Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 8.652 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Mücke
Beiträge:

19.07.2004 14:26
Vier für ein Ave Maria (Italien 1968) Zitat · antworten

Der Film wurde ja zweimal synchronisiert. In der Kino-Fassung sprechen Claus Jurichs (Terence Hill)und Martin Hirthe (Bud Spencer) die Hauptrollen, in der auch im TV gezeigten Fassung sind es Thomas Danneberg und Wolfgang Hess, Martin Hirthe spricht hier Eli Wallach, der in der ersten Fassung von Gert Martienzen gesprochen wird. Brock Peters wird in der 1. Fassung von Michael Chevalier gesprochen, doch wer spricht ihn in der TV-Fassung? Wo krieg ich die Kino-Synchro her? Wann wurde die zweite Fassung synchronisiert?

Hauptrollen:
Darsteller/ Sprecher der Kino-Synchro/ Sprecher der "TV-Fassung"

Terence Hill/ Claus Jurichs/ Thomas Danneberg
Bud Spencer/ Martin Hirthe/ Wolfgang Hess
Eli Wallach/ Gert Martienzen/ Martin Hirthe
Brock Peters/ Michael Chevalier/ ??

Für alle Film- und Synchronisations-Freunde:

http://www.filmforum.bilijam.de


Arne


Beiträge: 540

19.07.2004 15:18
#2 RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Die zweite Fassung wurde 1977 synchronisiert und Brock Peters wurde von Joachim Kemmer gesprochen.



Mücke
Beiträge:

19.07.2004 15:31
#3 RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Danke!


Jensheyroth


Beiträge: 1.131

06.04.2007 10:10
#4 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Hier mal die zwei Synchronvergleiche gefunden bei Youtobe:

http://www.youtube.com/watch?v=DUvemZoBc3Q

Demnach wird Spencer von Arnold Marquis gesprochen und nicht von Martin Hirthe!

Schlitzi


Beiträge: 1.477

06.04.2007 11:13
#5 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Ne das ist eindeutig Hirthe.

Jensheyroth


Beiträge: 1.131

06.04.2007 11:39
#6 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Es ist ein Synchronvergleich von der ersten und zweiten Fassung. Erst ist Marquis auf Spencer zu hören und kurz danach kommt die Zweie Fassung mit Hirthe auf Wallach.
Man muss genau auf den Übergang achten.

Schlitzi


Beiträge: 1.477

06.04.2007 13:21
#7 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Erstsynchro: Hirthe auf Bud Spencer. Marquis ist das auf keinen Fall. Er spricht hier nur etwas tiefer als z.B. als Hektor oder Plattfuss. Hirthe hört man aber hier eindeutig raus.

Zweitsynchro: Hirthe spricht hier Eli Wallach.

producer


Beiträge: 104

06.04.2007 14:19
#8 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Hat eventuell jemand noch einen anderen/längeren Ausschnitt mit Spencer aus der 1. Fassung? Ich höre dort jedenfalls auch zu 90% Marquis.

Hirthe spricht viel 'kehliger', 'hohler', wie man im 2. Beispiel ja auch sehr schön auf Wallach hört. Aber ich lasse mich gern noch überzeugen.

Jensheyroth


Beiträge: 1.131

06.04.2007 14:29
#9 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten
In der Erstfassung ist eindeutig Marquis als Bud Spencer zu hören.
http://www.budspencer.de/synchro/index.p...lEintr=20&wer=1

Marquis klang damals noch nicht so wie in den späten 70er und 80er Jahren.
Fuchs


Beiträge: 272

06.04.2007 14:32
#10 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Ja, die Erstsynchro ist absolut klar Marquis auf Spencer.

Erstsynchro:
Spencer: Marquis; Hill: Jurichs; Wallach: Martienzen

Zweitsynchro:
Spencer: Hess; Hill: Danneberg; Wallach: Hirthe

berti


Beiträge: 13.374

13.04.2007 14:13
#11 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Wirklich komisch, dass hier Marquis in der Erst- und Hess in der Zweitsynchro eines Spencer-Hill Films zu hören war!

Warum wurde der Film eigentlich neusynchronisiert? Wollte man ihn auf "komisch" trimmen? Wenn ja, ist die Neusynchro von Brandt und entstand sie (wie die meisten anderen Zweitsynchros) um 1980?


Jensheyroth


Beiträge: 1.131

13.04.2007 17:09
#12 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten
Vier für ein Ave Maria dürfte wohl gegen 1977/78 synchronisiert worden sein. Auf alle Fälle noch vor Martin Hirthes Tod.
Ich glaube auch nicht, dass hier Rainer Brandt seine Finger mit im Spiel hatte. Er hätte auf alle Fälle wieder Arnold Marquis auf Bud Spencer besetzt´. Die Zweitsynchro ist für mich so ein Zwischending zwischen lustig und ernst.
Phil


Beiträge: 567

13.04.2007 17:22
#13 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten
Wie ist das bei Zwei hau'n auf den Putz? Wann wurde der nachsynchronisiert?

_______________________________________________
" Wissen Sie, bevor ich Kaffe getrunken habe, bin ich zwar da, aber ich bin nicht ganz da." (Claus Biederstaedt als Peter Falk in "Columbo")

Bitte mal reinschauen, falls jemand Interesse hat:

Hightower


Beiträge: 154

13.04.2007 20:24
#14 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

1977 wurde mir mal gesagt.

Lammers


Beiträge: 3.389

14.04.2007 16:13
#15 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten
Dann fing das wohl etwa zu dem Zeitpunkt mit den Comedy-Fassungen der ernsten Spencer-Hill-Western an. 1978 wurde nämlich "Zwei vom Affen gebissen" synchronisiert.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor