Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 2.492 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Samedi



Beiträge: 4.301

28.09.2017 11:42
#16 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Da bin ich ja mal gespannt.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Chat Noir


Beiträge: 5.527

28.10.2017 12:05
#17 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Es ist nun offiziell, dass es sich tatsächlich um eine Neusynchro des 1999er Films handelt.

Synchronfirma: Studio Hamburg
Dialogregie: Douglas Welbat


Tara Reid: Liza Ohm

In weiteren Rollen: Ulla Schiedewitz, Nadine Wöbs

Koboldsky


Beiträge: 1.535

28.10.2017 12:09
#18 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Bestimmt sind auch wieder Luisa Wietzorek, Ricardo Richter und Daniel Schlauch irgendwo zu hören...

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.286

28.10.2017 12:46
#19 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Bei den bisherigen Namen, die mir absolut nichts sagen, bezweifle ich, dass die zu hören sein werden. Vermutlich werden nicht mal Manja Doering und Liane Rudolph dabei sein.

Schlitzi



Beiträge: 1.604

30.10.2017 21:25
#20 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Warum wird der Film eigentlich ein zweites Mal synchronisiert? Die erste Fassung war doch gut. Oder liegt da wieder mal ein Rechteproblem vor?

Koboldsky


Beiträge: 1.535

19.11.2017 14:43
#21 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Obwohl Neusynchronisationen an sich ein Ärgernis sind, finde ich es doch irgendwie interessant, dass man sich anscheinend um unverbrauchte Stimmen bemüht hat. Liza Ohm kannte ich bisher noch gar nicht. Ob die Kombi funktionieren könnte?

Chat Noir


Beiträge: 5.527

05.03.2018 12:27
#22 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Sarah Michelle Gellar: Merete Brettschneider
Ryan Phillippe: Tim Kreuer
Reese Witherspoon: Sonja Stein (?)
Eric Mabius: Jesse Grimm
Christine Baranski: müsste Kerstin Draeger sein
Sean Patrick Thomas: ohne ihn zu kennen, würde ich hier Regisseur-Sohn Daniel Welbat vermuten


"We all take the gift of life for granted, if only we could slow things down because before you knew it, the gift is gone."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 27.831

05.03.2018 12:34
#23 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Und wo wurde diese Zweitsynchro nun veröffentlicht?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chat Noir


Beiträge: 5.527

05.03.2018 12:39
#24 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Netflix. In Australien.


"We all take the gift of life for granted, if only we could slow things down because before you knew it, the gift is gone."

Wilkins


Beiträge: 2.235

05.03.2018 12:55
#25 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Nicht Kerstin Draeger, mein Tipp wäre Katrin Decker. Daniel Welbat würde ich anzweifeln, ich kenne die Stimme allerdings.

dlh


Beiträge: 10.675

05.03.2018 14:58
#26 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Zitat von Chat Noir im Beitrag #24
Netflix. In Australien.

Finde ich gut, dass Netflix an die ganzen deutschen Backpacker und Backpackerinnen denkt.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

hitchcock


Beiträge: 636

05.03.2018 19:18
#27 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Kerstin Draeger müsste eigentlich richtig sein. Katrin Decker kann ich da nicht erkennen. Ist halt schwer zu erkennen, weil sie nur aggressiv im Sample spricht.

Viele Grüße
Itch

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 27.831

05.03.2018 19:23
#28 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #26
Zitat von Chat Noir im Beitrag #24
Netflix. In Australien.

Finde ich gut, dass Netflix an die ganzen deutschen Backpacker und Backpackerinnen denkt.


Wow! Darauf wäre ich nie gekommen. Auch wenn das von dir nur als Scherz gemeint sein mag, wäre das eine Geschäftsidee, die tatsächlich zum Hipster-Streamer Netflix passen würde.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.800

05.03.2018 19:25
#29 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Reese Witherspoon: Sonja Stein ist richtig
Christine Baranski: dürfte tatsächlich Katrin Decker sein


Knew-King



Beiträge: 5.435

05.03.2018 19:25
#30 RE: Eiskalte Engel (1999) Zitat · antworten

Die Theorie ist gut, aber würde ausgerechnet diese Zielgruppe zugeben, nicht im O zu gucken?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor