Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 6.493 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Cyfer



Beiträge: 1.366

11.05.2010 12:14
#46 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Hier gibt es jetzt die ersten Ausschnitte aus dem fertigen Film. Dabei bekommt man auch einen etwas längeren Dialog von Crowe (Umbach) zu sehen bzw. hören.

Robin Hood: Ausschnitte

Schweizer


Beiträge: 1.308

11.05.2010 13:29
#47 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Umbach ist wirklich gut. Und inzwischen habe ich auch überhaupt keine Probleme mehr mit ihm auf Crowe.
ABER:
In so einer Rolle hätte ich wegen meiner Vorbelastung durch Gladiator doch viel lieber Fritsch gehört. Der wäre hier um einiges charismatischer auf Crowe.

Ich weiss nicht vielleicht ist das auch nur psychologisch weil der Film vom optischen Stil her wie "Gladiator 2" aussieht :)
Keine Ahnung.

mooniz



Beiträge: 7.091

11.05.2010 20:26
#48 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

nee, funktioniert nicht. der dialog den man sieht, da will er doch seine anhänger überzeugen
zurück zu gehen, aber so doch nicht! kein elan, keine dynamik, da wird einfach nur runtergelabert
und die farblose stimme tut ihr übriges. da kann mir doch keiner sagen, daß er umbach hier gut findet.
geht nicht. wird es auch nie. fritsch fehlt hier an allen ecken und enden.
gott sei dank wird er nicht mehr auf clooney besetzt, aber auf anderen schauspielern funktioniert
diese art, aber auf crowe halt nicht. da bleibe ich bei.
den film werde ich mir erst ansehen, wenn er mit fritsch neu synchronisert wurde.

grüße
ralf

Acid


Beiträge: 2.064

11.05.2010 20:43
#49 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Am liebsten wäre mir hier ehrlich gesagt eine komplette Umbesetzung gewesen. Umbach kann in der Tat nicht mit dem O-Ton mithalten. Aber wenn man bedenkt, dass Russell Crowe mit seinen 45 Jahren an sich schon viel zu alt für einen "frühen" Robin Hood ist (die Handlung spielt ja theoretisch vor den klassischen Stories) würde es schon fast an Lächerlichkeit grenzen einen nochmal 20 Jahre älteren (und älter klingenden) Sprecher zu besetzen, so genial wie ich Fritsch an sich finde. Gäbe hier also für meinen Geschmach keine wirkliche Ideallösung; zumindest ist der restliche Cast weitgehend optimal. Da ich eingeladen wurde, werden ich mir den Film im Kino ansehen müssen, wirklich heiß drauf bin ich nicht. Zumal man bisher auch keine allzu guten Meinungen zum Film an sich gehört hat.

ElEf



Beiträge: 1.910

11.05.2010 21:08
#50 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Umbach ist einfach nur genial. Herrlich. Da kann Fritsch so gut sein wie er will.

John Connor



Beiträge: 4.883

11.05.2010 21:42
#51 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Für eventuelle künftige Statistikspielchen: Ich bin eindeutig für Fritsch!

Grüße,
Fehmi

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

12.05.2010 00:31
#52 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Zitat von mooniz
da kann mir doch keiner sagen, daß er umbach hier gut findet.


ich finde umbach hier gut

Cyfer



Beiträge: 1.366

12.05.2010 00:44
#53 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast

Zitat von mooniz
da kann mir doch keiner sagen, daß er umbach hier gut findet.


ich finde umbach hier gut




Ich finde ihn auch gut, wobei Fritsch natürlich auch klasse gewesen wäre

snowbo



Beiträge: 12

12.05.2010 20:07
#54 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Servus Zusammen, bin neu hier...

weiß gar nicht, warum ich als totaler Synchronstimmen-Fan(atiker) diese Seite hier noch nie entdeckt habe...

Dass es jetzt so ist liegt daran, dass ich heute Abend in Robin Hood gehen wollte, mir den Trailer vorhin angeschaut habe und nun echt am Überlegen bin, es zu lassen...!! Endlich wieder Ridley Scott/Russel Crowe mit einem Film im Stile von Gladiator und dann Umbach als Sprecher?? Oh Mann!

DAS geht meines Erachtens gar nicht!

Ich verstehe die Studios nicht - nun habe ich diesen Thread hier komplett durchgelesen immer in der Hoffnung, Umbach war nur für den Trailer und die Tendenz Eurer Meinungen geht doch auch eindeutig Richtung Fritsch (Charismatischer)...

Aber so wie es aussieht, Umbach... Mist!

Mann, ich könnte echt

Nachtrag - habe eben bei Google entdeckt, dass Scott selber das so wollte... - hat der sich jemals die berühmte Szene aus Gladiator ("Mein Name ist Maximus Dezimus ...") auf Englisch u Deutsch angehört?? Also ähnlicher von der Stimme her geht es doch gar nicht mehr...

Ich bin nahezu so fassungslos, wie seiner Zeit bei Stirb Langsam 3, als Brucie-Baby die Stimme von Tom Hanks/Schwarzenegger/Sly Stalllone-Sprecher Arne Elsholtz hatte...

Cu, Snow

snowbo



Beiträge: 12

12.05.2010 20:13
#55 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Zitat von mooniz
nee, funktioniert nicht. der dialog den man sieht, da will er doch seine anhänger überzeugen
zurück zu gehen, aber so doch nicht! kein elan, keine dynamik, da wird einfach nur runtergelabert
und die farblose stimme tut ihr übriges. da kann mir doch keiner sagen, daß er umbach hier gut findet.
geht nicht. wird es auch nie. fritsch fehlt hier an allen ecken und enden.
gott sei dank wird er nicht mehr auf clooney besetzt, aber auf anderen schauspielern funktioniert
diese art, aber auf crowe halt nicht. da bleibe ich bei.
den film werde ich mir erst ansehen, wenn er mit fritsch neu synchronisert wurde.
grüße
ralf



Du sprichst mir aus der Seele aber dass der Film jemals neu synchronisiert wird, ist wohl leider hoffnungslos.. das ist viel zu teuer... wobei ich denke, es würde sich rechnen: denn ich bin sicher, dass allein über den BR/DVD Verkauf so viel mehr vertickert werden könnte, wenn die richtigen Crowe/Fritsche-Fans das erfahren würden...

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.096

12.05.2010 20:13
#56 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Ich bin nahezu so fassungslos, wie seiner Zeit bei Stirb Langsam 3, als Brucie-Baby die Stimme von Tom Hanks/Schwarzenegger/Sly Stalllone-Sprecher Arne Elsholtz hatte...

Da bringst Du jetzt aber bissl was durcheinander. Bruce Willis mit Thomas Danneberg war damals ja schon seltsam. Aber mit Arne Elsholtz???

Zum Thema: Ich favorisiere für Crowe auch Thomas Fritsch.

Knew-King



Beiträge: 6.560

12.05.2010 20:30
#57 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Don't Panic guys, Umbach wird das Baby schon schaukeln

Brian Drummond


Beiträge: 3.585

12.05.2010 20:37
#58 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Zitat von snowbo

Ich bin nahezu so fassungslos, wie seiner Zeit bei Stirb Langsam 3, als Brucie-Baby die Stimme von Tom Hanks/Schwarzenegger/Sly Stalllone-Sprecher Arne Elsholtz hatte...



Epic Fail!

mooniz



Beiträge: 7.091

12.05.2010 21:35
#59 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Zitat von snowbo
Du sprichst mir aus der Seele aber dass der Film jemals neu synchronisiert wird, ist wohl leider hoffnungslos..


äh, das war rein hypothetisch und nicht ernst gemeint.

grüße
ralf

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2010 21:46
#60 RE: Robin Hood (2010) Zitat · antworten

Ich liebe Fritsch für Crowe und bevorzuge Umbach tendenziell eher für Clooney, als für Crowe, aber im Trailer war er absolut grandios, mit Starqualitäten, die die wenigsten in letzter Zeit so eindeutig für ihre Stars, allein schon im Trailer, reproduzieren/entwickeln konnten.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz