Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 624 Antworten
und wurde 68.269 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 42
mooniz



Beiträge: 7.091

17.01.2015 20:32
#1 Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Heavy
Gesperrt

Beiträge: 294

17.01.2015 22:05
#2 RE: Akte X - Reboot? Zitat · antworten

Das wäre cool. Aber ich glauibe ein dritter Film und dann ist gut. Eine Neue Serie oder so halte ich einfach für zu früh. Das würde das ganze Franchise zerstören denke ich.. Da fällt mir ein, ich muss immer noch 4 Staffel zu ende sehen

Heavy
Gesperrt

Beiträge: 294

17.01.2015 22:08
#3 RE: Akte X - Reboot? Zitat · antworten

Was wurde eigentlich aus der NEUE angekündigten Serie von Chris Carter? Kamen die Drehbücher nicht an?

The-night-fighter



Beiträge: 521

17.01.2015 22:22
#4 RE: Akte X - Reboot? Zitat · antworten

"The After" wurd nach ursprünglicher Serienbestellung dann doch wieder abgesetzt aufgrund von "mangelndem Interesse". Das macht für mich soweit keinen Sinn, da die Seriepiloten bei Amazon ja im Vorhinein gezeigt werden und sich die Serienbestellungen dann nach den Views und den Interessen der Zuschauer richten.


Liebe Grüsse

Zwiebelring



Beiträge: 4.946

23.01.2015 12:34
#5 RE: Akte X - Folge 198 [9x16] "Zum Wohle des Kindes" Zitat · antworten

AkteX_9x13_Mann: Felix Spieß

Dubber der Weiße


Beiträge: 2.454

23.01.2015 15:15
#6 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Man darf gespannt sein, wer Duchovny in der sich konkretisierenden neuen TV-Miniserie sprechen wird. Anderson ist ja klar.


SFC



Beiträge: 1.184

23.01.2015 17:53
#7 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Wenn es schon wieder Berenz statt Völz wird, macht sich Fox sicherlich verdammt unbeliebt. Für mich wäre da der O-Ton keine Alternative - obwohl man inzwischen leicht umschalten kann. Ich kenne Akte X von damals nur auf Deutsch und will mich nicht komplett umgewöhnen müssen. Man wird schon auf Gescher verzichten müssen, das ist schade genug.


dlh


Beiträge: 9.718

23.01.2015 18:42
#8 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Wird warhscheinlich darauf ankommen, wer die Synchronisation schlussendlich in Auftrag gibt.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Heavy
Gesperrt

Beiträge: 294

23.01.2015 19:41
#9 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Ist das ein Reboot oder was?

mooniz



Beiträge: 7.091

24.03.2015 20:01
#10 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

smeagol



Beiträge: 3.136

25.03.2015 08:20
#11 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Werde ich mir (sofern Pigulla und Völz zu hören sein werden) auf jeden Fall ansehen. Eine echte Kultserie - den zweiten Kinofilm habe ich gemieden und werde ich auch weiterhin meiden.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

SFC



Beiträge: 1.184

03.04.2015 13:22
#12 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Laut Duchovny sollen auch Skinner und der Krebskandidat wieder auftauchen. Ob man wohl Gescher reaktivieren kann? Kästner hört man ja öfters noch in Nebenrollen. Wäre aber echt mies, wenn man am Ende Berenz für Mulder und Bodo Wolf oder Kaspar Eichel als Skinner bekäme. In dem Fall würde ich die Serie meiden.


dlh


Beiträge: 9.718

03.04.2015 15:09
#13 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Thomas Kästner zu bekommen, sollte kein großes Problem darstellen; der war letztens noch in "Leviathan" zu hören. An eine Rückkehr von Gescher glaube ich eher weniger. Der wird doch sicher seinen wohlverdienten Ruhestand genießen wollen . Ist Ernst Meincke im "Akte X"-Universum noch frei? Der sprach Skinner in dem Spin-Off "Die einsamen Schützen", da man Norbert Gescher kurioserweise für irgendeine Nebenrolle ein paar Episoden früher "verbraten" hatte.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Jane



Beiträge: 478

20.05.2015 18:04
#14 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Wenn Gescher nicht mag und Meincke auch nicht kann, könnte sich Mitch Pileggi auch selbst synchronisieren. Der hat während seines Studiums ein paar Jahre in Deutschland gelebt und spricht ganz passabel Deutsch (kann man sich in der Episode 6ABX03 "Im Bermuda-Dreieck" im Original anhören ).

Welche Firma hat seinerzeit eigentlich die Synchro von den Die einsamen Schützen gemacht? War ja für RTL/ORF. Das man Gescher da für eine Nebenrolle verbraten hatte, fand ich damals ziemlich ärgerlich (das und das man nur die zensi... äh...gekürzten Fassung der Pilotfolge mit deutscher Synchronfassung zu geben scheint, die damals auf RTL und ORF lief). Fand ich ziemlich überzogen, nur weil der Inhalt der Pilotfolge die 9/11 Anschläge vorweggenommen hat.


------------------------------------------------
"Let's kick it in the ass, ACTION!" Kim Manners

"You are either living or dying. Living is doing whatever you wanna do. Dying is everything else."
Millennium, 2MLM17 "Siren"

lysander


Beiträge: 968

07.07.2015 00:20
#15 RE: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (USA 1993-2002) Zitat · antworten

Ich bin für Erich Räuker auf Mitch Pileggi, das würde gut passen. Hat diesen Ton drauf, den Gescher hatte.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 42
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor