Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 8.038 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Norbert


Beiträge: 1.442

06.03.2018 12:48
#61 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #56
Zitat von kogenta im Beitrag #55
Auch interessant:
Es steht das Gerücht im Raum, dass die 8 Farb-Episoden 'Rauchende Colts', die nie gesendet wurden und auf DVD nur OmU vorhanden sind, komplett synchronisiert in den Tiefen des ZDF-Archivs liegen. Die haben 1983 angeblich 26 Folgen angekauft, aber nur 18 gesendet. Die ungesendeten 8 Folgen blieben dann beim wenig später erfolgten Einkauf aller restlichen Farb-Folgen durch Kirch unberücksichtigt, da die Sende-Rechte noch beim ZDF lagen. Klingt plausibel - ist aber bisher unbewiesen.
Wenn's denn stimmt, dann hoffe ich mal das das ZDF diese Synchros auch aufgehoben hat...
Und was hätten wir davon? Ich halte es ohnehin für ein Gerücht, dass das ZDF acht Folgen synchronisieren ließ, niemals ausstrahlte und andere Sender bis zum heutigen Tage diese Episoden nie gesendet haben. Warum sollten die Senderechte für diese acht - und nur diese acht - Folgen beim ZDF verblieben sein, während die meisten anderen ZDF-Folgen bei späteren Ausstrahlungen ganz regulär gezeigt wurden? Eine ZDF-Folge wurde ein zweites Mal eingedeutscht.

kogenta



Beiträge: 1.575

06.03.2018 14:18
#62 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Zitat von Norbert im Beitrag #61
... Warum sollten die Senderechte für diese acht - und nur diese acht - Folgen beim ZDF verblieben sein, während die meisten anderen ZDF-Folgen bei späteren Ausstrahlungen ganz regulär gezeigt wurden? ...

Zwischen ZDF-Sendung und Sat1-Einkauf lagen damals nur wenige Jahre. Die Sende-Rechte ALLER (!) ZDF-Folgen lagen deshalb in den 80er Jahren gewiss noch beim ZDF. Inzwischen sind die natürlich lange abgelaufen.

Sat1 war damals nur an NEUEN Folgen interessiert und nicht an solchen, die schon an andere Sender vergeben waren. Wiederholungen der ZDF- und ARD-Folgen kamen erst etliche Jahre später. Da hätte man die fraglichen 8 Folgen dann natürlich integrieren können - wenn man denn davon gewusst hätte.

Da das ZDF 1983 nach 18 Folgen - vermutlich wegen schlechter Quoten - abgebrochen hat und die Serie später zur Hauptsendezeit nach Sat1 wechselte, ist auch gut nachvollziehbar, warum die 8 zunächst aufgeschobenen Folgen im ZDF nicht mehr gesendet wurden, sondern im Archiv verschwanden.

Für mich klingt das alles durchaus plausibel und schlüssig, zumal das ZDF (fast) immer Staffeln zu 13, 26 etc. Folgen angekauft hat. Zudem sind alle 8 Folgen überdurchschnittlich und würden sich gut in das Auswahl-Schema des ZDF einfügen.

Vielleicht lässt sich in den Unterlagen der Arena-Synchron noch feststellen, ob 1982/83 nur 18 oder 26 Folgen vom ZDF in Auftrag gegeben wurden?

Gruß, kogenta


Norbert


Beiträge: 1.442

07.03.2018 10:58
#63 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Zitat von kogenta im Beitrag #62
Da das ZDF 1983 nach 18 Folgen - vermutlich wegen schlechter Quoten - abgebrochen hat und die Serie später zur Hauptsendezeit nach Sat1 wechselte, ist auch gut nachvollziehbar, warum die 8 zunächst aufgeschobenen Folgen im ZDF nicht mehr gesendet wurden, sondern im Archiv verschwanden.

Und schon haben wir die Ursache für dieses Gerücht. Tatsächlich hat das ZDF 1982 keine 26, sondern lediglich 18 Folgen angekündigt, die auch alle ausgestrahlt und sogar wiederholt wurden. Damit steht wohl unzweifelhaft fest, dass die fehlenden acht Folgen nie ein deutsches Synchronstudio von innen gesehen haben.

kogenta



Beiträge: 1.575

07.03.2018 16:08
#64 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Ja, da muss ich Dir recht geben - wenn bei Wiederholungen 1985/86 auch wieder nur die 18 Folgen gesendet wurden, spricht das doch sehr dafür, dass auch nur diese 18 Folgen synchronisiert wurden, denn sonst hätte man die anderen 8 Folgen spätestens dann vermutlich gezeigt.

Zwar ist das kein stichhaltiger Beweis, es lässt die Synchro der 8 Folgen aber doch erheblich unwahrscheinlich erscheinen - schade! Was aber nicht ausschließt, dass die Sende-Rechte damals beim ZDF lagen und man auf eine Synchro und Ausstrahlung verzichtet hat. Denn irgendeine Erklärung muss es ja geben, warum diese 8 Folgen von Sat1 weggelassen wurden; an eine zufällige Schlamperei mag ich bei so vielen Folgen nicht so recht glauben...

Gruß, kogenta


lupoprezzo


Beiträge: 2.438

17.03.2018 22:58
#65 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Ich hab nochmals ein paar "unbekannte" Hermes-Synchrons in der Liste ergänzt...


Gruß
Horst

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.612

13.04.2018 19:18
#66 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #1

Ternosecco (I 1986) 1995 Cinephon



Gibt's dazu mehr Infos, also wer spricht?

hudemx


Beiträge: 5.749

14.04.2018 20:33
#67 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Dachte kaum das es das heutzutage gibt:
Eine Folge der Zeichentrickserie "Die Avengers - die mächtigsten Helden der Welt!" lag 8 Jahre auf Halde und wurde bei früheren Veröffentlichungen der Serie (Amazon Video) immer ausgelassen - gestern wurde sie erstmals bei Netflix mit dt. Synchronfassung veröffentlicht - und ja Ensemble, seltsame Übersetzungen etc. identisch zu den anderen Folgen, wurde also nicht von Netflix nachträglich synchronisiert!

kogenta



Beiträge: 1.575

26.04.2018 03:49
#68 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Für den französischen monumentalen TV-Mehrteiler DIE FRANZÖSISCHE REVOLUTION finde ich keinen deutschen Sendetermin vor 2002 - gedreht wurde 1988/89 in deutscher Co-Produktion.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die hochkarätige Synchro erst 13 Jahre nach dem Dreh entstanden sein soll (Brandauer spricht z.B. selbst). Hat jemand darüber zuverlässige Infos? Danke!

Gruß, kogenta


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.266

26.04.2018 07:10
#69 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Kann man ja anhand der eingesetzten Sprecher ganz gut beurteilen. Hier sind auch noch so gut wie keine Ex-DEFA dabei. Die wurden bei der Interopa mitunter auch ganz gerne besetzt. Einzig Tilo Schmitz, aber der kam ja kurz vorher rüber. Also spricht eigentlich nichts gegen eine zeitnahe Bearbeitung, höchstens ein paar Jahre später, aber sicher nicht erst 2002.

kogenta



Beiträge: 1.575

27.04.2018 21:04
#70 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Habe noch Gressieker gehört (99% sicher), damit wäre 1990 als Synchronjahr erwiesen.
Das klingt auch glaubhaft - warum dann aber 12 Jahre bis zur Sendung vergingen? Es war der bis dato teuerste und aufwendigste europäische TV-Film, also sicher kein 'Ladenhüter'. Wohl eher ein Poker um zu hohe Sendelizenzen des deutschen Co-Produzenten?

Jedenfalls gehört der Film eindeutig in diesen Threat.

Vielleicht hat noch jemand weitere Sprecher als die 18 in der Synchronkartei erwähnten? Es sind ja weit über 50 Sprechrollen.

Beim ersten Sehen wirkt der Film etwas unpersönlich und - für geschichtlich nicht so beschlagene Zuschauer wie mich - auch unübersichtlich. Bei der zweiten Sichtung hat er mir jetzt aber doch gut gefallen. Vor allem die Schauspieler sind durch die Bank superb und reißen alles raus.

Gruß, kogenta


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.183

27.04.2018 21:05
#71 RE: (unveröffentlichte) Synchros, die jahrelang auf Halde lagen Zitat · antworten

Ob er vielleicht wenigstens im ORF ausgestrahlt wurde?

Gerade wieder gesehen: "Alexander Newski" kann spätestens 1976 von der DEFA synchronisiert worden sein, aber die Kinoauswertung erfolgte erst 1980.

Gruß
Stefan


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor