Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.218 mal aufgerufen
 Games
Seiten 1 | 2
LaCroix


Beiträge: 704

07.12.2018 06:57
Dragon Age: Dreadwolf Zitat · antworten



Endlich hat es Bioware offiziell gemacht. Aber DA 4 kommt. Arbeitstitel ist momentan Dragon Age: The Dread Wolf Rises.
Wahrscheinlich bleibt es auch so.

Rolle                       Originalsprecher               Deutsche Sprecher

Solas Gareth David-Lloyd Ozan Ünal


Spekulation
Inquisitorsprecher
Britisch Männlich Harry Hadden-Paton René Dawn-Claude
Britisch Weiblich Alix Wilton Regan Manja Doering

Amerikanisch Männlich Jon Curry Torsten Michaelis
Amerikanisch Weiblich Sumalee Montano Anke Reitzenstein

Morrigan Claudia Black Tanja Dohse
Alistair Steve Valentine Frank Schröder

Iron Bull / Der Eiserne Bulle Freddie Prinze Jr. Ingo Albrecht
Sera Robyn Addison Giuliana Jakobeit
Dorian Ramon Tikaram Peter Flechtner
Josephine Montilyet Allegra Clark Ranja Bonalana
Harding Ali Hillis Sarah Tkotsch (DAI Hauptspiel) / Marieke Oeffinger (DAI Hakkons Fänge und Abstieg DLC)

Cremisisus Acclasi (Krem) Jennifer Hale Heike Schroetter
Calpernia Alexia Healy Britta Steffenhagen
Bianca Davri Laura Bailey Ulrike Stürzbecher
Kieran Odin Black ???
Abelas Matthew Gravelle Frank-Otto Schenk
Valta Ali Hillis Sabine Winterfeld

Anders Adam Howden Tammo Kaulbarsch
Tallis Felicia Day Verena Mehnert
Der Architekt Jamie Glover Wolfgang Jürgen
Sandal Yuri Lowenthal Dirk Petrick
Bodahn Feddic Dwight Schultz Stefan Gossler


Nur ein Fan


Beiträge: 484

07.12.2018 07:06
#2 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Wenn schon Tammo Kaulbarsch im Ensemble, dann bitte auch Martin May für Alistair.
Ansonsten bin auch auf die Hauptstimme(n) des/der Protagonisten gespannt und ob es wieder vier oder mehr werden sollen. Den Inquisitor wird man auf jeden Fall nicht weiterspielen. Wenn Bioware wirklich auf die Kritik eingehen möchte, muss ich DA:IV merklich neu erfinden, damit es was wird.


LaCroix


Beiträge: 704

07.12.2018 07:17
#3 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Zitat von Nur ein Fan im Beitrag #2
Wenn schon Tammo Kaulbarsch im Ensemble, dann bitte auch Martin May für Alistair.


Das habe ich für einen Moment auch überlegt, aber leider wird das Frank Schröder wohl durchgezogen nur um uns weiterhin zu ärgern.
Also Ja ich halte Martin May leider für so gut wie ausgeschlossen. Wir können nur im Grunde nur hoffen das Alistair eh nicht dabei ist.

Außerdem was ist mit Tammo Kaulbarsch jetzt so ungewöhnlich? Anders kann zwar sterben, aber das ist ja optional.

Zitat

Ansonsten bin auch auf die Hauptstimme(n) des/der Protagonisten gespannt und ob es wieder vier oder mehr werden sollen. Den Inquisitor wird man auf jeden Fall nicht weiterspielen.


Naja völlig vom Tisch ist das ja nicht. Ich hätte aber auch einen neuen Helden.

Nur ein Fan


Beiträge: 484

07.12.2018 08:14
#4 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #3
Außerdem was ist mit Tammo Kaulbarsch jetzt so ungewöhnlich?

Es ging mir mehr um Kaulbarsch in Berlin anstatt Hamburg.


LaCroix


Beiträge: 704

07.12.2018 08:30
#5 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Zitat von Nur ein Fan im Beitrag #4
Zitat von LaCroix im Beitrag #3
Außerdem was ist mit Tammo Kaulbarsch jetzt so ungewöhnlich?

Es ging mir mehr um Kaulbarsch in Berlin anstatt Hamburg.

Wieso? Für DA 2 haben sie ja Kaulbarsch auch bekommen. Als Einzigen wohlgemerkt.
Und DAI neben noch ein paar anderen halt Tanja Dohse.

Alistair Problem war ja das die jeweiligen Verantwortlichen die DA 2 Sprecher Kontinuität höher eingestuft haben als die von DAO.
Und deshalb wurde Frank Schröder wieder genommen, obwohl keiner mit ihm in DA 2 glücklich war. Nichts gegen Herrn Schröder, aber auf Alistair gehört nun Martin May drauf.
Also wer auch immer DA 4 nun macht, wird wohl Frank Schröder wieder nehmen, falls Alistair eine (kleine) Rolle in dem Teil spielt.


Nur ein Fan


Beiträge: 484

07.12.2018 17:20
#6 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #5
Wieso? Für DA 2 haben sie ja Kaulbarsch auch bekommen. Als Einzigen wohlgemerkt.

Eben darum! Wenn man sich erneut um Kaulbarsch bemühen sollte – sofern man bei Berlin bleibt –, dann bitte auch um May.

Ansonsten würde ich vorschlagen, zurück zu Toneworx/Hamburg zu gehen – und zwar mit mindestens demselben Budget, wie bei ME:A, dessen Synchro für mich – allgemein, aber auch nach der furchtbaren aus ME:3 (Grundspiel wohl gemerkt) – einfach Klasse ist – sowohl von der Qualität her, als auch vom riesigen Ensemble.


Nur ein Fan


Beiträge: 484

07.12.2018 17:23
#7 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Stroytechnisch hoffe ich, dass es endlich nach Tevinter geht. Man hörte drei Spiele lang, soviel von diesem Reich und dessen Andersartigkeit im Gegensatz zum „Rest“ – nun möchte auch ich endlich in diese „andere Welt“ eintauchen können.


LaCroix


Beiträge: 704

07.12.2018 17:37
#8 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Zitat von Nur ein Fan im Beitrag #7
Stroytechnisch hoffe ich, dass es endlich nach Tevinter geht. Man hörte drei Spiele lang, soviel von diesem Reich und dessen Andersartigkeit im Gegensatz zum „Rest“ – nun möchte auch ich endlich in diese „andere Welt“ eintauchen können.

Du hast aber schon den DAI DLC Trespasser / Eindringling gespielt oder?
Die Frage stellt sich danach nicht mehr.

Nur ein Fan


Beiträge: 484

07.12.2018 18:23
#9 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #8
Zitat von Nur ein Fan im Beitrag #7
Stroytechnisch hoffe ich, dass es endlich nach Tevinter geht. Man hörte drei Spiele lang, soviel von diesem Reich und dessen Andersartigkeit im Gegensatz zum „Rest“ – nun möchte auch ich endlich in diese „andere Welt“ eintauchen können.

Du hast aber schon den DAI DLC Trespasser / Eindringling gespielt oder?
Die Frage stellt sich danach nicht mehr.

Das war der letzte von DA:I, oder? Den hab’ ich leider nicht gespielt.

LaCroix


Beiträge: 704

07.12.2018 18:35
#10 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Zitat von Nur ein Fan im Beitrag #9

Das war der letzte von DA:I, oder? Den hab’ ich leider nicht gespielt.

Ja das war der letzte. Kannst du das nachholen? Was da passiert, ist eigentlich schon ziemlich wichtig.
Dies ist kein normaler DLC, sondern der spielt zwei Jahre nach dem Hauptspiel Ende.

Nur ein Fan


Beiträge: 484

07.12.2018 20:19
#11 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #10
Ja das war der letzte. Kannst du das nachholen? Was da passiert, ist eigentlich schon ziemlich wichtig.
Dies ist kein normaler DLC, sondern der spielt zwei Jahre nach dem Hauptspiel Ende.

So wie mit DA:2 – Das Vermächnis, wo ein einzelner DLC die komplette Handlung für die Fortsetzung bildete?

LaCroix


Beiträge: 704

07.12.2018 20:30
#12 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Zitat von Nur ein Fan im Beitrag #11
Zitat von LaCroix im Beitrag #10
Ja das war der letzte. Kannst du das nachholen? Was da passiert, ist eigentlich schon ziemlich wichtig.
Dies ist kein normaler DLC, sondern der spielt zwei Jahre nach dem Hauptspiel Ende.

So wie mit DA:2 – Das Vermächnis, wo ein einzelner DLC die komplette Handlung für die Fortsetzung bildete?

Im Grunde Ja, weil es halt ein Epilog DLC ist. Wenn du willst das wahre Ende von DAI.
Wo liegt denn das Problem? Kannst du das fehlende Wissen nicht nachholen?
Zumal der DLC auch gut und kein Mist ist.


LaCroix


Beiträge: 704

11.12.2020 07:31
#13 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten



Falls es schon einen deutschen Trailer mit Tilo Schmitz gibt, dann habe ich ihn leider noch nicht gefunden.

Dukemon


Beiträge: 445

11.12.2020 15:38
#14 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Ich bezweifle, dass es den Trailer schon auf Deutsch gibt oder in einer anderen Sprache. Bioware und EA trauen ausländischen Produktionen doch nicht zu Geheimnisse für sich zu behalten. Wenn überhaupt wird erst jetzt der Trailer lokalisiert, weil die Katze aus dem Sack ist. Aber das würde bis jetzt den Aufwand nicht rechtfertigen nur um alle Varric Sprecher einmalig ins Studio zu befördern, wenn Bioware sonst noch nichts zum vertonen hat.

LaCroix


Beiträge: 704

10.06.2022 20:05
#15 RE: Dragon Age: The Dread Wolf Rises Zitat · antworten

Kurz mal den Threadnamen geändert und ach ja es kommt eine Netflix Serie. Naja



Ich glaube mal nicht das dies annäherend so gut wird wie Castlevania Serie. Erinnert mich stark an diesen Cassandra Film Dawn of the Seeker und das ist eher jetzt kein gutes Zeichen. Ob diese Serie Auswirkungen auf Dreadwolf hat und ob dieser 6-7 Augen Typ bei 0:29 der Schreckenswolf und damit Solas ist keine Ahnung.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz