Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 14.556 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Insomnio


Beiträge: 897

15.06.2023 15:01
#121 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #115
Wer spricht George Clooney in seinem Überraschungs-Cameo? M. Umbach?


Waaaaaaaas? Der hat einen Auftritt als Batman?

Bahahahhahaha

Psilocybin


Beiträge: 1.161

15.06.2023 15:16
#122 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von Insomnio im Beitrag #121
Zitat von dlh im Beitrag #115
Wer spricht George Clooney in seinem Überraschungs-Cameo? M. Umbach?


Waaaaaaaas? Der hat einen Auftritt als Batman?

Bahahahhahaha



Nein, nur Bruce Wayne. Die beste Szene im Film. Gefangen im Batman & Robin-Universum...

Ozymandias


Beiträge: 1.117

15.06.2023 15:52
#123 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Die härteste Strafe für das Snyderverse - und fast schon ein abstrafender Metakommentar zu Millers Treiben. Und dass ER nicht mal ins Kostüm steigen wollte, sagt wohl alles aus.

Unwürdig. Uncool. Öder Film.

hudemx


Beiträge: 7.205

15.06.2023 18:29
#124 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Komm gerade aus dem Kino - Film war "OK". Leider einiges an unfertigen CGI, aber trotzdem solide. Ist halt mehr Action-Komödie, als das was die Trailer verkaufen wollten. Synchronfassung ebenfalls gut, wenn ich auch etwas ankreiden möchte:
Schade das man nicht die dt. Takes aus der alten Batman Serie mit Adam West eingebaut hat. So hört man nur den O-Ton wie West da quatscht...
Und @Ozymandias - das "ER" nicht im Kostüm ist hat halt seinen Grund. Hast du den Film gesehen? Ich hab den Auftritt abgefeiert, aber ich hab ja auch einen seltsamen Filmgeschmack ^^

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.272

15.06.2023 20:47
#125 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Eine Frage zu der letzten Szene.
Als Barry mit Bruce telefoniert, da ist doch Flechtner zu hören. Barry sagt ja sogar "es ist schön DEINE Stimme zu hören" (also die ihm vertraute). Macht ja aber null Sinn, wenn Clooney/Umbach der Bruce Wayne dieses Universums ist. Oder hat mir mein Gehör da tatsächlich den perfekten Streich gespielt und mir Umbach für Flechtner verkauft? Wie funktioniert die Szene denn im O-Ton - spricht da auch erst Affleck? Vermutlich wollte man den Moment auch einfach nicht vorweg nehmen und Clooney erst enthüllen, wenn er aus dem Auto steigt. Ergibt aber, wie schon gesagt, alles keinen Sinn. Aber gut, Logik in einem Flash-Film...

UFKA8149



Beiträge: 9.401

16.06.2023 00:14
#126 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Ich habe da eine Frage, als jemand der den Film nicht sah. Welcher Barry ist da am Telefon?

jjbgood



Beiträge: 609

18.06.2023 03:53
#127 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von UFKA8149 im Beitrag #120
Ich würde zu gerne wissen wie man auf Jessica Rust als Supergirl kam. Hatte das gar nicht mitbekommen.
Habe jetzt mal einen dt. Trailer geschaut. Sie lässt sie reifer wirken, dabei muss sie doch der junge Grünschnabel der El-Familie sein.

Supergirl war ein ernster Charakter hier und auch im Original hat sie eine eher tiefe Stimmlage. Ich würde behaupten (als jemand, der den Film erst auf Englisch und dann nochmal auf Deutsch gesehen hat), dass sie sehr Originalgetreu klang.

Zitat von Ozymandias im Beitrag #123
Unwürdig. Uncool. Öder Film.

Kann mich hier null anschließen. Hatte meinen Heidenspaß. Es war nicht das Meisterwerk, was angepriesen wurde vorab, aber definitiv sehr kurzweilig und unterhaltsam. Auf einem Level mit dem ersten Shazam. Nicht mehr, nicht weniger. Einfach ein Fun Flick (mit beschissener CGI...)
Wenn ich was negativ bekreiden müsste (neben der... hach... miesen CGI), dann wäre es der Multiversumsaspekt. Da drehen sie nen großen, teuren, Hollywoodstreifen und bringen tote DC Schauspieler zurück (auch wenns... dank der miiiiiiiesen CGI scheiße aussieht) und geben sogar Nic Cage seinen Supermanauftritt... aber belassen es denn dabei? Da hatte "Crisis on Infinite Earths" im Arrowverse aber deutlich mehr zu bieten. Mehr Inhalt, mehr alternative Figuren, mehr Paralleluniversen... Wenn der große Hollywoodfilm nicht mal das schafft, was paar TV Serien vor paar Jahren wunderbar schafften, ist das schon fast peinlich. Fast so peinlich wie in einem Flash Multiversumsfilm keine etablierten anderen Flashes zu zeigen... aber naja... (Ich weiß, Teddy Sears spielt für paar Sekunden eine unbekannte Jay Garick Variante, aber das war nun kein Cameo, auf den man gewartet hat...)

Zitat von hudemx im Beitrag #124
Schade das man nicht die dt. Takes aus der alten Batman Serie mit Adam West eingebaut hat. So hört man nur den O-Ton wie West da quatscht...

Ja das ist mir auch aufgefallen. Sehr schade, dass man bei sowas nicht auf das deutsche Archivmaterial zurückgreift.


Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #125
Eine Frage zu der letzten Szene.
Als Barry mit Bruce telefoniert, da ist doch Flechtner zu hören. Barry sagt ja sogar "es ist schön DEINE Stimme zu hören" (also die ihm vertraute). Macht ja aber null Sinn, wenn Clooney/Umbach der Bruce Wayne dieses Universums ist. Oder hat mir mein Gehör da tatsächlich den perfekten Streich gespielt und mir Umbach für Flechtner verkauft? Wie funktioniert die Szene denn im O-Ton - spricht da auch erst Affleck? Vermutlich wollte man den Moment auch einfach nicht vorweg nehmen und Clooney erst enthüllen, wenn er aus dem Auto steigt. Ergibt aber, wie schon gesagt, alles keinen Sinn. Aber gut, Logik in einem Flash-Film...

Es war Umbach am Telefon. Hab extra drauf geachtet, da ich die Szene schon auf Englisch kannte (da aber nicht zwischen Affleck und Clooney am Telefon unterscheiden konnte). Da muss dir dein Gehör nen Streich gespielt haben. Barry reagiert auch mehr auf den Namen auf dem Display und nicht auf die drei verzerrten Worte, die ihm da entgegengeraunt werden.


Ansonsten ist mir die Synchro sehr positiv aufgefallen, gerade das Dialogbuch. Barrys Sprüche wirkten im Original irgendwie unnatürlich und klobig, im deutschen aber viel greifbarer und frischer. Auch Baehrs Schauspiel, zwischen beiden Barrys war wirklich ausgezeichnet gut. Lutz Schnell auf Alfred ist ne schöne Kontinuität zur Zack Snyder Justice League Fassung und ansonsten haben alle auftretenden Charaktere auch ihre bekannten Stimmen. Ich bin sehr zufrieden mit der Synchro...

Samedi



Beiträge: 16.236

18.06.2023 10:30
#128 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von jjbgood im Beitrag #127
Lutz Schnell auf Alfred ist ne schöne Kontinuität zur Zack Snyder Justice League Fassung.



Du meinst sicher Lutz Riedel.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.272

18.06.2023 10:35
#129 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von jjbgood im Beitrag #127
Es war Umbach am Telefon. Hab extra drauf geachtet, da ich die Szene schon auf Englisch kannte (da aber nicht zwischen Affleck und Clooney am Telefon unterscheiden konnte). Da muss dir dein Gehör nen Streich gespielt haben. Barry reagiert auch mehr auf den Namen auf dem Display und nicht auf die drei verzerrten Worte, die ihm da entgegengeraunt werden.

Dann hat mir mein Gehör die Szene tatsächlich komplizierter gemacht, als sie im Endeffekt war. Danke für die Aufklärung!

jjbgood



Beiträge: 609

18.06.2023 15:02
#130 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #128
Zitat von jjbgood im Beitrag #127
Lutz Schnell auf Alfred ist ne schöne Kontinuität zur Zack Snyder Justice League Fassung.



Du meinst sicher Lutz Riedel.

Natürlich. War schon spät als ich schrieb, da hab ich die Lutzes verwechselt... ein Glück hab ich nicht Herr der Ringe geguckt, sonst wäre wohl auch noch ein Pony reingerutscht ;)

Knew-King



Beiträge: 6.506

28.06.2023 00:29
#131 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

In manchen Momenten hab ich mir still und heimlich gewünscht mal mit Barry in eine Parallel-Nudel zu gucken, wo PPA Keaton spricht.
Versteht mich nicht falsch, es ist gut und genau richtig Tennstedt zu nehmen, aber ich finde das Gedankenspiel trotzdem interessant.
Livingston hat mich optisch teilweise extrem an Pascal Breuer erinnert. Schade. Hätte auch zu Baehr gepasst.

Kurz zum Film: Ich dachte ich schaue mir nun Frankensteins Unhold in Filmform an. Es würde ein regelrechter Hatewatch werden, ABER... ich fand ihn erstaunlich solide, streckenweise sogar gut.
Gräßliches CGI (BLACK PANTHER Finale-Niveau), der Film ist wirklich hässlich, einiges immer noch sehr doof aber im Gesamtbild wurde ich gut unterhalten und fand es besser als alle Marvels und Sonys seit ENDGAME.
Jetzt trauere ich wieder um das verschenkte Potenzial bei DC. Danke James Gunn.

Samedi



Beiträge: 16.236

28.06.2023 01:08
#132 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #114
Final Trailer - DE:


02:07 / ?? Passantin ??




Konnte die Schauspielerin bzw. ihre Sprecherin schon jemand identifizieren?

Psilocybin


Beiträge: 1.161

28.06.2023 11:01
#133 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Der Film ist besser als sein Ruf. Der bessere Multiversefilm. Besser als die gesamte Marvel 4 Phase. Was CGI angeht, muss ich mich jedoch den meisten Kritikern anschließen.

xergan


Beiträge: 407

29.06.2023 09:55
#134 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Ob der Film besser als alle Phase 4 MCU Filme ist, ist sicherlich Geschmackssache. Aber um besser zu sein als Ant-Man 3 braucht es imo nicht all zu viel. Allerdings kommt hier halt noch dazu, dass der Film eben zu einem toten Universum gehört und Ezra Miller drin hat. Das alles zusammen macht es zum aktuellen Flop. Ohne die beiden letzten Probleme bin ich mir sicher, er wäre erfolgreicher und beliebter als zB Ant-Man 3.

Samedi



Beiträge: 16.236

29.06.2023 11:32
#135 RE: The Flash (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von xergan im Beitrag #134
Ohne die beiden letzten Probleme bin ich mir sicher, er wäre erfolgreicher und beliebter als zB Ant-Man 3.


Beliebter als Ant-Man 3 ist der Film glaub ich schon.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz