Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.520 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2
Samedi



Beiträge: 14.544

27.09.2016 22:37
Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten



Filme:

1957: Von allen geliebt: ???
1958: Lilli – ein Mädchen aus der Großstadt: ???
1959: Hier bin ich – hier bleib ich: ???
1959: Drillinge an Bord: ???
1960: Mit 17 weint man nicht: ???
1960: Himmel, Amor und Zwirn: ???
1960: Pension Schöller: ???
1960: Tales of the Vikings (TV Serie): ???
1960: Die Insel der Amazonen: ???
1960: Il peccato degli anni verdi: ???
1961: Reptilicus: ???
1961: Frau Cheneys Ende: ???
1961: Unerwartet verschied…: ???
1962: Journey to the Seventh Planet: ???
1962: Romanze in Venedig: ???
1962: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett: Margot Leonard
1962: Drei Liebesbriefe aus Tirol: ???
1962: Das Mädchen und der Staatsanwalt: ???
1963: Die lustigen Vagabunden: ???
1963: Wochentags immer: ???
1963: Die schwarze Kobra: ???
1963: Das Todesauge von Ceylon: Ursula Herwig
1963: Frühstück im Doppelbett: ???
1963: Das Haus der Schlangen (Serie): ???
1963: Piccadilly null Uhr zwölf: ???
1964: Holiday in St. Tropez: ???
1964: Die Verdammten der Blauen Berge: Margot Leonard
1964: Heirate mich, Chéri: ???
1964: Das siebente Opfer: ???
1965: Die Jagd auf blaue Diamanten: ???
1965: Der Mann von Toledo: ???
1965: Die Liebesquelle: ???
1966: Kommissar X – Drei gelbe Katzen: Renate Küster
1966: Angélique und der König: ???
1966: Spielplatz: ???
1967: Das Haus der tausend Freuden: Ursula Herwig
1967: Perry Rhodan – SOS aus dem Weltall: ???
1967: Die letzte Rechnung zahlst du selbst: ???
1967: Heubodengeflüster: ???
1968: Paradies der flotten Sünder: ???
1968: Als Liebe ein Verbrechen war: ???
1968: Zucker für den Mörder: ???
1969: Warum hab’ ich bloß 2× ja gesagt?: ???
1969: Das Go-Go-Girl vom Blow-Up: ???
1969: Der Kommissar – Das Messer im Geldschrank (Serie): ???
1969: Weh’ dem, der erbt: ???
1970: Das gelbe Haus am Pinnasberg: ???
1970: 11 Uhr 20 (TV-Dreiteiler): ???
1971: Zu dumm zum …: ???
1971: Tante Trude aus Buxtehude: Helga Trümper
1971: Kreuzfahrt des Grauens: ???

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

27.09.2016 22:44
#2 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Mücke? Fortinbras?? Seit ihr das???


Der Mann von Toledo: Uta Hallant

andreas-n


Beiträge: 541

27.09.2016 23:37
#3 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Ich bin mir ziemlich sicher, dass in "Das siebente Opfer", "Die schwarze Kobra" und "Piccadilly Null Uhr Zwölf" sie selbst zu hören ist; hier wurde viel Originalton verwendet und nur wenig nachsynchronisiert.

Und gibt es von "Reptilicus" überhaupt eine deutsche Fassung?

berti


Beiträge: 16.740

28.09.2016 10:10
#4 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Zumindest beim "Opfer" (die beiden anderen Filme kenne ich nicht) würde ich auch sagen, dass sie im O-Ton zu hören ist.

Jeannot



Beiträge: 2.110

28.09.2016 13:56
#5 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Warum hab´ich bloß 2 x ja gesagt? - Sabine Eggerth

zu Ann Smyrner ein kleines Episödchen:
Zum Internationalen Kindertag marschierte unsere Schule nach dem Fahnenappell geschlossen in Reih und Glied und uniformiert (Jung-Pioniere, Thälmann-Pioniere, FDJ) ins naheliegende Kino. Dort gab es ausgerechnet einen westdeutschen Unterhaltungsfilm - PENSION SCHÖLLER.
Obwohl das Ewigkeiten her ist, entsinne ich mich, daß die Älteren begeistert johlten und pfippen, als Ann Smyrner in Unterwäsche zu sehen war.
Ich versichere aber, daß auch wir Viertklässler zum Thema Ann Smyrner verwegene bis unerhörte Pausengespräche (unter Männern, versteht sich) hatten.

kinofilmfan


Beiträge: 2.504

28.09.2016 15:44
#6 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Ann Smyrner war eine der hübscheste Erscheinungen im deutschen Kino der späten 50er und 60er Jahre...zu Beginn der 1970er Jahre erkrankte sie an einer schweren Herzkrankheit, weshalb sie die Filmerei leider aufgeben musste. Obwohl sie gut deutsch konnte, wurde sie immer wieder synchronisiert.

Von allen geliebt - N.N. (nicht sie selbst)
Hier bin ich- hier bleib ich- sie selbst
Drillinge an Bord - sie selbst
Mit 17 weint man nicht - sie selbst
Reptilicus - in D nicht im Kino gelaufen
Romanze in Venedig - sie selbst
Das Mädchen und der Staatsanwalt - N.N. (nicht sie selbst)
Piccadilly Null Uhr Zwölf - sie selbst
Das siebente Opfer - sie selbst
Jagd auf blaue Diamanten - Ursula Herwig
11 Uhr 20 - sie selbst
Kreuzfahrt des Grauens - N.N. (nicht sie selbst- Hamburger Synchro; Herbert Fux hat sich selbst gesprochen. Den Sprechern, die ich erkannte habe, konnte ich keine Rollen zuordnen, und bei den Schauspielern, die ich kannte, wusste ich die Sprecher nicht...

kinofilmfan


Beiträge: 2.504

28.09.2016 15:54
#7 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Nachtrag:

Die Liebesquelle - Ursula Herwig

Vorläufer der Sexfilmchen der 70er Jahre; Produzent Carl Spiehs gehörte zu den Pionieren des Genres.

MrTwelve



Beiträge: 680

29.09.2016 18:42
#8 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Habe gar nicht mitbekommen, dass Ann Smyrner vor einem Monat gestorben ist.. sah das gestern erst zufällig hier im Forum. Dabei habe ich sie vor ein paar Monaten erst noch in "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" gesehen.

Im Perry-Rhodan-Thread konnten wir ihre Synchronstimme in diesem Film noch nicht identifizieren. Ich lade hier noch mal ein Soundsample hoch.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Ann Smyrner Perry Rhodan.mp3
HorstFrank


Beiträge: 174

27.11.2016 03:36
#9 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

1968: Zucker für den Mörder: Margot Leonard

lupoprezzo


Beiträge: 2.731

27.11.2016 16:15
#10 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Zitat von MrTwelve im Beitrag #8
Habe gar nicht mitbekommen, dass Ann Smyrner vor einem Monat gestorben ist.. sah das gestern erst zufällig hier im Forum. Dabei habe ich sie vor ein paar Monaten erst noch in "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" gesehen.

Im Perry-Rhodan-Thread konnten wir ihre Synchronstimme in diesem Film noch nicht identifizieren. Ich lade hier noch mal ein Soundsample hoch.


Darüber grübel ich schon eine Weile, weil ich die Stimme sicher kenne. Ich würde jetzt mal auf eine sehr sanft sprechende Renate Heilmeyer tippen.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

27.11.2016 16:21
#11 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Hm, höre da jetzt nicht viel Ähnlichkeit raus. Glaube also eher nicht an Heilmeyer.

lupoprezzo


Beiträge: 2.731

27.11.2016 16:24
#12 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Am Anfang nicht, aber ab "Wenn du das erledigt hast..." bis zum Ende klingt es dann schon sehr nach ihr.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

27.11.2016 19:10
#13 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Gegen das subjektive Hörempfinden kann man schwer was sagen. Aber auch ab der Stelle kann ich sie nicht raushören.

lupoprezzo


Beiträge: 2.731

27.11.2016 20:25
#14 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Mal ganz blöd gefragt: das Sample in der Synchronkartei ist aber schon die Heilmeyer...?

https://www.synchronkartei.de/sprecher/2988

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

27.11.2016 20:29
#15 RE: Ann Smyrner (1934 - 2016) Zitat · antworten

Ja, hatte ich selbst damals hingeschickt. Wobei ich gerade feststellte, dass das nicht das aussagekräfigste Sample ist (u.a. viel zu kurz). Da wäre eins von ihren unzähligen Rollen in "Geheimauftrag für John Drake" besser gewesen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz