Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 9.620 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

30.10.2014 15:24
Eberhard Prüter (1945-2014) Zitat · antworten

Wie heute über facebook bekannt wurde, ist der Schauspieler Eberhard Prüter am Dienstag im Alter von 69 Jahren verstorben.

Jerry



Beiträge: 9.332

30.10.2014 15:40
#2 RE: Eberhard Prüter verstorben Zitat · antworten

Das ist sehr traurig zu hören, dass "Thaddäus" und "Ducky" nicht mehr dieselben sein werden. Ich hab seine Stimme sehr gemocht und er war auch sehr wandlungsfähig vom gemeinen Thaddäus bis hin zum netten Ducky. Ich werde seine Stimme vermissen. Möge er in Frieden ruhen. Außerdem mein herzlichstes Beileid an Familie und Freunde.

Chat Noir


Beiträge: 8.401

30.10.2014 15:50
#3 RE: Eberhard Prüter verstorben Zitat · antworten

Absolut kultige Stimme, die man in den letzten Jahren viel zu selten in Hauptrollen gehört hat... Mein Beileid an die Angehörigen!

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.518

30.10.2014 16:10
#4 RE: Eberhard Prüter verstorben Zitat · antworten

Eine sehr traurige Nachricht. Ich habe ihn immer gerne gehört.

Mein Beileid.

Koboldsky


Beiträge: 3.372

30.10.2014 16:39
#5 RE: Eberhard Prüter verstorben Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #4
Eine sehr traurige Nachricht. Ich habe ihn immer gerne gehört.

Mein Beileid.


Du hast meine Zustimmung.

Scooby Doo


Beiträge: 2.235

30.10.2014 16:45
#6 RE: Eberhard Prüter verstorben Zitat · antworten

Mein Beileid an seine Familie, Freunde und Kollegen.

Wunderbar war er in der Rolle des "Zazu" in "König der Löwen"



R.I.P.



Nico

Doktor der Synchro


Beiträge: 166

30.10.2014 16:56
#7 RE: Eberhard Prüter (1945-2014) Zitat · antworten

Zitat von xChris im Beitrag #3
Absolut kultige Stimme, die man in den letzten Jahren viel zu selten in Hauptrollen gehört hat... Mein Beileid an die Angehörigen!

Me too.
Erst kürzlich entdeckte ich Herrn Prüter in einer Nebenrolle von einer Serie und ich dachte mir, der hat doch wohl 'ne mega tolle Stimme und eine einzigartige. Ihn kann man nicht ersetzen. Die Synchronbranche hat einen überaus talentierten Sprecher verloren.
Herzliches Beileid an alle die ihn kannten.

Möge er in Frieden ruhen!

Pavel


Beiträge: 143

30.10.2014 19:26
#8 RE: Eberhard Prüter (1945-2014) Zitat · antworten

Ein Tod, bei dem sich einem die Frage stellt, warum man diesen hervorragenden Sprecher so selten mit wirklich herausfordernden Rollen bedacht hat. Er lieferte immer gute Arbeit, aber selten durfte er so bemerkenswerte Hauptrollen gestalten wie für Ian McKellen in Und das Leben geht weiter. Dafür hätte er einen Synchron-Preis verdient.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.307

30.10.2014 19:36
#9 RE: Eberhard Prüter (1945-2014) Zitat · antworten

Oh Gott nein! Dieses Jahr ist kein glückliches Jahr. Für mich als "Thaddäus" unvergessen und schon jetzt unersetzbar.

Wilkins


Beiträge: 4.330

30.10.2014 19:43
#10 RE: Eberhard Prüter (1945-2014) Zitat · antworten

Zitat
Ein Tod, bei dem sich einem die Frage stellt, warum man diesen hervorragenden Sprecher so selten mit wirklich herausfordernden Rollen bedacht hat. Er lieferte immer gute Arbeit, aber selten durfte er so bemerkenswerte Hauptrollen gestalten wie für Ian McKellen in Und das Leben geht weiter. Dafür hätte er einen Synchron-Preis verdient.


Das stimmt. Dennoch hat Eberhard Prüter die Berliner Synchronbranche viele Jahrzehnte bereichert. Eine echte Charakterstimme, oft unschlagbar und wirklich kultig in vielen Nebenrollen und gerade in Zeichentrickfilmen. Danke, Herr Prüter!

Am Besten war Eberhard Prüter übrigens dann, wenn er mal untypisch besetzt war. Zum Beispiel für David Proval in "Die Sopranos", wo er wunderbar das sadistische Dreckschwein geben konnte.

Synchronfan


Beiträge: 692

30.10.2014 20:22
#11 RE: Eberhard Prüter (1945-2014) Zitat · antworten

Das ist sehr schade. Wirklich eine tolle Stimme. Hab ihn immer gern gehört. Mein Beileid an alle Angehörigen.

Persian



Beiträge: 989

30.10.2014 20:25
#12 RE: Eberhard Prüter (1945-2014) Zitat · antworten

Ohje.....das ist wirklich traurig

Wieder ein Guter weniger....

Celedain



Beiträge: 100

30.10.2014 20:55
#13 RE: Eberhard Prüter (1945-2014) Zitat · antworten

Werde seine Stimme vermissen. Als Thaddäus war er unvergelichlich.

Isch


Beiträge: 3.402

30.10.2014 22:08
#14 RE: Eberhard Prüter (1945-2014) Zitat · antworten

Und wieder einer, der viel zu früh ging. Durch seine cartoonige Stimme fand ich ihn leider oft fehlbesetzt, aber wo er passte, da passte er, wie kein anderer. Auf ewig unvergessen als Zazu in "Der König der Löwen".
Außerdem ist er einer der wenigen Synchronsprecher, der mir auch in persona mal aufgefallen ist, nämlich durch seine Auftritte in "Hallervordens Spott-Light". Hier klasse im Stoiber-Musical "Edmund".

ftde



Beiträge: 766

30.10.2014 23:48
#15 RE: Eberhard Prüter (1945-2014) Zitat · antworten

Das ist wirklich eine traurige Nachricht, zumal 69 kein wirklich hohes Alter ist. Besonders auf "Ducky" wird mir Prüter ebenfalls fehlen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz