Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 4.673 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Chrono


Beiträge: 878

07.08.2018 00:51
#46 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #43

Klingt ja so, als suchst du wieder 'nen Punkt, um die Leute schlecht zu reden. Gibt es ein Gesetz, welches besagt, dass man als Regie und Aufnahmeleitung nichts anderes mehr machen darf in dem selben Projekt?



Nö, ist nur ne Frage des Anstands und lässt tief blicken, wie man zu Rollen kommt, wenn man nicht gerade für einen gewissen Dumper aus NRW arbeitet.

Zitat von Jaden im Beitrag #45
Komisch finde ich auch, dass er den Fireworks-Cast gut findet. Wäre der von Oxygen gekommen, hätte er ihn in der Luft zerissen. Patrick Keller, Lisa May-Mitsching, Sebastian Fitzner und Patrick Baehr müssten doch nach seinem Maßstab längst ausgelutscht sein.


Dass du zu beschränkt bist, zwischen gut und ausgelutscht zu differenzieren, wundert auch nicht mehr.

Zitat von Jaden im Beitrag #45
Zwischendurch noch schnell im Made in Abyss-Theard interne Details public machen um die Synchro zu verteidigen und wieder mal einen Menschen, der sich in dem Moment nicht wehren kann, schlecht zu reden. Das ist unser Chrono :)!


Vielleicht solltest du zwischendurch nochmal die Schulbank drücken, wenn ich mir dieses Geschreib so ansehe. Geht dich übrigens auch nichts an, was ich kommuniziere und was nicht.
Darfst mir gerne zeigen, inwiefern ich jetzt wieder die Synchro verteidigt habe. Ups, ich vergaß, da will nur jemand die Leberwurst spielen, weil man gegen seinen Lieblingsverein wettert.
Übrigens steht es Erik Wildfang frei, sich hier zu Wort zu melden. Account ist ja vorhanden, aber auch um das zu überreißen bist du zu beschränkt.

Zitat von Jaden im Beitrag #45
Ich hoffe, dass du deinen ganzen Mut zusammengenommen hast und René Dawn-Claude auf der Animagic deine Meinung gegeigt hast :)


Um Himmels Willen, ich will doch Spaß haben und mich mit Leuten austauschen, die für mich interessant sind.

Zitat von Jaden im Beitrag #45
Ist denn ein simples "Gut gemacht" so schwer für dich, wenn deine ach so verhassten Leute dahinter stehen?


Nö, aber dafür müsste man es halt mal sein lassen, sich in einer Tour selbst Rollen zuzuschanzen. Mach doch Freudensprünge vor dem Eingang von Oxygen, dass ich zwei Besetzungen positiv sehe. Oder wieso sollte ich nun Besetzungen einer Serie, die ich nicht kenne, loben, wenn die Figuren zwei Sätze haben und im Schatten sind?

Zitat von Jaden im Beitrag #45
Benimm dich doch nicht wie ein 10-Jähriger, den man vergessen hat von der Schule abzuholen.
Solltest du wirklich erst 10 Jahre alt sein, dann tut es mir Leid.


Dich hat man da leider 10 Jahre zu früh rausgezogen. Aber spiel dein Spielchen mit mir nur weiter, und tu auch bitte weiterhin so schlecht, als seist du objektiv bezüglich deines Lieblingsstudios.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.517

07.08.2018 01:16
#47 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Meine Damen und Herren, Sie sahen die neueste Folge von "Tweek gegen Craig".


Verpassen Sie nicht demnächst: Die Löschung sämtlicher aktueller Anime-Diskutierthreads.

Grund: Hass auf Menschheit


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dark_Blue


Beiträge: 434

07.08.2018 05:58
#48 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #47
Meine Damen und Herren, Sie sahen die neueste Folge von "Tweek gegen Craig".


Verpassen Sie nicht demnächst: Die Löschung sämtlicher aktueller Anime-Diskutierthreads.

Grund: Hass auf Menschheit


Wäre ich stark dafür

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.968

07.08.2018 07:35
#49 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Es reicht nun aber auch wirklich. Die Diskussion sollte hiermit beendet sein. Kommt an dieser Stelle noch eine weitere Aussage, wird der Thread dicht gemacht. Trägt eure Streitigkeiten bitte woanders aus. Der andere Thread hat schon gereicht.

In diesem Sinne, zurück zum Thema.


Daisuke-Namikawa


Beiträge: 449

12.08.2018 16:04
#50 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Finale Liste: http://news.kaze-online.de/ov?mailing=2U...UHTMOSF-15LHWD6

• Yukiteru Amano: Constantin von Jascheroff
• Yuno Gasai: Jodie Blank
• Deus Ex Machina: Torsten Michaelis
• Murmur: Charlotte Uhlig
• Takao Hiyama: Peter Sura
• Keigo Kurusu: Dirk Bublies
• Reisuke Hojo: Helen Blaschke
• Tsubaki Kasugano: Patrizia Carlucci
• Marco Ikusaba: Sebastian Schulz
• Ai Mikami: Sarah Riedel
• Kamado Ueshita: Gundi Eberhard
• Minene Uryu: Mia Diekow
• Karyudo Tsukishima: Dieter Memel
• John Bacchus: Klaus-Dieter Klebsch
• Yomotsu Hirasaka: Rainer Fritzsche
• Oji Kosaka: Wilhelm-Rafael Garth
• Rea Amano: Antje von der Ahe
• Masumi Nishijima: René Dawn-Claude
• Orin Miyashiro: Clara Dews

Nyan-Kun


Beiträge: 1.524

12.08.2018 16:29
#51 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Wilhelm-Rafael Garth ist ja mal, neben Torsten Michaelis, eine echte Überraschung. Dachte der ist ausgestiegen als Synchronsprecher. Umso schöner ihn mal wieder zu hören. Der hat eine wie ich finde sehr interessante Stimmcharakteristik.

Ansonsten wenn ich mir den Sprechercast so ansehe werde ich das Gefühl nicht los, dass man einige der Leute direkt von den Synchronarbeiten zu "Detektiv Conan" weggeschnappt hat. Nun gut, wenn die schon im Studio sind.


Chrono


Beiträge: 878

12.08.2018 16:31
#52 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

10% Jodie ftw.

Wenn diese eine Unsitte nur nicht wäre, könnte man mit dem Cast sehr zufrieden sein.
Gut, anstatt Jodie Blank hätte man sich vielleicht auch wen anders überlegen können.

Mich beschleicht das Gefühl, dass man sich bei der Wahl frischer(er) Sprecher von anderen Ideengebern inspirieren lässt. :D

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 449

24.08.2018 15:14
#53 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Nochmal der offizielle Trailer, die ihn noch nicht sehen konnten: https://www.youtube.com/watch?v=omtG5unQnAU

Nyan-Kun


Beiträge: 1.524

24.08.2018 19:28
#54 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Klingt schon mal nicht schlecht. Nur Yuno klingt mir zu gewöhnlich nach typisch Anime-Mädel. Hätte es schön gefunden, wenn Jodie Blank sie mit einem unterschwelligem Wahn gesprochen hätte. Vielleicht kann sie aber die verrückten Momente entsprechend so sprechen. Ist hier ja erst mal nur ein Trailer.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 449

26.08.2018 16:10
#55 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

https://www.kaze-online.de/news/artikel/...llst-du-toeten/
Es hieß doch davor 4 Volumes, warum jetzt 5? Ob die OVA was damit zu tun hat? Und wenn es so ist, ist das kein Grund das gleich in 5 zu machen.

Chrono


Beiträge: 878

26.08.2018 20:32
#56 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Bravo, jetzt hat Kaze noch mit KSM und Animoon nachgezogen.
Weiß schon, warum ich kaum noch Anime kaufe.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.524

08.09.2018 16:31
#57 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Auf der Connichi liefen im Kazes Animekino die ersten beiden Folgen von "Mirai Nikki". Hab daher die Gelegenheit genutzt mir das mit deutscher Synchro anzuschauen. Das was ich bis jetzt gehört habe ist jedenfalls solide. Da gibt es für mich nicht wirklich was zu beanstanden.

Einzig Jodie Blank finde ich für Yuno schon fast zu niedlich bzw. Typisch Anime-Mädel. Da hat sich meine Meinung vom Trailer nicht wirklich geändert. Blank geht das psychopathische und die leichte Schrulligkeit der Rolle völlig ab, wodurch Yuno etwas blass wirkt. Kann aber schon verstehen, dass es nicht leicht ist jemanden zu casten, die eben diese psychopathischen Untertöne und den leichten Wahn in der Stimme intus haben.

Torsten Michaelis für den Deus Ex Machina rockt für mich das Haus. Klingt großartig für diese diabolische Götterfigur und war auch für mich das Highlight bis jetzt in der Synchro.

Constantin von Jascheroff hab ich um ehrlich zu sein nie wirklich bewusst wahrgenommen. Jetzt wo ich ihn hier auf Yukiteru Amano so höre klingt er für mich Christian Zeiger zum verwechseln ähnlich. Ich hätte sogar angenommen, dass es Zeiger gewesen war, wenn ich nicht schon vorher gewusst hätte, dass es Jascheroff war. Die beiden könnten sich theoretisch gegenseitig vertreten, wenn es sein muss. Den Bruch zwischen Zeiger und Jascheroff empfinde ich jedenfalls bei weitem nicht so groß als der zwischen Zeiger und Maurer, wo Zeiger sogar noch dick chargieren muss, um irgendwie Maurer ähnlich zu klingen.

Den Anime werde ich wahrscheinlich nicht weiter verfolgen, da mir die Hauptfigur Yukiteru ziemlich auf den Senkel ging. Es ist schon eine Kunst eine eher in sich verschlossene eigenbrötlerische Figur zu schreiben bei der man auch Verständnis hat und mit ihm mitfühlen kann und nicht stattdessen den unbändigen Drang verspührt ihm eine zu klatschen und anzubrüllen, dass er mal über seinen Schatten springen soll und wenn man ihn fragt, ob er nicht zu irgendwas Lust hätte mal Ja sagt und nicht immer Nein.

8149



Beiträge: 3.573

08.09.2018 17:06
#58 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Zeiger und Maurer können sich auch sehr ähneln. Bei Need for Speed war es sehr schwer die voneinander zu unterscheiden.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.524

09.09.2018 08:44
#59 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Ich persönlich konnte Zeiger und Maurer schon immer gut voneinander unterscheiden, zumal Maurer etwas tiefer klingt als Zeiger. Den Need for Speed hab ich nicht gesehen. Vielleicht war es dort so, dass man die beiden nicht richtig unterscheiden konnte.

Die Ähnlichkeit zwischen Jascheroff und Zeiger finde ich jedenfalls stärker.


Daisuke-Namikawa


Beiträge: 449

09.09.2018 10:43
#60 RE: Mirai Nikki (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #59
Ich persönlich konnte Zeiger und Maurer schon immer gut voneinander unterscheiden, zumal Maurer etwas tiefer klingt als Zeiger. Den Need for Speed hab ich nicht gesehen. Vielleicht war es dort so, dass man die beiden nicht richtig unterscheiden konnte.

Die Ähnlichkeit zwischen Jascheroff und Zeiger finde ich jedenfalls stärker.

Kommt natürlich auch auf die Rolle an, die gesprochen wird. Maurer spricht ja nicht alle Rollen gleich tief/hoch. Damals in Death Note hatte ich auch nicht gewusst, dass es bei Near der selbe Sprecher wie Timmmy Turner ist.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor