Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 244 Antworten
und wurde 18.229 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 17
HalexD


Beiträge: 303

30.03.2017 17:57
#76 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #63

Bin übrigens sehr gespannt, ob der heutige Torsten Sense überhaupt noch auf Dale Cooper passt. Der klingt inzwischen um einiges rotziger.


Inwiefern rotzig? Meinst du seinen S-Fehler bei "Jurassic World" (als Dr Henry Wu), als wären die Zähne locker?
Das habe ich mir auch gedacht aber als Fan der Synchro ist Agent Cooper ohne Sense einfach undenkbar, die Synchro macht für mich die Serie aus.
Hier wäre ein Sprecher-Wechsel genau so schlimm, wie die neue Stimme von Fox Mulder in "Akte X".

N8falke



Beiträge: 3.646

30.03.2017 18:31
#77 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich hoffe wirklich, dass das nur etwas temporäres war. In Longmire fiel das leider auch unschön auf in den späteren Folgen.

Dylan



Beiträge: 7.057

10.04.2017 13:48
#78 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

HalexD


Beiträge: 303

11.04.2017 11:34
#79 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

@N8falke, stimmt, jetzt wo du es sagst. Mir fällt das auch schon in den ersten Folgen von "Longmire" auf, wenn er das seit 2012 hat (vielleicht wurde er ja wirklich am Gebiss operiert), dann wird er es auch jetzt noch haben. In "Jurassic World" war es ja auch sehr deutlich.
Aber vielleicht passt das trotzdem sehr gut zu Agent Cooper, weil wir ja nicht wissen, was mit ihm in den letzten Jahren passiert ist.

Samedi



Beiträge: 3.150

01.05.2017 18:58
#80 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Alexandra Wilcke wurde für Sherilyn Fenn leider nicht mehr angefragt.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Knew-King



Beiträge: 5.298

01.05.2017 20:53
#81 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Das lässt ja unschönes vorausahnen.

Jayden



Beiträge: 5.329

01.05.2017 22:49
#82 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Moin moin,

unschöne Nachricht :-/ Kann denn jemand irgendetwas Substanzielles zur Synchro sagen? Hier dringt ja erstaunlicherweise bisher nichts durch.

MfG

Jayden


„Wissen Sie, ich... ich sprech auf keinen Fall über Judy. Nein, wir werden hier nicht über Judy sprechen! Wir werden sie da raushalten.“

SFC



Beiträge: 1.187

01.05.2017 22:53
#83 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Nicht mal angefragt ... das ist mMn eine ziemliche Frechheit - sowohl gegenüber Frau Wilcke als auch den Fans.

Samedi



Beiträge: 3.150

02.05.2017 12:34
#84 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Jayden im Beitrag #82
Kann denn jemand irgendetwas Substanzielles zur Synchro sagen?


Synchronstudio ist die Cinephon.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.920

02.05.2017 13:14
#85 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Vielleicht tauchte ihre Rolle im bisher angelieferten Material noch nicht auf und es wurde auch nicht bekanntgegeben, in welchem Unfang sie das überhaupt tun wird. Ich tippe auf supermaximale Geheimhaltung mit extrem kurzfristiger Synchro.

Also womöglich "weiß" "man" von der Rolle noch gar nichts. Die Hoffnung stirbt zuletzt ...
(Vorausschauenderweise hätte man sich dann natürlich mal online informiert, nachdem eine offizielle Komplettbesetzungsliste schon lange bekannt ist, und dann prophylaktischerweise Voranmeldungen rausgehauen, aber ... naja ...)

Vielleicht ist ihre Rolle auch einfach stumm oder sie spricht auf einmal mit Bobs Stimme. So! ;-)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

SFC



Beiträge: 1.187

02.05.2017 13:42
#86 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Interessanterweise hat Frau Wilcke ihren Facebook-Post wieder gelöscht, in dem sie sich erkundigt hatte, wer stattdessen zum Einsatz kommt. VanToby könnte also richtig liegen. Rettinghaus kommentierte dort ebenfalls - und schrieb, dass er angefragt wurde, aber ablehnte, da die Leute heute lieber Herrn Völz hören wollen würden.


Norbert


Beiträge: 1.420

02.05.2017 14:14
#87 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von SFC im Beitrag #86
Rettinghaus kommentierte dort ebenfalls - und schrieb, dass er angefragt wurde, aber ablehnte, da die Leute heute lieber Herrn Völz hören wollen würden.
Aber doch nicht hier!

Jayden



Beiträge: 5.329

02.05.2017 19:06
#88 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Moin moin,

sehe bzw. höre ich auch so - andernfalls gerne Völz, aber eben nicht hier. So wird's dann, wenn es blöd läuft, Gerhardt...

Zu VanTobys Vermutung: wäre auch plausibel - Fenn wurde ja erstaunlich spät für das Revival bestätigt. Die Gute wirkte auf Twitter ehrlich gesagt etwas aufgelöst, als nach und nach die Rückkehrer bestätigt wurden und sich niemand über Wochen bei ihr gemeldet hat - das könnte nahelegen, dass ihre Rolle eher überschaubar ausfällt und erst spät noch "reingeschrieben" worden ist.

Also warten wir mal ab, trinken verdammt guten Kaffee und essen leckere Donuts :-)

19 Tage noch... *yeah*

MfG

Jayden


„Wissen Sie, ich... ich sprech auf keinen Fall über Judy. Nein, wir werden hier nicht über Judy sprechen! Wir werden sie da raushalten.“

dlh


Beiträge: 10.122

02.05.2017 19:34
#89 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Jayden im Beitrag #88
sehe bzw. höre ich auch so - andernfalls gerne Völz, aber eben nicht hier. So wird's dann, wenn es blöd läuft, Gerhardt...

Showtime ist nicht Fox bzw. Sky ist nicht die ProSiebenSat.1 Group. Diesbezüglich mache ich mir keine Sorgen. Leben könnte ich übrigens sowohl mit Völz als auch mit Rettinghaus in der Rolle.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Jayden



Beiträge: 5.329

02.05.2017 21:24
#90 RE: Twin Peaks (USA, 2017) Zitat · antworten

Moin moin,

vor mehr als 25 Jahren lief die letzte Folge von Twin Peaks im amerikanischen Fernsehen – und in wenigen Tagen wird die Serie endlich fortgesetzt. Die offizielle Besetzung der Serie wurde vor bereits vor über einem Jahr verkündet und umfasst 217 Darsteller, vorbehaltlich der möglichen Nutzung von Archivmaterial der bereits verstorbenen Darsteller.

In den kommenden Wochen werde ich in loser Reihenfolge Spekulationen zu den deutschen Besetzungen anstellen, immer unter der Annahme, dass die entsprechenden Darsteller auch Text haben (und hier gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel).

MfG

Jayden


„Wissen Sie, ich... ich sprech auf keinen Fall über Judy. Nein, wir werden hier nicht über Judy sprechen! Wir werden sie da raushalten.“

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor