Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 15.370 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Demir



Beiträge: 318

22.04.2021 00:38
#76 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Eine wahre Legende, RIP

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.776

22.04.2021 02:46
#77 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Fritschs Tod macht mich sehr betroffen. Ich habe keine Ahnung, was für ein Mensch er war, ich kann lediglich seine sprachlichen Leistungen beurteilen. Und die waren überragend. Als Erzähler bei "Die drei ???" fand ich ihn zwar zu "märchenonkelhaft", aber im Synchronbereich kann er sich zu den ganz Großen zählen, und zwar generationenübergreifend. Für Jeremy Irons war er die Idealbesetzung, auch für Burt Reynolds fand ich ihn besser und passender als anderen Sprecher zusammen. Für Russell Crowe war er zwar nen Tick zu alt, hat aber trotzdem großes Kino abgeliefert (geil, dass er die Figur auch in der herrlichen "South Park"-Episode gesprochen hat, in der Crowe mit seinem Dampfschiff um die Welt tingelt, um Leute zu vermöbeln). Eine seiner bewegendsten Leistungen war die des Erzählers in "Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse". Wie er erzählt, was ein "Refugium" ist, das war pure Magie, die direkt ins Herz trifft. Fritschs Stimme war schlichtweg Epos, beizeiten gar fast zu gewaltig für die eigentliche Vorlage. Danke!

Looney fan


Beiträge: 905

22.04.2021 14:11
#78 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Leben sie wohl Thomas Fritsch

iron


Beiträge: 5.142

22.04.2021 15:06
#79 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Ich habe heute Früh von seinem Tod in einer Zeitungsmeldung erfahren ( wie beiläufig in einem Sa tz neben einem anderen prominenten Todesfall...), was mich kurz innehalten ließ... Er hatte wirklich eine großartig-markante Stimmfarbe.
Ebensolche Synchronrollen von ihm wurden gerade aufgezählt:Charles Saughessy in "Die Nanny" () und Andere; im Zeichentrickbereich die "Ice Age" Filme und "Scar" "der König der Löwen" hat die Kombi mit Jeremy Irons damals erst "begründet".
Auch vor der Kamera habe ich ihn erleben: Etwa In "Rivalen der Rennbahn und auch in einer Verfilmung eines Romans von Rosamunde Pilcher konnte ich mir das Gesicht zur Stimme und seinem Schauspiel zur Abwechslung auch mal ansehen.

Er wird unvergessen bleiben!:,)!

Berzelmayr



Beiträge: 136

22.04.2021 16:17
#80 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Wiederholung eines BR-Gesprächs aus dem Jahre 2011:
https://www.br.de/radio/bayern2/sendunge...er-talk100.html

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.012

22.04.2021 16:57
#81 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Das ist ein ganz wunderbares Interview. Sehr herzlich und ehrlich.

Ozymandias


Beiträge: 1.194

22.04.2021 17:30
#82 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Ja. Ein sehr gutmütiger Charakter. Lobt Kollegen wie Andreas Fröhlich, berichtet über das komplexe Verhältnis zu seinem Vater, dem gefeierten Schauspieler. Besitzt trotz Herkunft viel Demut, viel Humor, und ist emotional extrem transparent.

Toll, wie er binnen Sekunden den stimmlichen Unterschied zwischen Crowe und Irons demonstriert. Ich habe sofort beide vor Augen gehabt - bei ihm hätte eine nur von ihm gesprochene Szene mit beiden tatsächlich funktioniert. Eine Stimme mit wahnsinniger Bandbreite.

Synchroswiss98



Beiträge: 1.529

22.04.2021 18:30
#83 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Mit Thomas Fritsch verbinde ich vorallem schöne Kindheitserinnerungen: Sei das die Paraderolle als Skar oder auf Alec Baldwin als Schaffner oder als Lukas der Lokomotivfüher.

Ruhe in Frieden.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 1.045

23.04.2021 18:35
#84 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

R.I.P.

Eifelfilmfreak


Beiträge: 332

26.04.2021 10:33
#85 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Auch als Prologsprecher in den ersten vier Staffeln von Grimm hat Fritsch meisterhaft abgeliefert, leider wurden die Staffeln 5 und 6 ohne ihn vertont. Die zwei Jahre SDynchropause bei dieser Serie sind mehr als ärgerlich gewesen und in diese Zeit viel auf der Ruhestand von Fritsch. Bestes Zitat von ihm wo es mir eiskalt den Rücken runter lief:
"Der Tod stand hinter ihm und sprach: Folge mir, die Zeit für Deinen Abschied von dieser Welt ist gekommen..."
Ruhe in Frieden und darauf ein lautes "Miss Fiiiiine"...

iron


Beiträge: 5.142

29.04.2021 15:45
#86 RE: Thomas Fritsch Zitat · antworten

Soeben habe ich einen kurzen, aber eindrucksvollen dokumentarischen Nachruf in memoriam Thomas Fritsch entdeckt, hochgeladen bereits vor einer Woche:

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz