Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 270 Antworten
und wurde 22.130 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 19
Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

21.07.2016 11:21
#31 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Antze auf Dagobert hat mir nie gefallen. Eichel kann ich mir jetzt auch nicht wirklich vorstellen. Mir gefiel Friedrich-Georg Beckhaus in der ersten Fassung der WEIHNACHTSGESCHICHTE. Mein Favorit wäre allerdings momentan Peter Gröger.



"Du magst meinen Reis nicht?"


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.356

21.07.2016 11:31
#32 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Da geht es mir ehrlich gesagt ähnlich. Wir hatten die Diskussion schon einmal, aber ich würde R. Nitschke, H.J. Wolf oder utopisch R. Bahr vorschlagen.

Beckhaus lieber als Groeger


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

21.07.2016 13:05
#33 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Was mir gerade auffällt: War es eigentlich nicht immer schon recht unlogisch, dass Donald (zumindest im Original) quakt wie eine Ente, Dagobert (und auch der Rest eigentlich) aber ganz normal spricht? Im Deutschen spricht Donald ja auch relativ normal, im Original allerdings hat er seine typische Cartoon-Quake, die wir hierzulande ja mittlerweile auch von Peter Krause kennen.

Edit: VanTobys Vorschläge klingen mir stimmlich alle viel zu jung. Dagobert sollte schon nach altem Mann klingen, dessen Stimme man anhört, dass er bereits zahlreiche Abenteuer in deinem Leben überstanden hat. Nitschke, Wolf und Bahr klingen nicht danach.



"Du magst meinen Reis nicht?"


caramelman


Beiträge: 160

21.07.2016 13:28
#34 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Wieso klingen die nicht danach? Gerade Bahr wäre doch eine schöne Idee.

Alamar



Beiträge: 1.610

21.07.2016 13:39
#35 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #5
Was mir gerade auffällt: War es eigentlich nicht immer schon recht unlogisch, dass Donald (zumindest im Original) quakt wie eine Ente, Dagobert (und auch der Rest eigentlich) aber ganz normal spricht?


Und wieso kann Goofy auf zwei Beinen gehen und reden - und Pluto nicht?

hudemx


Beiträge: 5.434

21.07.2016 13:45
#36 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

mmh die Bahr Idee finde ich sogar auch recht gut - wie wärs alternativ für Jan Spitzer? Der wäre mMn nicht verkehrt.

Für Tick, Trick & Track könnte ich mir Christian Zeiger vorstellen und Julia Meynen

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

21.07.2016 14:34
#37 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Editiert. Bitte löschen!



"Du magst meinen Reis nicht?"


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

21.07.2016 14:35
#38 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von caramelman im Beitrag #6
Wieso klingen die nicht danach? Gerade Bahr wäre doch eine schöne Idee.


Nun ja... Zu jung?



"Du magst meinen Reis nicht?"


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

21.07.2016 14:39
#39 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #7

Und wieso kann Goofy auf zwei Beinen gehen und reden - und Pluto nicht?


Gut, wenn wir jetzt so anfangen: In irgend nem Comic essen die Ducks zum Fest auch einen leckeren Entenbraten. Großartig hinterfragen sollte man das alles nicht, das ist wohl wahr.



"Du magst meinen Reis nicht?"


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.356

21.07.2016 14:50
#40 RE: DuckTales (USA, 2017- ) Zitat · antworten

Ich habe diesen Thread nun mit dem anderen zusammengeführt, in dem wir auch schon eifrig diskutiert hatten.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Edigrieg



Beiträge: 2.357

21.07.2016 15:23
#41 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #35
Und wieso kann Goofy auf zwei Beinen gehen und reden - und Pluto nicht?


Immer noch das beste Totschlag-Argument


caramelman


Beiträge: 160

21.07.2016 15:38
#42 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #38
Zitat von caramelman im Beitrag #34
Wieso klingen die nicht danach? Gerade Bahr wäre doch eine schöne Idee.


Nun ja... Zu jung?


Rüdiger Bahr ist 77... wie alt muss er deiner Meinung nach denn noch werden um Dagobert Duck sprechen zu dürfen?

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

21.07.2016 15:42
#43 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von caramelman im Beitrag #42

Rüdiger Bahr ist 77... wie alt muss er deiner Meinung nach denn noch werden um Dagobert Duck sprechen zu dürfen?


Mindestens 78.

Nein, im Ernst: Es geht um das stimmliche Alter. Und da klingt mir Bahr einfach nicht verlebt genug. Allerdings hab ich ihn schon länger auch nicht mehr gehört.



"Du magst meinen Reis nicht?"


caramelman


Beiträge: 160

21.07.2016 15:50
#44 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich finde Bahr klang schon zu Bundy Zeiten recht großväterlich, aber vielleicht nimmt das jeder anders war.

ElEf



Beiträge: 1.832

21.07.2016 16:21
#45 RE: Disneys DuckTales (USA, 2017) Zitat · antworten

Bahr klingt seinem Alter entsprechend. Waere wirklich ne schoene Besetzung. Eckard Dux, Brueckner, Hans Bayer.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 19
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor