Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 6.737 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Nyan-Kun


Beiträge: 1.538

26.04.2017 00:59
#16 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Bei "Die Schöne und das Biest" hat man weitestgehend auf einen Promicast verzichtet. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass es hier beim König der Löwen auch so wird, auch wenn ich zugeben muss, dass das Risiko für schwachsinnige Promibesetzungen ungleich höher liegt, da alle Charaktere CGI sein werden.

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.060

26.04.2017 13:33
#17 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #15
Kannst du vergessen. Das wird eine Promisynchro. Bereite dich auf Joko & Klaas vor.

Das würde ich aber feiern.

Samedi



Beiträge: 5.442

26.04.2017 13:40
#18 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #15
Kannst du vergessen. Das wird eine Promisynchro. Bereite dich auf Joko & Klaas vor.


Dann doch lieber Böhmermann & Cohn.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Samedi



Beiträge: 5.442

15.07.2017 20:46
#19 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

John Oliver wurde jetzt als Zazu verpflichtet und Hugh Jackman wird Scar übernehmen.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Filmfan93


Beiträge: 136

15.07.2017 22:19
#20 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Also Thomas Nero Wolff auf Scar wär auch nicht schlecht. Natürlich wär mir am liebsten Thomas Fritsch

Nyan-Kun


Beiträge: 1.538

15.07.2017 22:36
#21 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

TNW auf Scar kann ich mir auch ganz gut vorstellen. Thomas Fritsch bleibt aber weiterhin das Maß aller Dinge.

Dukemon


Beiträge: 346

17.07.2017 11:00
#22 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Die deutsche Version von Der König der Löwen besteht doch auch aus Promibesatzung und hier haben sie gepasst, bzw. die Kindheitserinnerung beurteilt das so. Thomas Fritsch noch mal als Scar halte ich für am rundesten. Und Hella von Sinnen auf die Hyäne.

Schlitzi


Beiträge: 1.635

17.07.2017 16:01
#23 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Hugh Jackman wird Scar nicht spielen. Wurde bereits dementiert.

jjbgood



Beiträge: 220

27.07.2017 16:02
#24 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Hauptsache Thomas Fritsch und Ilja Richter sind dabei, der Rest ist mir egal...




https://www.facebook.com/groups/MadeWithVoices

ronnymiller


Beiträge: 2.778

27.07.2017 16:06
#25 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich fürchte, bei Fritsch wirst Du vergeblich hoffen. Aber zum Glück haben wir mit Gronkh jetzt eine wunderbare Allzweckwaffe als Alternative.

Koboldsky


Beiträge: 1.624

27.07.2017 16:13
#26 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Hoffentlich können die Besetzungsverantwortlichen diese Ironie verstehen.

geheim


Beiträge: 5

28.07.2017 09:53
#27 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Kann mir den Film auch nur mit Fritsch und Richter vorstellen - die beiden waren so genial im Original-Film, ich kann mir Scar bzw. Timon nicht mit anderen Stimmen vorstellen.
(Außerdem hoffe ich auf Hans Zimmer für die Musik, ebenso unfassbar genial damals, aber das nur am Rande ;) )

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.425

28.07.2017 10:19
#28 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Gronkh als Scar wäre der Hammer!

Brian Drummond


Beiträge: 2.728

28.07.2017 10:27
#29 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Leute, das ist eine Neuverfilmung. Wieso sollte man die alten Synchronschauspieler besetzen?

Nyan-Kun


Beiträge: 1.538

28.07.2017 11:39
#30 RE: The Lion King (USA, 2018) Zitat · antworten

Auf Scar könnte ich mich auf einen anderen Sprecher einlassen, aber Timon? Ilja Richters Stimme hat sich so sehr auf Timon eingebrannt, dass es da schon
keine Alternative mehr geben kann. Das Identifikationspotenzial ist einfach viel zu hoch und vor allem die jüngeren kennen ihn als deutsche Stimme von Timon,
sodass er immer wieder darauf angesprochen wird. Ich würde den Verantwortlichen von Disney tatsächlich zutrauen für Timon in der Realverfilmung nochmal
Ilja Richter zu holen. Als Promicast, wenn auch ein extrem guter, ging er schon in den 90ern durch.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor