Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 9.047 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.461

28.07.2014 12:01
#46 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #43
Da Lex Barkers eigene Stimme mir nicht vertraut genug ist, weiß ich nicht, ob er hier zu hören ist. Es würde mich allerdings eher wundern, da die Synchro zu einer Zeit entstanden sein dürfte, als er nur für europäische Filmgesellschaften arbeitete.

Allerdings spricht Michael Petzel davon, dass die englischen Synchros der Karl-May-Filme in Rom entstanden und dass Barker im Konflikt mit Brauner die Verweigerung der Synchronisation als Druckmittel einsetzte. Das klingt doch so, als hätte er sich stets selbst gesprochen.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.940

29.07.2014 20:11
#47 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Falls jemand Barkers Originalstimme gut genug kennt: Kann jemand heraushören, ob er in diesem Clip (z. B. bei 24:35, 25:59 oder 52:06) zu hören ist?http://www.youtube.com/watch?v=o7GxS3E1y9s
Oder hier (z. B. bei 16:16-19:54, 30:42 oder 41:05)?http://www.youtube.com/watch?v=PiGje4zLRSI

Margrit


Beiträge: 314

17.08.2014 17:57
#48 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #47
Falls jemand Barkers Originalstimme gut genug kennt: Kann jemand heraushören, ob er in diesem Clip (z. B. bei 24:35, 25:59 oder 52:06) zu hören ist?http://www.youtube.com/watch?v=o7GxS3E1y9s
Oder hier (z. B. bei 16:16-19:54, 30:42 oder 41:05)?http://www.youtube.com/watch?v=PiGje4zLRSI

Hallo Berti,

zuverlässig kann ich das leider auch nicht sagen, aber ich halte die Stimme in den beiden Mabuse-Filmen, vor allem aber im Stahlnetz, schon für Lex Barkers eigene Stimme. Falls jemand sich ein eigenes Bild (oder heißt das bei Stimmen "Ohr"? ) machen will: auf der Seite "http://www.tribute-to-lex-barker.net/index.php?menu=sound" habe ich einige Soundfiles eingestellt, leider ist die Qualität nicht besonders gut und sie sind auch recht kurz.

Ich werde mich noch mal umhören und melde mich, wenn ich Neuigkeiten hierzu habe.

Hier "http://www.tribute-to-lex-barker.net/ind...synchro#laender" habe ich einen Kommentar zur englischen Synchro der Karl-May-Filme geschrieben. Wenn jemand hier Informationen hat, wäre ich sehr dankbar dafür!

Schöne Grüße
Margrit

Margrit


Beiträge: 314

07.09.2014 20:09
#49 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Hallo Berti,

nochmal zu Deiner Frage, ob Barker sich in den Mabuse-Filmen selbst gesprochen hat: ich habe einen Barker-Experten gefragt, der mir die Auskunft gab, dass Lex Barker bei Brauner, also auch bei den Mabuse-Filmen, immer im Vertrag stehen hatte, dass er sich selbst synchronisiert. Das erfolgte in der Regel in Paris oder Rom. Es gab wohl auch Terminpläne, wo Barkers Synchronisation verzeichnet ist. Für den internationalen Markt dürfte er das also gemacht haben. Wobei man später nie weiß, ob die Filme - z. B. bei einer US-TV-Ausstrahlung - nicht noch einmal neu synchronisiert wurden. Für die Kinoauswertungen dürfte es aber Barkers Stimme sein.

Schöne Grüße
Margrit

berti


Beiträge: 13.940

09.09.2014 08:30
#50 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Danke!

berti


Beiträge: 13.940

25.08.2016 09:53
#51 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #39
Die DVD von "Felidae" enthält auch eine englische Tonspur, die in den USA entstanden sein dürfte.

Zu der englischen Fassung habe ich eine Sprecherliste gefunden, die einige bekannte Namen enthält:https://sv.wikipedia.org/wiki/Felidae_(film)#Rollista

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.461

25.08.2016 17:32
#52 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Bekannt ist leicht untertrieben. Dagegen sind die meisten "Promi"-Synchros peinlich (auf Bekanntheitsebene, künstlerisch mitunter sowieso).

Gruß
Stefan

Verwirrter



Beiträge: 347

17.03.2017 18:06
#53 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Kein Film, sondern eine Serie, aber auch erwähnenswert: Amazon Originals erste deutsche Produktion "You Are Wanted" ist seit heute weltweit da abrufbar, wo auch Amazon Prime Video verfügbar ist. Hierzu fertigte man verschiedene Synchronisationen an, u.a. eben auch eine englischsprachige.

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.129

19.03.2017 11:44
#54 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Zitat
Kein Film, sondern eine Serie, aber auch erwähnenswert: Amazon Originals erste deutsche Produktion "You Are Wanted" ist seit heute weltweit da abrufbar, wo auch Amazon Prime Video verfügbar ist. Hierzu fertigte man verschiedene Synchronisationen an, u.a. eben auch eine englischsprachige.



Ist das eine Synchro oder wurde auf Englisch gedreht? Sprechen die deutschen Schauspieler sich selbst?


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Verwirrter



Beiträge: 347

19.03.2017 15:40
#55 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Ist eine Synchro, gedreht wurde auf Deutsch. Die deutschen Schauspieler sprechen sich nicht selbst in der englischen Synchro.

Hier übrigens die Trailer im Vergleich.
Deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=mXMo0SbwHWw
Englisch: https://twitter.com/AmazonVideoUK/status/842782603052642304

Metro


Beiträge: 1.215

19.03.2017 16:12
#56 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Irgendwo im Radio kam da gestern was drüber. Theoretisch hätte sich der Schweighöfer auch selbst synchronisieren können, das hat aber aufgrund von Terminproblemen nicht geklappt.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.307

19.03.2017 16:20
#57 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Und wieder einmal wird eine Produktion durch eine Fremdsynronisation besser. Ich warte jetzt auf die deutsche Synchronfassung.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

vornoff


Beiträge: 18

03.05.2017 19:19
#58 RE: Deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert wurden Zitat · antworten

Veit Harlans ANDERS ALS DU UND ICH (1957) mit US-Synchro (und einigen abweichenden Schnitten, sowie Szenen, die - für die BRD-Aufführung nachsynchronisiert - ihren ursprünglichen Sinn behalten):

https://www.youtube.com/watch?v=TkBlKyXPJko

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor