Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 3.569 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3
Chat Noir


Beiträge: 6.349

24.01.2012 12:31
Magister Negi Magi Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Magister Negi Magi Negima!?
ネギま!? Negima!?

Figur                      (japanischer Sprecher)         deutscher Sprecher
Negi Springfield (Rina Satou) Rubina Kuraoka
Asuna Kagurazaka (Akemi Kanda) Tanya Kahana
Camlo / Erzähler (Masahito Yabe) Gerald Schaale

Konoka Konoe (Ai Nonaka) Jill Böttcher
Setsuna Sakurazaki (Yuu Kobayashi) Esra Vural
Nodoka Miyazaki (Mamiko Noto) Millie Forsberg
Yue Ayase (Natsuko Kuwatani) Catrin Dams
Haruna Saotome (Sawa Ishige) Ilona Otto/Brokowski
Ayaka Yukihiro (Junko Minagawa) Magdalena Turba
Makie Sasaki (Yui Horie) Sonja Spuhl
Evangeline A.K. McDowell (Yuki Matsuoka) Diana Borgwardt
Chachamaru Karakuri (Akeno Watanabe) Sarah Riedel
Kaede Nagase (Ryouko Shiraishi) Ann Vielhaben
Fumika Narutaki (Mari Kanou) Anna Predleus
Fuuka Narutaki (Kimiko Koyama) Anna Predleus
Ku Fei (Hazuki) Bianca Krahl
Chisame Hasegawa (Yumi Shimura) Sabine Winterfeldt
Yuuna Akashi (Madoka Kimura) Maria Sumner
Kazumi Asakura (Ayana Sasagawa) Marie-Luise Schramm
Ako Izumi (Kotomi Yamakawa) Christin Springer
Chizuru Naba (Misa Kobayashi) Anja Rybiczka
Natsumi Murakami (Mai Aizawa) Gabriele Schramm
Rinshen Chao (Megumi Takamoto) Kathrin Neusser
Sayo Aisaka (Yuri Shiratori) Maria Koschny
Satomi Hakase (Mai Kadowaki) Svantje Wascher
Misa Kakizaki (Shizuka Itou) Luisa Wietzorek
Sakurako Shiina (Akane Oomae) Daniela Reidies
Madoka Kugimiya (Mami Deguchi) Svantje Wascher
Satsuki Yotsuba (Naomi Inoue) Gabriele Schramm
Mana Tatsumiya (Miho Sakuma) Carmen Katt
Zazie Rainyday (Yuka Inokuchi) Gabriele Schramm
Akira Ookouchi (Azumi Asakura) Carmen Katt
Misora Kasuga (Ai Bandou) Gabriele Schramm

Takamichi T. Takahata (Norihiro Inoue) Thomas Schmuckert
Anya (Chiwa Saitou) Julia Stoepel
Nekane Springfield (Miyuki Sawashiro) Cathlen Gawlich
Motsu (Chiwa Saitou) Sabine Winterfeldt
Shichimi (Miyuki Sawashiro) Magdalena Turba
Baron der schwarzen Rosen (???) Silvia Mißbach

Synchronstudio: Elektrofilm, Berlin
Dialogbuch: ???
Dialogregie: Klaus-Rüdiger Krüger

---

Tolle Serie, sympathische Charaktere und eine tolle Synchro (trotz Mehrfachbesetzungen in der Schülerriege).
Neben dem tollen Hauptrollen-Duo Kuraoka und Kahana fand ich vor allem Forsberg, Dams, Turba und Spuhl ganz bezaubernd.


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.190

24.01.2012 13:14
#2 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Baron der schwarzen Rosen Silvia Mißbach
Erzähler: Gerald Schaale


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Zwiebelring



Beiträge: 5.493

24.01.2012 13:45
#3 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Regie: Klaus-Rüdiger Krüger

Ako.mp3 -> Christin Springer
Misora.mp3 -> Ist das nicht auch Gabi Schramm?

Chat Noir


Beiträge: 6.349

24.01.2012 13:55
#4 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Vielen Dank euch beiden


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Chat Noir


Beiträge: 6.349

24.10.2018 16:38
#5 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Das Spin-Off UQ HOLDER! wird in Berlin von Gordon Rijnders bearbeitet, wohl aber ohne die Negima-Sprecher :(

Chrono


Beiträge: 1.153

25.10.2018 06:22
#6 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Na toll, jetzt färbt Kazes Einstellung schon auf andere ab. ;(
Gordon Rijnders klingt aber mal interessant, der war doch sonst nur bei SDI in Berlin unterwegs.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.751

25.10.2018 10:38
#7 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Schade, dass man sich diese Mühe nicht macht, aber irgendwie hab ich es schon vorausgeahnt. An sich sind die Negima-Sprecher jetzt auch nicht unbedingt Leute, wo ich sagen würde, dass die schwer verfügbar gewesen wären, bis auf Millie Forsberg vielleicht, die schon seit einigen Jahren nichts mehr synchronisiert hat.

8149



Beiträge: 4.661

25.10.2018 13:00
#8 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Kahana, Dams, Predleus & Springer kriegste aktuell nicht zu fassen. Ein paar andere sind auch selten zu hören.
@Chrono
Rijnders hat ja noch G.o.d. Studios (eigtl. keine Synchronfirma per se) in Berlin, wo er auch viel macht.

Chrono


Beiträge: 1.153

25.10.2018 13:37
#9 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #8

Rijnders hat ja noch G.o.d. Studios (eigtl. keine Synchronfirma per se) in Berlin, wo er auch viel macht.


Ist das nicht ein reines Kölner Studio?

Edit:
Ich sehe gerade die Anschrift in Potsdam (irgendwann verlagert/umgezogen?). Mhm, hat sich peppermint jetzt vielleicht auch ein Low Budget Studio im Nordosten angeschafft, parallel zu Violetmedia und Majestix. Wobei ich nichts über die Qualität bezüglich G.o.d. in Berlin aussagen kann.


8149



Beiträge: 4.661

25.10.2018 14:24
#10 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

G.o.d. wurde wegen einiger Berliner in Kölner Produktionen als Tonstudio gemietet/-nutzt. Einen Umzug würde ich ausschließen.

Edit: Satz erweitert

Knew-King



Beiträge: 5.777

25.10.2018 17:43
#11 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

G.o.d. Studios, durchaus eine Synchronfirma, war früher in Köln. Sind tatsächlich umgezogen.
Aber ja, andere Firmen haben sich da damals auch eingemietet.


8149



Beiträge: 4.661

25.10.2018 19:16
#12 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Danke für die Korrektur. Hab wohl nur die neueren Synchros aus Berlin bei der Suche erwischt.

Lorio


Beiträge: 242

26.10.2018 23:18
#13 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Peppermint scheint nun also komplett wieder auf Dumpingstudios umsteigen zu wollen. Oxygen kommt ja auch kaum noch zum Einsatz.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.751

26.10.2018 23:27
#14 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Wurde Oxygen früher nicht auch noch als Dumpingstudio verschrien?
Wie sich die Zeiten ändern. Passt aber, dass Peppermint genau dann kaum noch auf die Dienste von Oxygen zurückgreift, wo sie endlich gezeigt bzw. bewiesen haben, dass sie doch qualitativ gute Synchros auf die Beine stellen können und es von den Leuten auch so anerkannt wird.


Nyan-Kun


Beiträge: 2.751

17.11.2018 15:19
#15 RE: Negima!? (J, 2006–2007) Zitat · antworten

Laut der SK wird "UG Holder!" bei der K13 Studios GmbH in Berlin synchronisiert. Jemand schon von diesem Studio gehört bzw. ob sie bisher mal gute Arbeit abgeliefert haben?
Bisher scheinen sie hauptsächlich Ton-/Kinoabmischungen für diverse Kinofilme gemacht zu haben, auch wenn sie durch die Gestaltung ihrer Referenzseite den Eindruck erwecken wollen, dass sie auch künstlerisch an den deutschen Synchronfassungen beteiligt waren, was nicht der Fall ist, wenn man auf die einzelnen Projekte klickt und liest, was K13 für den Film eigentlich gemacht hat.

Bei Peppermint hab ich schon länger den Eindruck, dass sie stets darum bemüht sind die Kosten für die Synchro gering zu halten, sodass sie sobald ein Stammstudio bessere und damit auch teurere Arbeit abliefert flugs das Studio wechseln. Bei ihren Animefilmen gehen die immerhin noch nicht so vor.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz