Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 4.369 mal aufgerufen
 Zukünftige Filme
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
AZ3oS


Beiträge: 720

10.09.2022 09:59
#16 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Erster Teaser:



https://youtu.be/O4W_Kw8L_O4

Einfach nur nein. Orientiert an der Neusynchro kann es für mich nur scheitern. Da kann dann auch egal sein, ob das Ensemble passt oder nicht.

UFKA8149



Beiträge: 8.766

10.09.2022 10:21
#17 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Überrascht, dass bereits deutsch eingesungen wurde.
Ist das etwa der Songtext der Neusynchro?

Doku-hafte Meeressimulationen. Mal sehen ob der auch komischerweise über 1 Milliarde wie König der Löwen einspielen wird.
Von den Realmakes hab ich nur Aladdin und Alice im Wunderland komplett gesehen und dabei bleibt's wohl auch.

AZ3oS


Beiträge: 720

10.09.2022 10:24
#18 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Ob es 1:1 der Text der Neusynchro ist, kann ich nicht sagen. Aber es ist definitiv daran orientiert.

batman


Beiträge: 707

10.09.2022 10:30
#19 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Hin oder her, eine schwarze Arielle passt nicht, soll nicht diskriminierend sein

CrimeFan



Beiträge: 5.038

10.09.2022 10:32
#20 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Thread geschlossen

Das man sich mehr an der 2. Synchro orientiert, war doch eigentlich zu erwarten. Ich meine der einzige Grund, warum die 1. Fassung nicht für Ewigkeiten in den Untiefen der Disney Archive versauert, liegt an den jahrelangen Kampf der Fans. Und selbst diese Veröffentlichung hat Disney nur Zähneknirschend hingenommen.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.168

10.09.2022 10:33
#21 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Einfach und wirklich nur 'nein'. Die Animationen sehen wie immer gut aus und Halle Bailey ist hübsch und im Original klingt sie super, doch es passt für mich nicht zur Rolle. Zumindest nicht als Arielle. Ich hoffe es wird bis zur Veröffentlichung noch an der Optik der Aufmachung geschraubt. Och, menno... Der deutsche Teaser versemmelt es natürlich noch mehr, da der Text der Neufassung genutzt wird. Was aber leider zu erwarten war, wenn man darüber nachdenkt. Die Sängerin klingt total nach Naomi van Doreen, daher vielleicht wirklich Deborah van Doreen? Oder ist es wirklich Naomi, um für die junge Generation Nostalgie aufleben zu lassen? Zur Optik passt die Stimme, für mich, aber noch nicht. Zur Beruhigung muss ich erstmal den Soundtrack mit Ute Lemper hören gehen.

UFKA8149



Beiträge: 8.766

10.09.2022 10:50
#22 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Zitat von batman im Beitrag #19
Hin oder her, eine schwarze Arielle passt nicht, soll nicht diskriminierend sein

Danke für diese bereichernde Einschätzung.
Ohne den Abschluss-Nebensatz hätte ich dich falsch eingeschätzt.

jjbgood



Beiträge: 434

10.09.2022 10:58
#23 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Ich weiß nicht, was schlimmer ist. Das unpassende Casting oder die Übersetzung des Texts. Ich werde auf jeden Fall immer "Ein Mensch zu sein" im Kopf haben bei der Melodie.

HalexD


Beiträge: 1.296

10.09.2022 11:04
#24 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Noch ein Grund mehr, diesen Schund nicht zu schauen.

Samedi



Beiträge: 14.532

10.09.2022 11:15
#25 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Und das schlimmste (= Melissa McCarthy) war noch nicht einmal im Teaser.

Brian Drummond


Beiträge: 3.381

10.09.2022 11:44
#26 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Ein schwarzer Sheriff?! Buhu!11

toto


Beiträge: 1.555

10.09.2022 11:46
#27 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Sorry, ich stehe den Neuverfilmungen nicht grundsätzlich ablehnend gegenüber, aber das gefällt mir überhaupt nicht.

Synchroswiss98



Beiträge: 1.361

10.09.2022 12:24
#28 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Die Unterwasserwelt sieht ja mega aus. Aber Arielle ohne ihren markanten roten Haare...
Die Realverfilmung zieht einfach den Trend weiter, der mir so gegen den Strich geht. Alle Klassiker neu auflegen mit POC in der Hauptrolle, einfach um das Gewissen zu beruhigen, da man jetzt woke ist und repräsentiert.
Dabei wären neue Geschichten, wo z.B. eine schwarze Hauptrolle auch tragend für die Story ist so viel besser.

Psilocybin


Beiträge: 970

10.09.2022 12:38
#29 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Ich bin auch gegen diese ganze Woke-Scheiße, deshalb schau ich mir auch keine M-She-You-Filme mehr an. Aber hier finde ich alles super passend besetzt und für mich persönlich wirkt es auch nicht aufgesetzt. Und die Haare sind immerhin rot-braun.
Die kleinen Mädchen werden sich auf den Film bestimmt freuen und die Nostalgiker kotzen.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.302

10.09.2022 12:44
#30 RE: The Little Mermaid (USA, 2023) Thread geschlossen

Zitat von Synchroswiss98 im Beitrag #28

Dabei wären neue Geschichten, wo z.B. eine schwarze Hauptrolle auch tragend für die Story ist so viel besser.


Tolle Idee! Und weiße Haut bitte auch nur noch, wenn es relevant für die Handlung ist. Wann war das noch gleich der Fall.... ?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz