Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 5.239 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3
Nyan-Kun


Beiträge: 2.453

14.06.2019 14:14
#31 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #27
Oh Gott, diese Sensationsgeilheit scheint wirklich keine Grenzen zu kennen...
Die sollen Herrn Fritsch einfach in Ruhe lassen.
Ist eben typisch Regenbogenpresse. Die gieren geradezu nach solchen Stories von Promis.

Siegbert Schnösel


Beiträge: 404

15.06.2019 15:37
#32 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Entschuldigung, aber haben die ernsthaft im ersten Satz direkt "Hollywood-Größenn" geschrieben und zwar so, wie ich es hier zitiert habe?
Himmelherrgott...

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.400

15.06.2019 22:36
#33 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

"... wie BUNTE exklusiv erfuhr."

Dann ist es doch eine glückliche Fügung des Vermarktungs-Schickals, dass in eine ähnliche Richtung gehende Meldungen der letzten Tage rechtzeitig vor Erscheinen der Ausgabe wieder verschwunden sind.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

ronnymiller


Beiträge: 2.971

18.06.2019 09:43
#34 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Offenbar schreiben wirklich nur noch die Praktikanten diese Texte....

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.319

18.06.2019 12:27
#35 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Sorry, aber diesen Praktikanten-Spruch kann ich nicht mehr hören. Gerade Praktikanten müssen in der Regel gute Arbeit abliefern, um nicht sofort wieder weg vom Fenster zu sein. Zudem werden gerade Praktikantentexte von der Redaktion noch mehrfach geprüft, bevor sie freigegeben werden. Wenn sowas durchrutscht, ist es also eher nicht die Schuld des Verfassers.

Begas


Beiträge: 1.526

19.06.2019 09:56
#36 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Ich muss im Allgemeinzusammenhang einmal sagen, dass natürlich die genauen Gründe für Fritschs Rückzug privat sind und nicht breit getreten werden dürfen. Ich möchte aber auch betonen, dass es vielleicht in solchen Situationen von Seiten des Schauspielers oder der Agentur sinnvoller wäre, eine kurze Mitteilung zu veröffentlichen, in der es heißt, dass XY aus persönlichen Gründen nicht mehr arbeiten möchte. Punkt. Damit wäre das Grundsätzliche gesagt und ich fände es den Fans gegenüber eine nette Geste.

Das erinnert mich an den Fall Gaby Köster, die auch auf einmal über ein Jahr verschwand und sich, als sie wieder von ihrem Schlaganfall genesen war, beschwert hat, die Boulevardpresse hätte über ihren Tod spekuliert. Streng genommen muss sich keiner wundern, wenn so etwas Hässliches publiziert wird, wenn man als Person des öffentlichen Lebens einfach verschwindet und die Agentur jede Stellungnahme ablehnt. Generell weiß man ja, wie die Medien ticken.


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

Nyan-Kun


Beiträge: 2.453

19.06.2019 13:28
#37 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Zitat von Begas im Beitrag #36
Streng genommen muss sich keiner wundern, wenn so etwas Hässliches publiziert wird, wenn man als Person des öffentlichen Lebens einfach verschwindet und die Agentur jede Stellungnahme ablehnt. Generell weiß man ja, wie die Medien ticken.
Hat auch was mit der menschlichen Natur der Neugierde zu tun. Wenn etwas unklar ist oder im dunkeln bleibt ohne das von offizieller Seite was kommt dann graben die Leute selbst danach.

Ich muss da auch an den Fall Michael Schumacher denken, wo von offizieller Seite auch nicht Tacheles geredet wird, sodass nicht nur Boulevardmedien diese Sache immer wieder mal hervor hohlen, wobei durch die Geheimniskrämerei die Neugier was mit Schumi ist erst so richtig entfacht wird. Natürlich erwartet niemand einen vollständigen Krankenbericht. Das ist Privatsache, aber ein kurzes Statement in der Form, dass er nie mehr so sein wird wie früher und betreut werden muss reicht da schon aus. So könnte man die Sache offiziell klar stellen ohne die Privatsphäre der Person zu verletzen.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.453

07.07.2019 16:16
#38 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #26
https://www.bunte.de/stars/star-news/thomas-fritsch-demenz-drama-um-den-bergdoktor-star.html

"Wie seine neue Welt aussieht, erfahrt ihr im BUNTE Magazin 25/2019 – ab dem 13. Juni am Kiosk!"

Weiß nicht, was ich davon halten soll...

Mittlerweile ist der Bunte Artikel, ebenso ein paar andere Artikel zu diesem Thema ebenfalls wieder verschwunden. Man will wirklich nicht, dass das Thema hochgekocht wird. Die Google Suchleiste dürfte aktuell noch der einzige Hinweis drauf sein, dass mal Fritschs Zustand thematisiert wurde. Da muss man einfach mal in die Suche "Thomas Fritsch" eingeben und sehen was der allererste Ergänzungsvorschlag ist.

Nun. Solange offiziell (also nicht von der Boulevardpresse) dazu nichts weiter verkündet wird ist das erst mal mein letzter Kommentar dazu. Da respektiere ich den Wunsch von Fritschs Bekanntenkreis und lasse es dabei beruhen.


Vermouth


Beiträge: 192

07.07.2019 20:04
#39 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #38

Mittlerweile ist der Bunte Artikel, ebenso ein paar andere Artikel zu diesem Thema ebenfalls wieder verschwunden. Man will wirklich nicht, dass das Thema hochgekocht wird.

Das muss überhaupt nichts heißen. Newsartikel werden laufend entfernt wenn diese älter sind, vor allem wenn sie nur noch Speicherplatz verbrauchen und keine Klicks mehr generieren. Es ist absolut nichts besonderes, dass der Artikel über Fritsch jetzt nicht mehr verfügbar ist. Sollten der Familie diese Berichte ein Dorn im Auge gewesen sein, wären die innerhalb von 24 Std. schon gelöscht worden.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.453

07.07.2019 20:30
#40 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Wie das bei den Boulevardmedien so aussieht kann ich nicht beurteilen. Vielleicht ist es da so wie du es sagst. Was andere Nachrichtenportale anbelangt, die etwas seriöser sind so finde ich nach wie vor noch dutzende Newsartikel aus anno dazumal. Die werden in der Regel archiviert.

Übrigens war der Bunte Artikel noch nicht einmal einen Monat alt. Kann leider auch nicht sagen wann genau er gelöscht wurde. Hab da erst heute zufällig nochmal drüber geschaut, weil der RTL.de Artikel auch schon nach ein paar Wochen weg war.


Begas


Beiträge: 1.526

11.07.2019 06:37
#41 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

So ist der Lauf der Medien, da muss ich Vermouth recht geben. Artikel werden heutzutage relativ schnell gelöscht. Zum Thema Thomas Fritsch wurde alles geschrieben und es hat ja sogar Einzug in seinen Wikipedia-Artikel gefunden, obwohl die Wikipedia ja dafür bekannt ist, dass es dort oft zu Edit-Wars betreffend prekärer Inhalte kommt. Ich denken, wären Löschungen von Seiten Thomas Fritschs Anverwandter ausgegangen, so hätte dies auch die Wikipedia getroffen. Einen ähnlichen Fall gab es ja (mutmaßlich) bei Sonja Reichelt, die sich über ihre Darstellung in der Enzyklopädie mehrfach beschwerte.


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

Freddy


Beiträge: 54

15.07.2019 16:40
#42 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Ich habe gerade auf Rocky-Beach.com gelesen, dass Thomas Fritsch der Erzähler der neuesten, also der 200. Folge, ??? Folge ist. Das wäre ja fantastisch 😀 Also, so steht es in der Sprecherliste der Folge....

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.090

20.07.2019 20:59
#43 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Der Erzähler ist nicht Thomas Fritsch.

Freddy


Beiträge: 54

21.07.2019 11:09
#44 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Schade, aber es stand da wirklich vor ein paar Tagen. Sie haben es aber nun geändert........Sorry 😇

Begas


Beiträge: 1.526

22.07.2019 10:06
#45 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Neben Axel Milberg ist nur Udo Schenk zu hören. Da saß wohl mal wieder jemand auf seinen Ohren, als die Liste gemacht wurde...


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor