Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 3.779 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Jerry



Beiträge: 9.332

24.09.2011 22:18
Charles Laughton Zitat · antworten

Charles Laughton
(geboren am 1. Juli 1899 in Scarborough, Yorkshire, England, UK; gestorben am 15. Dezember 1962 in Hollywood, Kalifornien, USA)


Quelle: http://www.celebrity-photos.buy-art-post...s-Laughton.html

Filme:

Nachtwelt (1929) Stummfilm [als Nachtklubkellner]
Die Frau im U-Boot (1932) ??? [als Cmdr. Charles Sturm]
Das Haus des Grauens (1932) Lambert Hamel [als Sir William Porterhouse]
Zahlungsaufschub (1932) ??? [als William Marble]
Wenn ich eine Million hätte (1932) ??? [als Phineas V. Lambert]
Im Zeichen des Kreuzes (1932) ??? [als Nero]
Die Insel der verlorenen Seelen (1932) ??? [als Dr. Moreau]
Das Privatleben Heinrichs VIII. (1933) [1. Synchro (1934)] Alexander Golling [als König Heinrich VIII.]
[2. Synchro (1949)] Kurt Seifert [als König Heinrich VIII.]
Der Tyrann (1934) ??? [als Edward Moulton-Barrett]
Ein Butler in Amerika (1935) Helmut Ahner [als Marmaduke Bill Ruggles]
Die Elenden (1935) Hans-Dieter Zeidler [als Inspektor Javert]
Meuterei auf der Bounty (1935) [1. Synchro (1936)] Erich Ponto [als Captain Bligh]
[2. Synchro (1951)] Otto-Eduard Hasse [als Captain Bligh]
Rembrandt (1936) Fritz Tillmann [als Rembrandt van Rijn]
Das Schiff des Zorns (1938) ??? [als Ginger Ted Wilson]
St. Martin's Lane (1938) ??? [als Charles Staggers]
Riff-Piraten (1939) Josef Dahmen [als Sir Humphrey Pengallan]
Der Glöckner von Notre Dame (1939) Bum Krüger [als Quasimodo]
Die ewige Eva (1941) [1. Synchro] ??? [als Jonathan Reynolds]
[2. Synchro] Eduard Wandrey [als Jonathan Reynolds]
Sechs Schicksale (1942) ??? [als Charles Smith]
Auf ewig und drei Tage (1943) Lambert Hamel [als Bellamy, Dexters Butler]
Dies ist mein Land (1943) ??? [als Albert Lory]
Das Gespenst von Canterville (1944) [1. Synchro (1973)] Erik Jelde [als Sir Simon de Canterville]
[2. Synchro (1984)] Peter Bause [als Sir Simon de Canterville]
Unter Verdacht (1944) Wolfgang Eichberger [als Philip Marshall]
Unter schwarzer Flagge (1945) Paul Dahlke [als Capt. William Kidd]
Seinetwegen (1946) ??? [als John Sheridan]
Leben des Galilei (1947) (Kurzfilm) ??? [als Galileo Galilei]
Der Fall Paradin (1947) Paul Dahlke [als Richter Lord Thomas Horfield]
Triumphbogen (1948) Walther Süssenguth [als Ivon Haake]
Spiel mit dem Tode (1948) [1. Synchro (1950)] Leonard Steckel [als Earl Janoth]
[2. Synchro (1975)] Friedrich Wilhelm Bauschulte [als Earl Janoth]
Geheimaktion Carlotta (1949) Otto-Eduard Hasse [als J.J. Bealer]
Der Mann vom Eiffelturm (1949) ??? [als Inspektor Jules Maigret]
Das Herz einer Mutter (1951) ??? [als Fred K. Begley]
Hinter den Mauern des Grauens (1951) Eduard Wandrey [als Sire Alain de Maletroit]
Vier Perlen / Fünf Perlen (1952) [1. Synchro (1953)] Heinz Klevenow [als Soapy]
[2. Synchro (1986)] Wolfgang Hess [als Soapy]
Piraten wider Willen (1952) [1. Synchro ( )] ??? [als Capt. William Kidd]
[2. Synchro ( )] Hans Korte [als Capt. William Kidd]
Salome (1953) Bum Krüger [als König Herod]
Die Thronfolgerin (1953) Walther Süssenguth [als König Henry VIII.]
Der Herr im Haus bin ich (1954) Eduard Wandrey [als Henry Horatio Hobson]
Zeugin der Anklage (1957) Eduard Wandrey [als Sir Wilfried Roberts]
Unter zehn Flaggen (1960) ??? [als Admiral Russell]
Spartacus (1960) Eduard Wandrey [als Sempronius Gracchus]
Sturm über Washington (1962) Eduard Wandrey [als Senator Seabright Cooley]

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Serien:

Wagon Train (1957-66) (4x03) ??? [als Colonel Albert Farnsworth]
Checkmate (1960-62) (1x14) ??? [als Reverend Wister]

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Archivmaterial:

Blutige Erdbeeren (1970) Arnold Marquis [als Captain Bligh]
Tote tragen keine Karos (1982) Horst Lampe [als J.J. Bealer]
Kino Europa - Die Kunst der bewegten Bilder (1995) ??? [als Charles Laughton]

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

24.09.2011 23:13
#2 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

"Das Gespenst von Canterville" (DEFA 1984): Peter Bause

Gruß
Stefan

Frank Brenner



Beiträge: 11.792

01.04.2012 09:44
#3 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Hallo Jerry,

Abbott und Costello unter Piraten / Piraten wider Willen – 2.Synchro: Hans Korte
Blutige Erdbeeren: Arnold Marquis (Ausschnitt aus «Meuterei auf der Bounty»)

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

21.05.2012 20:05
#4 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Es sollte angemerkt werden, dass die Neusynchro von "Spiel mit dem Tode" kaum aus dem Jahr 1989 stammen kann - zwar wurde er in diesem Jahr vom DDR-Fernsehen ausgestrahlt, aber die Synchro datiert merklich früher, was man nicht nur an Bauschultes Stimme hören kann - ich würde sie Mitte der 70er einordnen. Garantiert eine ARD-Fassung, da das DDR-Fernsehen eine ZDF-Neusynchro wahrscheinlich nicht angekauft hätte.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.810

21.05.2012 20:14
#5 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Rein von der Kontinuität her (George Macready wurde hier wie in GILDA von Glemnitz gesprochen) würde ich auf 1979 tippen. Da wurde jedenfalls auch GILDA neusynchronisiert.

lupoprezzo


Beiträge: 2.840

21.05.2012 21:02
#6 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

"Spiel mit dem Tode" lief am 07.10.1972 erstmals in der ARD (davor übrigens am 25.07.1964 im ZDF). Kommt das hin, oder lief 1972 wohlmöglich noch die Kinosynchro?

In "Fünf Perlen" (ZDF) war's übrigens Wolfgang Hess.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

23.05.2012 16:13
#7 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Zwar mag es im ersten Moment unglaubhaft klingen, dass 1972 die Kinofassung lief und später die ARD neu synchronisierte, ABER ...
1975/76 gab es einen ganzen Pulk Neusynchronisationen von Hollywood-Klassikern, denen zwar vor allem die Eroll-Flynn-Filme zum Opfer fielen, aber darunter war auch Chaplins "Rampenlicht" mit - jetzt wird's wichtig - F.W. Bauschulte in einer münchner Synchro!
Für Laughton war er weder etabliert noch naheliegend - warum ihn also nach München holen? Er war bereits dort.
Das ginge dann auch konform mit meiner Schätzung Mitte der 70er.

Übrigens: "Das Haus des Grauens": Lambert Hamel

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.810

23.05.2012 17:26
#8 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Klingt schlüssig, nur im Falle von RAMPENLICHT täuschst du dich aber. Das war eindeutig eine Berliner Synchro (BSG, Arenz/Behnke).

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

23.05.2012 17:36
#9 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Ah ... das wirft meine Theorie über den Haufen. Dann wundere ich mich allerdings über Helga Trümper in Berlin - falls diese Angabe überhaupt stimmte.

Gruß
Stefan

Markus


Beiträge: 2.440

10.09.2012 09:37
#10 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Vier Perlen: Heinz Klevenow

Gruß
Markus

berti


Beiträge: 17.643

26.02.2013 15:48
#11 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Als "Das Gespenst von Canterville" neulich lief, habe ich kurz reingeschaltet.
Ist es hundertprozentig sicher, dass Laughtons Sprecher hier tatsächlich Jelde ist? Ansonsten hätte ich nämlich eher an Walter Reichelt gedacht.

Lord Peter



Beiträge: 4.966

26.02.2013 17:17
#12 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Ich würde in diesem Fall Jelde definitiv bestätigen, klingt stimmlich genau wie für Harry Andrews in "Theater des Grauens", der ungefähr zur selben Zeit synchronisiert wurde.

berti


Beiträge: 17.643

26.02.2013 17:20
#13 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Danke!
Jelde sprach zwar öfter Schauspieler, die beim Dreh deutlich jünger als er selbst waren; aber in diesem Fall kam es mir so krass vor, dass ich mich vergewissern wollte, ob es hier nicht doch vielleicht Reichelt war. Zumal die beiden bekanntlich zeitweise extrem ähnlich klangen.

Frank Brenner



Beiträge: 11.792

22.03.2014 19:32
#14 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Hallo Jerry,

das kann man präzisieren:


Meuterei auf der Bounty (1935) Erich Ponto (1. Synchro) [als Captain Bligh]
Meuterei auf der Bounty (1935) Otto-Eduard Hasse (2.Synchro) [als Captain Bligh]

Slartibartfast



Beiträge: 6.709

22.03.2014 19:43
#15 RE: Charles Laughton Zitat · antworten

Zitat
Meuterei auf der Bounty (1935) Erich Ponto (1. Synchro) [als Captain Bligh]


Woher stammt die Info denn? Gibt#s die Synchro noch? Stelle ich mich sehr passend vor.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz