Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 1.535 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3
Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

02.10.2014 17:34
Bunny und seine Kumpane (1970) Zitat · antworten

"Und nun ist es soweit: Ihr könnt Euch wieder totlachen über Bunny und seine Kumpane!"

SERIENFÜHRER: INHALTSVERZEICHNIS

S.  EA (ZDF):      Folge/Titel:	
Season # 1
01 10.08.1970 1. Folge
01 17.08.1970 2. Folge
01 24.08.1970 3. Folge
01 31.08.1970 4. Folge
01 07.09.1970 5. Folge
01 14.09.1970 6. Folge
01 21.09.1970 7. Folge
01 28.09.1970 8. Folge
01 05.10.1970 9. Folge
01 12.10.1970 10. Folge
01 19.10.1970 11. Folge
01 26.10.1970 12. Folge
01 02.11.1970 13. Folge

Hallo,

hier werde ich die Folgen listen, die ich mir nach und nach beim ZDF-Mitschnittservie bestelle. Da aber wahrscheinlich nicht mehr alle Folgen im Archiv vorhanden sind und ich mir auch nicht alle auf einmal leisten kann, wird es einige Zeit dauern, bis dieser Thread den Titel "Serienführer" verdient. Ich hoffe, es gibt trotzdem ein paar Leute, die es interessiert .

Gruß
Hase

Weitere interessante Infos zur Serie findet Ihr auf looneytunesingermany.blogspot.com (Blog von "neusynchrosmachenalleskaputt" und meine Quelle für die Erstausstrahlungsdaten und Cartoontitel).


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

02.10.2014 17:35
#2 Bunny und seine Kumpane: Folge 1 Zitat · antworten

1. Folge

Erstausstrahlung BRD: Mo., 10.08.1970 (ZDF, 18:40 Uhr)
Deutsche Bearbeitung: Beta-Film, München
Buch und Dialogregie: Eberhard Storeck
Episodenlänge: 24'39''

Inhalt:
"A-Lad-In His Lamp" (1948), Ausschnitt aus "The Astro-Nuts" (US-Bugs Bunny Show 17), "The Hasty Hare" (1952), Ausschnitt aus "The Astro-Nuts" (US-Bugs Bunny Show 17), "Hare-Way To The Stars" (1958), "Henhouse Henery" (1949)

Bugs Bunny                  	(Mel Blanc)                  	Jürgen Scheller
Marvin, der Marsianer (Mel Blanc) Eberhard Storeck
Foghorn Leghorn (Mel Blanc) Thomas Reiner
Heinrich Habicht (Mel Blanc) Fred Maire
Barnyard Dog (Mel Blanc) Bernd Simon (?)
Schweinchen Dick (Mel Blanc) Lis Verhoeven (?)

Geist ohne Unterleib (?) Bruno Walter Pantel
Kalif Hassan (?) Harry Kalenberg
Astronom (?) ?
Countdown-Zähler (?) Bruno Walter Pantel

Anmerkungen: Das zweizeilige Titellied singen Eberhard Storeck und ein unbekannter Sänger. Als Hintergrundmusik hört man sowohl Originalmusik als auch neue Musik der Herren Strittmatter, Amper und Kanzelsberger, die auch in der neuen "Bugs Bunny Show" verwendet wurde.
Der "Illudium Q-36 Explosive Space Modulator" aus "Hare-Way To The Stars" wurde hier originalgetreuer als in "Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd" ("Illudium-36-Weltraum-Modulator") mit "Illudium-Explosiv-Raummodulator Nr. 36" übersetzt. In "Mein Name ist Hase" (Folge 88) war man erfinderisch: Kurt Zips sprach hier von seinem "Interplanetaren Raum-Explosiv-Modulator 85".

EDIT: Beta-Film ist bestätigt. Danke an Willoughby!


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

02.10.2014 17:42
#3 RE: Bunny und seine Kumpane (1970) Zitat · antworten

Der Sprecher von Bugs Bunny ist mir übrigens ein großes Rätsel. Er kommt mir verdammt bekannt vor, aber seinen Namen kenne ich nicht.
Wer im Besitz der Vespermann-Fassung von "What's up, Doc?" ist, kann ihn dort in einer Szene als Bugs Bunny (!) hören ("Ups, da geht die Flinte los, mit Getöse riesengroß [...]").


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

Pete


Beiträge: 2.780

02.10.2014 18:07
#4 RE: Bunny und seine Kumpane (1970) Zitat · antworten

Natürlich interessiert es mich. Ich dachte, es wurde mal hier im Forum geschrieben, das ZDF hätte gar nichts mehr von Bugs Bunny oder war damit nur "Mein Name ist Hase" gemeint?

Ausserdem soll es ja mal einen Cartoon in den Ausstrahlungen auf Kabel 1 schon nach den Neusynchronisationen gegeben haben, in der Bugs von einer Stimmme, die eventuell Gig Malzacher war, gesprochen wurde.

Vespermann und "What´s up, Doc"? Sprachen dort er und der unbekannte Sprecher beide auf Bugs?

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

02.10.2014 18:24
#5 RE: Bunny und seine Kumpane (1970) Zitat · antworten

Das freut mich ! Also von "Bunny und seine Kumpane" müssten noch ein paar (ob alle, erfahre ich in ein paar Tagen) Folgen im Archiv sein. Der Autor dieses Postings bezog sich wahrscheinlich tatsächlich nur auf "Mein Name ist Hase".

Zitat von Pete im Beitrag #4
Ausserdem soll es ja mal einen Cartoon in den Ausstrahlungen auf Kabel 1 schon nach den Neusynchronisationen gegeben haben, in der Bugs von einer Stimmme, die eventuell Gig Malzacher war, gesprochen wurde.

Danke für den Hinweis. Das hatte ich schon völlig vergessen.
Eine gewisse Ähnlichkeit des Sprechers aus "Bunny und seine Kumpane" mit Gig Malzacher ist zwar vorhanden (den Kabel 1-Cartoon kenne ich nicht), aber ich denke, er ist es nicht. Allerdings könnte es sich bei dem Sprecher aus dem Kabel 1-Cartoon um den aus BUSK handeln.
Zitat von Pete im Beitrag #4
Vespermann und "What´s up, Doc"? Sprachen dort er und der unbekannte Sprecher beide auf Bugs?

So ist es. Allerdings, wie gesagt, hauptsächlich Vespermann, der Sprecher aus BUSK nur in einer Szene.
Edith: Im darauffolgenden Gesangspart ("Das, liebe Leute, war's für heute!") singen übrigens, genau wie beim Titellied von BUSK, Eberhard Storeck und ein unbekannter Sänger.

Gruß
Hase


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

03.10.2014 09:29
#6 RE: Bunny und seine Kumpane (1970) Zitat · antworten

Kannst Du auch noch aufführen, welche Einzelcartoons innerhalb der Folgen gezeigt wurden? Eventuell reichen auch kurze Inhaltsangaben - das wäre sehr interessant.

Gruß
Stefan

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

03.10.2014 09:46
#7 RE: Bunny und seine Kumpane (1970) Zitat · antworten

Sehr gern! Wird sofort oben ergänzt.

Gruß
Hase


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

03.10.2014 15:28
#8 RE: Bunny und seine Kumpane: Folge 1 Zitat · antworten

Zitat von Mein Name ist Hase im Beitrag #2
Der "Illudium Q-36 Explosive Space Modulator" aus "Hare-Way To The Stars" wurde hier originalgetreuer als in "Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd" (Illudium 36 Weltraum-Modulator) mit "Illudium Explosiv-Raummodulator Nr. 36" übersetzt. In "Mein Name ist Hase" (Folge 88) war man erfinderisch: Kurt Zips sprach hier von seinem "Interplanetaren Raum-Explosiv-Modulator 85".


Schon seltsam, dass aller Wahrscheinlichkeit nach alle drei Übersetzungen von Storeck stammen.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

03.10.2014 16:45
#9 RE: Bunny und seine Kumpane: Folge 1 Zitat · antworten

Also für mich hört sich die Stimme in Folge 51 an wie Eberhard Storeck. Steckt auch eine gewisse Logik dahinter: Man hat den entsprechenden Satz gleich zusammen mit dem Lied(fragment) synchronisiert. Gab's ja einige Male ...

Gruß
Stefan


Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

03.10.2014 18:54
#10 RE: Bunny und seine Kumpane: Folge 1 Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #8
Schon seltsam, dass aller Wahrscheinlichkeit nach alle drei Übersetzungen von Storeck stammen.

In der Tat seltsam.
Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #9
Also für mich hört sich die Stimme in Folge 51 an wie Eberhard Storeck. Steckt auch eine gewisse Logik dahinter: Man hat den entsprechenden Satz gleich zusammen mit dem Lied(fragment) synchronisiert. Gab's ja einige Male ...

Ich wollte niemanden beeinflussen, daher habe ich meinen Verdacht nicht geäußert, aber genau das habe ich auch gedacht.
Bugs klingt verdammt nach Storeck.

Gruß
Hase


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

06.10.2014 15:14
#11 RE: Bunny und seine Kumpane: Folge 1 Zitat · antworten

Hallo,

leider werde ich keine weiteren Folgen listen können, da das ZDF nur noch Folge 1 im Archiv hat .

Gruß
Hase


"Sie sind niedlich, weich wie samt und geben die herrlichsten Töne von sich!"
"Das tut eine mit Hermelin überzogene Geige auch, und trotzdem würde ich mir keine kaufen."

Manfred Schott und Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

06.10.2014 20:59
#12 RE: Bunny und seine Kumpane: Folge 1 Zitat · antworten

So wird man auf ewig nur spekulieren können, wer "Elvira" die Stimme geliehen hat - mein heißer Tipp ist Marianne Wischmann, die bestens in den Storeck-Pool passt und wenigstens ansatzweise was Entiges hat.

Gruß
Stefan

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

19.12.2014 10:16
#13 RE: Bunny und seine Kumpane: Folge 1 Zitat · antworten

Storeck übernahm zwar öfter mal den Gesangspart bei Bugs, war aber nicht dessen "Normalstimme". Ich glaube, in HILLBILLY HARE aus der Bugs Bunny-Show hört man Eberhard Storeck (als Bugs Bunny) singen.

@Stefan:
Durchaus denkbar. Ob das "entig" ist, sei dahingestellt. Mir kommt da eher "schweinisches" und "ameisenbäriges" in den Sinn.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.577

19.12.2014 10:19
#14 RE: Bunny und seine Kumpane: Folge 1 Zitat · antworten

Ich habe den Eindruck, dass in diesen Fällen die "Gesangs"passagen einfach aus den alten BUSK-Synchros übernommen wurden ... der Rest musste ja mit Vespermann zwangsläufig neu synchronisiert werden, aber einzelne Sprechsätze mit Storeck scheinen auch mal durchgerutscht zu sein (siehe "Mutiny On The Bunny").

Gruß
Stefan

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

19.12.2014 10:25
#15 RE: Bunny und seine Kumpane: Folge 1 Zitat · antworten

Der Cartoon, der als Kinosynchro bei Kabel 1 lief ist BULLY FOR BUGS:
http://cartoonvergleich.blogspot.de/2011...mnisvollen.html

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor