Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 3.282 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2014 19:25
#16 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Dürfte für einen 17 Millionen Start in den USA gut sein.
Warum sollte Danneberg Schwarzenegger besonders hoch anlegen? Der Mann hat auch im Original eine kernige Stimme, ist mittlerweile schön faltig und macht ein böses Gesicht. Außerdem hat er ihn früher auch nicht hoch gesprochen, sondern ganz "normal". Etwas brummiger, finde ich je nach Rolle gar nicht schlecht.

funkeule



Beiträge: 913

10.03.2014 12:05
#17 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Holloway hat Johannes Berenz bzw. Baasner, so wie es sich gehört. Der Trailer ist bissl erweitert als der von filmstarts.de

YouTube Video von Kinocheck:

https://www.youtube.com/watch?v=5hWzVh-N...s9dXO2qtjjFUQbQ

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

10.03.2014 13:44
#18 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Mit 17 Mio. in den USA könntest du richtig liegen, Ronny. Allerdings gesamt. Sieht furchtbar aus.

funkeule



Beiträge: 913

10.03.2014 14:41
#19 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Naja, Dubber...es ist zwar traurig, aber eben nicht so ändern. Außerdem ist das immer eine Frage der Werbung. Allerdings sind die Verleiher selbst schuld, wenn sie ihre Filme nicht ordentlich im TV bewerben oder selbst in den Kinos. Wie es in den USA aussieht, weiß ich nicht, aber hier bei uns siehts doch eh mau aus. Das wird hier nix mehr mit Arni Filmen im Kino. Beim Heimkinorelease sieht es dann wieder besser aus.

Eine gute Synchro ist sowieso ein Muss im Ausland, ohne kannst du alles vergessen.

SFC



Beiträge: 1.422

10.03.2014 15:37
#20 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Trotzdem kommen ständig neue Arnie-Filme. Die mögen im Kino nicht viel einspielen, kosten aber auch nichts und verkaufen sich gut auf DVD und Blu-ray. Verstehe nicht, wieso manche glauben, es könne nur noch Blockbuster geben. Geld kann man auch im Handel machen. Ist heute nun mal so. ich bekomme selbst meine Kinoclique nur noch mobilisiert, wenn der Film auch dicke Effekte hat - sonst lohnt es sich angeblich nicht. Dabei ist das Kino nach wie vor ein tolles Medium.

Escape Plan hat sich auch super verkauft, obwohl er im Kino nicht gut ankam und angeblich ein Flop sei. Wird bei Sabotage nicht anders sein. Bei einem Budget von 35 Millionen sind aber auch keine 200 Millionen alleine fürs Kino-Marketing drin.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

10.03.2014 15:46
#21 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Die 17 Millionen hab ich mal geschätzt, da ich dem Film einen etwas besseren Start als End of Watch zutraue. Kommt aber auch auf die Konkurrenz an. 17 Millionen Gesamteinspiel könnte natürlich ebenfalls hinkommen. Ich schaue Schwarzenegger Filme schließlich auch nicht mehr im Kino.

marakundnougat


Beiträge: 4.420

10.03.2014 16:29
#22 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

@ SFC - Ich kann das schon nachvollziehen, denn es gibt bei vielen Filmen einfach kaum einen Mehrwert, wenn man ihn auf einer großen Leinwand sieht, zumal viele der technischen Möglichkeiten (also mega-HD, klarer Sound und einen schönen Bass, selbst 3D) man mittlerweile auch für einen oder zwei Hunderter zuhause haben kann. Damit spart man mit einer einmaligen Investition nicht nur jedes Mal das Kinogeld, sondern auch die nervenden SMS-Schreiber, Quasselstrippen und Popcorn-Werfer, die einem im Kino begegnen können. Dazu kommt noch, dass man jederzeit anhalten, vor- und zurückspulen kann, sich nen Bier holen und auf Toilette gehen kann.
Da muss mittlerweile schon was richtig Heißes kommen, auf das ich nicht noch nen paar Monate warten kann, damit ich mich ins Kino begebe. Und sowas sind diese Arnie-Filme nun mal nicht.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

10.03.2014 16:58
#23 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Die Chancen für "Sabotage" stehen auch wegen des Kassengifts Worthington schlecht.

Ich gehe für Arnie auch nicht mehr ins Kino. Für Sly ebenfalls nicht. Die sind heute bestenfalls DVD-Helden. Bei Arnie gebe ich maximal "Terminator 5" noch eine Chance. Aber nur, wenn der Trailer gut ist. Sonst warte ich, bis das Ding auf Sky läuft. Tja, die Dinge ändern sich eben.

marakundnougat


Beiträge: 4.420

10.03.2014 17:05
#24 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Auf Sky?? Bist du also einer von den zehn Abonennten, die dieser Sender noch hat? :-D
Ich glaube nicht, dass es an Worthington allein liegt, schließlich war der mit Avatar auch in dem Film mit dem höchsten Einspielergebnis aller Zeiten. Nur hat man wohl dann den Fehler gemacht, zu denken, er sei jetzt ein Star, obwohl er (bzw. James Cameron) in diesem Film das Kunststück geschafft hat, ihn trotz Hauptrolle zur absoluten Nebensache werden zu lassen. Ich bezweifle, dass auch nur zehn von hundert angesprochenen Leuten den Namen Sam Worthington kennen. Völlig dämliche Idee also, mit seinem Namen zu werben.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

10.03.2014 19:31
#25 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Jetzt musste ich doch glatt mal gucken, was der gute Worthington in den letzten Jahren so gedreht hat. Auf Anhieb fiel mir kein Titel ein. Dubber hat Recht! Der gute Sam ist Mr. Flopitall. Nur Taylor Kitsch ist ein noch größeres Kassengift.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

10.03.2014 21:05
#26 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Wobei Kitsch bislang Pech hatte, "John Carter" fand ich prima. "Battleship" war auch unterhaltsam. Worthington dagegen ist und dreht zweite Liga.

Kitsch ist seit letzter Woche bei CAA, der wird also vermutlich bei Marvel aufschlagen und so oder eine zweite Chance erhalten.
Worthington dagegen ist bald wieder MoCap-Darsteller für Cameron. Und ob die neuen "Avatar"-Heuler erneut so einschlagen, darf bezweifelt werden.
Selbst wenn, wird es ihn nicht zum Star machen.

Kitsch liegt also vorn.

Bei "Sabotage" wird Worthington eben diese betreiben: an der Filmqualität, am Box Office. Zudem darf angesichts des Castings gemutmaßt werden, dass er der Schurke ist. Oh well.

smeagol



Beiträge: 3.789

11.03.2014 07:39
#27 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

OFF-Topic:

Zitat von marakundnougat im Beitrag #24
Auf Sky?? Bist du also einer von den zehn Abonennten, die dieser Sender noch hat? :-D

Na, dann bin ich der zweite der zehn Abonnenten Also mir sind alleine die frühen Staffelpremieren von House of Cards, Californication, Mad Men, The Walking Dead, Game of Thrones und so weiter und so weiter das Abo Wert. Ich finde, heute lohnt sich so ein Abo erst richtig - früher wurde da viel mehr in Dauerschleife und alter Kram gezeigt - gerade für Serienfans bietet Sky heute echt eine Menge.

weyn


Beiträge: 2.000

11.03.2014 11:43
#28 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Hollywood scheint es wenig zu interessieren, dass Worthington als "Kassengift" gehandelt wird. Die imdb listet nicht weniger als 10 Produktionen mit Worthington auf, die in den nächsten Jahren erscheinen sollen (3 davon sind die geplanten Avatar-Fortsetzungen). Allerdings spielt er, so scheint es, in manchen davon nur 'ne Nebenrolle. Wenn die künftigen Avatare nicht wie gewollt zünden, könnte es sehr gut möglich sein, dass die Figur Jake Sully die letzte grosse Hauptrolle von Worthington ist.

marakundnougat


Beiträge: 4.420

11.03.2014 12:13
#29 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Ja nun, eine hohe Anzahl von Produktionen deutet nun nicht unbedingt darauf hin, dass derjenige ein großer Star ist, eher im Gegenteil. Um das festzustellen, genügt ja schon ein Blick auf Eric Roberts' IMDB-Seite. Ist ja auch logisch: Kleinere Stars kriegen kleinere Gagen und müssen mehr drehen, um über die Runden zu kommen.

@ smeagol
Nun, ich schaue mir so gut wie keine Serien an, daher wäre das wohl nichts für mich. Und selbst wenn... wieviel ist eine exklusive Staffelpremiere in Zeiten des Internets noch wert?

smeagol



Beiträge: 3.789

11.03.2014 12:19
#30 RE: Sabotage (2014) Zitat · antworten

Zitat von marakundnougat im Beitrag #29
Und selbst wenn... wieviel ist eine exklusive Staffelpremiere in Zeiten des Internets noch wert?

Für Menschen, die Inhalte nicht stehlen möchten nur weil man es eben sehr einfach kann, eben durchaus der Preis eines SKY-Abos ohne Sport.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz