Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 920 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Chrono


Beiträge: 492

06.08.2017 15:49
Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Violet Evergarden
ヴァイオレット・エヴァーガーデン



"Violet Evergarden erzählt die Geschichte von Violet, welche auf dem Schlachtfeld Worte hörte, die sie nicht vergessen kann. Diese Worte, deren Bedeutung sie noch nicht kennt, stammten von jemandem, den sie sehr liebte. Einige Zeit verging auf dem Kontinent Telesis und der große Krieg, welcher den Kontinent in eine Nord- und Südhälfte teilte, endete, während die Menschen eine neue Generation begrüßen konnten.

Ein junges Mädchen namens Violet Evergarden, das früher einmal als „Waffe“ bekannt war, verließ das Schlachtfeld, um eines neues Leben im CH Postal Service zu starten. Ihre neue Reise beginnt nun als „Auto Memories Doll“, wodurch sie mit vielen verschiedenen Menschen, Emotionen und Formen der Liebe in Kontakt kommt. Das alles nur, um nach der Bedeutung der Worte zu suchen, die sie einst hörte."


Figur                     (japanischer Sprecher)     deutscher Sprecher
Violet Evergarden (Yui Ishikawa) Paulina Rümmelein
Claudia Hoggins (Takehito Koyasu) Karim El Kammouchi
Gilbert Bougainvillea (Daisuke Namikawa) Paul Sedlmeir
Cattleya Baudelaire (Aya Endou) Laura Maire
Benedict Blue (Kouki Uchiyama) Benedikt Gutjan
Iris Cannary (Haruka Tomatsu) Farina Brock
Erica Brown (Minori Chihara) Marcia von Rebay
Lux Sibyl ()

Tiffany () Marion Hartmann
Lillian () Anna Ewelina
Nerine () Angelina Markiefka
Oliver () Christian Reimer
Bridget () Stephanie Kellner
Dietfried () Max Felder

In weiteren Rollen:
Saskia Haisch, Jochen Paletschek, Petra Preuss, Wolfgang Haas, Stefan Lehnen, Roman Wolko;

Synchronstudio: SDI Media Germany - München
Dialogbuch: Sabine Frommann
Dialogregie: Farina Brock

Start Japan: 10. Januar 2018
Start Netflix: 11. Januar 2018

Deutscher Trailer:


Chrono


Beiträge: 492

30.12.2017 12:22
#2 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Die Serie ist in München bei SDI gelandet und geht bereits am 11. Januar mit deutscher Synchro in den Simulcast bei Netflix.


Chrono


Beiträge: 492

11.01.2018 09:17
#3 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Ich frage mich, was man sich dabei gedacht hat, Karim El Kammouchi auf diese Rolle zu besetzen. Das ist ja mal sowas von verfehlt. Passt stimmlich weder zur Optik und schon gar nicht zum O-Ton. Viel zu hoch/jung.
Paulina Rümmelein, schön, aber vielleicht auch etwas jung.
Und schon wieder Laura Maire... Tolle Sprecherin, passt, aber sie ist momentan wohl auch in jedem Anime aus München vertreten.


Dark_Blue


Beiträge: 195

11.01.2018 10:24
#4 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Ich glaube, man hat sich bei der Besetzung generell nicht viel gedacht. So sieht es zumindest aus.
Was aber natürlich nicht heißen muss, dass es schlecht ist, aber ich bin skeptisch, was die Umsetzung angeht...

Chrono


Beiträge: 492

11.01.2018 17:32
#5 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

So, erste Folge gesehen. Klasse, dass es nur Stunden nach Ausstrahlung in Japan für uns auf Deutsch bereit steht.
Synchro ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Violet mit Rümmelein harmoniert für mich (noch) nicht so richtig. Altersmäßig erscheinen Rolle und Sprecherin zwar passend, aber aufgrund des O-Tons kommt es im Deutschen etwas komisch, da Rümmelein ziemlich abgeklärt tönt (tief ist wohl das falsche Wort, sie legt es ähnlich an wie in den späteren Staffeln von Game of Thrones). Hätte mir ein etwas dünneres Stimmchen a la Julia Stoepel gewünscht, aber vielleicht gewöhnt man sich noch dran, wenn sie evtl. story-bedingt mehr mit der Stimme spielen darf. Claudia mit El Kammouchi (ja, die Rolle ist ein Kerl) funktioniert für mich dann gleich überhaupt nicht mehr. Passt, wie zu befürchten war, gar nicht zur Optik von einem so abgehalfterten Kerl, da er viel zu jugendlich dafür klingt. Die restlichen Rollen gehen für mich bisher stimmlich klar. Umso ärgerlicher, dass man gerade die beiden größten etwas merkwürdig besetzt hat.
Fast schon SDI-typisch gibt es hier und da mal wieder Asynchronitäten, wenn die Charaktere nicht gleich in der Totalen gezeigt werden und die Münder bewegen.
Bin zwar nicht zufrieden, aber sei's drum, wird weiter auf Deutsch geschaut. Schlecht ist die Synchro keineswegs.


8149


Beiträge: 2.077

14.01.2018 01:55
#6 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Uuuuund der SimulDub-Netflix-Anime ist nicht in Österreich verfügbar. Genial...

Chrono


Beiträge: 492

17.01.2018 20:19
#7 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Muss man nicht verstehen...

Deutscher Trailer:

8149


Beiträge: 2.077

17.01.2018 20:46
#8 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Dasselbe in der Schweiz und in vielen anderen Ländern. Das mir bisher einzige bekannte Land, das auch die deutsche Synchro anbietet, ist Brasilien.
Die Serie war anfangs weltweit für Frühling angekündigt worden, doch ist überraschenderweise nun in einigen Ländern im SimulDub gestartet. Vermutlich wird die Serie, wenn alle Folgen ausgestrahlt wurden, in den restlichen Staaten freigeschaltet werden.
Die amerikanischen Fans könnens gar nicht fassen, dass sie etwas nicht im Simulcast bekommen, während Polen, Brasilien, UK, Südafrika und andere schon.

Klingt wirklich gut, ich habe anhand des Trailers keine Besetzungsprobleme und die Animationen sehen sehr schön aus.


Chat Noir



Beiträge: 5.258

18.01.2018 11:05
#9 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Folge 2 ist online und wartet auf mit:

Erica: Marcia von Rebay
Iris: Farina Brock
Bridget: Stephanie Kellner
Dietfried: Max Felder

sowie Roman Wolko, Petra Preuss, Stefan Lehnen, Wolfgang Haas

Chrono


Beiträge: 492

18.01.2018 12:38
#10 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Zitat von Chat Noir im Beitrag #9
Folge 2 ist online und wartet auf mit:

Erica: Marcia von Rebay
Iris: Farina Brock
Bridget: Stephanie Kellner
Dietfried: Max Felder

sowie Roman Wolko, Petra Preuss, Stefan Lehnen, Wolfgang Haas


Jawoll, wenigstens Farina Brock richtig spekuliert. :D
Aber argh, warum nicht MvR und Lehnen auf die beiden Hauptfiguren wie ich es wollte... Gut, Rümmelein ist an sich auch sicher keine schlechte Wahl, aber man nimmt doch keinen Karim El Kammouchi für so eine Rolle, wenn man schon jemanden wie Lehnen im Cast hat, der zu Optik und O-Ton gepasst hätte, und auch mal ne schöne frische Hauptbesetzung gewesen wäre.


Dark_Blue


Beiträge: 195

18.01.2018 14:28
#11 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #10


Aber argh, warum nicht MvR und Lehnen auf die beiden Hauptfiguren wie ich es wollte...


Die beiden hätte ich mir ebenfalls gerne auf die HR gewünscht. Rümmelein ist klasse, aber viel zu jung.
Und El Kammouchi finde ich ebenfalls fehlbesetzt.


Chrono


Beiträge: 492

18.01.2018 19:09
#12 RE: Violet Evergarden (J, 2017/18) Zitat · antworten

Uff, Max Felder als älterer Bruder von Gilbert ist aber auch eine sehr spezielle Besetzung. Kommt auch nicht so prall, da er jünger klingt als Paul Seldmeir. Ums mal mit dem Thema der zweiten Folge zu sagen: das ist ein Widerspruch.

MvR gefällt mir gut, allerdings hätten beide Rollen mehr harmoniert, wenn sie mit Rümmelein getauscht hätte. Das wäre dann eigentlich perfekt gewesen.
Farina Brock auf so einen Wildfang gefällt mir, Kellner idealbesetzt. Hoffentlich war das nicht nur eine Episodenrolle.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor