Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.535 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2
CrimeFan



Beiträge: 813

25.11.2018 18:09
Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Blue's Clues - Blau und schlau
Blue's Clues

Moderator Steve singt gerne, tanzt gerne und macht mit Vorliebe Quatsch. Aber am allerliebsten spielt er ‚Blau und schlau‘, bei dem Steves blauer Hund Blue auf jeweils drei verschiedenen Gegenständen mit ihrer Pfote einen Farbabdruck hinterlässt. Blau, versteht sich! Steves Aufgabe ist es, die gemarkten Gegenstände zu finden und in sein Notizbuch zu zeichnen. Am Ende muss er herausfinden, was Hund Blue ihm mit ihren Botschaften mitteilen wollte.
In Steves Wohnraum haben viele Gegenstände ein faszinierendes Eigenleben. Der Wecker Tickety Tack, die quietschvergnügten Bewohner der Filztafel, die glitschige Badeseife, Monsieur Salz und Madame Pfeffer, das unzertrennliche Duo Schaufel und Eimer, die noch ganz kleine Schublade spielen gerne und plappern, was das Zeug hält und bringen mächtig Leben ins Geschehen. Und so ganz nebenbei helfen all diese lebendigen Gegenstände Steve bei der Rätselsuche, wenn er mal wieder ‚Blau und schlau‘ spielt.
Nicht zu vergessen ist Blue, der Hund. Blue geht zur Vorschule, macht Witze und ist für jede Albernheit zu haben. Ihre beste Freundin ist die Hündin Magenta, mit der sie durch dick und dünn geht. Was da so kinderleicht aufbereitet wurde, hat pro Folge gute zehn Monate Arbeit verschlungen. (Text: SuperRTL)

Figur                   Schauspieler                       Sprecher  
Steve Steve Burns Norman Matt (1. Stimme)
Julien Haggége (2. Stimme)
Briefkasten Seth O'Hickory Christoph Banken (1. Stimme)
Marco Rosenberg (2. Stimme)
Schublade Aleisha Allen Jodie Blank
Schaufel Stephen Schmidt Sonja Spuhl
Eimer Marshall Claffy Gerrit Schmidt-Foß
Flutschige Seife Cody Ross Pitts David Turba
Tikety Kathryn Avery Rubina Nath
Monsieur Salz Nick Balaban Bernd Schramm (1. Stimme)
Michael Pan (2. Stimme)
Madame Pfeffer Spencer Kayden Sabine Arnhold
Kind im Hintergrund ??? Jamie Lee Blank
Kind im Hintergrund ??? Marlon Flechtner
Kind im Hintergrund ??? Lennart Flechtner


Synchronfirma: TV+Synchron GmbH, Berlin und Deutsche Synchron Film GmbH, Berlin
Dialogbuch: Karin Lehmann
Dialogregie: Karin Lehmann, Frank Turba

Blau & Schlau Song

End Song:



Anmerkungen:
Die Synchro wurde wohl nach der 4 Staffel abgebrochen.
Die Folgen wurden in Deutschland, komplett durcheinander gezeigt und wahrscheinlich aus synchronisiert.
Es ist wirklich schwierig ein zuordnen, ab wann Julien Haggége, die Rolle übernommen hat. Ich kann nur vermuten, das es ab den 2007 Folgen sein wird.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Briefkasten.mp3
Monsieur Salz.mp3
Tikety.mp3
CrimeFan



Beiträge: 813

25.11.2018 18:10
#2 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Es würde mich mal interessieren, welcher Witzbold für die Synchronkartei Einträge verantwortlich ist.

Tikety: Will ich nochmal bestätigt haben, denke hier dass der Eintrag Falsch ist. Bin mir allerdings nicht sicher.

Schaufel: Nach der Kartei wurde sie von Ursula Traun gesprochen, obwohl es eindeutig Sonja Spuhl ist. Ist auch nur ein Altersunterschied von 59 Jahren.

Briefkasten: Bei ihn stehen gleich zwei Namen drinnen, einmal Dennis Oellig und Marco Rosenberg. Dennis Oellig hat nach der Kartei, noch nie etwas zuvor oder danach gesprochen. Deswegen gehe ich davon aus, dass es sich um einen Ausgedachten Namen handelt. Bei Marco Rosenberg hingegen kommt mir es etwas zu zeitig vor. Kann mich allerdings auch Iren.

Madame Pfeffer: Soll von einer Liane Iktisch gesprochen werden. Wahrscheinlich ist es auch ein Ausgedachter Name, denn sie wird von Sabine Arnhold vertont.

Monsieur Salz: Hier hat sich Lehmann, Hilfe aus Japan geholt. Und Extra für Blau & Schlau hat man die Sprecherin: Yoko Táhne gebucht. Über die man nichts findet, die auch eine sehr Männliche Stimme hat, die Akzent frei spricht und noch dazu einen französischen Akzent nachbilden kann. Ein wahres Multitalent

Po & Tinky-Winky: Ich bin mir ganz sicher, das es nie ein Crossover zwischen den Teletubbies und Blau & Schlau, gab.

Billy, das Kätzchen & Miranda: Kann ich zwar nicht ausschließen, allerdings wird man Julia Haacke,wegen so einer Rolle, nicht aus München holen. Und Miranda soll von Hannah Brégetroney gesprochen werden. Über die man wieder nichts findet.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Blau & Schlau.jpg 
WB2017



Beiträge: 4.418

25.11.2018 18:25
#3 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Was für eine Horrorgeschichte zur SK.

Julien Haggège schreibt man doch mit diesem é?


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.400

25.11.2018 18:48
#4 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Monsieur Salz.mp3 -> Bernd Schramm


In der Wikipedia finden sich diese kuriosen Angaben bereits seit August 2011! Dort wurden sie ohne jede Quellenangaben eingetragen und nie infrage gestellt. Unter der IP wurden um den Dreh auch noch weitere völlig unsinnige Sprecherangaben in anden Produktionen eingetragen. Im Falle von zum Beispiel Mr. Bean macht Ferien sind sie inzwischen korrigiert worden, im Falle von Neds ultimativer Schulwahnsinn stehen sie ebenfalls noch heute da.

Sehr aufschlussreich ist auch jener Diskussionsbeitrag des Nutzers.


Im Übrigen erinnere ich an jenen ähnlichen Ermittlungsbeitrag von Detective (Inspektor? Kommissar?) Wilkins.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Nyan-Kun


Beiträge: 2.457

25.11.2018 19:03
#5 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Das wird dann mal eine richtig schöne Aufräumarbeit bei der entsprechenden SK-Seite von Blue's Clues.
Mich überrascht es, dass bei der Wikipedia Seite die Sprecherangaben, die wohl von der SK 1-zu-1 übernommen wurden, ohne Quellenangaben einfach so angegeben werden konnten. Da scheinen die bei Angaben über den Todestag von Personen pingeliger zu sein.

Zitat von VanToby im Beitrag #4
Unter der IP wurden um den Dreh auch noch weitere völlig unsinnige Sprecherangaben in anden Produktionen eingetragen. Im Falle von zum Beispiel Mr. Bean macht Ferien sind sie inzwischen korrigiert worden,...
Aua! Was sind das denn für abstruse Namensangaben. Das tut ja schon beim lesen weh, was für Namen da in den Raum geworfen hat.


8149



Beiträge: 4.415

25.11.2018 19:04
#6 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Der lieben IP verdanken wir auch, dass für das Jimmy-Timmy-Crossover u.a. Otto Waalkes als der Berliner Mr. Turner angebenen ist. Ich entferne das mal. Trollin' par excellence.

Zitat von WB2017 im Beitrag #3
Was für eine Horrorgeschichte zur SK.

Julien Haggège schreibt man doch mit diesem é?

Sehe auch erst seit dieser Woche den nach links gerichteten Akzent. Habe auch bisher den nach rechts benutzt.

8149



Beiträge: 4.415

25.11.2018 19:36
#7 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Briefkasten: klingt für mich zu 99% nach Christoph Banken, nach mehrmaligem Hören kann ich auf 100% erhöhen.

Tikety: Treger ist eine entsprechend klingende Frau und keine Jungstimme wie im Sample, Treger abgewiesen

Edit: @CrmeFan, deine Zeile zu Mme Pfeffer ist durcheinander.


CrimeFan



Beiträge: 813

25.11.2018 19:53
#8 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Nach der Website von TV+ waren sie für die Synchronisation verantwortlich. Das heißt entweder ist der Eintrag mit Deutsche Synchron Film GmbH, völlig Falsch oder es gab zwischendurch einen Studio Wechsel. Dies könnte passiert sein als Nick, die Show übernommen hat. Erklären könnte es auch den ausstieg von Norman Matt.
Danke an Chat Noir für die Info.

@8149 Auch dir Danke für den Hinweis

WB2017



Beiträge: 4.418

25.11.2018 20:03
#9 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Wiki ist neu aufgesetzt.

Wilkins


Beiträge: 2.787

25.11.2018 20:34
#10 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #8
es gab zwischendurch einen Studio Wechsel. Dies könnte passiert sein als Nick, die Show übernommen hat

Gut möglich. SuperRTL hat damals den Großteil des Serienprogramms bei der DS eindeutschen lassen. Nick(elodeon) hingegen hat sich im Zuge der Spongebob-Geschichte wohl mit dem Studio verkracht, sodass auch hier der Auftrag an eine andere Synchronfirma gegangen sein müsste.

Wenn wir von schon bei fragwürdigen Angaben sind, möchte ich noch auf die Wikipedia- und Synchronkartei-Einträge zu einer artverwandten Serie hinweisen.

Eine Frage bleibt allerdings offen: Was geht in den Köpfen von Leuten vor, die einen derartigen Blödsinn in die Welt setzen?!

Nyan-Kun


Beiträge: 2.457

25.11.2018 21:16
#11 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Zitat von Wilkins im Beitrag #10
Eine Frage bleibt allerdings offen: Was geht in den Köpfen von Leuten vor, die einen derartigen Blödsinn in die Welt setzen?!
Das sind Leute die gerne herum träumen und sich was herbei fantasieren. Ich bin auch so drauf, weshalb ich mich da gut in solche Leute hineinversetzen kann. NIEMALS! würde ich aber meine Fantastereien in irgendeine Kartei im Internet oder Wikiseite hinschreiben und als Tatsache hinstellen.

Solche Typen wären gut beraten ihre imaginären Fantasie Synchronbesetzungen in Threads wie diesen kundzutun, aber dann bitte auch definieren was für eine Stimme diese meist ebenso imaginären Personen eigentlich haben.


CrimeFan



Beiträge: 813

25.11.2018 21:52
#12 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #11
Zitat von Wilkins im Beitrag #10
Eine Frage bleibt allerdings offen: Was geht in den Köpfen von Leuten vor, die einen derartigen Blödsinn in die Welt setzen?!
Das sind Leute die gerne herum träumen und sich was herbei fantasieren. Ich bin auch so drauf, weshalb ich mich da gut in solche Leute hineinversetzen kann. NIEMALS! würde ich aber meine Fantastereien in irgendeine Kartei im Internet oder Wikiseite hinschreiben und als Tatsache hinstellen.

Solche Typen wären gut beraten ihre imaginären Fantasie Synchronbesetzungen in Threads wie diesen kundzutun, aber dann bitte auch definieren was für eine Stimme diese meist ebenso imaginären Personen eigentlich haben.


Ich hätte Yoko Táhne, gerne auf Monsieur Salz gehört. Stellt dir mal vor! Eine Japanische Sprecherin mit einen Akzent, muss versuchen perfektes deutsch zusprechen, dabei eine Männliche Stimme zu imitieren und dann noch einen französischen Akzent hinzubekommen. Comedy vom Feinsten !

Nyan-Kun


Beiträge: 2.457

25.11.2018 22:07
#13 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Die besonders fragwürdigen Einträge wurden mittlerweile von der SK-Seite entfernt. Nur bei Schaufel steht immer noch Ursula Traun, wobei ich selber für die Schaufel auch die Stimme von Sonja Spuhl im Kopf habe.
Bei der Wikiseite steht, dass Miranda von einer gewissen Hannah Brégetroney(!) synchronisiert wurde. Meine Güte. Wie kommt man bloß auf solche Namen und dann auch noch ohne nachvollziehbare Quellenangabe.


CrimeFan



Beiträge: 813

25.11.2018 22:20
#14 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Hab ich auch schon erwähnt

Zitat von CrimeFan im Beitrag #2
Billy, das Kätzchen & Miranda: Kann ich zwar nicht ausschließen, allerdings wird man Julia Haacke,wegen so einer Rolle, nicht aus München holen. Und Miranda soll von Hannah Brégetroney gesprochen werden. Über die man wieder nichts findet.


Unter den Caillou Fehleinträgen gab es auch Namen wie Gerhart Pippi oder Lucas Swetter Den Leuten muss wohl ziemlich langweilig sein.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.457

25.11.2018 22:39
#15 RE: Blue's Clues - Blau und schlau (USA, 1996-2006) Zitat · antworten

Wie gesagt Frage ich mich wie man bloß auf solche Namen kommen kann. Noch nicht mal mir fallen solch naja merkwürdige Namen ein. Wobei ein Name den ich mir mal ausgedacht hatte zumindest fast genauso bekloppt klingt, wie die die bei den Wikiseiten von "Blue's Clues" und "Caillou" gestanden hatten.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor