Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 9.231 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Chat Noir


Beiträge: 5.886

20.04.2012 23:53
Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Blue Exorcist
青の祓魔師 Ao no Exorcist


Figur japanischer Sprecher deutscher Sprecher

Rin Okumura Nobuhiko Okamoto Dennis Saemann
David Turba
Yukio Okumura Jun Fukuyama Tobias Diakow
Nico Sablik
Shiemi Moriyama Kana Hanazawa Rieke Werner
Laura Elßel
Ryuuji Suguro Kazuya Nakai Daniel Käser
Tommy Morgenstern
Konekomaru Miwa Yuuki Kaji Patrick Mölleken
Michael Wiesner
Renzou Shima Kouji Yusa Sunke Janssen
Dirk Stollberg
Izumo Kamiki Eri Kitamura Corinna Dorenkamp
Julia Meynen
Shura Kirigakure Rina Saitou Milena Karas
Julia Kaufmann
Igor Neuhaus Ryoutaru Okiayu Jochen Langner
Bernd Vollbrecht
Mephisto Pheles Hiroshi Kamiya Oliver Krietsch
Michael Pan
Amaimon Tetsuya Kakihara Jan-Niklas Berg
Ricardo Richter
Shirou Fujimoto Keiji Fujiwara Peter Harting


Synchronstudio: G&G Studios, Kaarst
Dialogregie: Richard Westerhaus


ElEf



Beiträge: 1.910

21.04.2012 08:51
#2 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Ich bitte dich.... in Köln werden sehr hochwertige Synchros produziert. Was hat dich an der Dialogregie nicht überzeugt? Hast du
mal mitgesprochen?
Ich glaube du musst dich noch an den Gedanken gewöhnen, dass auch in anderen Städten synchronisiert wird.
Deine Behauptungen kann ich so gar nicht unterschreiben.

Wusstest du, dass G&G auch in Berlin aufnimmt?


Chat Noir


Beiträge: 5.886

21.04.2012 14:40
#3 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat von ElEf
Ich bitte dich.... in Köln werden sehr hochwertige Synchros produziert.



Wie bereits erwähnt kenne ich nur die Anime-Serie Black Cat, welche eben im Kölner Raum vertont wurde, und die hat mir überhaupt nicht zugesagt. Vor allem der weibliche Sprechercast. Die Shounen-Serie Bleach - die ich persönlich aber nicht kenne - hat auch nicht gerade die besten Rezensionen bekommen...

Zitat von ElEf
Was hat dich an der Dialogregie nicht überzeugt?



Es war entweder zu monoton oder zu übertrieben; was natürlich Geschmackssache ist.


hudemx


Beiträge: 6.014

21.04.2012 15:24
#4 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

G&G macht sehr gute dt. Synchronfassung: Fullmetal Alchemist & Samurai Champloo um mal zwei zu nennen.

Bzgl. Black Cat - da dürfte es was mit der redaktionellen Betreueung seitens OVAFilms zu tun gehabt haben, denn Synchros die von Panini ist Auftrag gegeben wurden bei G&G waren stehts gut bis sehr gut. Bei Bleach war es anders... Als Bleach angekündigt wurde hatte Panini bekannt gegeben das die Synchronfassung bei G&G aufgenommen werden würde und welche Sprecher sich die Fans wünschen würden. Ein Fan hatte dann eine recht lange Liste mit begründungen an Thorsten von Panini geschrieben und seine Wünsche wurden größtenteils übernommen. Wobei ich aber auch da sagen möchte das Bleach trotzdem eine gelungene dt. Fassung hatte, leider aber wie üblich die meisten "Fans" recht schnell im ganzen Netz verbreitet haben das die Synchro grottenschlecht sein soll usw. obwohl sie stellenweise sie noch nicht gesehen haben.

Werde mir BE zwar nicht holen, freue mich aber das Kazé endlich wieder mit G&G zusammen arbeitet. Summer Wars hatte ne extrem gute deutsche Synchronfassung bekommen und verdient endlich mehr anerkennung - denn leider rümpfen viele nach wie vor die Nase wenn eine Serie oder Film in Köln synchronisiert werden (nicht nur im Anime Bereich), obwohl es dort viele sehr talentierte Sprecher gibt :)


Bitte um Hilfe von allen Hamburg-Synchron Experten:
Doctor Who - Der Film

Zwiebelring



Beiträge: 5.342

21.04.2012 15:40
#5 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Ich freu mich ehrlich gesagt darüber :)
Weiteres sehr positives Beispiel: Darker than Black Sehr gute Synchro, die Serie kann man sich legal auf myvideo ansehen.

Falls Kazé nicht knauserig beim Budget ist, kann ich mir vorstellen, dass die Hauptrollen evtl. mit ein paar Berlinern besetzt werden. Ich hatte bisher eigentlich kein Interesse an Blue Exorcist, aber vielleicht sollte ich mal die Gelegenheit nutzen und damit meine Köln-Kenntnisse erweitern.

Chat Noir


Beiträge: 5.886

13.05.2012 14:13
#6 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Laut aniSearch wird Shiemi von Kirstin Hesse gesprochen. Kann das jemand bestätigen?


Zwiebelring



Beiträge: 5.342

13.05.2012 14:24
#7 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Ich kann's zwar nicht bestätigen, aber ich hab's zuerst in der Synchronkartei gesehen und erst später auf aS

Chat Noir


Beiträge: 5.886

13.05.2012 14:33
#8 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Ah, danke! :)

Gabriel


Beiträge: 470

15.05.2012 13:42
#9 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Ein Okamura: Dennis Saemann

Hat er eben groß verkündet.


Chat Noir


Beiträge: 5.886

15.05.2012 14:02
#10 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Serie wird nicht gekauft.
(Ist mir persönlich zu teuer, dafür, dass ein YT-Fandubber die Hauptrolle spricht)

Erste Folge kann man auf AoD sehen, der Teaser ist kostenlos und enthält ebenfalls die deutsche Synchro.
Würde mich freuen, wenn jemand die Besetzungen folgender Charaktere nennen könnte (da man diese in der ersten Folge, welche nun abrufbar ist, hört):
Yukio, Shiemi, Ryuuji, Renzo, Izumo, Shuro (...)

Kirstin Hesse spricht im Übrigen doch noch mit - als Schülerin Ômoto.


Elements


Beiträge: 10

15.05.2012 14:56
#11 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat von xChris
Serie wird nicht gekauft.
(Ist mir persönlich zu teuer, dafür, dass ein YT-Fandubber die Hauptrolle spricht)



Die (bestimmt grandiose) Logik dahinter will sich mir nicht erschließen. Nur weil er auf YT aktiv ist macht ihn das automatisch zu einem schlechten Sprecher? OK dann hast du offensichtlich Tomaten auf den Ohren weil der Saemann wirklich gut ist. Aber Vorurteile sterben ja bekanntlich nie aus *lol*
Das heißt dann wohl das alle Sprecher die Quereinsteiger sind automatisch scheiße und nicht hörenswert sind, verstehe ich das richtig?

Tut mir leid, aber so Pauschalisierungen hasse ich wie die Pest ^^

Chat Noir


Beiträge: 5.886

15.05.2012 15:03
#12 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat von Elements

Zitat von xChris
Serie wird nicht gekauft.
(Ist mir persönlich zu teuer, dafür, dass ein YT-Fandubber die Hauptrolle spricht)



Die (bestimmt grandiose) Logik dahinter will sich mir nicht erschließen.




Ganz einfach: da steckt keine Logik dahinter

Zitat von Elements
Nur weil er auf YT aktiv ist macht ihn das automatisch zu einem schlechten Sprecher?



Wenn Du mir Seiten zeigen kannst, auf denen steht, wie, wann und wo er seine Schauspielausbildung absolviert hat, nehme Ich gerne alles zurück.
Außerdem habe Ich nirgends gesagt, dass er "schlecht" ist, er ist lediglich unpassend!

Zitat von Elements
OK dann hast du offensichtlich Tomaten auf den Ohren weil der Saemann wirklich gut ist.



Ich finde Ihn persönlich schrecklich (bitte nicht falsch verstehen, damit meine Ich eher die Besetzung auf die Rolle).
Du - und auch alle Anderen, sowie die Mitwirkenden - werden sich aber damit abfinden müssen, dass solche Kommentare kommen, und zwar in Massen. Wenn einem Anime-Fan etwas nicht passt, dann macht er das Publik. Wenn mooniz und MewMewBoy16 hier im Forum sich dazu äußern dürfen, dass sie die und die Besetzungen auf irgendeinem Schauspieler grausig finden, dann darf Ich das auch machen!
Außerdem ist an der Aussage "YT-Fandubber" nichts gelogen, er ist schließlich einer

Edit: Sorry an Dich, Elements, aber Ich bin gerade einfach sauer.. Habe mich eben auf jemand anderes eingestellt... ^^'


Chat Noir


Beiträge: 5.886

15.05.2012 15:12
#13 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

gelöscht

Ojemine, auf Facebook ist nun auch eine richtige Diskussion ausgebrochen.

Ich hoffe, man verzeiht mir den doch etwas aggressiven Beitrag.
Vielleicht kann der ein oder andere User verstehen, dass man für "seine" Lieblingsserie eben nur das Beste will.
Gomen Nasai!


Elements


Beiträge: 10

15.05.2012 15:30
#14 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat von xChris

Zitat von Elements
Nur weil er auf YT aktiv ist macht ihn das automatisch zu einem schlechten Sprecher?



Wenn Du mir Seiten zeigen kannst, auf denen steht, wie, wann und wo er seine Schauspielausbildung absolviert hat, nehme Ich gerne alles zurück.
Außerdem habe Ich nirgends gesagt, dass er "schlecht" ist, er ist lediglich unpassend!




Wollen wir jetzt ernsthaft anfangen das Talent eines Sprechers daran zu messen ob er eine Schauspielausbildung hat oder nicht? Nicht im Ernst oder?
Es gibt bekanntlich unzählige Sprecher die sich ihre Erfahrung allein bei der Ausübung des Berufs angeeignet haben, das ist für mich absolut kein Argument.

Zitat von xChris

Du - und auch alle Anderen, sowie die Mitwirkenden (das betrifft ja auch manche Forenmitglieder) - werden sich aber damit abfinden müssen, dass solche Kommentare kommen, und zwar in Massen. Wenn einem Anime-Fan etwas nicht passt, dann macht er das Publik (schau mal auf die OtakuTimes Facebook-Seite). Wenn mooniz und MewMewBoy16 hier im Forum sich dazu äußern dürfen, dass sie die und die Besetzungen auf irgendeinem Schauspieler grausig finden, dann darf Ich das auch machen!



Gegen konstruktive Kritik seitens der Fans ist so nichts einzuwenden, aber wie heißt es so schön: "Der Ton macht die Musik" und wie manche Leute sich äußern finde ich persönlich mehr als grenzwertig. Wenn ich schon seh wie jemand von "Amateur" spricht, herrje..... Da fehlen mir ehrlich die Worte, ich empfinde das Geschriebene teilweise als ziemlich respektlos und übertrieben.


Brian Drummond


Beiträge: 2.727

15.05.2012 15:33
#15 RE: Blue Exorcist (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat von xChris

Außerdem ist an der Aussage "YT-Fandubber" nichts gelogen, er ist schließlich einer



Außerdem ist er auch in professionellen Projekten zu hören. Was er in seiner Freizeit auf Youtube macht, kann uns - auf Deutsch gesagt - am Arsch vorbeigehen.

Und bezüglich Schauspielausbildung: VIELE Synchronschauspieler - früher wie heute - haben keine. Wenn man danach gehen würde, gäbe es bestimmt 60% weniger Leute heutzutage.*



*Was natürlich nicht heißen soll, dass eine Schauspielausbildung nutzlos wäre in dem Bereich

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor