Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 6.534 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.085

04.09.2012 21:12
Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Hänsel und Gretel: Hexenjäger
[OT: Hansel and Gretel: Witch Hunters]



DE-START: 28. Februar 2013 [Verleih: Paramount Pictures]
US-START: 11. Januar 2013
DEUTSCHE BEARBEITUNG: BERLINER SYNCHRON AG
DIALOGBUCH: ERIK PAULSEN
SYNCHRONREGIE: ERIK PAULSEN


15 Jahre nachdem Hänsel (Jeremy Renner) und Gretel (Gemma Arterton) aus dem Pfefferkuchenhaus fliehen konnten, haben sich die Geschwister zu rachsüchtigen und weit bekannten Kopfgeldjägern entwickelt, die es auf böse Hexen abgesehen haben. Dieses Mal werden sie vom Bürgermeister von Augsburg angeheuert, die finstere Muriel (Famke Janssen) zur Strecke zu bringen. Denn jene plant die blutige Opferung zahlreicher Kinder zur kommenden "Blood Moon"-Nacht. Neben Hänsel und Gretel mischt sich jedoch auch der brutale Polizist Berringer (Peter Stormare) in die Hexenjagd ein ...


Jeremy Renner Hänsel Gerrit Schmidt-Foß
Gemma Arterton Gretel Maria Koschny Maria Koschny [T1] / Luise Helm[T2]
Famke Janssen Muriel Susanne von Medvey
Peter Stormare Berringer Detlef Bierstedt
Thomas Mann Ben Ricardo Richter
Thomas Scharff Vater Dennis Schmidt-Foß
Rainer Bock Bürgermeister Engelmann Frank Röth
Alea Sophia Boudodimos junge Gretel Alea Sophia Boudodimos
Cedric Eich junger Hänsel Cedric Eich
Pihla Viitala Mina Dascha Lehmann
Bjorn Sundquist Johanson Frank Ciazynski
Fritz Roth Milchmann Uwe Jellinek
Derek Mears Troll Eduard Uli Krohm
Ingrid Bolso Berdal Horned Witch Victoria Sturm
Vegar Hoel Gamekeeper Axel Lutter
??? Jackson Frank Ciazynski
Jeppe Laursen Tracker William Olaf Reichmann
Monique Ganderton Candy Witch Heike Schroetter
Joanna Kulig Red Haired Witch Angela Ringer
??? Mary Derya Flechtner
??? Teenage Boy Constantin von Jascheroff
Christian Rubeck Söldner Andreas Müller

Weitere Stimmen:
Christoph Banken, Julia Blankenburg, Xara Eich, Xisa Eich, Derya Flechtner, Till Flechtner, Gerrit Hamann, Claude Albert Heinrich,
Nina Herting, Andreas Müller, Marion Musiol, Anja Rynicka, Christian Zeiger





SPEKULATION:
Jeremy Renner Hänsel Gerrit Schmidt-Foß
Gemma Arterton Gretel Kristina von Weltzien | Maria Koschny
Famke Janssen Muriel Christin Marquitan
Peter Stormare Berringer Klaus Dieter Klebsch
Thomas Mann Ben Julius Jellinek
Zoe Bell große Hexe Eva Michaelis
Ingrid Bolsø Berdal gehörnte Hexe Stephanie Kellner
Cedric Eich Hansel [jung] Cedric Eich
Alea Sophia Boudodimos Gretel [jung] ?


Der Trailer fetzt eindeutig. Das wird wohl entspanntes Actionkino und ich freue mich drauf. Ich hoffe immer noch, dass sich mal jemand besinnt und Kristina von Weltzien auf Gemma Arterton besetzt.


syncman


Beiträge: 22

04.09.2012 21:43
#2 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Die werden doch wohl nicht "Blood Moon"-Nacht (Wie es die Beschreibung befürchten lässt) in der deutschen Fassung sagen oder? Immerhin ist der Titel schon mal Deutsch, auf so was wie in den vorherigen Grimm Verfilmungen kann ich gerne verzichten...

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.552

04.09.2012 22:00
#3 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten


Hänsel (Jeremy Renner) Andreas Fröhlich
Gretel (Gemma Arterton) Katrin Fröhlich
Böse Hexe (Fammke Janssen) Andrea Aust
Sheriff Badrider (Peter Stormare) Ekkehardt Belle


Und sollte der erwähnte Bürgermeister von Augsburg auftreten, müsste das selbstverständlich Jörg Reitbacher-Stuttmann sein.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.085

04.09.2012 22:04
#4 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat
Hänsel (Jeremy Renner) Andreas Fröhlich
Gretel (Gemma Arterton) Katrin Fröhlich


Wäre natürlich ein netter Gag. Welche Geschwisterpaare können wir denn noch ins Rennen schicken? Aber ich fände Katrin Fröhlich unpassend und stimmlich einfach zu alt/reif.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.552

04.09.2012 22:06
#5 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Ganz ehrlich? Es sollte erst ein Gag sein, aber nach Trailer-Begutachtung würde es mich überhaupt nicht stören. Die Frau kommt da sehr taff und alt rüber, zumal es überhaupt schon dämlich ist, für Hänsel und Gretel zwei Darsteller zu besetzen, die 15 Jahre aus einanderliegen.

Erster Gedanke war David & Magdalena Turba, ehe ich die Schauspieler sah, aber DT geht natürlich überhaupt nicht. Dann dachte ich an Dirk Meyer und Katharina Iacobescu, aber - siehe oben. Katrin Fröhlich würde imho blendend passen und Andreas Fröhlich - mal davon abgesehen, dass er kaum zu kriegen ist - ist so von GSF nicht weit entfernt, der tatsächlich nahezu wie ein Stimmdouble des Darstellers klingt. Scheiß auf Originalalter.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

vin234


Beiträge: 269

04.09.2012 22:08
#6 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Jeremmy Renner-Alexander Doering
Gemma Arterton-Manja Doering
Obwohl Alexander Doering zu alt für Renner ist.

Chat Noir


Beiträge: 7.946

04.09.2012 22:09
#7 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew Boy 16 im Beitrag #4
Welche Geschwisterpaare können wir denn noch ins Rennen schicken?


Wie wär's mit Esra und Arda Vural?

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.085

04.09.2012 22:09
#8 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #5
Ganz ehrlich? Es sollte erst ein Gag sein, aber nach Trailer-Begutachtung würde es mich überhaupt nicht stören. Die Frau kommt da sehr taff und alt rüber, zumal es überhaupt schon dämlich ist, für Hänsel und Gretel zwei Darsteller zu besetzen, die 15 Jahre aus einanderliegen.

Also nach Sichtung des Trailers solltest du doch nicht mehr mit Logik um die Ecke kommen. Hochmoderne Schusswaffen in der Zeitepoche? Da hört es doch schon auf.

Zitat
Obwohl Alexander Doering zu alt für Renner ist.


Naja, Renner ist Jahrgang 71, Doering 74. Also zu alt ist er auf keinen Fall.


vin234


Beiträge: 269

04.09.2012 22:10
#9 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Ich meinte ,obwohl Renner zu alt für Doering ist.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.552

04.09.2012 22:12
#10 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew Boy 16 im Beitrag #8
Also nach Sichtung des Trailers solltest du doch nicht mehr mit Logik um die Ecke kommen. Hochmoderne Schusswaffen in der Zeitepoche? Da hört es doch schon auf.


Drum sag ich ja: Scheiß auf alles! Lasst uns einfach Spaß haben und das Ding rocken. Damit meine ich vor allem: Nimm Rücksicht auf die Leute, die keine Ahnung haben, wer diese Schauspieler sind. Das ist mMn das Sinnvollste, wie man mit diesem Werk umgehen kann. Ich wäre *wirklich* sehr empfänglich für Katrin Fröhlich. Das käme imho sehr geil. Sie hat doch auch schon Katee Sackhoff in (für Slarti) BSG gesprochen. Die sechs weiteren Jahre...! Pft!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.085

04.09.2012 22:18
#11 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #10
Drum sag ich ja: Scheiß auf alles! Lasst uns einfach Spaß haben und das Ding rocken. Ich wäre *wirklich* sehr empfänglich für Katrin Fröhlich. Sie hat doch auch schon Katee Sackhoff in (für Slarti) BSG gesprochen. Die sechs weiteren Jahre...! Pft!

Warten wir es ab. Zur Not kann man Gemma Arterton in München immer noch mit Annina Braunmiller, Karoline Guthke oder Melanie Manstein besetzen.

Sandokan


Beiträge: 253

04.09.2012 22:50
#12 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #21

Warten wir es ab. Zur Not kann man Gemma Arterton in München immer noch mit Annina Braunmiller, Karoline Guthke oder Melanie Manstein besetzen.


Hallo?? Wie kommst du denn auf die Auswahl??...
Das sind drei gute Sprecherinnen, die vom Stimmcharakter her nicht viele Gemeinsamkeiten haben.
Und mindestens zwei davon passen auf Gemma so gar nicht, finde ich. ;-)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.552

04.09.2012 22:52
#13 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Zitat von xChris im Beitrag #7
Zitat von Mew Mew Boy 16 im Beitrag #4
Welche Geschwisterpaare können wir denn noch ins Rennen schicken?


Wie wär's mit Esra und Arda Vural?




Arda Vural? In welcher Zeit lebst du? Dann könnte man ja auch gleich Solveig und Alexander Duda vorschlagen.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Knew-King



Beiträge: 6.262

04.09.2012 22:55
#14 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Hauptsache es wird ein Ä aus dem A.
Das ist ja grausig.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.552

04.09.2012 23:03
#15 RE: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (USA 2013) Zitat · antworten

Ärdä Vuräl? Ja, du hast Recht. Definitiv besser.




"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz