Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.197 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
berti


Beiträge: 14.840

13.11.2018 16:12
#46 RE: Hansjörg Felmy-Synchronfilmografie Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #45
Bei Manfred Schott hatte ich nie das Gefühl gehabt, dass er sich für Nicholson groß überanstrengen musste, sondern diese Art von Spiel und das übermäßige outrieren ihm schon im Blut lagen.

Meinst du das jetzt speziell im Fall von Nicholson oder allgemein? Aufdrehen konnte Schott zwar auch (wenn es die Vorlage verlangte), aber meistens klang er für mich nicht wie jemand, der zum Chargieren o. Ä. neigte.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.530

13.11.2018 16:33
#47 RE: Hansjörg Felmy-Synchronfilmografie Zitat · antworten

Hab das mehr auf Nicholson bezogen, dass diese Art von Spiel ihm leicht zu fallen schien. Ansonsten konnte er natürlich auch ruhig spielen und sich entsprechend der jeweiligen Rolle gut anpassen ohne zu dick aufzutragen.

Markus


Beiträge: 2.162

14.11.2018 21:27
#48 RE: Hansjörg Felmy-Synchronfilmografie Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #44

Neulich wurde ein längeres Interview mit Ottokar Runze verlinkt. Gegen Ende kam er darauf zu sprechen, dass Felmy bei "Chinatown" sehr lange gebraucht habe, um Nicholsons sehr speziellen Rhythmus in Spiel- und Sprechweise zu treffen (was auch mit einem Ausschnitt aus dem Film verdeutlicht wurde).


Das war aber positiv gemeint. Runze sprach davon, dass man sich früher viel Mühe gegeben hat und nannte als Beispiel Felmys Ehrgeiz, Nicholsons Nuancen zu treffen.

Gruß
Markus

berti


Beiträge: 14.840

14.11.2018 22:22
#49 RE: Hansjörg Felmy-Synchronfilmografie Zitat · antworten

Das war mir schon klar. Es ging eben darum, dass Felmy dabei sehr darauf bedacht war, den besonderen Schauspielstil und Duktus des Originals wiederzugeben.

Markus


Beiträge: 2.162

15.11.2018 13:03
#50 RE: Hansjörg Felmy-Synchronfilmografie Zitat · antworten

Ich wollte das nur ergänzen, weil die folgende Diskussion hier im Thread in die Richtung ging, Felmy habe Schwierigkeiten gehabt, das zu bedienen.

Gruß
Markus

Pip


Beiträge: 167

18.11.2018 20:55
#51 RE: Hansjörg Felmy-Synchronfilmografie Zitat · antworten

So sehr ich Felmy als Sprecher auch schätze, für Manfred Schott auf Nicholson kommt für mich niemand ran. Der konnte sowohl den ruhigen als auch den überdrehten Jack einfach perfekt wiedergeben. Felmy empfand ich einfach immer als etwas "zu zahm", ja fast schon zu intellektuell für Nicholson, während ich Kerzel viel zu übertrieben finde. Da fehlen mir oft die Nuancen (gerade in den späteren bzw. stilleren Rollen wie beispielsweise in DAS VERSPRECHEN).

Felmy mochte ich sehr in "stilleren" Rollen bzw. bei eher "ruhigeren" Schauspielern.
Bei Roy Scheider fand ich ihn genial, leider kam er ja nur zweimal auf ihn zum Einsatz.
Grundsätzlich finde ich es sehr schade, dass Felmy keine Feststimme von jemandem wurde (Nicholson jetzt mal ausgenommen).
Er war einfach ein hochkarätiger Schauspieler und Top-Sprecher!

Nyan-Kun


Beiträge: 1.530

18.11.2018 21:37
#52 RE: Hansjörg Felmy-Synchronfilmografie Zitat · antworten

Zitat von Pip im Beitrag #51
Grundsätzlich finde ich es sehr schade, dass Felmy keine Feststimme von jemandem wurde (Nicholson jetzt mal ausgenommen).
Er war einfach ein hochkarätiger Schauspieler und Top-Sprecher!
Laut fortinbras lag das ja auch an ihm selbst, da er scheinbar sich seine Synchronrollen mehr nach seinem Gusto aussuchte und auf die entsprechenden Schauspieler da nur wenig Rücksicht nahm. Die meisten hätten da sicherlich auch die schwächeren Rollen ihrer Schauspieler gesprochen. Nicht aber Felmy.

Da hätte es wohl einen Schauspieler geben müssen, der immer Top-Leistung abgeliefert hätte und immer Rollen nach Felmys Geschmack gespielt hätte, sodass er diesen dauerhaft sprechen würde.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor