Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 4.628 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pewiha


Beiträge: 3.296

29.05.2010 00:09
#16 Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Beides ist wichtig. Es nimmt einem doch keiner die Geschichte ab, wenn die Römer in Gestechrüstungen gegen die Gallier mit Musketen in den Krieg ziehen, oder? Ist nen überspitzes Beispiel. Aber es sollte doch heutzutage einfach sein, mal ein paar Tage zu recherchieren, bevor man die Kulissen erstellt oder die Rüstungen macht, ob das in der Zeitära überhaupt vorkam. Oder man engagiert nen Experten für ne Gage im fünfstelligen Bereich, die eh zu verschmerzen ist, wenn die Hauptdarsteller Millionen an Gage bekommen. Ich fand die besagten Musketierfilme auch in keinster Weise ironisch, obwohl ich mittlerweile sicherlich in der Lage bin, das zu sehen. Aber da ich ein Kulturbanause bin und noch nicht mal "Die Schatzinsel" komplett gelesen habe, kann ich nicht sagen, ob Dumas jetzt sein bekanntestes Werk ironisch ausgelegt hat, oder nicht. Dass die in Franzosen von jeher einen an der Waffel haben, dürfte den meisten klar sein. Dennoch sollte es darum gehen den Stoff einigermaßen originalgetreu zu verfilmen, als auch so erzähltechnisch zu verpacken, dass sie dem Großteil der Zuschauer gefällt. Wer es originalgetreu haben will, der soll Geschichtsbücher wälzen oder die Originale lesen.

Zudem muss ich erhlich gesagt zugeben, dass ich nur die Filme aus dem Stoff kenne mit Gene Kelly, Michael York und Oliver Reed sowie der Disneyverfilmung aus den 90er und D'Artagnans Tochter. Desweiteren noch einen Film mit Musketieren, dessen Titel ich nicht kenne, der aber aus den 70ern ist. Die Strumpfhosen bezog ich übrigens auf Errol Flynns Robin Hood, der so makellos sauber war, dass man sich fragen konnte, ob der Engländer das WC schon 5 Jahrhundert früher erfunden hat. Das Mittelalter und dazu gehört Robin Hood ist so dreckig und düster, dass es kein Wunder ist, dass sich Pest und Cholera so schön verbreiten konnten und der Fortschritt der Wissenschaft sich auf die Inquisition und Foltertechniken sowie neuem Kriegsgerät beschränkte.
Wenn man heute also nen Historienfilm dreht, dann sollte auch das Setting stimmen. Effekthaschende Magier und Zauberer gehören ins Reich der Fantasie genauso wie Musketiere in schweren Kettenhemden und nem klopigen Zweihänder.

Und von meiner Seite wieder bitte btt, das hat mit Synchro nichts mehr am Hut, wenn wir uns die Schädel einschlagen würden, ob Matthias Deutelmoser oder lieber Philipp Moog als Sprecher von Orlando Bloom in Betracht kommen, würde ich die Diskussion eher verstehen.


Danke für eure Mithilfe!

Kontinuität ist nicht das einzige was zählt!

Knew-King



Beiträge: 5.061

29.05.2010 14:07
#17 Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Thorsten Nindel für Stevenson und auch Ingo Hülsmann für Mikkelsen würd ich mir wünschen.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Mücke
Beiträge:

29.05.2010 14:29
#18 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Auf DEN Film bin ich jetzt wirklich mal gespannt.
In der Regie sitzt wohlgemerkt Paul W.S. Anderson, der bisher durch Werke wie "Mortal Kombat", "Resident Evil", "Alien vs. Predator" und "Death Race" einschlägig auf sich aufmerksam machte. (Wobei ich sagen muss, dass mir "Death Race" unter den jüngsten ähnlich gearteten Filmen zwischen "Surrogates" und "Gamer" klar am besten gefallen hat. Aber auch bei den Kritikern ist Anderson nicht gerade beliebt.)
Und Anderson nun an nem "Musketier"-Stoff...klingt nach ner extremen Pop-Version, gegen die selbst Guy Ritchies "Sherlock Holmes" noch klassisch wirken dürfte und das mit einem derart historischen Stoff...bin mal gespannt.

Erscheint mir erstmal so, als würde man den "Graf von Monte Christo" mit Jean-Claude Van Damme verfilmen, aber lassen wir uns überraschen...


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Mein Name ist Macho."
"Macho wer?!"
"Macho Nobody!"
Karl Schulz und Michael Chevalier für Jeff Cameron und Gordon Mitchell in "Ich will deinen Kopf"

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.068

29.05.2010 14:32
#19 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Zitat von Mücke

Erscheint mir erstmal so, als würde man den "Graf von Monte Christo" mit Jean-Claude Van Damme verfilmen, aber lassen wir uns überraschen...





Zitat von Keng-Kwin
Thorsten Nindel für Stevenson und auch Ingo Hülsmann für Mikkelsen würd ich mir wünschen.



Nindel kenne ich nicht, aber bin absolut auch für Hülsmann.

Mücke
Beiträge:

29.05.2010 14:37
#20 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Zitat von Grammaton Cleric

Zitat von Mücke

Erscheint mir erstmal so, als würde man den "Graf von Monte Christo" mit Jean-Claude Van Damme verfilmen, aber lassen wir uns überraschen...




Ich kann mir das bildlich eigentlich ganz gut vorstellen, wenn Van Damme dann im Kerker sitzt und eine Magenbitter-Miene aufsetzt, die er sonst z.B. bringt, nachdem er ein Paar harte Kicks einstecken musste. Dazu noch ein Werbeslogan, wie: "Jean-Claude Van Damme in seiner schwersten Rolle!"... und Kritiken wie "Jean-Claude Van Damme spielt, als wäre er wirklich hart getroffen worden"...passt.
Van Damme hat ja aber jetzt erstmal eine weitere Folge von "Universal Soldier" vor sich...und einen Sprechauftritt in "Kung Fu Panda 2"...kein Witz.
Dass der Mann in "Asterix 3" wirklich nicht mitspielen wollte, weil ihm das Drehbuch zu schlecht war, kann ich bis heute nicht so recht glauben.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Mein Name ist Macho."
"Macho wer?!"
"Macho Nobody!"
Karl Schulz und Michael Chevalier für Jeff Cameron und Gordon Mitchell in "Ich will deinen Kopf"

mooniz



Beiträge: 7.091

27.03.2011 14:48
#21 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

der erste original trailer.



für orlando bloom MUSS hier philipp moog ran. deutelmoser ist völlig fehlbesetzt, vor allem hier.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Knew-King



Beiträge: 5.061

27.03.2011 15:11
#22 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Hahahaha, so ein Schwachsinn der Film! Nicht zu glauben
Aber wieso Deutelmoser fehlbesetzt? Nein nein, Moog hat genug Schauspieler und ist zu alt. Deutelmoser hingegen klingt genau wie der O-Ton, kommt super vom Gesicht, ist nicht so verbraucht und ist auch vom Alter wesentlich näher dran.
Was gar nicht geht ist Lutz Schnell für Mads Mikkelsen, KAMPF DER TITANEN hat's endgültig gezeigt. So cool er auch in ADAMS ÄPFEL zB war, es funktioniert einfach nicht mehr. Gerne dieser Schauspieler der ihn in diesem deutschen Film sprach, das klang im Trailer zumindest sehr cool.
Michaelis für Stevenson will ich ebenfalls nicht hören, zu dünn. Belle zu alt (Sorry Ekki ). Nindel war cool, der soll's werden.
Naja, bei den anderen hätt ich natürlich auch noch Vorschläge, aber das wäre mir doch am wichtigsten.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Acid


Beiträge: 2.044

27.03.2011 15:46
#23 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Zitat von Keng-Kwin
Hahahaha, so ein Schwachsinn der Film! Nicht zu glauben


Dito, ziemlich mies inszeniert. Wirkt teilweise gar nicht wie ein Historienfilm, sondern eher wie irgendeine Rittershow mit kostümierten Fans auf einem Mittelalterfestival (von der CGI-Action mal abgesehen). Noch dazu total offensichtliche "In-Your-Face" 3D-Effekte mit klischeehaften, zwanghaft auf cool getrimmten Actionaufnahemen à la Resindent Evil (In Zeitlupe auf Knien rutschend der Falle ausweichen).

Zitat von Keng-Kwin
Aber wieso Deutelmoser fehlbesetzt? Nein nein, Moog hat genug Schauspieler und ist zu alt. Deutelmoser hingegen klingt genau wie der O-Ton, kommt super vom Gesicht, ist nicht so verbraucht und ist auch vom Alter wesentlich näher dran.


So sieht's aus.

Zitat von Keng-Kwin
Was gar nicht geht ist Lutz Schnell für Mads Mikkelsen, KAMPF DER TITANEN hat's endgültig gezeigt. So cool er auch in ADAMS ÄPFEL zB war, es funktioniert einfach nicht mehr.


Und wieder muss ich dir zustimmen, Schnell und auch Malzacher funktioniren nicht sehr gut auf ihm. Jacques Breuer fand ich in seinen dänischen Filmen immer ganz gut, Berenz war auch nicht schlecht.

Genrell kann man aber durchaus mit einer Münchener Synchro rechnen, da das ganze ja wie die Residen Evil Filme von Anderson und Constantin stammt. In diesem Fall wird es sicher auch wieder Meret Becker auf Milla Jovovich, wobei mit Solveig Duda hier viel lieber wäre. Die wertet sie wenigsten noch ein bisschen auf.

Mücke
Beiträge:

27.03.2011 15:56
#24 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Wobei mir Schnell zumindest allemal lieber ist als Axel Malzacher und dass Mikkelsen eine eher kantige Stimme abbekommt, finde ich auch richtig. Schnell muss ja nicht dauernd nur dicke Trollos mit Bart sprechen. Ich find das schön gegen den Strich. Passt schon.

Jacques Breuer ist trotzdem eine gute Idee, Berenz dürfte auch laufen.

Zum Film selber:

Leute, in der Regie sitzt Paul W.S. Anderson, was habt ihr erwartet? "Braveheart 2"?!
Der Trailer ist exakt so, wie es zu erwarten war und da DIESE Geschichte nun wirklich x-mal durchgekaut wurde, finde ich das auch ziemlich gut. Es gibt derart massiv viele klassische Auflagen des Stoffes, dass es einfach keine mehr braucht. "Die drei Musketiere" zu verfilmen macht vorläufig tatsächlich nur noch dann Sinn, wenn man es modern aufzieht.
Was lächerlich war, war vielmehr Ridley Scotts "Robin Hood"-Versuch. Bin froh, dass man es hier anders angeht und nicht versucht, das erneute Aufziehen der bloßen Historie durch bloßes, noch dazu ziemlich unspektakuläres, Umspinnen der Story zu rechtfertigen.

Im übrigen fand ich die "Musketier"-Filme von Richard Lester, mit dessen befremdlichem/völlig absurdem Humor, der es verhindert, die Filme irgendwie ernst zu nehmen, während sie für eine Parodie dann wieder zu ernsthafte Szenen haben, wesentlich nerviger, als der Trailer hier den Anschein erweckt. Die Filme damals wurden nur von der Besetzung gerettet und DAS wird - soviel ist mal zumindest sicher - diesem Film hier nicht weniger gelingen, denn klasse besetzt ist er allemal.


Cyfer



Beiträge: 1.268

27.04.2011 16:47
#25 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Anbei der erste deutsche Trailer.

Matthew Macfadyen - Oliver Stritzel
Ray Stevenson - Christian Weygand


Ich hoffe doch sehr, dass sich an den Besetzungen noch etwas tut, vorallem hätte ich die beiden Sprecher für den Trailer eher getauscht.

N8falke



Beiträge: 3.469

27.04.2011 17:04
#26 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Ich finde beide völlig unpassend und hoffe doch sehr, dass es sich bei Völz und Michaelis einpendeln wird.

mooniz



Beiträge: 7.091

27.04.2011 17:11
#27 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

ich verstehe nicht warum bei ray stevenson plötzlich das sprecherkarussell losgeht.
ist torsten michaelis auf einmal nicht mehr gut genug? was soll der mist???

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Acid


Beiträge: 2.044

27.04.2011 17:35
#28 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Michaelis ist alles andere als ein etablierter Stammpsprecher und Ray Stevenson der breiten Masse weitgehend unbekannt. Noch dazu ist es nur eine Trailersynchro, für die Michaelis vielleicht nicht zur Verfügung stand. Vermute da doch nicht immer gleich eine Verschwörung, wenn deine Lieblingsbesetzung nicht zu hören ist. Sooo unpassend finde ich Weygand jetzt gar nicht, da ist Stritzel auf Macfadyen viel schlimmer. Klingt viel zu hart und alt. Bei ihm dachte eigentlich noch eher, dass sich mit Benjamin Völz (der eigentlich auch etwas alt ist, aber jünger klingt) ein Stammsprecher durchgesetzt hätte. Die beiden Besetzungen würde ich eher tauschen, dass würde dann noch einigermaßen passen.

Knew-King



Beiträge: 5.061

27.04.2011 18:41
#29 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Michaelis find ich eh blöd, Weygand klingt interessant aber Nindel wäre dennoch mein Favorit. Stritzel ist doch allerdings seltsam hehe, gefällt mir.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.727

01.07.2011 15:51
#30 RE: Three Musketeers (USA 2011) Zitat · antworten

Es gibt einen neuen deutschen Trailer: Können wir doch fast von der endgültigen Synchro ausgehen?

2. deutscher Trailer


Matthew Macfadyen - Martin Umbach (klingt schon ganz gut)
Ray Stevenson - Tilo Schmitz (naja)
Orlando Bloom - Philipp Moog
Logan Lerman - ???
Juno Temple - ???

Trailersprecher: Christoph Jablonka

Ich wußte gar nicht, das Waltz mit Jovovich UND Bloom die böse Seite darstellt.
Ich bin ja eh ein Befürworter Moogs. Und in so einer schmierigen Rolle passt er doch wunderbar.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor