Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.793 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2009 21:07
#16 RE: Der rosarote Panther (1963) Zitat · antworten

Also mir gegenüber hat er nur sein Mitwirken in München bei "Interpol" erwähnt. Mit der kleinen Anekdote dass Edwards und Sellers sich während eines Drehtages mal komplett in die Haare geraten sind und Edwards dann die Dreharbeiten an diesem Tag abgebrochen hat. Was sich Edwards leisten konnte da er den Film selber finanziert hat. Neugebauer zog dann am Abend mit Sellers und einigen anderen nicht namentlich erwähnten Darstellern um die Häuser.;)
Von Regie hate damals nichts erwähnt. Ob er jetzt in den anderen Filmen als Sprecher tätig war, ebenso nicht. Mir ist er jetzt auch bewusst in den andren Filmen nicht aufgefallen. Da müsste ich nochmal reinhören.

berti


Beiträge: 14.300

30.12.2009 16:13
#17 RE: Der rosarote Panther (1963) Zitat · antworten

Zitat von Markus
Das Buch vom "irren Flic" ist aber, meiner Erinnerung nach, stärker verkalauert als die anderen beiden Filme. Könnte zumindest ein Indiz für einen anderen Autor sein.



An Kalauern ist mir jetzt nur Clouseaus Spruch beim Wegwerfen des Steuerrads ("Davon wird man nur an Steuern erinnert") in Erinnerung geblieben. Fallen dir noch weitere Beispiele ein?

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

05.06.2013 14:44
#18 RE: Der rosarote Panther (1963) Zitat · antworten

Zu "Curse of the Pink Panther" habe ich einen Spielfilm-Thread angelegt:

Der Fluch des rosaroten Panthers (1983)


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

berti


Beiträge: 14.300

09.05.2017 16:34
#19 RE: Der rosarote Panther (1963) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #5
Bei "Der rosarote Panther wird gejagt" habe ich eine verwegene Idee: Dietmar Behnke. Verwegen, weil nur aus einem Grund - schon in "Airport 77" ersetzte Erik Schumann Thomalla (hier für Jack Lemmon) - gleicher Sprecher, gleiche Idee ...

Mittlerweile ist in Arnes und Martins Listen Arne Elsholtz für Buch und Regie angegeben.
Gibt es inzwischen neue Theorien, wer die übrigen Filme bearbeitet haben könnte?

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor