Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.780 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3
mi-Ka


Beiträge: 129

07.02.2018 18:04
#16 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Ha ha. Hört sich eher nach Jacks kleinem Bruder an.

Dark_Blue


Beiträge: 389

07.02.2018 18:16
#17 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Wobei der Japaner auch echt alt klingt. Vom bloßen hören hätte ich gesagt, die Rolle ist 50.
Sandro ist natürlich viel zu jung. Müsste halt älter, aber nicht zu alt klinge, Richtung Gerrit Schmidt-Foss z.B.

Hawkman



Beiträge: 420

07.02.2018 20:25
#18 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Die perfekte Besserung auf Jack wäre Tobias Kluckert gewesen

AnimeGamer35


Beiträge: 913

07.02.2018 21:48
#19 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Wenn schon einen Tobias, dann schon den Nath, der ihn in 5Ds gesprochen hat. Aber Blümel klingt wirklich noch schlimmer als irgendein YouTube-Fanduber. Wobei er ja noch in Digimon Frontier und Blue Dragon deutlich bessere Leistungen gezeigt hat.

dantini


Beiträge: 117

07.02.2018 22:05
#20 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Tobias Nath hört man an dass er anhand der deutlich weniger kraftvollen/tiefen englischen Stimme ausgewählt wurde. Ich fände Kluckert auch super.

Hawkman



Beiträge: 420

08.02.2018 00:20
#21 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Vom alten Sandro ist dank seines Stimmbruchs nichts mehr übrig geblieben. Schade eigentlich. Er wurde ja von TV+Synchron für Gohan gecastet, aber hat nie ne Rückmeldung bekommen. Er sollte ihn ab der Cell Saga sprechen und als Erwachsenen. Das war wohl selbst für TV+ zu schlecht. xD

Knew-King



Beiträge: 5.534

08.02.2018 00:23
#22 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Na komm, jetzt nicht so fies werden hier.

Hawkman



Beiträge: 420

08.02.2018 00:34
#23 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Ich meinte, dass er weder auf Gohan noch auf Jack passt. Aber er ist kein schlechter Sprecher. Ich höre ihn gerne in Super

dantini


Beiträge: 117

01.03.2018 15:52
#24 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Nachdem Folge 98 auf Deutsch endlich verfügbar ist, hier noch ein Vergleich zu Lazar. Klingt im Vergleich zum Original (und erst recht im Vergleich zur deutschen Stimme aus 5D's) leider eher beliebig...


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Lazar Vergleich.mp3
Nyan-Kun


Beiträge: 1.343

01.03.2018 16:21
#25 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Das ist ja mal eine sehr markante Stimme, die der japanische Sprecher da hat. Eine entsprechend deutsche Stimme dafür zu finden grenzt da fast schon an Unmöglichkeit. Trotzdem finde ich die deutsche Stimme recht vertretbar. Da hab ich schon deutlich blassere Jungstimmen gehört.

dantini


Beiträge: 117

01.03.2018 17:59
#26 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Gerald Schaale war in der Rolle aber einfach besser und ebenfalls sehr markant. Der neue Sprecher versucht ja nicht mal hoch zu sprechen...


Nyan-Kun


Beiträge: 1.343

01.03.2018 21:52
#27 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Ja, Gerald Schaale war zumindest insofern besser, dass er die skurrile Stimme des O-Tons und die Figur getroffen hat, optimal fand ich es aber nicht. Für Lazar müsste man einen jungen Sprecher finden der von der Stimmfarbe dem jungen Hannes Maurer ähnelt mit einem Hauch Santiago Ziesmer.

Ansonsten Stimme ich dir zu, dass der neue Sprecher allenfalls tolerierbar ist. Das er noch nicht einmal versucht hoch zu sprechen schiebe ich mal der Regie zu, die es scheinbar besser findet Lazar im deutschen ordentlich glattzubügeln.

dantini


Beiträge: 117

01.03.2018 22:32
#28 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Ich habe mir gerade mal die englische Version angehört, da klingt Lazar auch nicht höher. Die Synchronregie hat sich also vermutlich an der schlechten Vorlage orientiert statt Lazar so klingen zu lassen wie er es bisher immer im Deutschen tat.

Hier ist übrigens noch der (hirngeschädigte?) neue Sprecher von Garome. (1. aus Arc-V, Japanisch, 2. alte Szene aus 5D's, Deutsch (Stefan Gossler!), 3. aus Arc-V, Deutsch). Tja, das kommt halt letztendlich alles davon dass die US-Version adaptiert werden muss statt dem Original...


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Garome Vergleich.mp3
Nyan-Kun


Beiträge: 1.343

01.03.2018 22:54
#29 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Hört sich der englische Sprecher von Garome genauso hirngeschädigt an?
Da würde mich auch ein Vergleich zur amerikanischen Fassung interessieren. Dann könnte man zumindest hören, ob man zumindest die amerikanische Fassung einigermaßen "gut" adaptiert hat.

dantini


Beiträge: 117

01.03.2018 23:01
#30 RE: Yu-Gi-Oh! (J, ab 2001) Zitat · antworten

Ich würde sagen hier klingt ausnahmsweise nicht mal die englische Version ganz so dämlich wie die deutsche...


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Garome (EN).mp3
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor