Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 4.799 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
E.v.G.



Beiträge: 2.296

19.03.2013 11:44
#46 RE: Rolf Schult verstorben Zitat · antworten

das dürfte sein Sohn Christian Schult sein.

AnimeGamer35


Beiträge: 1.216

19.03.2013 11:53
#47 RE: Rolf Schult verstorben Zitat · antworten

Echt? Der hört sich haargenau an wie sein Vater. :o

marakundnougat


Beiträge: 4.420

19.03.2013 15:26
#48 RE: Rolf Schult verstorben Zitat · antworten

Bitburger ist auf jeden Fall Christian Schult. Volvic weiß ich jetzt nicht, müsste aber auch Christian sein, der ja auch noch Sprecher von Axa-Versicherungen, dem DFB-Spot und einigen anderen Sachen ist. Die beiden werden ja oft und gerne verwechselt, auch von offizielleren Websites oder Dokumentationsbeiträgen, die von Christian Schult dann manchmal als Sample etwas von Rolf haben oder umgekehrt.

SynchronElite


Beiträge: 1

22.03.2013 07:20
#49 RE: Rolf Schult verstorben Zitat · antworten

Guten Morgen miteinander, Rolf Schult war in der Tat einer der letzten einer nie mehr erreichten Generation von Synchronsprechern und wie bereits viele Vorgänger schrieben war sein Einsatz bei Das Schweigen der Lämmer schon denkwürdig.

Ekkehardt


Beiträge: 487

22.03.2013 09:50
#50 RE: Rolf Schult verstorben Zitat · antworten

Gestern bei der Beerdigung wurde vom Trauerredner zweimal die "Silhouette" für sein Lebenswerk besonders hervorgehoben. Das hat mich tief berührt.

Ekkehardt

smeagol



Beiträge: 3.789

22.03.2013 13:42
#51 RE: Rolf Schult verstorben Zitat · antworten

Viele Synchronschaffende wissen vielleicht auch garnicht, dass ihre Arbeit von vielen sehr geschätzt wird und dafür war die Silhouette eben eine tolle Sache, um das mal "greifbar" zu machen. Tröstlich, dass uns und kommenden Generationen Rolf Schults Arbeit noch lange Jahre immer wieder begeistern wird.

Taccomania


Beiträge: 800

22.03.2013 16:22
#52 RE: Rolf Schult verstorben Zitat · antworten

Zitat
Tröstlich, dass uns und kommenden Generationen Rolf Schults Arbeit noch lange Jahre immer wieder begeistern wird.



Und dabei sagte Shinzon zu Picard (Rolf Schult) in Star Trek - Nemesis: "Und meine Stimme wird noch durch die Zeiten hallen, wenn die Ihre schon lange verklungen ist, zu einer verschwommenen Erinnerung…“

Stimmt doch gar nicht... Bei aller oftmals vermißter Wertschätzung für Synchronsprecher können sie sich zumindest sicher sein, daß ihre Stimmen ihren Tod weit überdauern und noch in Jahrzehnten in Wohnzimmern erklingen werden. Wer kann das schon von sich behaupten? Einen "Lawrence von Arabien" wird man noch in 100 Jahren anschauen, einen "Tatort" oder "Rosamunde Pilcher"-Verfilmungen eher nicht. Insofern können Synchronsprecher zwar nicht kurzfristig mit ihrem Gesicht glänzen, aber noch jahrzehnte-, vielleicht jahrhundertelang mit ihrer Stimme.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Richard Kiel
Richard Kind »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz