Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.343 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
8149


Beiträge: 3.101

07.10.2016 20:12
Black Mirror (GB, 2011–2014/2016–) Zitat · antworten

Der Channel-4-zu-Netflix-Wechsel im UK, der Wechsel von der Arena Synchron zu einem Münchner Studio in DE.
Doug Stamper ohne Peter Flechtner. Na-Ah!
Habe Dirk Meyer und Ilena Gwisdalla erkennen können.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.781

07.10.2016 20:44
#2 RE: Black Mirror (GB, 2011–2014/2016–) Zitat · antworten

Die beiden Namen lesen sich nach spontan nach Violetmedia ;-)

Vielleicht nur für Trailer...?

Ansonsten: Willkommen bei Netflix' fröhlichem Studiokarussell!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chat Noir


Beiträge: 5.757

21.10.2016 16:45
#3 Black Mirror – Staffel 3 (2016) Zitat · antworten

Black Mirror
(3x01–3x06)

Synchronstudio: Violetmedia GmbH - München (im Auftrag von BTI Studios)
Dialogregie: Klaus Brunner, Volkan Dedeoglu
Übersetzer: Jessica Dreistadt, Volkan Dedeoglu, Daniel Hauptmann, Michaela Amler
Synchronbuch: Klaus Brunner
Synchrontonmeister: Christian Hanisch

Anthony: Simon Pearce
Bethany: Franziska Ball
Chester: Leonard Hohm
Hansen: Timothy Peach
Keith: Maximilian Pelz
Lacie: Anna Ewelina
Naomi: Katharina Iacobescu
Pastor: Timothy Peach
Paul: Oliver Scheffel
Ryan: Dirk Meyer
Susan: Angelika Bender
Cooper: Oliver Scheffel
Katie: Jo Kern
Shou: Karim El Kammouchi
Sonja: Janina Dietz
Mom: Shirin Lotze
Melissa: Sabine Gutberlet
Kenny: Johannes Wolko
Lindsey: Leslie-Vanessa Lill
Tom: Leonard Hohm
Red: Oliver Scheffel
Sandra: Tatjana Pokorny
Hector: Gerd Acktun
Karen: Shirin Lotze
Motorradfahrer: Dirk Meyer
Kelly (alt): Dana Geissler
Greg: Claus Vester
Kelly: Stefanie Dischinger
Krankenschwester: Shirin Lotze
Wes: Karim El Kammouchi
Yorkie: Ilena Gwisdalla
Arquette: Thomas Darchinger
Doktor: Matthias Kupfer
Frau: Shirin Lotze
Heidekkar: Gerd Jilka
Leonard: Simon Pearce
Medina: Sophie Rogall
Raiman: Janina Dietz
Stripe: Leonard Hohm
Bürgerin: Sabine Gutberlet
Frau: Ilena Gwisdalla
Karin: Eva-Maria Reichert
Blue: Sophie Rogall
Rasmus: Dirk Meyer
Shaun: Mike Carl
Tom: Timothy Peach
Nick: Philipp Weiche
Liza: Diana Marie Müller
Clara: Sabine Gutberlet
Tess: Nathalie Schott
Vanessa: Ulla Wagener


"We all take the gift of life for granted, if only we could slow things down because before you knew it, the gift is gone."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.781

21.10.2016 16:51
#4 RE: Black Mirror (GB, 2011–2014/2016–) Zitat · antworten

=> Violetmedia


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

8149


Beiträge: 3.101

25.10.2016 10:19
#5 RE: Black Mirror (GB, 2011–2014/2016–) Zitat · antworten

Das Weihnachtsspecial wurde glaub ich in Hamburg gefertigt. (Habe Robert Missler vernommen.) Nur der heilige Waldo weiß wieso sie von Hamburg zu München gewechselt haben.

8149


Beiträge: 3.101

07.12.2017 21:35
#6 RE: Black Mirror (GB, 2011–2014/2016–) Zitat · antworten

Staffel 4 scheint wohl nun in irgendwo Berlin gelandet zu sein. (Siehe SK Episodeneinträge.)

Dylan



Beiträge: 8.318

07.12.2017 21:53
#7 RE: Black Mirror (GB, 2011–2014/2016–) Zitat · antworten

Im Trailer zur Folge 4x01 wird Jesse Plemons von Frank Röth gesprochen :

https://www.youtube.com/watch?v=9WD34PzzeKI


Chat Noir


Beiträge: 5.757

29.12.2017 11:02
#8 Black Mirror – Staffel 4 (2017) Zitat · antworten

Black Mirror
(4x01–4x06)

Synchronstudio: TV+Synchron Berlin
Dialogregisseur: Dana Linkiewicz
Übersetzer: Erich Sooter
Dialogbuchautor: Andreas Barz
Cutter: Susann Reiche, Steffi Wünschmann, Marco von Bodecker
Tonmeister: Jörg Klaußner, Benedict Fischer
Aufnahmeleitung: Filomena Iannacone


# 4x01 USS Callister
Cole: Marie Bierstedt
Daly: Frank Röth
Kabir: Asad Schwarz
Packer: Dennis Schmidt-Foß
Tommy: Nikita Steinert
Tulaska: Nina Herting
Valdack: Sven Brieger
Walten: Thomas Petruo

# 4x02 Arkangel
Marie: Gundi Eberhard
Sara: Lucie Zielisch
Sara 2: Sarah Tkotsch
Sara 3: Magdalena Turba
Trick: Sebastian Fitzner
Trick 2: Jannik Schümann
Russ: Uwe Büschken
Meryl: Jamie Lee Blank
Jasmine: Nora Kunzendorf

# 4x03 Krokodil
Mia: Anna Grisebach
Shazia: Nora Jokhosha
Gordy: Julien Haggége
Rob: Sven Gerhardt
Noni: Anita Hopt
Finn: Tinio Haggége
Mias Ehemann: Sven Brieger
Farshad: Christopher Kohn
Dr. Grange: Gerald Schaale

# 4x04 Hang the DJ
Amy: Maria Hönig
Coachella: Nadine Zaddam
Nicola: Sonja Spuhl
Lenny: Fabian Oscar Wien
Frank: Jannik Endemann

# 4x05 Metallkopf
Bella: Debora Weigert
Anthony: Dennis Schmidt-Foß
Clarke: Dirk Stollberg

# 4x06 Black Museum
Nish: Maximiliane Häcke
Rolo: Peter Flechtner
Jack: Arne Stephan
Dawson: Jaron Löwenberg
Carrie: Dascha Lehmann
Madge: Giuliana Jakobeit
Emily: Anne Düe
Lee: Peter Sura
Parker: Bennett Schwier


In weiteren Rollen:
Bea Tober, Bettina Kenney, Jennifer Bischof, Maria Sumner, David Denemark,
Mathias Kunze, Jan Kurbjuweit, Felix Würgler, Rainer Doering, Christina Wöllner,
Hubert Burczek, Oskar Räuker, Jenny Löffler

---

Und auf einmal kriegt man sie dann doch, die Berliner A-League ... Danke an Filomena Iannacone, die hat hier besetzungstechnisch echt gezaubert - verglichen mit dem restlichen Quark, der sonst so von TV+Synchron kommt, und erst recht mit der von Violetmedia produzierten dritten Staffel.


"We all take the gift of life for granted, if only we could slow things down because before you knew it, the gift is gone."

8149


Beiträge: 3.101

29.12.2017 14:47
#9 RE: Black Mirror – Staffel 4 (2017) Zitat · antworten

Deine Liste hat einen Fehler, vllt sogar mehr. Peter Flechtner kann nicht die Dame Nish/Letitia Wright gesprochen haben, das hat schon Maxi Häcke. Flechtner war für Rolo zu hören.

lysander


Beiträge: 1.009

29.12.2017 21:57
#10 RE: Black Mirror – Staffel 4 (2017) Zitat · antworten

Also toll das Berliner Sprecher dabei sind, aber wieso hat man sich nicht die Mühe gemacht mal ein wenig zu schauen wer wen schon mal gesprochen hat. Das ist ja alles grauenvoll in der ersten Folge besetzt. Das geht ja gar nicht. Klingt als sprechen Rentner ihre Söhne.

Der 59 jährige Frank Röth spricht den 29 jährigen Jesse Plemons? Thomas Petruo, 61, spricht Jimmi Simpson, 42, - als gäbe es nicht genug Alternativen, die wunderbar funktionierten in vielen Filmen und Serien. :( aber die hier klingen viel zu tief und zu alt, geht null vom Gesicht.

Dark_Blue


Beiträge: 363

29.12.2017 22:11
#11 RE: Black Mirror – Staffel 4 (2017) Zitat · antworten

Zitat von lysander im Beitrag #10
Also toll das Berliner Sprecher dabei sind, aber wieso hat man sich nicht die Mühe gemacht mal ein wenig zu schauen wer wen schon mal gesprochen hat. Das ist ja alles grauenvoll in der ersten Folge besetzt. Das geht ja gar nicht.


Muss ich dir leider zustimmen. Als hätte man bei der Besetzung einfach mal gewürfelt...

lysander


Beiträge: 1.009

31.12.2017 17:31
#12 RE: Black Mirror – Staffel 4 (2017) Zitat · antworten

Die anderen folgen sind super besetzt, finde ich. Keine Ahnung wieso folge 1 so ein Totalausfall ist.

SFC



Beiträge: 1.206

21.02.2018 00:27
#13 RE: Black Mirror – Staffel 4 (2017) Zitat · antworten

Bin inzwischen auch mit der vierten Staffel angefangen. Ist mir unverständlich, dass man einen 60-Jährigen auf ein Milchgesicht wie Jesse Plemoth besetzt und fast das Gleiche noch mal mit Thomas Petrou durchzieht. Wenn man schon aus nicht nachvollziehbaren Gründen keinen Wert auf Kontinuität legt, sollte man wenigstens altersmäßig passend besetzen. Man kriegt ja fast den Eindruck, dass Röth von bestimmte Leuten gepusht wird - egal um welchen Preis.

BLUEANGEL X


Beiträge: 114

19.03.2018 07:42
#14 RE: Black Mirror – Staffel 4 (2017) Zitat · antworten

Zitat von SFC im Beitrag #13
Bin inzwischen auch mit der vierten Staffel angefangen. Ist mir unverständlich, dass man einen 60-Jährigen auf ein Milchgesicht wie Jesse Plemoth besetzt und fast das Gleiche noch mal mit Thomas Petrou durchzieht. Wenn man schon aus nicht nachvollziehbaren Gründen keinen Wert auf Kontinuität legt, sollte man wenigstens altersmäßig passend besetzen. Man kriegt ja fast den Eindruck, dass Röth von bestimmte Leuten gepusht wird - egal um welchen Preis.


Typisch TV+Synchron das synchronstudio kann man seit 2014 nur noch in die tonne werfen. Da will man lieber Arena Synchron wieder zurück die die ersten 2 staffeln synchronisiert haben. Über die Violetmedia synchro von der dritten staffel erspare ich meine weiteren kommentare.


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor