Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 6.193 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Gaara



Beiträge: 1.391

30.06.2012 01:02
#46 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Habs heute doch auf Deutsch angesehen und war sehr positiv überrascht. Sablik war am Ende doch auch nicht verkehrt auf Spiderman und auf Garfield passt er ja sowieso generell perfekt.
Denke zwar dass es auf Englisch noch ne Spur besser rüberkommt, aber trotzdem ganz gut gelungen. Auch Vogt war in Ordnung.

Persian



Beiträge: 981

01.07.2012 09:52
#47 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Ich fand die Performance auch ordentlich.
Generell bei allen.
Nur Vogt hatte mal bei diesen inneren Monologen einige Aussetzer, da hat er teils etwas Over-the-Top geklungen.

Persian



Beiträge: 981

01.07.2012 10:52
#48 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Einleitungspost jetzt aktualisiert, dank der zusätzlichen Hilfe der Synchronkartei nun alle Rollen bis auf 2 Ausnahmen zugeordnet.

John Connor



Beiträge: 4.883

11.07.2012 21:20
#49 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Ein grausames, gigantisches Nichts an Film! Schon für sich genommen ist er eine einzige Enttäuschung, im Vergleich mit den epischen Raimi-Klassikern aber ist er schlichtweg eine peinliche Zumutung. Garfield ist wirklich ein äußerst unsympathischer Spiderman – während Maguire als schüchterner Niceguy mit reichlich Selbstironie immer eine gute Figur machte, wirkt Garfields Spidey wie ein freakiger Soziopath. Und einen blasseren und uncharismatischeren Gegenspieler als Ifans hätte man wohl gar nicht besetzen können. Einzig Denis Leary hat mir sehr gut gefallen, obwohl er auch nichts hat retten können.

Auch die Synchro war für einen Blockbuster dieser Größenordnung ziemlich uninspirierert. Klar, Brückner und Michaelis sind wie immer eine sichere Bank, aber gerade in den Hauptrollen hat man mächtig daneben gegriffen. Sablik finde ich generell immer nervtötend, in Kombination mit Garfield ist er aber einfach zum Davonlaufen. Mit Stadlobers zusammengepresster Frosch-im-Hals-Stimme kann ich auch nie warm werden. Und was sollte diese alberne betont-flapsige Sprache mit verschluckten Endungen, will man mit so etwas Teenie-Sprech-Authentizität vorgaukeln?

Grüße,
Fehmi

Gaara



Beiträge: 1.391

11.07.2012 22:58
#50 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Wow, Fehmi. Gott sei Dank bist du mit dieser Meinung eindeutig in der Minderheit. Ich finde der Film war um einiges besser als die bunten Raimi Filme, von denen eigentlich nur Teil 2 richtig gut war. Teil 3 war ja mal megagrottig und Teil 1 mit Metalgoblin auch nicht viel besser. Kirstin Dunst hat meistens genervt. Tobey war nicht schlecht, aber Garfields Peter Parker gefällt mir besser.

Amazing Spiderman war in fast allen Ecken und Enden besser.

mooniz



Beiträge: 7.091

12.07.2012 00:50
#51 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Zitat von Gaara im Beitrag #50
Ich finde der Film war um einiges besser als die bunten Raimi Filme, von denen eigentlich nur Teil 2 richtig gut war. Teil 3 war ja mal megagrottig und Teil 1 mit Metalgoblin auch nicht viel besser. Kirstin Dunst hat meistens genervt. Tobey war nicht schlecht, aber Garfields Peter Parker gefällt mir besser.

mit dieser meinung bist du jetzt aber in der minderheit, wenn man sich den gigantischen erfolg des franchise anguckt. alleine 'spider-man 3' ist top fünf im "best opening weekend of all time".
abgesehen davon sieht andrew garfield überhaupt nicht wie ein peter parker aus.

außerdem dachte ich, das 'the amazing spider-man' eine andere realität von spider-man ist und man den mit den ersten filmen gar nicht vergleichen kann.

ElEf



Beiträge: 1.910

12.07.2012 02:13
#52 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Ich werde mir den Film demnächst mal anschauen. Ich bin ein großer Fan der Raimi-Filme (Teil 3 lass ich nicht gelten, dieser ist einfach nur peinlich). Sie hatten durchaus auch ihre ernsten Momente und Teil 1 war damals sowas wie ein Vorreiter für Comic-Verfilmungen.

Ich weiß noch nicht, was ich von Andrew Garfield und den Stil des Films halten soll. Viele sagen, dieser Spider-Man wäre um einiges düsterer und realistischer, als seine "Vorgänger". Ob das zu Spider-Man passt, wag ich zu bezweifeln.
Die gezeigten Filmausschnitte und der Trailer konnte mich bis jetzt nicht überzeugen.
Ich kann also Fehmis Kritik teilweise nachvollziehen.

Gaara



Beiträge: 1.391

12.07.2012 13:02
#53 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Zitat von mooniz im Beitrag #51
Zitat von Gaara im Beitrag #50
Ich finde der Film war um einiges besser als die bunten Raimi Filme, von denen eigentlich nur Teil 2 richtig gut war. Teil 3 war ja mal megagrottig und Teil 1 mit Metalgoblin auch nicht viel besser. Kirstin Dunst hat meistens genervt. Tobey war nicht schlecht, aber Garfields Peter Parker gefällt mir besser.

mit dieser meinung bist du jetzt aber in der minderheit, wenn man sich den gigantischen erfolg des franchise anguckt. alleine 'spider-man 3' ist top fünf im "best opening weekend of all time".


Moment, verwechsel bitte nicht Einspielergebnisse mit Qualität. Zudem habe ich nicht gesagt dass die Raimi Filme schlecht sind. Teil 2 habe ich damals geliebt wie gesagt. Aber wo ich nun den neuen Film gesehen habe, sehe ich nun einfach wie man es besser machen hätte können. Das der neue Film nicht die Einspielergebnisse der alten Trilogie erreichen kann war von vorne herein klar. Aber trotz all der Hater die schon gleich bei der Ankündigung gesagt haben dass das nix wird, schreibt der Film sehr gute Zahlen und ist durchaus sehr erfolgreich, kann sich sogar rühmen den besten Kinostart an einem Dienstag geholt zu haben. xD

Zitat

abgesehen davon sieht andrew garfield überhaupt nicht wie ein peter parker aus.



Also wenn ich ihn mit den Comics vergleiche ist Garfield Peter Parker 1000 mal ähnlicher als es Tobey war. Und ich habe als Kind/Jugendlicher fast ausschließlich Spiderman gelesen.

Beide interpretieren die Figur aber auf ihre Art und Weise. Maguire spielte mehr den schüchternen Nerd, während Garfield zwar auch einen Außenseiter portraitiert, aber dafür die Sache mit etwas mehr Wut und Coolness angeht.

mooniz



Beiträge: 7.091

12.07.2012 15:52
#54 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Zitat von Gaara im Beitrag #53
Moment, verwechsel bitte nicht Einspielergebnisse mit Qualität.

das gehört aber zusammen. wenn die filme keine qualität gehabt hätten, dann wären die leute doch nicht in scharen reingerannt.
das hätte sich nach den ersten vorstellungen rumgesprochen und die leute wären weg geblieben.

Knew-King



Beiträge: 6.304

12.07.2012 16:23
#55 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Die meisten Leute haben aber keine Ahnung von Qualität, da kann man nicht nach gehen

marakundnougat


Beiträge: 4.420

12.07.2012 17:03
#56 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Transformers hat auch Milliarden Umsatz gemacht und da kann man wohl kaum von Qualität sprechen :P

mooniz



Beiträge: 7.091

12.07.2012 17:24
#57 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

so ein quatsch! es gibt keine qualitativ hochwertigeren filme über alien-roboter als 'transformers'! die sind einfach gut gemacht.

marakundnougat


Beiträge: 4.420

12.07.2012 17:27
#58 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Mag sein, dass es keine hochwertigeren Filme über Alien Roboter gibt. Allerdings gibt es sicher auch keine qualitativ hochwertigeren Filme über ohne Grund explodierende Köpfe als Tokyo Gore Police. Es gibt dafür sehr viele qualitativ generell hochwertigere Filme.

Knew-King



Beiträge: 6.304

12.07.2012 17:50
#59 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Hochwertig in Ausstattung, Budget, Effekten, Kamera etc. und anständigen Schauspielern ist keine große Kunst. Mit haufenweise Kohle kann man ohne große Mühe sowas erreichen. Aber wir reden ja hier von tatsächlichem Anspruch.

dlh


Beiträge: 14.020

12.07.2012 18:57
#60 RE: The Amazing Spider-Man (2012) Zitat · antworten

Wenn's alle gucken, dann kann's ja nicht gut sein .

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz