Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 4.529 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

04.11.2017 00:10
#31 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Umbach für die Galerie, das war eine Genüss.

Chat Noir


Beiträge: 7.938

12.11.2017 23:47
#32 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Mangels Zeit konnte ich den deutschen Abspann leider nicht verfolgen, aber anders als in der SK angegeben habe ich für Leslie Odom Jr. (Dr. Arbuthnot) nicht Tim Knauer, sondern Nico Sablik gehört. Penélope Cruz (Pilar Estravados) war auch definitiv nicht Claudia Lössl, sondern Carolina Vera. Susanne von Medvey für Olivia Colman stelle ich auch infrage, die hätte ich hier nicht erkannt.

Ansonsten:
Tom Bateman (Bouc): Ricardo Richter
Michael Rouse (Chief Inspector): Julius Jellinek
"Nil-Escorteur": Amadeus Strobl


Toller Film, tolle Darsteller, tolle Kulisse und ein ganz besonders toller Kriminalfall!

E.v.G.



Beiträge: 2.285

14.11.2017 19:57
#33 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Olivia Colman hätte man ruhig deutsch lassen können.


http://www.die-silhouette.de/

aijinn


Beiträge: 1.561

14.11.2017 20:51
#34 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Wie denn? Es geht ja in ihrem Verhör um genau jene Sprachbarriere.


"Was??? Ich hab' aber auch ein Pech, jetzt fängt die auch noch an!" J.B. (damals Wippich)

Samedi



Beiträge: 13.921

14.11.2017 21:17
#35 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von E.v.G. im Beitrag #33
Olivia Colman hätte man ruhig deutsch lassen können.


In welcher Sprache spricht sie denn in der deutschen Fassung?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Chat Noir


Beiträge: 7.938

14.11.2017 21:55
#36 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Niederländisch.

Duck Blur


Beiträge: 128

15.11.2017 11:15
#37 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Gestern den Orient Express in 70mm auf Deutsch gesehen. An oben genannter Stelle gab es engl. Untertitel: „Speak German!“. 70mm insgesamt nur ein Gimmick, Landschaftsaufnahmen mit Zug alles CGI in max. 2k, extrem unscharf, Rest verwaschen. Einfach das 4k DI auf Film zu kopieren, scheint keinen wirklichen Sinn zu machen. Synchro solide, Umbach hat mir sehr gut gefallen.

Pöser Purche


Beiträge: 86

02.12.2017 21:48
#38 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Gaaaang großes Lob für Martin Umbach! Ohnehin ein toller Synchronschauspieler und der Beste auf Brannagh, Clooney, Goldblum, aber wie Umbach es hier geschafft hat, den ganzen Film hindurch den französischen glaubwürdig rüberzubringen und das den ganzen Film kontinuierlich durchzuhalten, grandios, gaaaanz großes Kino! Chapeau!

E.v.G.



Beiträge: 2.285

04.12.2017 02:13
#39 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Valone, Belgier


http://www.die-silhouette.de/

Taccomania


Beiträge: 793

04.12.2017 14:26
#40 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Pöser Purche im Beitrag #38
der Beste auf Brannagh, Clooney, Goldblum...


Da ist aber ein ganz großer Umbach-Fan am Werk. Ich kann ihm auf Clooney und Goldblum nichts abgewinnen. Seine Leistung in "Mord im Orient Express" kann ich nicht beurteilen. Aber insgesamt finde ich Umbach meistens zu wenig markant.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

04.12.2017 16:16
#41 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Dann ab ins Kino.

Slartibartfast



Beiträge: 6.538

07.12.2017 14:37
#42 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Pöser Purche im Beitrag #38
der Beste auf Brannagh, Clooney, Goldblum!

Rush hast du vergessen...


Gruß
Martin
___________________________________
"Aber ohne Phantasie, lieber Watson, gäbe es keinen Horror." (Harry Wüstenhagen in Der Hund von Baskerville (1983))
Visit http://www.synchronkartei.de

funkeule



Beiträge: 871

07.12.2017 19:49
#43 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Belgisches Schnodderfranzideutsch. Mag klappen? Ja vielleicht. Hercules? Dieser Name ist im Film oft gefallen. Sollte lustiesch sein. Er betonte ja sowieso immer Erkühl. Naja. War ok.

Slartibartfast



Beiträge: 6.538

07.12.2017 20:03
#44 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von funkeule im Beitrag #43
Er betonte ja sowieso immer Erkühl.
Was bitteschön willst du uns sagen?


Gruß
Martin
___________________________________
"Aber ohne Phantasie, lieber Watson, gäbe es keinen Horror." (Harry Wüstenhagen in Der Hund von Baskerville (1983))
Visit http://www.synchronkartei.de

funkeule



Beiträge: 871

07.12.2017 20:04
#45 RE: Murder on the Orient Express (USA, 2017) Zitat · antworten

Hercule! Deutsche Aussprache Erkühl. Danke! Büdde!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz