Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 3.932 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2010 16:51
#16 RE: George Sanders Zitat · antworten

Mag sein. Nielsen wirkt allerdings insgesamt höher als Schürenberg, geht mehr in die Monjé-Richtung und das finde ich für Sanders nicht restlos optimal.

berti


Beiträge: 17.486

17.05.2010 17:37
#17 RE: George Sanders Zitat · antworten

Klang Nielsen für dich denn auch in seinen späteren Jahren "höher"?
Für mich klang er ab etwa 1954 deutlich schwerer und gesetzter.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2010 17:40
#18 RE: George Sanders Zitat · antworten

Sicher war Nielsen näher an Fürbringer dran, als an Monjé. Kann sein, dass er dann irgendwann auch gut auf Sanders gepasst hätte. Allerdings passt das irgendwie nicht so recht mit Sanders komplettem Erscheinungsbild zusammen. Entweder zu hoch oder halt zu schwer.

berti


Beiträge: 17.486

17.05.2010 19:10
#19 RE: George Sanders Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Sicher war Nielsen näher an Fürbringer dran, als an Monjé.


Wie kommst du jetzt auf Fürbringer?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2010 19:29
#20 RE: George Sanders Zitat · antworten

Ich wollte Nielsen damit stimmlich konkreter einordnen.
Und jemanden, der Nielsen mehr ähnelte, als Fürbringer, gab's in der Branche nunmal nicht.

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.658

08.03.2011 18:56
#21 RE: George Sanders Zitat · antworten

Zitat von Mücke

"Die sieben Männer der Sumuru": ???



Hier scheint es mir Klaus W. Krause zu sein - eine recht abwegige Besetzung, deswegen hat's auch ganz schön gedauert, bis ich drauf kam.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.430

27.03.2011 01:44
#22 RE: George Sanders Zitat · antworten

Die teuflische Intrige: Alf Marholm (by Stephen)

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2013 09:15
#23 RE: George Sanders Zitat · antworten

"Doomwatch"-Friedrich Schönfelder.
Kann man als britische Klischeebesetzung sehen, funktioniert aber erfahrungsgemäß ausgezeichnet!

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.430

08.09.2013 04:07
#24 RE: George Sanders Zitat · antworten

Daniel Boone [Serie] -> Werner Ehrlicher

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2013 12:03
#25 RE: George Sanders Zitat · antworten

"Der Talisman" (1954):

E. F. Fürbringer hier und in der Synchrondatenbank ist falsch. Sanders wird von Wolfgang Eichberger gesprochen.

kinofilmfan


Beiträge: 2.564

14.11.2013 16:23
#26 RE: George Sanders Zitat · antworten

Hallo,

EINER SPIELT FALSCH- Heinz Giese


Gruß

Peter

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2014 17:46
#27 RE: George Sanders Zitat · antworten

GEORGE SANDERS

3. Juli 1906 bis 25. April 1972

Überarbeitete und ergänzte Filmografie / Sprecherliste.

1936:
Was kommen wird -
Der Mann, der die Welt verändern wollte -
Signale nach London -
1937:
Der Liebesreporter -
Vier Mann-Ein Schwur -
Das Sklavenschiff -
1939:
Ich war ein Spion der Nazis - OmU
Mr. Moto und die Flotte - Klaus Guth
Black River - Thomas Reiner
1940:
Rebecca - Curt Ackermann
Die grüne Hölle - Siegfried Schürenberg
Mord / Der Auslandskorrespondent - Horst Naumann / Frank Engelhardt (neu)
Die Stunde der Vergeltung -
Das Haus der sieben Giebel -
1941:
Gefährliche Liebe - Paul Klinger
Menschenjagd - Erik Schumann
Die Waffenschgmuggler von Kenya - Siegfried Schürenberg
1942:
Der Besessene von Tahiti - Ernst Schröder
Der Seeräuber - Walter Holten
Sechs Schicksale -
Abenteuer in der Südsee - O. E. Hasse
1943:
Dieses ist mein Land -
1944:
Scotland Yard greift ein - Friedrich Joloff / ??? (neu, DVD)
Sommerstürme - Norbert Langer
1945:
Das Bildnis des Dorian Gray - O. E. Hasse
Onkel Harrys seltsame Affäre - Erik Schumann
Hangover Square - (lief zumindest O.m.U. - DF???)
1946:
Vidocq-Ein eleganter Gauner - Lothar Blumhagen
1947:
Ein Gespenst auf Freiersfüßen - Erik Schumann
Amber, die große Kurtisane - Paul Klinger
Angelockt - Erik Schumann
Die Privataffären des Bel Ami -
1949:
Samson und Delilah - Curt Ackermann
Lady Windermeres Fächer - O. E. Hasse
1950:
Alles über Eva - O. E. Hasse
Der schwarze Jack - Curd Jürgens
1952:
Ivanhoe-Der schwarze Ritter - Walter Suessenguth
Begegnung in Tunis - Wolfgang Lukschy
Budapest antwortet nicht - Siegfried Schürenberg
1953:
Madame macht Geschichte(n) -
Liebe ist stärker / Reise in Italien - Paul Klinger
1954:
Zeugin des Mordes - Wolfgang Lukschy
Der Talisman - Wolfgang Eichberger
1955:
Das Schloß im Schatten - Siegfried Schürenberg
Jupiters Liebling - Siegfried Schürenberg
Der scharlachrote Rock - Siegfried Schürenberg
Des Königs Dieb - Martin Held
1956:
Die Bestie - Siegfried Schürenberg
Nur du allein - Siegfried Schürenberg
König der Hochstapler - Siegfried Schürenberg
1957:
Hongkong war ihr Schicksal - Siegfried Schürenberg
1958:
Besuch um Mitternacht - Siegfried Schürenberg
Von der Erde zum Mond -
So etwas von Frau - Siegfried Schürenberg
1959:
Salomon und die Königin von Saba - Siegfried Schürenberg
Hochverrat mit Hindernissen - Siegfried Schürenberg
Die letzte Fahrt der Claridon - Siegfried Schürenberg
Das Dorf der Verdammten - Siegfried Schürenberg
Zehn Frauen verschwanden in Paris - Curt Ackermann
1960:
Zone des Schweigens - Wolfgang Kieling
1961:
Schöne Witwen sind ghefährlich - Siegfried Schürenberg
Hinter fremden Fenstern - ? / ? (1. Ost) / Otto Mellies (2. Ost)
Der Rebell -
1962:
Die Abenteuer des Kapitän Grant - Curt Ackermann
Ein Königreich für einen Affen -
1963:
Kairo-Null Uhr - Curt Ackermann
Kein Schloß ist vor ihm sicher - Curt Ackermann
1964:
Operation Baalbeck -
Die teuflische Intrige - Alf Marholm
Ein Schuß im Dunkeln - Siegfried Schürenberg
Das goldene Haupt -
1965:
Solo für O.N.C.E.L. (Serie, 2 Ep) - Horst Schön
Gauner gegen Gauner (Serie, 1 Ep) - Alf Marholm
Die amourösen Abenteuer der Moll Flanders - Siegmar Schneider
1966:
Daniel Boone (Serie, 1 Ep) - Werner Ehrlicher
Einer spielt falsch - Heinz Giese
Batman (Serie, 2 Ep) -
Das Quiller-Memorandum - Curt Ackermann
Candy Man - Thomas Reiner
1967:
Sonny & Cher: Good Times - (lief zumindest OmU-DF?)
Der Todesschuß - Curt Ackermann
Das Dschungelbuch (Stimme) - Siegfried Schürenberg
Sie nannten ihn King -
1968:
Laura - O.m.U.
1969:
Die sieben Männer der Sumuru - Klaus W. Krause
Alien Invasion-Das Loch im Himmel - Otto Stern
Ein liebenswertes Freudenhaus -
Kidnapping-In den Fängen des Wahnsinns - Thomas Reiner
1970:
Spezialkommando Wildgänse - Herbert Weicker
Der Brief an den Kreml - Klaus Miedel
1971:
Kobra, übernehmen Sie (Serie, 1 Ep) -
Mord nach Maß - Siegfried Schürenberg
1972:
Doomwatch - Friedrich Schoenfelder
Der Frosch - Siegfried Schürenberg

Einige der Nachträge konnte ich nicht überprüfen mangels Kenntnis der Filme. Quellen sind das DRA, bzw die "Wiener Illustrierte" mit ihrer Kinobeilage, die Hasse-Einträge stammen aus dem Hasse-Archiv.

George Sanders zählte zu den Privilegierten bei der Synchronisation, selbst in B-Filmen oder besseren Nebenrollen bekam er erstaunlich oft Schürenberg. Obwohl er nie den Status eines Grant oder Gable hatte.

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2014 18:28
#28 RE: George Sanders Zitat · antworten

Zeugin des Mordes - Lukschy ist richtig

berti


Beiträge: 17.486

16.03.2014 19:52
#29 RE: George Sanders Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #27
George Sanders zählte zu den Privilegierten bei der Synchronisation, selbst in B-Filmen oder besseren Nebenrollen bekam er erstaunlich oft Schürenberg. Obwohl er nie den Status eines Grant oder Gable hatte.

Vor einigen Jahren ging es in diesem Thread um die Frage, inwieweit Sanders´ verschiedene Sprecher funktionierten.
Wie siehst du das (soweit sie dir bekannt sind)?

Pavel


Beiträge: 143

16.03.2014 23:14
#30 RE: George Sanders Zitat · antworten

an fortinbras:

Das im Nachlass befindliche, von seinem Lebenspartner Max Wiener geführte Werkverzeichnis, umfasst etwa 10 Synchronrollen, in denen Hasse jedoch nicht zu hören ist. Mglw war er verhindert. Du solltest diese Ergänzungen bis zum Nachweis evtl mit "?" versehen.

Ich war ein Spion der Nazis/OmU
Scotland Yard greift ein/F.Joloff, für Laird Cregar sprach Wolfgang Lukschy!-Leider verschollen!
Laura/Helmo Kindermann, München, 1974 - sprach dieselbe Rolle für Clifton Webb!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Terry-Thomas
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz