Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 13.079 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Schlottimon


Beiträge: 82

17.06.2013 15:25
#16 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Maria wird von Antje von der Ahe gesprochen.

Kirk20



Beiträge: 1.977

17.06.2013 23:01
#17 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Henry: Erik Borner

Die Sprecherin von Ellie gefällt mir. Lediglich Carlos Lobo auf Joel finde ich fehlbesetzt. Hier hätte eine rauere Stimme besser gepasst (z.B. Oliver Stritzel).


"Zwo-Eins..."
"..Risiko!"
[Helmut Krauss und Robert Missler in Toonstruck]

Cyfer



Beiträge: 1.271

17.06.2013 23:12
#18 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Zitat von Kirk20 im Beitrag #17

Die Sprecherin von Ellie gefällt mir. Lediglich Carlos Lobo auf Joel finde ich fehlbesetzt. Hier hätte eine rauere Stimme besser gepasst (z.B. Oliver Stritzel).



Finde ich ehrlich gesagt nicht. Carlos Lobo bringt Joels gebrochenen Charakter meiner Meinung nach sehr gut rüber.


JanBing


Beiträge: 993

18.06.2013 09:51
#19 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Ich bin jetzt auch ein paar Stunden im Spiel drin und bin von der Synchro begeistert! Als ich am Anfang "Flynn" heraushörte, habe ich schon befürchtet, dass hier nur dieselbe Besetzung wie bei "Uncharted" neu verwurstet wurde, aber dem ist ja glücklicherweise nicht so. Ich musste mit Lobo auch erst warm werden, aber inzwischen gab es schon so viele großartig gespielte Momente, dass ich von seiner Leistung echt beeindruckt bin. Das gilt übrigens für den ganzen Cast, insbesondere für die Kindersprecher. Ellie - mein größte Sorge im Vorfeld - ist wirklich toll besetzt worden. Auch ist mir in den bisherigen Spielstunden kein Patzer bei der Regie aufgefallen - im Gegenteil: Die Bandbreite von ganz leise bis ganz laut sitzt bislang perfekt... nicht immer 100% lippensynchron, aber vielleicht wurde hier (wie auch schon bei "Uncharted") wieder ohne Bild gearbeitet? In dem Fall ist das Ergebnis umso beeindruckender.

Und mich erinnert Carlos Lobo nach wie vor an Volker Brandt.

Kirk20



Beiträge: 1.977

19.06.2013 19:44
#20 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Seine Leistung bemängel ich gar nicht. Finde ihn stimmlich nur nicht sehr passend.

David: Linus Kraus
In Nebenrollen: Michael-Che Koch, Sabina Godec, Oliver Krietsch-Matzura, Wolff von Lindenau, Peter Wenke


"Zwo-Eins..."
"..Risiko!"
[Helmut Krauss und Robert Missler in Toonstruck]

Gaara



Beiträge: 1.329

19.06.2013 22:57
#21 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Also Lobo find ich absolut furchtbar. Vorallem auf Joel. Bei Uncharted hab ich ja noch ein Auge zugedrückt weil Nate und Elena auf Deutsch so gut rüber kamen, aber Last of Us ist auf Deutsch unspielbar. Klar, ein paar wenige Rollen wie z.B. Ellie sind ordentlich geworden, aber wenn gerade der Hauptcharakter schrecklich klingt und auch das Gesamtbild eher laienhaft klingt ist das nunmal nicht gut genug.
Und wer da was anderes behauptet hat IMO echt was auf den Ohren. Spielt das Spiel lieber auf Englisch durch, denn die englische Synchro ist ein Traum. Im Vergleich zur deutschen Version sind das Welten.

Und wer jetzt wieder meint ich würde zu oft Pro Englisch sein, dem will ich gleich nochmal sagen dass dem nicht so ist, sondern ich die Version bevorzuge die die Bessere ist (Bei Deus Ex oder Assassins Creed war das z.B. die deutsche Version), und hier ist es wohl eindeutig die Englische.


Cyfer



Beiträge: 1.271

19.06.2013 23:09
#22 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Zitat von Gaara im Beitrag #21
Also Lobo find ich absolut furchtbar. Vorallem auf Joel. Bei Uncharted hab ich ja noch ein Auge zugedrückt weil Nate und Elena auf Deutsch so gut rüber kamen, aber Last of Us ist auf Deutsch unspielbar. Klar, ein paar wenige Rollen wie z.B. Ellie sind ordentlich geworden, aber wenn gerade der Hauptcharakter schrecklich klingt und auch das Gesamtbild eher laienhaft klingt ist das nunmal nicht gut genug.
Und wer da was anderes behauptet hat IMO echt was auf den Ohren. Spielt das Spiel lieber auf Englisch durch, denn die englische Synchro ist ein Traum. Im Vergleich zur deutschen Version sind das Welten.

Und wer jetzt wieder meint ich würde zu oft Pro Englisch sein, dem will ich gleich nochmal sagen dass dem nicht so ist, sondern ich die Version bevorzuge die die Bessere ist (Bei Deus Ex oder Assassins Creed war das z.B. die deutsche Version), und hier ist es wohl eindeutig die Englische.


Ich finde es ist wie fast immer Geschmackssache. Auch wenn du mich für diese Aussage hassen wirst, aber ich finde Troy Baker als Sprecher für Joel nicht unbedingt perfekt. Joel ist ein gebrochener Mann der einen extremen Schicksalsschlag ertragen musste, dafür klingt mir Baker in der Rolle ehrlich gesagt ein bisschen cool. Gerade deshalb finde ich Carlos Lobo hier so großartig, er verkörpert Joel so, wie ich ihn mir aufgrund seiner Erlebnisse vorstelle.


Gaara



Beiträge: 1.329

20.06.2013 00:10
#23 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Also es tut mir leid falls er hier mitliest oder so, aber Herr Lobo ist meiner Meinung nach einfach kein besonders guter Sprecher. Troy Baker ist der derzeit beste in seinem Fach. Und ich finde ihn gerade auf Joel perfekt, eine seiner besten Leistungen.

LaCroix


Beiträge: 314

20.06.2013 11:18
#24 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Zitat von Cyfer im Beitrag #22

Also für mich gewinnt hier die deutsche Version und sie ist definitiv alles andere als unspielbar.

Dem schließe ich mich an. Herr Lobo funktioniert für mich als Joel. Klar sie ist keine Hochglanzstimme und er ist keiner der besten Sprecher Deutschlands.
Aber das ist völlig egal. Seine Stimme passt zu wunderbar zu diesen gebrochenen Mann. Ich bin zwar noch nicht durch, aber ich fand das er seine Dialoge
mit guten Schauspiel verband.


Unspielbar? Wenn es so schlecht wäre warum spiele ich das Spiel weiterhin auf Deutsch?


Cyfer



Beiträge: 1.271

20.06.2013 11:48
#25 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Zitat von Gaara im Beitrag #23
Also es tut mir leid falls er hier mitliest oder so, aber Herr Lobo ist meiner Meinung nach einfach kein besonders guter Sprecher. Troy Baker ist der derzeit beste in seinem Fach. Und ich finde ihn gerade auf Joel perfekt, eine seiner besten Leistungen.


Ich will Troy Baker ja gar nicht sein Talent absprechen, im Gegenteil. Ich finde ihn auch sehr talentiert, nur leider in dieser Rolle ein bisschen zu cool von seiner Art her und daher auch nicht unbedingt perfekt.


Zitat von LaCroix im Beitrag #24
Zitat von Cyfer im Beitrag #22
[quote=Gaara|p7312739]
Also für mich gewinnt hier die deutsche Version und sie ist definitiv alles andere als unspielbar.

Dem schließe ich mich an. Herr Lobo funktioniert für mich als Joel. Klar sie ist keine Hochglanzstimme und er ist keiner der besten Sprecher Deutschlands.
Aber das ist völlig egal. Seine Stimme passt zu wunderbar zu diesen gebrochenen Mann. Ich bin zwar noch nicht durch, aber ich fand das er seine Dialoge
mit guten Schauspiel verband.


Unspielbar? Wenn es so schlecht wäre warum spiele ich das Spiel weiterhin auf Deutsch?




Gerade die Tatsache, dass Herr Lobo keine dieser glattgebügelten Sprecherstimmen hat, wie man sie heutzutage gewohnt ist, macht seine Besetzung für mich umso passender. Er klingt für mich einfach so, wie ein Mensch klingen sollte und ist deshalb in meinen Augen die Idealbesetzung für einen Charakter wie Joel.


JanBing


Beiträge: 993

20.06.2013 13:13
#26 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Zitat von Gaara im Beitrag #21
Und wer da was anderes behauptet hat IMO echt was auf den Ohren.

Totschlagargument ;)

Dennis Hainke



Beiträge: 1.307

20.06.2013 15:13
#27 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Zitat von Cyfer im Beitrag #25
Zitat von Gaara im Beitrag #23
Also es tut mir leid falls er hier mitliest oder so, aber Herr Lobo ist meiner Meinung nach einfach kein besonders guter Sprecher. Troy Baker ist der derzeit beste in seinem Fach. Und ich finde ihn gerade auf Joel perfekt, eine seiner besten Leistungen.


Ich will Troy Baker ja gar nicht sein Talent absprechen, im Gegenteil. Ich finde ihn auch sehr talentiert, nur leider in dieser Rolle einfach zu cool von seiner Art her und daher leider unpassend.



Troy Baker ist mittlerweile an jeder verfickten zweiten Ecke zu hören. Der Kerl ist so überbesetzt das es schon wehtut, gerade im Videospielbereich.
Jetzt wird er in Batman: Arkham Origins schon wieder zu hören sein, als Joker.

GOTT VERDAMMT!
Es gibt doch wirklich noch genug andere Sprecher in USA.


"Ich gebiete du stehst, du Niete."

Gaara



Beiträge: 1.329

20.06.2013 20:53
#28 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Ja, Nolan North, der übrigens auch in Last Of Us zu hören ist. xD

Naja, die Überbesetzung mag schon sein, aber er ist halt genial. In Infamous Second Son ist er übrigens auch. :P


JanBing


Beiträge: 993

20.06.2013 22:31
#29 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten
Buscemihatseinpwverloren


Beiträge: 58

23.06.2013 02:03
#30 RE: The Last of Us (2013) Zitat · antworten

Ich muss zugeben, dass die Synchro halb so wild ist. Einzig Carlos Lobo klingt etwas ungewöhnlich, wenn auch nicht komplett verkehrt. Ich kann schon sehen, wie man auf die Idee kommt ihn zu besetzen. Ich hätt's halt nicht gemacht.

Die Sprecherin von Ellie ist absolut wunderbar. Sehr passend und lebhaft. Bin gespannt, ob jemand drauf kommt wer das wohl ist.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor