 12:10
#56 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Dito, genau das ist mir für mich auch schon aufgefallen. Und was blasierte Rollen angeht, kommt noch Pascal Breuer dazu.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

lysander


Beiträge: 1.013

09.05.2012 13:50
#57 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

mh... Philipp Moog ist dennoch die beste Wahl auf Guy Pearce!


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.403

09.05.2012 13:59
#58 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Nicht zwangsläufig. Er ist eine phantastische Wahl, kein Veto, aber ich würde nie ausschließen wollen, dass Lubowksi ähnlich phantastisch liefern kann.

Bei Matti Klemm, nix Persönliches, nehme ich das nicht an. Er mag in dieser ziemlich übertriebenen Rolle gehen, aber schon für "Peter Weyland" in "Prometheus" (den ich bald gucke, juhu) melde ich zarte Zweifel an. Wobei, wenn Pearce da wirklich einen steinalten Mann spielt, wäre ich für... Trommelwirbel... meinen liebsten ungenannten Alternativ-Gandalf.

I give you: Christian Brückner!


Knew-King



Beiträge: 5.559

09.05.2012 16:16
#59 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

À la Oldman in Dracula?
Joa, Idee ist nicht so übel. Aber den jungen Typen kauft man Brückner eigentlich nicht mehr so recht ab. Allein schon wegen der DeNiro Assoziation.
Das ging Anfang der 90er vielleicht doch besser in beide Richtungen.
Evtl. wäre es besser für den auf Alt geschminkten Pearce einen anderen Sprecher zu nehmen. Hat bei EDWARD MIT DEN SCHERENHÄNDEN (und Winona Ryder) so gut funktioniert das mir jahrelang nicht aufgefallen ist, das dort jemand unter einer Maske steckt.
Andererseits lieber einen reiferen Sprecher für jüngere Kaliber als umgekehrt. Ich hab J. EDGAR nicht gesehen, stelle mir GSF mit Opa-Charge aber grauselig vor.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Acid


Beiträge: 2.055

09.05.2012 16:57
#60 RE: Guy Pearce Zitat · antworten

Ich würde hier nach wie vor mal Oliver Siebeck vorschlagen. Der deckt stimmlich ein ziemlich großes Altersspektrum ab und kommt dem O-Ton in Weylands Rede recht nahe. Und er kann sowohl rauer als auch glatter klingen ohne gekünstelt zu wirken.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Fess Parker
Jon Lovitz »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor