Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.404 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3
Chat Noir


Beiträge: 5.928

07.11.2018 20:44
#16 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Bow: Oliver Bender
Angella: Julia Blankenburg

Neben Gassen sind noch Silke Matthias, Samira Jakobs, Sarah Riedel und Maria Hönig zu hören.

Metro


Beiträge: 1.406

13.11.2018 19:01
#17 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Catra: Maria Hönig
Light Hope: Silke Matthias
Sergeant: Matthias Scherwenikas
Announcer: Julia Rosa Stöckl
Madame Razz: Judith Steinhäuser
Grizzlor: Andreas Conrad
Glimmer: Samira Jakobs
Perfuma: Josefin Hagen
Sea Hawk: Matthias Deutelmoser (auch Gesang)
Bow: Achim Götz (Gesang)
Mermista: Sarah Riedel
Scorpia: Ilona Otto
Entrapta: Amelie Plaas-Link
Soda Pop: Julian Tennstedt
Castaspella: Diana Borgwardt
He-Man: Kommt nicht vor...;)


MF88



Beiträge: 620

13.11.2018 19:24
#18 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Besten Dank für die Ergänzungen!

Wer ist mit "Announcer" gemeint? Könnte das die Stimme vom Schwert sein, die Adora ruft?

Zitat von Metro im Beitrag #17

He-Man: Kommt nicht vor...;)



Wie fies!

8149



Beiträge: 3.768

13.11.2018 19:37
#19 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Zitat von Metro im Beitrag #17
He-Man: Kommt nicht vor...;)


Völlig überbewertete/-präsente Stimme. Das klingt wie für die Tonne gemacht.

Metro


Beiträge: 1.406

19.11.2018 18:50
#20 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Zitat von MF88 im Beitrag #18
Besten Dank für die Ergänzungen!

Wer ist mit "Announcer" gemeint? Könnte das die Stimme vom Schwert sein, die Adora ruft?




Diese Stimme war wohl die von Light Hope.

Der Knaller ist übrigens Rainer Fritzsche als Swift Wind. Er bringt die Charakterzüge der Figur wirklich perfekt rüber.

Vermouth


Beiträge: 176

21.11.2018 00:25
#21 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Ich habe gerade die letzte Folge gesehen (es sei denn es werden noch mehr produziert) und diese Serie ist gefühlt 20 mal besser als die alte She-Ra Serie aus den 80gern. Story, Characterdesign, Animationen und Synchro sind hier richtig gut, während die Originalserie da einfach nur hingerotzt wurde. Ich kann die Lobeshymnen für die alte Serie bzw. die enorme Abneigung gegenüber der neuen überhaupt nicht nachvollziehen. Rein aus objektiver Sicht ist die alte Serie nur ein schnell zusammengeklatschter Murks um Actionfiguren zu verkaufen. Ihr müsst euch einfach mal 2-3 Folgen ansehen, da merkt man richtig die einem die Hirnzellen wegschmelzen. Das kann man sich echt nur mit ner Kiste Bier geben.

Chrono


Beiträge: 912

21.11.2018 07:12
#22 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Story, ja, da hat die neue Serie wenigstens einen erkennbaren Faden im Gegensatz zum damaligen Werk. Animation ist nun kein fairer Vergleich bei diesem Altersunterschied. Für heutige Verhältnisse kommt die neue Serie aber eigentlich eher schlecht weg, wenn man z.B. nur mal mit Anime vergleicht. Das Chara-Design sagt mir persönlich bis auf Adora (nicht She-Ra) auch eher nicht zu.

Vermouth


Beiträge: 176

21.11.2018 13:56
#23 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #22
Animation ist nun kein fairer Vergleich bei diesem Altersunterschied.

Das hat doch mit dem Altersunterschied nichts zu tun, es gibt Serien aus den 80gern die wundervoll animiert sind. Zum Beispiel Gummibärenbande. Selbst die alten Shorts von Disney und Warner aus den 40gern sind besser animiert als die He-Man und She-Ra Serien aus den 80gern.

Zitat von Chrono im Beitrag #22
Für heutige Verhältnisse kommt die neue Serie aber eigentlich eher schlecht weg, wenn man z.B. nur mal mit Anime vergleicht.

Wo haben denn heutige Anime eine gute Animation? Guck dir mal Dragon Ball Super an, das ist ja grauenhaft was man da teilweise sehen muss. Oder One Piece wo die Hälfte der Laufzeit einfach nur Standbilder gezeigt werden über die langsam gescrollt wird und bei denen der Mund beim Sprechen aus 2 Frames besteht die sich abwechseln.

Zitat von Chrono im Beitrag #22
Das Chara-Design sagt mir persönlich bis auf Adora (nicht She-Ra) auch eher nicht zu.

Gut das ist halt Geschmackssache, ich mag einige Charaktere auch nicht, liegt aber weniger am Design als mehr an der Personalität. Aber man muss trotzdem zugestehen, dass man in der neuen Version versucht hat jedem Char ein eigenes Design zu geben während in der alten Serie fast alle gleich aussehen. Alle haben den gleichen Körperbau, ein bisschen Klamotten und Haarfarbe geändert und fertig:

8149



Beiträge: 3.768

21.11.2018 14:21
#24 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Ist das ganz rechts Scarlet Witch?

Chrono


Beiträge: 912

21.11.2018 19:09
#25 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Zitat von Vermouth im Beitrag #23

Das hat doch mit dem Altersunterschied nichts zu tun, es gibt Serien aus den 80gern die wundervoll animiert sind. Zum Beispiel Gummibärenbande. Selbst die alten Shorts von Disney und Warner aus den 40gern sind besser animiert als die He-Man und She-Ra Serien aus den 80gern.


Hab Gummibärenbande jetzt nicht mehr wirklich in Erinnerung, aber selbst wenn dem so wäre, hinkt der Vergleich beider She-Ra-Serien in dem Punkt schon. Heutzutage mit CGI ist's schon einiges leichter und kostengünstiger.

Zitat von Vermouth im Beitrag #23

Wo haben denn heutige Anime eine gute Animation? Guck dir mal Dragon Ball Super an, das ist ja grauenhaft was man da teilweise sehen muss. Oder One Piece wo die Hälfte der Laufzeit einfach nur Standbilder gezeigt werden über die langsam gescrollt wird und bei denen der Mund beim Sprechen aus 2 Frames besteht die sich abwechseln.


Jetzt kommst du genau mit dem absoluten Negativbeispiel, denn beides ist von Toei.

Zitat von Vermouth im Beitrag #23
Aber man muss trotzdem zugestehen, dass man in der neuen Version versucht hat jedem Char ein eigenes Design zu geben während in der alten Serie fast alle gleich aussehen. Alle haben den gleichen Körperbau, ein bisschen Klamotten und Haarfarbe geändert und fertig


Da hast du natürlich recht, vielleicht bin ich auch etwas genervt, dass man aus Glimmer und Bow "Quoten-Charas" gemacht hat.
Nichtsdestotrotz finde ich es auch irgendwie doof, dass She-Ra einen Wachstumsschub bekommt.


batman


Beiträge: 495

21.11.2018 19:15
#26 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Ganz Rechts müsste Catra sein

Archer


Beiträge: 233

21.11.2018 19:38
#27 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #25
Heutzutage mit CGI ist's schon einiges leichter und kostengünstiger.

Sieht man nur kaum etwas von, selbst den Japanern geht scheinbar immer mehr die Fähigkeit fürs Animieren flöten.

hudemx


Beiträge: 6.044

24.11.2018 07:54
#28 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Hordak wird von Hans Bayer souverän gesprochen:)

WB2017



Beiträge: 3.129

25.11.2018 20:54
#29 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Zitat von MF88 im Beitrag #1

Synchronstudio: Splendid, Berlin
Dialogbuch: Dr. Susanne Boetius
Dialogregie: Dr. Susanne Boetius

Synchronstudio:   Splendid Synchron GmbH, Berlin
Übersetzung: Anja Tracksdorf
Dialogbuch: Dr. Susanne Boetius
Dialogregie: Dr. Susanne Boetius
Untertitel: Gabi Krauß

Metro


Beiträge: 1.406

25.11.2018 21:13
#30 RE: She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen (USA, 2018-) Zitat · antworten

Zitat von hudemx im Beitrag #28
Hordak wird von Hans Bayer souverän gesprochen:)


Der beste Hordak seit Eric Vaessen.

Im aktuellen "Welt der Meister"-Magazin gibt es übrigens Interviews mit Hojat, Bender und Jakobs.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor