Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 7.851 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Psilocybin


Beiträge: 703

03.06.2021 11:48
#61 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Ich hab Sailor Moon nie gesehen. „Macht der Mondherzen, macht auf“ klingt irgendwie seltsam. Ist das eigentlich korrektes deutsch? Was sollen die Mondherzen denn aufmachen? Eine Tür?

websconan



Beiträge: 430

03.06.2021 12:15
#62 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Klingt aber schonmal echt gut. Man merkt sehr, dass Toei scheinbar null Einfluss bei der Synchro hatte. Attackennamen sind jetzt deutsch, vorher hieß es ja Toei wollte dies so. Auch wenn es jetzt aus Kontinuitätssicht nicht grade gut ist. Aber wer weiß, vielleicht lizenziert Netflix Crystal nach und „vergisst“ mal wieder, dass bereits eine Synchro existiert und lässt eine neue anfertigen 😂

Hawkman



Beiträge: 661

03.06.2021 12:18
#63 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Sind die Attackennamen aus der alten Serie übernommen?

Ich fand ja „Feuerherzenkette, flieg“ besser als „Feuerherzen flieg“. Und „Uranus, flieg“ klang immer einfallslos.

Verwirrter



Beiträge: 509

03.06.2021 14:12
#64 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Nein. Zwar sind die Attackensprüche ebenfalls deutsch, aber es sind nicht die selben Sprüche von früher. Man versuchte, die englischen Sprüche des jap. Originals mehr oder weniger sinngemäß einzudeutschen.

aijinn


Beiträge: 1.480

03.06.2021 14:26
#65 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Für Moon Crisis Make Up gibt es eh keine sinnvolle Übersetzung. Da können auch wieder die vermaledeiten Mondherzen herhalten.
Trotzdem dumm nach 3 Staffeln englisch zu wechseln.


"Was??? Ich hab' aber auch ein Pech, jetzt fängt die auch noch an!" J.B. (damals Wippich)

Verwirrter



Beiträge: 509

03.06.2021 14:39
#66 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Zitat von aijinn im Beitrag #65
Trotzdem dumm nach 3 Staffeln englisch zu wechseln.

Was ich daran am bemerkenswertesten finde, ist, dass die Filme aufzeigen, dass Naoko Takeuchi offenbar Unrecht getan wurde.

Die Synchro-Entscheidungen bei der "Crystal"-Serie wurde von Fans und - durch die Blume gesprochen - auch von Kazé auf ihre angebliche Sturheit geschoben - ohne dafür gescheite Belege vorgezeigt zu haben.

Aber wie man an den Filmen nun sieht und vor allem hört, scheint es diesbezüglich wohl doch keine "strengen Richtlinien" ihrerseits gegeben zu haben.

aijinn


Beiträge: 1.480

03.06.2021 16:13
#67 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Netflix muss da vielleicht aber auch nicht so hörig sein wie toei/kaze. Aber wer weiß das schon?


"Was??? Ich hab' aber auch ein Pech, jetzt fängt die auch noch an!" J.B. (damals Wippich)

websconan



Beiträge: 430

03.06.2021 16:32
#68 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Vermutlich wird Netflix auch einfach besser an Toei zahlen als Kazé . Da wird man sich manch „Einfluss“ wegkaufen können

mi-Ka


Beiträge: 149

03.06.2021 17:06
#69 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Es ist aber dennoch ein ziemlicher Mischmasch aus Deutsch-Englisch und nun auch Japanisch geworden. Ich hätte lieber die englischen Attacken als die ganzen Suffixe gehabt. Mein Favorit aus dem Film bleibt aber "Sailor Power Guardians". Da wird dann plötzlich wieder irgendein "random" englischer Begriff verwendet. *haha*


Chrizzo


Beiträge: 255

03.06.2021 21:35
#70 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Zitat von mi-Ka im Beitrag #69
Es ist aber dennoch ein ziemlicher Mischmasch aus Deutsch-Englisch und nun auch Japanisch geworden. Ich hätte lieber die englischen Attacken als die ganzen Suffixe gehabt. Mein Favorit aus dem Film bleibt aber "Sailor Power Guardians". Da wird dann plötzlich wieder irgendein "random" englischer Begriff verwendet. *haha*


Da kann ich dir echt nur zustimmen! Da war echt alles durcheinander gemischt... Selbst die Aussprache der Namen der Zivilidentitäten der Outer Senshi... :/ Das war doch sehr ungewohnt und für die Kontinuität wäre ich schon lieber bei den englischen Attacken und Verwandlungssprüchen geblieben (so dämlich manche vielleicht auch klingen xD)... Ich muss allerdings auch sagen, dass die wirklich gut "übersetzt" wurden.

Insgesamt finde ich die Synchro aber großartig! Und die Filme selbst auch... Es ist einfach so schön, die Story aus dem Manga endlich verwirklicht zu sehen Da merke ich wie viel mehr mir die Manga-Story gefällt als die Animeversion, mir gefiel damals die vierte Staffel am wenigsten und landete immer auf dem letzten Platz oder vorletzten Platz (im Wechsel mit der zweiten Staffel), wenn ich eine Rangfolge erstellen "müsste" Aber Eternal hat das wirklich geändert bzw. lässt es sich hier nicht übertragen (für mich)

Auch die Besetzungen waren allesamt sehr stimmig! Aber wenn ich richtig gehört habe, haben sich Xenomite und Zeolite Tobias John von Freyend geteilt... Kann das jemand bestätigen? Und Mamoru als Kind hat wohl Niklas Gebendorfer gesprochen?!

Irgendwo habe ich gehört, dass eine "Fortsetzung folgen" soll... Im Film selber habe ich davon nichts gesehen. Ist das woanders angekündigt worden oder hab ich das einfach falsch gehört?! ^^

mi-Ka


Beiträge: 149

03.06.2021 22:15
#71 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Wenn ihnen bei den Attacken nichts mehr eingefallen ist, haben sie aber auch einfach nur ein "flieg und sieg" hinten drangehängt, kam es mir vor. *lol*

Chrizzo


Beiträge: 255

03.06.2021 22:23
#72 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Zitat von mi-Ka im Beitrag #71
Wenn ihnen bei den Attacken nichts mehr eingefallen ist, haben sie aber auch einfach nur ein "flieg und sieg" hinten drangehängt, kam es mir vor. *lol*


Ja ok, das stimmt... sie waren nicht bei allen kreativ xD und war schon wirklich viel "rumgespringe" vom deutschen zum englischen zum japanischen...
Versteh auch nicht, warum sie Amazoness Quartett und Amazon Trio (auf englisch) gesagt haben, wo diese sogar im Manga "eingedeutscht" waren, und der Goldene Kristall nicht zum Golden Crystal wurde. Nich falsch verstehen, Goldener Kristall finde ich da schon besser, aber diese Entscheidungen erschließen sich mir nicht ganz und wirken etwas willkürlich.

Chrono


Beiträge: 1.524

04.06.2021 00:40
#73 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Zitat von Chrizzo im Beitrag #72

Ja ok, das stimmt... sie waren nicht bei allen kreativ xD und war schon wirklich viel "rumgespringe" vom deutschen zum englischen zum japanischen...
Versteh auch nicht, warum sie Amazoness Quartett und Amazon Trio (auf englisch) gesagt haben, wo diese sogar im Manga "eingedeutscht" waren, und der Goldene Kristall nicht zum Golden Crystal wurde. Nich falsch verstehen, Goldener Kristall finde ich da schon besser, aber diese Entscheidungen erschließen sich mir nicht ganz und wirken etwas willkürlich.


Hab nur stichpunktartig in die anderen Sprachfassungen gehört, aber scheinbar ist das mit den englischen und japanischen Bezeichnungen relativ einheitlich, u.a. eben auch Amazoness Quartet. Sprüche hab ich allerdings nicht gegengeprüft, da ich hier das Deutsche mochte.
Der Mischmasch ist zwar schade, aber ging wohl nicht anders. Immerhin für mich persönlich weit weniger nervig als dauernd englisches Gelaber.

Die neuen Rollenbesetzungen haben mir durch die Bank weg toll gefallen. Mit Ausnahme, und wie schon von ChatNoir erwähnt, Fischauge. "Genderwahnsinn" in Ehren, aber ich hab bei sowas echt lieber eine Sprecherin. Dieses übertriebene Acting ist purer cringe. Wenn man das wenigstens relativ normal angelegt hätte wie es die beiden Benes gemacht haben... aber ohnehin kommt Maxi Belle hier einfach auch zu jung. Stimmlich wäre mir ebenfalls etwas a la Petrick deutlich lieber gewesen.
In Sachen Nehelenia kann ich dafür umso umschwenglicher loben. Natascha Geisler richtig geil, Arsch auf Eimer.

Zu den Filmen selbst, na ja.
Der erste Manga-geschuldet sehr episodisch. Kommt rüber wie vier aneinandergeschnittene TV-Folgen. Filmuntauglich in Sachen Storytelling.
Der Zweite dann übelst kitschig, aber wenigstens mit ordentlichem Erzählfluss.
Ich bleib allerdings lieber weiter beim alten Schinken. So Filler-verseucht wie das auch ist, hat es wenigstens Herz und Seele - und ist dabei noch deutlich weniger kitschig.
Ich hab den Manga selber im Regal stehen, aber für mich funktioniert dessen Erzählweise kaum für eine (getreue) Anime-Adaption.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.806

05.06.2021 10:07
#74 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Positiv:
Also die reinen Stimmenbesetzungen waren sehr gut gewählt und auch die Regie hat da ganze Arbeit geleistet. Alle wirkten (für einen Anime) recht natürlich und nicht so kindlich hoch/quietschig. Auch das Eindeutschen der Verwandlungen/Attacken war mega gut. Hätte man von Anfang an so machen sollen.

Negativ:
Die Suffixe waren ok z.B. bei Mamo-Chan, aber auf Dauer bei allen Anderen wirklich nervig. Dazu war zu viel Sprachen-Mix. Da wird von Princess Serenity gesprochen, in der nächsten Szene dann ständig von Prinz und Prinzessin gesprochen. Auch das "Amazoness Quartet" klang richtig unschön und beim Amazon Trio klang es auch eher wie Schleichwerbung für ein Unternehmen. Auch hier wären Falkenauge, Tigerauge und Fischauge bessere Ausdrücke gewesen. Mir hat auch die (korrekte) japanische Aussprache der Namen nicht so zugesagt. Es klang zu gewollt.

Zu den Filmen:
Sie haben mir durchaus gefallen. Doch der erste Film wirkte wirklich stark gehetzt. Statt 80 Minuten hätten sie auf 90 aufsticken sollen und fließendere Übergänge gestalten sollen. Vieles wirkte so plötzlich. Viele Szenen wirkten dadurch irgendwie seltsam 'strange'. Besonders die Eröffnungsszene im 2. Teil mit den Outers. Meine 2 größten Probleme sind jedoch der sehr geringe Anteil an Kampfszenen. Es wird gefühlt nur gesprochen. Da ist auch schon mein zweiter großer Kritikpunkt: Die Namen! Von allen werden ständig alle Namen von anwesenden Kriegerinnen aufgezählt. Haruka sagt was, alle erstaunt, Moon zählt wieder auf...Saturn, Uranus, Pluto, Neptun usw. Die Nächste macht ein paar Minuten das Gleiche. Nervig hoch 10! Am Eindrucksvollsten fand ich die Szenen auf dem Mond mit Baby Serenity. Davon hätte ich gerne mehr gesehen.

Ich würde mich trotzdem über auf eine Umsetzung des letzten Acts freuen, auch wenn ich das Ende im Manga bis heute weder kapiert noch gemocht habe. ;)


Hawkman



Beiträge: 661

05.06.2021 10:39
#75 RE: Sailor Moon: Eternal Part 1 & 2 [J 2021] Zitat · antworten

Gibt’s im Manga auch die Attacke „Star Gentle Uterus“? Wenn ja, wie soll das übersetzt werden? xD

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz